CS Muncy trifft auf das the Minitar-1 Objektiv

2016-01-10

LomoAmigo CS Muncy aus New York arbeitet freiberuflich als Fotojournalist für eine breite und bekannte Klientel. Er hat in der Vergangenheit mit Lomography an kreativen Projekten gearbeitet, muss aber noch sein Talent im Umgang mit dem LC-A Minitar-1 Objektiv demonstrieren.

Seine mit der LC-A 120 und dem Petzval Objektiv aufgenommenen Fotografien spiegeln seinen kühnen fotografischen Stil und seinen Sinn fürs Abenteuer wieder. Nun wollen wir mal sehen wie C.S. Muncy mit dem Minitar-1, der Leica M3 und Kodak TriX Schwarzweißfilm klarkommt und was er über diese Erfahrung zu berichten hat.

Foto von CS Muncy

Bitte erzähle uns von deinen Erfahrungen mit dem Minitar Objektiv

Klar – also ich war angenehm überrascht festzustellen, dass das Objektiv an den Entfernungsmesser gekoppelt ist. Von der Größe des Objektivs ausgehend hatte ich gedacht, dass es nur einen Zonenfokus (wie die LC-A, auf der es basiert) hat. Der Entfernungsmesser wirkt ziemlich genau, obwohl ich ein oder zwei Blendenstufen abblenden würde, wenn man feine Details bekommen möchte. Es ist aus solidem Material hergestellt, also brauchte ich keine Angst haben es kaputt zu machen.

Fotos von CS Muncy

Ich habe es vor allem an zufälligen Orten in New York City getestet. Ich hatte das Glück den Herren im Austronautenanzug bei der New York University zu finden – und er war kein Spielverderber, als es darum ging ihn zu fotografieren.

Welche ist deine liebste Funktion oder Eigenschaft des Minitar 1?

Die Tatsache, dass es an den Entfernungsmesser der Messucherkamera gekoppelt ist war ein großer Bonus. Das Objektiv hat ein paar Eigenheiten, die ziemlich interessant sind – scharf in der Bildmitte mit leichter Vignette und stärkerer Unschärfe an den Ecken. Das war nicht unerwartet, da die Optik mehr oder weniger identisch zur LC-A ist.

Bist du auf irgendwelche Herausforderungen gestoßen?

Man muss im Blick behalten woher das Licht kommt. Wenn es die Linse von der Seite trifft, (und da es keine Streulichtblende gibt) kann man abgefahrene Blendenflecken bekommen. Man kann das auf dem Bild von den Feuerwehrleuten mit ihren Dudelsäcken erkennen. Sich einfach bewusst darüber zu bleiben, wo das Licht herkommt, kann helfen das zu verhindern (außer natürlich man will es so!)

Fotos von CS Muncy

Was hat dich inspiriert diese Fotos zu machen?

Dieses Objektiv kann in der Hand eines guten Straßenfotografen atemberaubend sein, deshalb habe ich es mitgenommen, als ich durch die Stadt gestreift bin. Viele zufällige Aufnahmen – wie ich oben erwähnt habe, ist mir der Mann im Astronautenantzug zufällig am südlichen Ende des Washington Square begegnet.

Fotos von CS Muncy

Wenn du in der Zeit zu einem alten Auftrag oder Shooting zurückreisen und das Minitar-1 Objektiv mit dir nehmen könntest, welches wäre es und warum? Wäre es ein streng journalistisches Shooting oder ein kreatives?

Ich habe jüngst das Holi Festival der Farben fotografiert und ich denke, ich wäre daran interessiert gewesen es da auszuprobieren. Vor ein paar Jahren habe ich eine Body-Painting-Party fotografiert – auch hier wäre es spannend gewesen das damit zu tun. Es wäre vielleicht auch interessant gewesen Occupy Wall Street damit zu fotografieren.

Woran hast du jüngst gearbeitet?

Ich bin gerade zurück von zweiwöchigen Berichten über Norco in Kalifornien. Auch bekannt als “Horsetown, USA”, Norco hat den höchsten Prozentsatz an Pferdebesitzern des Landes.

Fotos von CS Muncy

Hast du irgendwelche Ratschläge für andere Nutzer des Minitar Objektivs?

Experimentiert mit unterschiedlichen Filmen, bis ihr gefunden habt, wonach ihr sucht. Ich mag den Look der Fotos mit dem TriX ziemlich gerne, aber ich wette, es wäre großartig mit gecrosstem Diafilm oder unterbelichtetem Farbfilm. Wenn du schärfere Details haben möchtest, geh eine oder zwei Blenden runter. Und wie bereits oben erwähnt, behalte im Auge wo das Licht herkommt.

Erfahre mehr über C.S. Muncy und seine Arbeiten auf seiner Website.

geschrieben von Samantha Norman am 2016-01-10 in #people #gear #cs-muncy #lomoamigo #review #minitar-1
übersetzt von elenya-y

Mehr interessante Artikel