LomoAmigos - Permanent Unit knipsen mit der LC-A+

2010-05-27 1

Über den Wolken: Die kreativen Street Artists von Permanent Unit haben die LC-A+ in höhere Spähren mitgenommen.

Erzählt uns etwas über Permanent Unit! Wer gehört zur Crew und was macht ihr?
Simon: Also wir sind grundsätzlich zu viert, der Georg Dinstl, der Oliver Toman, Josef Karl Wurm und meine Wenigkeit Simon Lemmerer. Uns gibt es offiziell seit 2007, kennen uns aber alle schon viel länger durch unser gemeinsames Hobby, dem Graffiti-malen. Unsere kleine Firma ist in zwei Bereiche unterteilt, es gibt zum einen die Werbeagentur in der wir klassisches Grafikdesign, Illustration und Werbung produzieren, und dann noch die Werkstätte, in der wir analog gestalten. Das heißt alles was Gestaltung braucht, wird von uns gestaltet.

War dies euer erster Kontakt mit Lomography, oder gab es schon frühere Erfahrungen?
Simon: Also ich bin ja seit einigen Jahren auch als Snowboardfotograf unterwegs, da waren meine ersten LOMO Kontakte schon relativ früh, ich glaube die erste LC-A die ich in der Hand hatte war die vom Ludschi Anfang der 00 Jahre. Oliver hat sich dann relativ früh eine LC-A und eine Holga gecheckt, ich denke so um 2004, ich bin erst vor zwei Jahren auf den Zug aufgesprungen und hab mir die LC-A+ gecheckt. Seit dem hab ich sie eigentlich immer mit dabei, seit neuestem auch mit dem Instant-Rückteil, das mir besonders viel Freude macht.

Was verbindet eure Arbeit mit Lomography – oder anders gefragt: Wie analog ist Permanent Unit?
Simon: Also wie schon oben erwähnt, ca. 50% unserer Arbeit spielt sich analog ab oder hat einen analogen Hintergrund. Viele Illustrationen oder Designs basieren auch auf analogen Skizzen, Raumgestaltungen und ähnliches machen wir sowieso nur von Hand, also hmmm analog ist ziemlich gefragt bei uns! Es ist auch irgendwie die Gestaltungsform, die uns am liebsten ist. Sie ist am nähesten als Handwerk selbst zu bezeichnen. Ein Computer kann im Endeffekt keinen Stift oder ähnliches ersetzen, mit dem man direkt aus der Hand malt.

Wie war eure Reaktion als ihr erfahren habt, dass ihr in den exklusiven Kreis der LomoAmigos gewählt wurdet?
Simon: Wir haben uns sehr gefreut, vor allem haben wir so auch eine super Möglichkeit, die Leute ein bisschen hinter die Kulissen unserer Arbeitsweise blicken zu lassen. Außerdem haben wir so viele gute Fotos herumliegen, die sollten nicht nur in unseren Fotoalben vergammeln, sondern auch irgendwo präsentiert werden!

Welche Kamera habt ihr getestet und wer hat die meisten Bilder geschossen?
Simon: Also ich selber verwende die LC-A+ als Standard- aber auch als Instantausführung. Ich hab mir gleich nachdem es rauskam das Instantrückteil gecheckt und hab bis jetzt ca.100 Fotos damit geschossen. Ich bin ziemlich begeistert davon, vor allem kann man echt super experimentieren, das konnte man mit den alten Polaroidkameras eher weniger. Ich hab mir auch ein analoges Fotoalbum gebastelt, mit schöner Beschriftung der Fotos. Man kann also sagen, ich hab echt Freude damit. Zum zweiten hab ich noch seit Oktober 09 eine original russische Horizon, mit der ich aber erst ca. 4 Filme verschossen hab, die ich jetzt aber vermehrt verwenden möchte, da ich mir endlich einen handlichen Belichtungsmesser gecheckt habe und grade bei der Horizon viel durch Belichtungsfehler daneben gehen kann.

Zu welchen Events, Parties, Plätzen habt ihr die Kameras mitgenommen? Wo habt ihr am meisten Fotos gemacht, könnt ihr die Fotos aus eurer Gallery kurz beschreiben?
Simon: Wie schon oben erwähnt, hab ich die Kamera auch echt so gut wie überall mit, seit einem halben Jahr auch immer die Instant-Ausführung. So fällt bei unseren Fotos sicher auch auf, dass sie einen guten Querschnitt widerspiegeln. Ich bin auch begeisterter Segelflieger, hab die LC-A+ neben einer kleinen digitalen Kompaktkamera auch immer dabei im Cockpit, das Ergebnis kann man auch in der Gallery sehen. Ansonsten versuch ich halt – wenn ich nicht darauf vergesse – schöne Stimmungen oder Situationen zu dokumentieren. Mir gehts meistens eher weniger um die Kunstform Lomographie an sich, bei der ja der Zufall eine große Rolle spielt, sondern eher um die Beschreibung der Situation. Das is mir eigentlich wichtiger als ob das Foto jetzt “arty” ausschaut oder nicht. Der Zufall ist halt eine große Konstante beim Fotografieren mit LOMOs, das gefällt mir schon sehr gut.

Gab es lustige Reaktionen auf die Kameras von Freunden, Fans, etc.? Irgendwas, was unbedingt gesagt werden muss?
Simon: Mir fällt da jetzt nichts besonderes ein, vielleicht eine kleine Geschichte die ich jetzt dann in Zukunft machen möchte: Ich werd mit Hilfe des Fernauslösers mal die LC-A über mein Cockpit im Segelflugzeug kleben mit Gaffa, das wollt ich mir jetzt mal im Frühjahr anschaun wie das dann ausschaut.

Die seltsamste, lustigste oder zweifellos großartigste fotografische/lomographische Begegnung, die ihr jemals hattet?
Simon: Also ich hatte in letzter Zeit öfter witzige Situationen, vor allem mit der Instant. Ich mache meistens von Freunden 2 Fotos, damit ich eins in mein Buch geben kann und das zweite verschenk ich dann an das Motiv, sozusagen. Da kommt es öfters vor, dass trotz 2 Mal genau gleichem Licht und Belichtung halt die beiden Instant-Fotos komplett anders aussehen und ich mich dann immer entscheiden muss, welches Bild ich behalte. Das ist echt oft eine sehr schwierige Entscheidung, da die Bilder oft ähnlich geil aussehen.

Wenn die Bilder, die wir hier sehen einen Soundtrack aus drei Liedern haben könnten, welche würden das sein?
Simon: also mein Soundtrack zu den Bildern wäre:

  • Wolfmother – White Unicorn
  • The Cure – Close to me
  • Santigold – Lights out

Digital oder Analog – Warum?
Simon: Ich nehme den Großteil meiner Fotos digital auf – workflow bedingt, muss aber trotzdem der analogen Fotografie den Vorrang geben. Einerseits ist es halt die Möglichkeit, das Medium Film auch anzugreifen. Haptik spielt in unserer Gesellschaft in Zukunft hoffentlich wieder eine größerer Rolle. Andererseits find ich halt, dass man mit analogen Kameras – sei es jetzt LOMOs oder analoge SLRs – viel mehr sein Kompositionsgefühl schärft, natürlich auch die wichtigste Eigenschaft eines guten Fotografen, das Gefühl für den richtigen Moment. Ich kenne so viele Fotografen, die sehr wenig oder gar nix analog fotografieren, hier sehe ich auch immer, dass die Leute einfach 3-5 Bilder unüberlegt machen und sich dann das beste daraus aussuchen. Wenn du einen Film drinnen hast, dann musst du dir halt überlegen, wie und wo du deine Bilder machst. Noch viel mehr, als wenn du digital drauflos-ballern kannst. Und das ist, finde ich eigentlich, das Wichtigste was man halt durch analoges Fotografieren erlernen kann.

Dinge, die ihr an der Kamera schätzen gelernt habt – was macht sie einzigartig für euch?
Simon: Also ich finde, dass man nich genau weiß, wie ein Foto ausschaut nach der Aufnahme – eigentlich das Spannendste an der LC-A. Natürlich kann man ungefähr sagen, wie es dann ausschaut, aber ein gewisser Unberechenbarkeitsfaktor ist immer dabei. Vor allem bei der LC-A+ Instant is es schon immer eine geile Sache, wenn das Foto rauskommt und du erst nach drei Minuten Gewissheit hast, ob du was falsch gemacht hast und das Foto nochmal machen musst. Aber es is halt eh wie bei jeder analogen Kamera: Umso mehr Fotos du machst, umso besser wird dein Gefühl dafür.

Eure Ratschläge für zukünftige LC-A+ Nutzer?
Simon: Hmm also wichtig ist einfach am Anfang mal alles durchzuprobieren, mit ein paar Filmen auch zu experimentieren, Doppelbelichtungen usw. So bekommt man wirklich ein gutes Gefühl für die Kamera. Am Anfang hatte ich einige unscharfe Bilder dabei, bin halt SLRs gewohnt gewesen, da is das Scharfstellen halt ganz was anderes. Das is vielleicht am Anfang eines der schwierigeren Dinge an der LC-A+, dass man das nicht vergisst. Ansonsten habt einfach Spass mit euerer LC-A+, sie wird euch eine lange Zeit begleiten und euch gute Dienste erweisen!

Permanent Unit Website

geschrieben von somapic am 2010-05-27 in #people #lc-a #lomoamigos #lomoamigo #permanent-unit #sailplane #segelflugzeug

Ein Kommentar

  1. wil6ka
    wil6ka ·

    that's entertainment!

Mehr interessante Artikel

  • Von Experimentell bis Gewöhnlich: LomoAmigo Martin Dietrich Testete die Minitar-1 Art Lens

    geschrieben von Lomography am 2016-02-02 in #people
    Von Experimentell bis Gewöhnlich: LomoAmigo Martin Dietrich Testete die Minitar-1 Art Lens

    Um einer Welt von Zahlen und Formeln entfliehen zu können, entdeckte der Wirtschaftsprüfer Martin Dietrich vor sieben Jahren die Fotografie als kreativen Ausgleich für sich. Auf einer Reise nach Paris verliebte er sich sofort in analoge Fotografie – seitdem ist er fasziniert von der Magie des Films. Nichtsdestotrotz schätzt er die Vorteile digitaler Fotografie. Für Lomography testete er die LC-A Minitar-1 Art Lens auf seiner Fuji X-Pro 1 Kamera. Sieh dir Martin's Fotos an und erfahre mehr über den Gründer des beliebten Neoprime Magazins.

    2016-02-02 1
  • Die Schönheit Natürlicher Unvollkommenheit: Ein Interview mit Samuel Zeller

    geschrieben von Teresa Sutter am 2016-03-30 in #people
    Die Schönheit Natürlicher Unvollkommenheit: Ein Interview mit Samuel Zeller

    Samuel Zeller ist ein schweizer Fotograf, der sein künstliche Umgebungen visuell darstellt. In diesem Interview spricht er mit Lomography über den malerischen Aspekt von Fotografie, den Wert des Drucks und die Rolle des Instinkts in einem kreativen Projekt.

    2016-03-30
  • LomoAmigo Sean Marc Lee über die Romantik der Sofortbild-Fotografie

    geschrieben von Lomography am 2016-03-12 in #people #News
    LomoAmigo Sean Marc Lee über die Romantik der Sofortbild-Fotografie

    Sean lebt derzeit als Fotograf in Taiwan. Er konzentriert sich auf den amerikanischen Lifestyle, Street-Fashion und Mode-Leitartikel. Man kann auch die Schönheit und Lebensfreude in seinen Werken sehen.Im Interview erzählt er uns von der Anziehungskraft und den Höhepunkten der Sofortbildfotografie.

    2016-03-12 1
  • Shop News

    Die Lomo'Instant Lake Tahoe ist ein Statement in deiner Kamera-Kollektion

    Die Lomo'Instant Lake Tahoe ist ein Statement in deiner Kamera-Kollektion

    Eine wunderschöne Süßwasserfläche inmitten beeindruckender Gebirgslandschaften, Ski-Resorts, Nachtclubs, Museen und Casinos: der Lake Tahoe ist ein einzigartiger Ort und wir widmen ihm eine klevere kleine Kamera mit alpinem Glanz.

  • Von Reisen inspiriert: LomoAmigo Daniel Zvereff

    geschrieben von katphip am 2016-11-02 in #gear #culture #people #places
    Von Reisen inspiriert: LomoAmigo Daniel Zvereff

    Der Fotograf Daniel Zvereff arbeitet auf der ganzen Welt und folgt dabei poetischen Inspirationen wie der Literatur, Geschichte, oder der verführerischen Verlockung unbekannter Orte. Sieh in diesem LomoAmigo-Artikel mit seinen Augen die aufregenden Straßen von Cartegena in Colombia.

  • Ladytron Mitglied und LomoAmigo Reuben Wu erstellt Video-Installationen für Google

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-02-13 in #Videos #people
    Ladytron Mitglied und LomoAmigo Reuben Wu erstellt Video-Installationen für Google

    In der Welt von Reuben Wu rasseln Analog und Digital zusammen um unwiederstehlichen Synthpop zu erzeugen. Sehr zu unserer Freude, tut er das Gleiche mit unbewegter und bewegter Fotografie. Sein neues Projekt "Ascension" zeigt seine Art visuellen Surrealismus, den wir lieben gelernt haben.

    2016-02-13
  • LomoAmigo Stu Chapman über Indisposable Concept mit der Konstruktor F

    geschrieben von Teresa Sutter am 2016-05-29 in #people
    LomoAmigo Stu Chapman über Indisposable Concept mit der Konstruktor F

    Stu Chapman ist der Gründer von "Indisposable Concept", einem Projekt, das Leute ermutigt, mit anderen zu teilen, was an Film unverzichtbar ist. Was seine Welt als Botschafter des analogen Lifestyle auf den Kopf stellt? Wir haben ihn gebeten es uns mit Hilfe der Konstruktor F zu zeigen.

    2016-05-29
  • Shop News

    35% Rabatt auf ausgewählte Kameras für Schüler, Studenten, Lehrer und Professoren

    35% Rabatt auf ausgewählte Kameras für Schüler, Studenten, Lehrer und Professoren

    Egal ob du Schüler, Student, Lehrer oder Professor bist, es wird Zeit, dass die lehrreichen Tage wieder Spaß machen und zwar mit erstklassigem Equipment! Profitiere von unserem Rabatt von bis zu 35% auf ausgewählte Lomography Kameras. Hol dir deinen persönlichen Gutscheincode!

  • Städte als Foto-Skupturen: Ein Interview mit Isidro Blasco

    geschrieben von Ciel Hernandez am 2016-03-21 in #people
    Städte als Foto-Skupturen: Ein Interview mit Isidro Blasco

    Die größte Herausforderung für den kreativen Geist ist, seine Ideen greifbar zu machen. Isidro Blasco hat es mit "Planets" geschafft, ein wagemutiges Projekt in ein einzigartiges Kunstwerk zu verwandeln – eine Serie von Skulpturen aus Fotos gemacht.

    2016-03-21 1
  • Perspektiven, die die Welt in Einem Anderen Licht Erscheinen Lassen

    geschrieben von Lomography am 2016-02-16 in #people
    Perspektiven, die die Welt in Einem Anderen Licht Erscheinen Lassen

    Es gibt viele Faktoren, durch die Street Photography-Aufnahmen zu wahren Meisterwerken werden. Neben den Menschen, unerwarteten Details oder außergewöhnlichen Szenen ist die Perspektive ein Werkzeug, mit dem auch gewöhnliche Häuserfassaden in urbane Wunder verwandelt werden können. Hier haben wir euch zur Inspiration eine kleine Auswahl aus der deutschen Community zusammengestellt, mit der euer nächster LomoWalk zur perspektivischen Meisterleistung wird.

    2016-02-16
  • LomoAmigo Hamish Gill über die Jupiter 3+ Art Lens

    geschrieben von lomographysoholondon am 2016-06-21 in
    LomoAmigo Hamish Gill über die Jupiter 3+ Art Lens

    Hamish Gill ist ein in Großbritannien lebender Fotograf, der auf seinem Blog Reviews zu den Themenbereichen 35mm Kleinbild, Messsucher und Objektive schreibt. Wir haben ihm eine Jupiter 3+ Art Lens geliehen und im Gegenzug schenkte er uns eines der umfassendsten Reviews, die wir je gelesen haben!

    2016-06-21 1
  • Shop News

    Die glitzernde, schimmernde Lomo'Instant Wide Victoria Peak!

    Die glitzernde, schimmernde Lomo'Instant Wide Victoria Peak!

    Inspiriert von den beeindruckenden Aussichten von der Spitze des höchsten Berges der Insel Hong Kong, wird diese Statement Kamera all deinen fotografischen Abenteuern einen Glanz einhauchen.

  • Beliebte Newcomer in 2016

    geschrieben von Lomography am 2016-12-30 in #News
    Beliebte Newcomer in 2016

    Unsere Community zieht stetig ganze Legionen von kreativen Fotografen aus der ganzen Welt an. In diesem Jahr waren wir besonders glücklich über die talentierten Newcomer, deren LomoHomes und beeindruckende Charaktere jeden dazu inspirieren, die Grenzen der Fotografie weiter auszuloten und zu überwinden. Wir stellen die beliebtesten Newcomer der Community im Jahr 2016 vor!

  • Ferry Verheij: Ein Geschichtenerzähler

    geschrieben von Ivana Džamić am 2016-08-01 in #people
    Ferry Verheij: Ein Geschichtenerzähler

    Eines steht fest: Fotografie ist mehr als nur ein Knipsen des Auslösers einer Kamera. Dank ihr ist es möglich, Momente, Menschen und Emotionen für die Ewigkeit festzuhalten. Der holländische Fotograf Ferry Verheij beweist das in seinen Fotos, die eigene Geschichten von den Menschen und Orten, denen er begegnet ist, erzählen.

    2016-08-01
  • Purple Haze: Mystische Bilder aufgenommen mit dem Lomochrome Purple

    geschrieben von Lomography am 2016-03-08 in #gear
    Purple Haze: Mystische Bilder aufgenommen mit dem Lomochrome Purple

    Die Kombination von ruhigem Blau und energiereichem Rot ergibt Lila, eine Farbe, die in der Natur selten zum Vorschein kommt. Seine Seltenheit beschwört einen Hauch von Mystik hervor und die Farbe soll sogar Kreativität entfachen. Also warum helft ihr dem ganzen nicht einfach mit dem Lomochrome Purple ein wenig nach und lasst eurer kreativen Ader freien Lauf?

    2016-03-08