Die LC-A+ auf Reisen: Berlin

Im April 2013 besuchte ich mit meiner LC-A+ Berlin. Ich verliebte mich in diese Stadt, meine Kamera hingegen in den Lomography Sunset Strip.

Schon eine ganze Weile wollte ich herausfinden, was es mit Berlin auf sich hat. Ich habe mich gewundert, warum alle so verrückt nach dieser deutschen Stadt sind.

Ich gebe zu, ich betrachte Deutschland nicht gerade als fröhlichstes Land der Welt. Bevor man Berlin einen Besuch abstattet, könnte man aufgrund der düsteren Vergangenheit annehmen, dass es eine traurige und bedrückende Stadt ist. Aber glaubt mir, nichts könnte weiter entfernt von der Wahrheit sein!

Anne Frank

Ich empfand Berlin als eine wirklich weltoffene Stadt, vielleicht wegen seiner zentralen Lage in Europa. In Berlin trifft man Menschen aus allen Teilen der Welt, die entweder dort arbeiten oder studieren.

Ich denke nicht, dass es die schönste Stadt der Welt ist. Hey, ich bin aus Lissabon, ihr müsst meine Maßstäbe verstehen. Aber es hat die fantastischste Stimmung, die ich jemals in einer westeuropäischen Stadt empfunden habe.

Ich besuchte Berlin in den ersten Tagen des Frühlings und jeder war fröhlich und freundlich, alle genossen die Sonne in den Parkanlagen.

Bundestag

Während ich mich in die Stadt verliebte, fand meine LC-A+ auch eine neue Liebe. Ich habe zum ersten Mal einen Lomography Sunset Strip benutzt und ich glaube, meine LC-A+ verliebte sich in ihn. Ich hatte niemals angenommen, dass ich so zufrieden mit dieser Kombination sein würde.

Kommt und schaut euch die Highlights von Berlin an und achtet auf die wundervollen Farben, die ich mit dieser Kombination erzielen konnte.

Brandenburger Tor

Von: saidseni

Holocaust Mahnmal

Von: saidseni

Neue Synagoge

Von: saidseni

Bundestag Kuppel

Von: saidseni

Haus der Kulturen der Welt

Von: saidseni

Ein letzter großartiger Hinweis: Falls du, ebenso wie ich, aus einem Ort mit sehr kleinem Angebot an Dingen für die analoge Fotografie kommst, dann sei darauf vorbereitet, vor Freude auszuflippen! Filme gibt es in Berlin in Drogerien wie Rossmann und dm, und das unglaublich günstig!! Es war eine Freude für dieses portugiesische Mädchen und ihre geliebte LC-A+. Jetzt haben wir massenhaft Filme für unsere nächsten Reisen!

geschrieben von saidseni am 2014-07-15 in #World #Locations #kunst-und-kultur #berlin #stadt #architektur #kunst #kultur #reise #gefragte-beitraege #lc-a-auf-reise #lc-a
übersetzt von pasadena85

Mehr interessante Artikel

  • Der Lomography X-Pro Slide 200 Film und meine Holga: Ein ausführlicher Bericht

    geschrieben von Lorraine Healy am 2015-03-31 in #Gear #Reviews
    Der Lomography X-Pro Slide 200 Film und meine Holga: Ein ausführlicher Bericht

    Die argentinische Autorin und Fotografin, Lorraine Healy aus dem Nordwest-Pazifik ist seit langem ein Fan von Plastik-Kameras und Autorin von "Tricks With A Plastic Wonder." Es ist eine Anleitung, wie man mit der Holga Kamera bessere Resultate erreichen kann und als eBook auf Amazon.com erhältlich. In diesem Artikel erzählt sie, wie sie sich in den Lomography X-Pro Slide 200 Film verliebt hat und warum sie ihn auf so viele Reisen mitnimmt.

    1
  • Die Lomo'Instant Wide ist zum Verlieben schön!

    geschrieben von pearlgirl77 am 2015-11-26 in #Gear #Reviews
    Die Lomo'Instant Wide ist zum Verlieben schön!

    Zu meiner großen Freude bekam ich die Lomo'Instant Wide letzte Woche zum Testen. Nach neun Filmen und einer Woche kann ich sagen: "Die Kamera kann was und ich freue mich schon sehr auf meine eigene Portobello Road Edition!"

    1
  • Die Welt von Herrn Willie: Der Amazonas

    geschrieben von wil6ka am 2015-06-27 in #World #Locations
    Die Welt von Herrn Willie: Der Amazonas

    Es war der Amazonas, nach dem ich mich schon mein ganzes Leben lang gesehnt hatte. Und als es letztendlich ein fester Deal war, dass ich mit zwei meiner besten Freunde zum Copa do Mundo (Weltmeisterschaft) nach Brasilien reisen würde, mussten wir unser Abenteuer einfach am Amazonas starten. Ich hatte bereits Wissen über diesen magischen Ort tief im Regenwald. Wir hatten dort eine Hütte, die von ortsansässigen Menschen mit indigenem Hintergrund betrieben wurde, Holzhäuser, die auf dem Wasser lagen und nur wenige Touristen. Es war Ökotourismus, wie er sein sollte, um einen der eindrucksvollsten Orte, die ich je gesehen habe, zu bewahren und zu feiern.

    4
  • Shop News

    Lass deine Filme bei uns online entwickeln

    Lass deine Filme bei uns online entwickeln

    Du suchst schon seit Ewigkeiten nach einem passenden Filmlabor? Das LomoLab bietet dir Entwicklung, Scans und Abzüge deiner 35mm, 110 und 120 Filme, egal welches Format! Jetzt kannst du unbeschwert fotografieren ohne dir Gedanken über die anschließende Entwicklung zu machen.

  • 12 Monate, 12 Projekte: Juli - Spaß mit "Freelensing"

    geschrieben von Maaike van Stratum (@stratski) am 2015-08-06 in #Gear #Tipster
    12 Monate, 12 Projekte: Juli - Spaß mit "Freelensing"

    Mein Vorsatz für 2015 sind 12 fotografische Projekte, eins jeden Monat. Im Juli testete ich "Freelensing" oder auch das Abschrauben und vor die Kamera halten des Objektivs meiner Spiegelreflex Kamera. Durch leichtes Kippen des Objektivs konnte ich den Fokus ändern. Für dieses Experiment habe ich meine Konstruktor und meine Olympus OM-1 verwendet.

    1
  • Rettet die Negative!

    geschrieben von bloomchen am 2015-05-13 in #World #Lifestyle
    Rettet die Negative!

    Vor nun mehr als zwei Jahren bin ich auf der Suche nach alten Schallplatten (Vinyl) und eventuell auch einem Kamera-Schnäppchen, im tiefen Berlin-Neukölln in einen alten Haushaltsauflösungsladen gestapft und bin dort über eine kleine Kiste mit alten Rollfilm-Negativen gestolpert. Nach etwas Zögern hatte ich mich entschieden: Die rette ich vor der Mülltonne.

    11
  • Moritz Bleibtreu als Lomograf mit der Lomo 135BC im Film 'Im Juli'

    geschrieben von freakoftheweek am 2015-07-22 in #World #Videos
    Moritz Bleibtreu als Lomograf mit der Lomo 135BC im Film 'Im Juli'

    Ich bin im April mit meiner Freundin von Hamburg ins wunderschöne kleine Tönning gezogen. Eine freundliche kleine Stadt, mit eben so freundlichen Menschen, in der vor kurzem auch ein freundlicher kleiner Bürgerflohmarkt stattfand.

    5
  • Shop News

    Experimentieren mit LomoChrome Turquoise Film

    Experimentieren mit LomoChrome Turquoise Film

    Sichere dir jetzt den außergewöhnlichen LomoChrome Turquoise Film im 35mm und 120 Format! Spare mit diesem Bundle-Mix 5% Rabatt beim Kauf und erhalte 10 Rollen des experimentellen Films, der deine Aufnahmen in tiefe Smaragd- und Goldtöne taucht.

  • Für BLONDE in New York: LomoAmigo Marlen Stahlhuth und die Belair X 6-12

    geschrieben von zonderbar am 2015-12-08 in #People #LomoAmigos
    Für BLONDE in New York: LomoAmigo Marlen Stahlhuth und die Belair X 6-12

    Auf den Spuren von Larry Clarks berühmten Film "Kids" machte sich die Berliner Fotografin Marlen Stahlhuth gemeinsam mit dem BLONDE magazine und der Lomography Belair X 6-12 Kamera auf nach New York. Einen Monat lang besuchten sie Originalschauplätze des Kultfilms, um diese für eine Fotostrecke in der aktuellen Ausgabe des Magazins neu zu interpretieren. Erfahre in unserem Interview mehr über Leni und ihre Erfahrungen mit der Kamera beim Shooting!

  • Strikte Gelassenheit durch Lomographie

    geschrieben von blitzlichtmomente am 2015-09-19 in #People #Lifestyle
    Strikte Gelassenheit durch Lomographie

    Wie kann ich die Welt entschleunigen? Warum muss immer alles perfekt sein? Wann darf man sich Fehler erlauben? Und vor allem: was sind eigentlich Fehler und wer, außer mir, darf sie machen? Woher kommt meine Kraft, all das zu schaffen, was ich mir täglich aufbürde? All diese Fragen musste ich mir beantworten - denn nur die Antworten darauf konnten mir helfen, mehr in mir zu ruhen und meiner Energie eine vernünftige Richtung zu geben. Die Antwort war und ist bis heute und wird es wohl auch für mich immer sein: Fotografie. Im besten Falle analog, roh, basal, an den Wurzeln.

    3
  • Frisch aus dem Labor: Mein erster LomoChrome Turquoise

    geschrieben von pearlgirl77 am 2015-07-09 in #People #Lifestyle
    Frisch aus dem Labor: Mein erster LomoChrome Turquoise

    Endlich bekam ich auch meine ersten LomoChrome Turquoise in Kleinbild und Mittelformat. Somit stellte sich für den ersten Film die Frage ob es ein KB in der LC-A+ oder ein MF in der LC-A 120 wird. Am Schluss entschied ich mich für die geliebte LC-A+, da ich mir den MF gerne für etwas besonderes aufheben möchte.

    4
  • Shop News

    Verschenke analoge Liebe

    Verschenke analoge Liebe

    Du suchst das perfekte Geschenk, kannst dich aber nicht entscheiden? Kein Problem! Gutscheine für den Lomography Online-Shop gibt es in Beträgen von 10 EUR aufwärts.

  • Meine ersten Eindrücke zum Lomo LC-A Minitar-1 Art Objektiv: Tom Bates

    geschrieben von K. Aquino am 2015-05-07 in #Gear #News
    Meine ersten Eindrücke zum Lomo LC-A Minitar-1 Art Objektiv: Tom Bates

    Das beste daran für Lomography zu arbeiten ist, als erster Zugang zu neuen Produkten zu haben. Stell dir die Aufregung vor, als das Lomo LC-A Minitar-1 Art Objektiv 2.8/32M in den Hauptsitz nach Wien geschickt wurde, wo sich das Lomography Team damit abwechselte, dieses kleine und dennoch mächtige Objektiv an verschiedenen Kameras zu testen. In der Zwischenzeit probierte Marketing Manager Tom Bates die idyllischen und farbenprächtigen Möglichkeiten mit dem Lomo LC-A Minitar-1 Objektiv auf einem Ausflug aufs Land in England aus.

  • Die LC-A 120 und ich: stellastellar

    geschrieben von petit_loir am 2015-04-23 in #People #Lifestyle
    Die LC-A 120 und ich: stellastellar

    Für stellastellar ist beim Fotografieren der Weg das Ziel. Auf diesem Weg und auch schon auf einige Reisen begleitet sie seit neuestem die LC-A 120. Warum diese Mittelformatkamera für sie ein echtes Geschenk ist, lest ihr hier im Interview.

  • Von Experimentell bis Gewöhnlich: LomoAmigo Martin Dietrich Testete die Minitar-1 Art Lens

    geschrieben von Lomography am 2016-02-02 in #People #LomoAmigos
    Von Experimentell bis Gewöhnlich: LomoAmigo Martin Dietrich Testete die Minitar-1 Art Lens

    Um einer Welt von Zahlen und Formeln entfliehen zu können, entdeckte der Wirtschaftsprüfer Martin Dietrich vor sieben Jahren die Fotografie als kreativen Ausgleich für sich. Auf einer Reise nach Paris verliebte er sich sofort in analoge Fotografie – seitdem ist er fasziniert von der Magie des Films. Nichtsdestotrotz schätzt er die Vorteile digitaler Fotografie. Für Lomography testete er die LC-A Minitar-1 Art Lens auf seiner Fuji X-Pro 1 Kamera. Sieh dir Martin's Fotos an und erfahre mehr über den Gründer des beliebten Neoprime Magazins.