Doppelter Dienstag: Silhouette der Freiheitsstatue

Wir bei Lomography sehen uns immer gerne die kreativen und zufälligen Fotos der Community Mitglieder an. Und lustigerweise gibt es viele Schnappschüsse, die einem anderen verblüffend ähnlich sehen - ob durch die Komposition oder Idee - sogar wenn sie manchmal aus ganz unterschiedlichen Teilen der Welt kommen!

Wenn man an New York denkt, kommt einem auch immer schnell eines ihrer Wahrzeichen in den Kopf: Die Freiheitsstatue. Es ist ziemlich genau 129 Jahre her, dass dieses amerikanische Sehenswürdigkeit und standhafte Symbol für Freiheit und Demokratie, an Amerikas Küste als Geschenk der Franzosen ankam. Ihr offizieller Name ist “Liberty Enlightening the World”. Innerhalb eines Jahres wurde die bronzierte Figur auf einem Sockel auf Bedloe Island (heute Liberty Island) aufgestellt. Eingeweiht wurde sie am 28. Oktober 1886 von Präsident Grover Cleveland.

Von: cheeso

Dieses Foto wurde von *cheeso* mit seiner Lomo LC-A und dem Lomography X-Pro Chrome 100 gemacht.

Von: legacy

Genau wie cheeso nahm Quin (via @legacy) dieses Foto mit einer LC-A auf. Den verwendeten Film hat er leider nicht angegeben.

Die Informationen über die Freiheitsstatue stammen von History, National Park Service und Wikipedia, auf denen du auch noch weitere Infos findest.

Schau nächsten Dienstag wieder vorbei für ein weiteres Zwillingsfoto! In der Zwischenzeit kannst du dir die Doppelter Dienstag Reihe im Magazin ansehen!

geschrieben von chooolss am 2014-06-24 in #Lifestyle #freiheitsstatue #doppelter-dienstag
übersetzt von vivie

Mehr interessante Artikel