Lomopedia: Zenza Bronica S2

Die Zenza Bronica S2 ist eine der Nachfolgerinnen der 6×6 Schlitzverschluss-SLRs von Bronica. Lies weiter, um mehr über diese clevere Mittelformat-SLR zu erfahren.

Bilder via Howard Somerville on Flickr und Wikipedia Commons

Zenza Bronica Kameras sind bekannt für ihre scharfen Bilder und das boxähnliche Aussehen. Bronica Schlitzverschluss-SLRs benötigen 120er Film und ähneln mit ihrem Aussehen der Hasselbald C Kamera. Die Zenza Bronica S2, 1965 eingeführt, ist der Nachfolger der Bronica S und dafür bekannt, dass man die Brennweite von 40mm bis 200mm einstellen kann. Außerdem kann man sie von 120er auf 220er Film umbauen, was die S2 zu einer vielseitigen Mittelformat SLR macht.

Die Bronica S2 hat Verschlussgeschwindigkeiten von 1/1000s bis 1s und die Möglichkeit, Langzeitbelichtungen zu machen. Noch etwas, dass die Bronica S2 von anderen 6×6 Kameras unterscheidet, ist, dass es verschiedene Rückteile gibt, beispielsweise ein Polaroid Rückteil. Kombiniert mit einem stabilen Stativ und feinkörnigem Film, kann die Bronica S2 Bilder mit hoher Qualität produzieren, die über die Möglichkeiten von kleinerem Film hinausgehen.

Technische Spezifikationen:

  • Typ: 6×6 Spiegelreflexkamera
  • Film: 120er Rollfilm (12 Aufnahmen) und 220er Rollfilm (24 Aufnahmen)
  • Sucher: Fresnel Linse und große Lupe, auswechselbar mit Pentaprisma und Lupenaufsatz
  • Scharfstellen: Helicoid Typ, Hub 14mm, Drehwinkel des Fokusrings 250°
  • Entfernungskala: für 75mm, 50mm, 135mm und 200mm Objektive
  • Spiegel: herunterklappendes, sofort zurückkehrendes, automatisches Spielsystem
  • Blende: Vollautomatisch
  • Tiefenschärfe: Vorschau möglich
  • Verschluss: Vertikalschlitzverschluss
  • Verschlussgeschwindigkeiten: B, 1, 1/2, 1/4, 1/8, 1/15, 1/30, 1/60, 1/125, 1/500, 1/1000s und ‘X’ (1/40s)
  • Filmtransport: Transportkurbel oder Knopf
  • Maße: 10×10×14cm
  • Gewicht: 1,790kg
Von: iidiko & morsini

Alle Informationen und Fotos in diesem Artikel stammen von Camerapedia, Wikipedia Commons und Howard Somervile on Flickr.

geschrieben von cheeo am 2014-07-04 in #gear #lomopedia #slr #review #zenza-bronica-s2 #mittelformat
übersetzt von pandabaer

Mehr interessante Artikel

  • Für BLONDE in New York: LomoAmigo Marlen Stahlhuth und die Belair X 6-12

    geschrieben von zonderbar am 2015-12-08 in #people
    Für BLONDE in New York: LomoAmigo Marlen Stahlhuth und die Belair X 6-12

    Auf den Spuren von Larry Clarks berühmten Film "Kids" machte sich die Berliner Fotografin Marlen Stahlhuth gemeinsam mit dem BLONDE magazine und der Lomography Belair X 6-12 Kamera auf nach New York. Einen Monat lang besuchten sie Originalschauplätze des Kultfilms, um diese für eine Fotostrecke in der aktuellen Ausgabe des Magazins neu zu interpretieren. Erfahre in unserem Interview mehr über Leni und ihre Erfahrungen mit der Kamera beim Shooting!

  • Martin Liu Folgt dem Wind in der Mongolei mit der Minitar-1 Art Lens

    geschrieben von kasim-lks am 2016-01-30 in #people
    Martin Liu Folgt dem Wind in der Mongolei mit der Minitar-1 Art Lens

    "Fotografie ist ein Spiegel des Herzens.", das sind die Worte des Dokumentar-, Hochzeits-, und Porträtfotografen Martin Liu aus Hong Kong. Seiner Meinung nach muss der Fotograf die Geschichten, Erfahrungen und Werte seiner Motive verstehen, um die verschiedenen Seiten der Liebe festzuhalten. Um die unbezahlbaren Momente eines verliebten Paares einzufangen, nahm er die Minitar-1 Lens mit in die Mongolei zu einem einzigartigen Fotoshooting. Erfahrt in diesem Interview die Geschichten, die hinter diesen Bildern stecken und mehr über Martin Liu's Reise.

  • Mamiya C330f Professional - Die TLR mit dem gewissen Extra

    geschrieben von dopa am 2016-07-26 in #gear #tutorials
    Mamiya C330f Professional - Die TLR mit dem gewissen Extra

    Die C330f Professional ist die letzte TLR des japanischen Herstellers Mamiya. Gleichzeitig ist sie aber auch ein raffinierter Apparat, der den anderen TLRs von Rollei & Co. etwas voraus hat. Was das ist? Ließ weiter und erfahre mehr.

    2
  • Shop News

    Schieße Sofortbilder mit deiner Belair X 6-12 Kamera

    Schieße Sofortbilder mit deiner Belair X 6-12 Kamera

    Das Belair Instant Back bietet dir die Möglichkeit Sofortbilder im Fujiinstax Wide Format mit deiner Belair X 6-12 Kamera zu machen!

  • Ratschläge eines Experten: Brian Sweeney's Erste Eindrücke von der New Jupiter 3+

    geschrieben von azinteimoori am 2016-02-18 in #people
    Ratschläge eines Experten: Brian Sweeney's Erste Eindrücke von der New Jupiter 3+

    An wen wendet man sich für die umfassendsten Details über die New Jupiter 3+? Zum Meister der Jupiter natürlich! Techniker und Messsucher-Liebhaber Brian Sweeney ist bekennender Jupiter 3 und vintage Zeiss Sonnar-Experte. Wir hatten die Möglichkeit, mehr über seine Erfahrungen mit unserer jüngsten Art Lens zu erfahren.

  • Inspirierende und wagemutige Frauen in der zeitgenössischen Fotografie (Teil 1)

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-03-08 in #people
    Inspirierende und wagemutige Frauen in der zeitgenössischen Fotografie (Teil 1)

    Wir lieben hervorragende Fotos so sehr wie jeder Andere, doch unser einmaliger Blickwinkel führt uns direkt zu diesem Beitrag. Über wen sollte die Welt mehr erfahren? Wer hat unsere Vorstellung von Schönheit, Sexualität und Kreativität aufgerüttelt? Diese Frage füllt unsere Notizblöcke und unsere Liste von Fotografen ist ziemlich lang. Für den Internationalen Weltfrauentag 2016 reduzieren wir diese Liste auf unsere derzeitigen Favoritinnen, Fotografinnen, die sich in keine Schublade stecken lassen (auch nicht die, die wir ihnen geben) und der Welt zeigen, wie sie sie sehen.

  • Self to the World: Die Fotografie von Leanne Surfleet

    geschrieben von lomographymagazine am 2015-12-11 in #people
    Self to the World: Die Fotografie von Leanne Surfleet

    Ein Selbstportrait kann das Selbstbewusstsein stärken, extreme Schüchternheit, oder abwechselnd beides. Leanne Surfleet begibt sich mit ihrer Kamera hinein in dieses Wechselspiel. Der Reiz daran ist - wenn wir uns damit beschäftigen - die Mischung aus Ungewissheit und ein wenig Poesie. Und hier und da ein Aufblitzen von Haut, das mehr Geheimnis ist als vollkommene Enthüllung. Auch Surfleets Portraits von anderen Menschen haben die selbe schweigende Einladung, als wollten sie dazu auffordern Fragen zu stellen. Davon ließen wir uns inspirieren.

    1
  • Shop News

    Sichere dir das Lomo LC-A Minitar-1 Objektiv!

    Sichere dir das Lomo LC-A Minitar-1 Objektiv!

    Sichere dir jetzt außergewöhnliche Handwerkskunst vereint mit russischer Premium-Optik! Sichere dir das Lomo LC-A Minitar-1 Art Objektiv.

  • Ein blauer Schimmer: Tag- und Nachtaufnahmen mit dem Kono! Donau Film

    geschrieben von Lomography am 2015-10-24 in #News #gear
    Ein blauer Schimmer: Tag- und Nachtaufnahmen mit dem Kono! Donau Film

    Nicht alle Fotos sollen immer leuchtende, gesättigte Farben haben und auch nicht immer ist Schwarz-Weiß die passende Wahl. Daher begrüßt Lomography eine weitere Innovation von KONO! The Reanimated Film. Ohne die Ästhetik der Bilder zu mindern verleiht der KONO! Donau 35mm Film den Bildern einen leichten blauen Schimmer. Es handelt sich um einen ultra-langsamen ISO Film, der sich am besten für Langzeitbelichtungen eignet. Schau dir diese tolle Auswahl an einzigartig gefärbten Bildern an!

  • Laaaaaangzeitbelichtungen - Bilder aus Dosen

    geschrieben von chvo am 2015-10-07 in #people #tutorials
    Laaaaaangzeitbelichtungen - Bilder aus Dosen

    Langzeitbelichtungen mit Pinhole-Kameras können schnell zu einer Geduldsprobe werden, wenn man die jeweilige Belichtungszeit abwarten muss. Ein Meister der Geduld ist Jens Edinger, er hat Langzeitbelichtungen über mehrere Monate mit Hilfe von ganz speziellen Kameras gemacht - Pinhole-Dosen!

    14
  • Ein Kosmisches Geheimnis: Die Geschichte Eines Raumfahrers

    geschrieben von Lomography am 2016-01-20 in #News #gear
    Ein Kosmisches Geheimnis: Die Geschichte Eines Raumfahrers

    Seid ihr genauso aufgeregt über unseren Prdukt-Launch wie wir? Ihr könnt bestimmt das Warten schon kaum ertragen aber bald habt ihr es geschafft. Wir halten dieses Geheimnis noch in der Startrampe fest bevor wir es diesen Donnerstag in die Galaxis sausen lassen. In der Zwischenzeit gibt es hier ein paar witzige Fun-Facts über die Russische Weltraumfahrt um euch ein paar mehr Hinweise über unser kosmisches Geheimnis zu geben.

    4
  • Shop News

    Experimentieren mit LomoChrome Turquoise Film

    Experimentieren mit LomoChrome Turquoise Film

    Sichere dir jetzt den außergewöhnlichen LomoChrome Turquoise Film im 35mm und 120 Format! Spare mit diesem Bundle-Mix 5% Rabatt beim Kauf und erhalte 10 Rollen des experimentellen Films, der deine Aufnahmen in tiefe Smaragd- und Goldtöne taucht.

  • Eine Sammlung von Lomo'Instant Geschichten

    geschrieben von Jill Tan Radovan am 2015-08-06 in #News #gear
    Eine Sammlung von Lomo'Instant Geschichten

    Es gibt viele mögliche Gründe Fotos zu machen. Es könnte sein, um ein Event zu dokumentieren, eine atemberaubende Aussicht festzuhalten, eine liebevolle Erinnerung festzuhalten oder einfach nur um einen Schnappschuss von jemandem zu haben, der dir nahe steht. Was auch immer der Grund ist, es gibt so gut wie immer eine Geschichte hinter einem Bild, egal wie wichtig oder belanglos es auch sein mag. Und für LomographInnen geht nichts über das Gefühl, diese Geschichte in Form eines Abzugs in der Hand zu sehen. Wenn du jedoch ein schnelles Andenken von diesem geschätzten Moment oder einen Schnappschuss von diesem besonderen Jemand willst, kannst du es sofort haben, durch Lomo'Instant Geschichten!

  • Erste Eindrücke von der Daguerreotype Achromat Art Lens: Adam Goldberg

    geschrieben von Katherine Phipps am 2016-07-26 in #gear #people #tutorials
    Erste Eindrücke von der Daguerreotype Achromat Art Lens: Adam Goldberg

    LomoAmigo Adam Goldberg nahm die Daguerreotype Achromat Art Lens mit auf eine Tour durch New York City um das "beeindruckende, einzigartige Bokeh dieses Objektivs" zu testen. Erfahre mehr über die Entstehung dieser surrealen Doppelbelichtungen.

  • Von Experimentell bis Gewöhnlich: LomoAmigo Martin Dietrich Testete die Minitar-1 Art Lens

    geschrieben von Lomography am 2016-02-02 in #people
    Von Experimentell bis Gewöhnlich: LomoAmigo Martin Dietrich Testete die Minitar-1 Art Lens

    Um einer Welt von Zahlen und Formeln entfliehen zu können, entdeckte der Wirtschaftsprüfer Martin Dietrich vor sieben Jahren die Fotografie als kreativen Ausgleich für sich. Auf einer Reise nach Paris verliebte er sich sofort in analoge Fotografie – seitdem ist er fasziniert von der Magie des Films. Nichtsdestotrotz schätzt er die Vorteile digitaler Fotografie. Für Lomography testete er die LC-A Minitar-1 Art Lens auf seiner Fuji X-Pro 1 Kamera. Sieh dir Martin's Fotos an und erfahre mehr über den Gründer des beliebten Neoprime Magazins.