Zeig uns deine Tasche, vivie!

2014-07-05

In dieser Ausgabe von Zeig uns deine Tasche macht sich vivie aus Hamburg auf zu einem LomoWalk in ihrer Heimatstadt und erzählt uns davon.

vivie’s Zeug

Name: Vivien
LomoHome: vivie
Wohnort: Hamburg

Erzähl uns bitte etwas über dich.

Hi! Ich heiße Vivien, bin 22 und lebe in der wunderbaren Stadt Hamburg. Ich arbeite in einer Buchhandlung, was ich sehr liebe, denn ich liebe Bücher! Ich wohne mit zwei Freunden in einer WG in einem Randbezirk, was ich super finde, denn die Innenstadt mit Hafen, Kiez und Alster ist nah, doch ich bin auch schnell in der Natur außerhalb der Stadt.

Was hast du für heute geplant und wohin geht es?

Einfach ein ganz normaler LomoWalk. Hinter meinem Haus ist ein kilometerlanger Fahrradweg mit angrenzenden Feldern, Kühen und Pferden. Auf der anderen Seite des Weges fließt ein Bach und an einer Stelle leben einige Reiher. Ich bin sehr glücklich hier zu wohnen, genau am Anfang des Fahrradweges. Heute will ich dort nur ein wenig spazieren gehen. Manchmal nehme ich auch das Fahrrad, denn allein der beste Teil des Weges ist 7 Kilometer lang! ..Aber nicht heute.

Herschel Little America Cotton Canvas Rucksack

Bitte benenne alles und erzähl uns, wieso du es mitnimmst.

Tasche: Herschel Little America Cotton Canvas Rucksack. Er ist großartig für längere Spaziergänge, denn er ist sehr bequem und unglaublich groß! Für kleinere LomoWalk reicht mir auch eine Umhängetasche, wie meine Zkin Champ oder die Lomography Sidekick TPE

Zkin Champ

Kameras:

Lomo LC-A+ Russia Day. Ich habe immer eine Kompaktkamera bei mir: Diese, meine LC-Wide, meine Yashica T3 oder gelegentlich auch eine andere. Viel gibt es über sie nicht zu sagen. Wir lieben sie alle, oder?

Fuji Instax mini 8. Kleine und leichte Sofortbildkamera. Ich habe ein paar (oder viele?) Sofortbildkameras, doch heute entschied ich mich für diese, weil ich nicht so viel Gewicht mitschleppen will. Die Polaroid SX-70 und Fuji Instax 200, die ich auch habe, machen bessere Fotos, sind aber auch schwerer.

Revueflex 5005. Eine unglaubliche SLR! Sie wurde sehr oft unter anderen Namen vermarktet, einige sind “Chinon CeII Memotron”,
“Revueflex 4004”, “Revueflex 5000 EE”, “PORST Reflex M-CE”, “ALPA Si 2000” und sicherlich noch einige mehr. Sie verfügt über Blendenvorwahl/Zeitautomatik und einen ISO Bereich von 25 bis 3200. Der Schalter für Mehrfachbelichtungen ist leider kaputt, doch vielleicht schaffe ich es ja nochmal, den zu reparieren (wenn jemand einen Tipp hat, immer her damit!). Die Kamera macht großartige Bilder und ist sehr leicht zu bedienen.

Zubehör:

3 Objektive für die SLR: 29mm (Pentacon 2.8), 28mm (Canon 2.8) und 80-200mm (Beroflex 4.5-5.2). Komische Wahl, oder? Ich fand das Canon Objektiv günstig auf dem Flohmarkt. Ich will es nun testen und es mit dem Pentacon vergleichen. Das Beroflex benutze ich selten, doch heute will ich endlich mal die Reiher ablichten können! Ich mache auch gerne Makro-Aufnahmen, doch heute habe ich keine Filter dabei, denn mit dem Pentacon kann ich sehr nah ran gehen!

aufgenommen mit der Revueflex und dem Pentacon Objektiv

Ich muss aber noch meinen Kameragurt an der Revueflex erwähnen! Es war ein Geburtstagsgeschenk meines Freundes. Somit enthält meine Tasche auch etwas “mädchenhaftes”. ;)

Filme:

Der Sommer kommt so langsam und ich kann endlich wieder die tollen Filme mit wenig ISO benutzen. Meine Auswahl für heute sind:
Fuji T64, ein toller Kunstlichtfilm!
Agfa RSX II 50, abgelaufen 2006.
Agfa CT Precisa 100, made in Japan Version. Ich bevorzuge aber keine der beiden Varianten, sondern liebe sie beide (:
Kodak ExtraColor Elite Chrome EBX. Unnötig, viel dazu zu sagen, oder?
Kodak Elite Chrome EB. Und hier genauso. Einfach tolle Filme!
Kodak Ektachrome 160T. Nicht im Bild, sondern bereits in meiner LC-A+.

Aufgenommen mit dem LomoChrome Purple Film

Dann ist es heute Zeit für eine neue Rolle des *LomoChrome Purple XR 100-400.* Ich hatte schon großartige Ergebnisse mit ihm im Mittelformat in meiner Lubitel 2.

Ich weiß nicht, wann ich wieder zu Hause sein werde, also nehme ich noch einen Fuji Superia 1600 mit, wenn es dunkel wird. Und schließlich noch eine Doppelpackung Fuji Instax Mini. Ich liebe die Sondereditionen, wie die von Disney oder die Rainbow Edition, habe davon aber leider momentan keine mehr.

Sonstiges:

Das normale Zeug (nicht im Foto): Schlüssel, Geld, Smartphone, Wasserflasche, Zigaretten und Feuerzeug, Sonnenbrille, eine Kleinigkeit zu Essen. Für Notizen, wie die ISO-Einstellung beim LomoChrome Purple, benutze ich mein Handy.

Vielen Dank fürs Zeigen deiner Tasche, vivie!

Vielleicht gefällt dir auch:

geschrieben von jillytanrad am 2014-07-05 in #show-your-stash #lifestyle #zeig-uns-den-inhalt-deiner-tasche #vivie #zeig-uns-deine-tasche
übersetzt von vivie

Mehr interessante Artikel

  • Nour Matroud: Was ist in deiner Tasche?

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-05-16 in #people
    Nour Matroud: Was ist in deiner Tasche?

    Den Inhalt deiner Tasche zu enthüllen ist wie die tiefsten Ecken deiner Seele preis zu geben - könnte man behaupten. In dieser neuen Serie bitten wir eure beliebtesten Fotografen und Lomografen, uns einen Einblick in das Geheimnis ihrer wichtigsten Gegenstände zu gewähren. Nour Matroud, Praktikantin der Marketingabteilung von Lomography, macht den Auftakt zu dieser neuen Serie.

    2016-05-16
  • Self to the World: Die Fotografie von Leanne Surfleet

    geschrieben von lomographymagazine am 2015-12-11 in #people
    Self to the World: Die Fotografie von Leanne Surfleet

    Ein Selbstportrait kann das Selbstbewusstsein stärken, extreme Schüchternheit, oder abwechselnd beides. Leanne Surfleet begibt sich mit ihrer Kamera hinein in dieses Wechselspiel. Der Reiz daran ist - wenn wir uns damit beschäftigen - die Mischung aus Ungewissheit und ein wenig Poesie. Und hier und da ein Aufblitzen von Haut, das mehr Geheimnis ist als vollkommene Enthüllung. Auch Surfleets Portraits von anderen Menschen haben die selbe schweigende Einladung, als wollten sie dazu auffordern Fragen zu stellen. Davon ließen wir uns inspirieren.

    2015-12-11 1
  • Erste Eindrücke von der New Jupiter 3+ Art Lens: Kieko

    geschrieben von Lomography am 2016-01-25 in #gear
    Erste Eindrücke von der New Jupiter 3+ Art Lens: Kieko

    In einem kurzen Plausch mit Kieko, einer Lomographin aus Tokyo, erzählt sie über ihre Erfahrungen mit der New Jupiter 3+ Art Lens und teilt einige ihrer Fotos mit uns.

    2016-01-25
  • Shop News

    Diese Kamera gibt dir alles was du benötigst, um deine Kreativität zu entdecken

    Diese Kamera gibt dir alles was du benötigst, um deine Kreativität zu entdecken

    Entdecke jeden Winkel der Sofortbildfotografie mit der genialen, kreativen Ausstattung der vintage-inspirierten Lomo’Instant Wide Central Park Edition.

  • Für BLONDE in New York: LomoAmigo Marlen Stahlhuth und die Belair X 6-12

    geschrieben von zonderbar am 2015-12-08 in #people
    Für BLONDE in New York: LomoAmigo Marlen Stahlhuth und die Belair X 6-12

    Auf den Spuren von Larry Clarks berühmten Film "Kids" machte sich die Berliner Fotografin Marlen Stahlhuth gemeinsam mit dem BLONDE magazine und der Lomography Belair X 6-12 Kamera auf nach New York. Einen Monat lang besuchten sie Originalschauplätze des Kultfilms, um diese für eine Fotostrecke in der aktuellen Ausgabe des Magazins neu zu interpretieren. Erfahre in unserem Interview mehr über Leni und ihre Erfahrungen mit der Kamera beim Shooting!

    2015-12-08
  • «Behind the Scenes» – ein Wochende mit MashupLoop | Teil 2

    geschrieben von Patrice Baunov am 2016-03-16 in #people #places
    «Behind the Scenes» – ein Wochende mit MashupLoop | Teil 2

    Auf dem Alexanderplatz in Berlin haben wir die talentierten und energiegeladenen Jungs von MashupLoop aus Italien getroffen. Kurzerhand haben wir uns entschlossen sie für das Wochenende fotografisch zu begleiten – hier ist der zweite Teil dieser tollen Erfahrung.

    2016-03-16 2
  • LomoAmigo Sean Marc Lee über die Romantik der Sofortbild-Fotografie

    geschrieben von Lomography am 2016-03-12 in #people #News
    LomoAmigo Sean Marc Lee über die Romantik der Sofortbild-Fotografie

    Sean lebt derzeit als Fotograf in Taiwan. Er konzentriert sich auf den amerikanischen Lifestyle, Street-Fashion und Mode-Leitartikel. Man kann auch die Schönheit und Lebensfreude in seinen Werken sehen.Im Interview erzählt er uns von der Anziehungskraft und den Höhepunkten der Sofortbildfotografie.

    2016-03-12 1
  • Shop News

    Die Lomo'Instant Milano Edition vereint Stil und Funktion auf eine einzigartige Art und Weise.

    Die Lomo'Instant Milano Edition vereint Stil und Funktion auf eine einzigartige Art und Weise.

    Die Lomo'Instant Milano versprüht das unverwechselbare Lebensgefühl Italiens und vereint mit ihrem außergewöhnlichen geometrischen Muster und den knalligen Farben Stil und Funktion auf eine einzigartige Weise – ein wahres Fashion Statement.

  • Fotogeschichten: Lisamarie_LMK's Portrait-Sammlung

    geschrieben von dopa am 2016-08-03 in #people
    Fotogeschichten: Lisamarie_LMK's Portrait-Sammlung

    Lisa-Marie aka. lisamarie_lmk liebt es Portraits zu machen und präsentiert diese in einem spannendem Album namens "portraits". Heute erzählt sie uns etwas mehr dazu.

  • Edie Sunday: Wenn Geheimnisvolles auf Intimität trifft

    geschrieben von Teresa Sutter am 2016-04-30 in #people
    Edie Sunday: Wenn Geheimnisvolles auf Intimität trifft

    Edie Sunday ist eine 26-jährige Fotografin aus Austin, Texas. Mit ihrem kreativen Anspruch und ihrer experimentellen Natur hat sie bereits alle Sorten von Techniken und Methoden ausprobiert. Nichtsdestotrotz hat sie sich im Laufe der Jahre dahingehend entwickelt, ihren Fokus mehr auf eine gewisse Schlichtheit des Bildes zu richten während sie sie gleichzeitig intim, geheimnisvoll und obskur gestaltet.

    2016-04-30
  • Szenen aus einem Traum: Rachel Gist

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-10-25 in #people
    Szenen aus einem Traum: Rachel Gist

    Ihre analogen Bilder sind inspiriert von Träumen und deren surrealistischer Natur. Rachel Gist hält in ihrer Fotografie Szenen aus einer anderen Welt fest. Hier teilt sie einige Bilder mit uns, die sie auf LomoChrome Filmen geschossen hat.

  • Shop News

    35% Rabatt auf ausgewählte Kameras für Schüler, Studenten, Lehrer und Professoren

    35% Rabatt auf ausgewählte Kameras für Schüler, Studenten, Lehrer und Professoren

    Egal ob du Schüler, Student, Lehrer oder Professor bist, es wird Zeit, dass die lehrreichen Tage wieder Spaß machen und zwar mit erstklassigem Equipment! Profitiere von unserem Rabatt von bis zu 35% auf ausgewählte Lomography Kameras. Hol dir deinen persönlichen Gutscheincode!

  • Sohvi Viik – Realität ist Einbildung

    geschrieben von jennifer_pos am 2016-03-11 in #News #people
    Sohvi Viik – Realität ist Einbildung

    Seit die Fotografie im 19. Jahrhundert erfunden wurde, haben die Menschen sich abbilden lassen. In Zeiten von Smartphones, Selfies und Social Media ist die Dokumentation des Alltags jedoch zu einem Leitmotiv geworden, zu einer Metapher für eine rastlose Gesellschaft. In ihrer aktuellen Einzelausstellung hinterfragt die estländische Künstlerin Sohvi Viik die Notwendigkeit moderner Fotografie.

    2016-03-11
  • Fesselnde Lomo'Instant Wide Portraits von LomoAmigo Marit Beer

    geschrieben von zonderbar am 2016-01-20 in #people
    Fesselnde Lomo'Instant Wide Portraits von LomoAmigo Marit Beer

    Die Fotografin Marit Beer liest gerne Schauerromane und erzählt mittels ihrer Bilder geheimnisvolle Geschichten. Mit der neuen Lomo'Instant Wide machte sie einen Ausflug in dunkle Gebiete und lässt unsere Nackenhaare mit ihren fantastischen überirdischen Aufnahmen zu Berge stehen. Wer es gruselig mag, sollte jetzt unbedingt weiterlesen!

    2016-01-20
  • Eine analoge Reise: Lorenzo Scudiero im Gespräch

    geschrieben von Ivana Džamić am 2016-07-29 in #people
    Eine analoge Reise: Lorenzo Scudiero im Gespräch

    Dieser junge Künstler zieht mit atemberaubenden Fotografien unsere Aufmerksamkeit auf sich und bringt Farbe in unser Leben. Er schafft es, die harmonierende Symbiose von Mensch und Natur zu zeigen, seine Portraits erzählen Geschichten von jungen Menschen und verschiedenen Plätzen, die ihm begegnen.

    2016-07-29