Baujulia mag Selbstgemachtes: Mach deine eigene Kameratasche

2

Habt ihr Lust, euch eine eigene Kameratasche zu gestalten? Oder vielleicht Aufbewahrungsmöglichkeiten für Linsen, Filme und anderes Zubehör? Oft gefallen mit diese schwarzen, glanzlosen Taschen nicht und ich möchte lieber etwas Eigenes. Mit der neuen Tipster-Serie: „Baujulia mag Selbstgemachtes“ möchte ich euch zeigen wie einfach es sein kann, schöne Dinge selbst zu gestalten.

Starten möchte ich mit einem Basic. Die Tasche „Appletree“ eignet sich perfekt für den Alltag. In dem integrierten Innenfach kannst du deine Filme, Farbfilter und sonstiges Kleinzubehör sicher verstauen. So musst du keine Angst haben, dass etwas wegkommt. In die Tasche passt neben deinen Alltagsgegenständen auch noch deine Lieblingskamera.

Als Außenstoff habe ich mich für gewachsten Stoff entschieden, diesen kann man abwischen und er ist wasserabweisend. Für die Tasche solltet ihr ungefähr einen halben Tag Arbeit einplanen.

Material:

  • Außenstoff – gewachste Baumwolle 70 × 55cm z.b. von Elbmarie
  • Innenstoff – Baumwolle /Canvas 70 × 70cm
  • Leder – 35 × 15 cm
  • Garn
  • Schrägband
  • Tragegurt ca. 1,5m

Werkzeuge:

  • Schere
  • Nähmaschine
  • Lineal / Stift
  • Stecknadeln

Alle, die jetzt auch gerne eine solche Tasche besitzen würden, können hier die Anleitung und das Schnittmuster herunterladen und dann loslegen.

Community-Mitglied baujulia zeigt euch nicht nur auf ihrem Blog Life is banalogue, sondern auch in der Tipster-Serie „Baujulia mag Selbstgemachtes“, wie man Kamerazubehör selbst herstellen kann.

geschrieben von baujulia am 2014-06-11 in #Gear #Tipster #baujulia-mag-selbstgemachtes #kameratasche #diy #handgefertigt #selbstgemacht #tasche #anleitung

2 Kommentare

  1. dopa
    dopa ·

    Sieht gut aus, leider bin ich für so etwas viel zu ungeschickt 😊

  2. rik041
    rik041 ·

    tolle tasche...super gemacht..danke für die Anleiung

Mehr interessante Artikel