Meine Fernwehorte, die ich 2014 bereisen werde

2014-02-03 5

2014 wird bei mir ein wirklich aufregendes Jahr in Sachen Reisen. Zumindest das erste Halbjahr ist mit zwei wunderbaren, bereits gebuchten Reisen schon fest verplant.

Wegfliegen!

Das Lohnendste am Arbeiten überhaupt ist die Zeit, die man im Urlaub hat. Ich denke, da spreche ich für viele. Da ich sogar noch Resturlaubstage vom vergangenen Jahr übrig habe, werden die im März mit ein paar Tagen in der wunderschönen Hauptstadt Dänemarks verbracht.

Die kleine Meerjungfrau im Kopenhagener Hafenbecken, Photo von grinningcat

Kopenhagen habe ich bereits mehrfach bereist, besucht, belaufen und bestaunt. Die Stadt durch die analoge Linse zu betrachten ist mir daher ein Bedürfnis. Wer noch nie in Kopenhagen war, verpasst eindeutig etwas. „Kopenhagen ist halt einfach eine grenzgeniale Stadt“ meinte evi_g zu mir, als ich sie um ihr Einverständnis bat, ein paar ihrer Bilder zur Illustration dieses Artikels nutzen zu dürfen. Und da hat sie sowas von Recht. Schaut euch nur ihre wunderschönen Photos an. Ich werde schon wieder ganz aufgeregt.

Botanischer Garten mit Palmenhaus, Nyhavn und die Börse, Fotos von evi_g

Da Kopenhagen eine relativ kleine Hauptstadt ist, die ich Dank mehrerer Besuche auch recht gut zu kennen glaube, bin ich für meine Reisebegleitung der Stadtführer. Wir werden neben der Stadt auch den absolut großartigen isländischen Sänger Ásgeir live sehen. Und als wenn das nicht schon genug ist, ist ein Tagesausflug über die Öresundbrücke ins benachbarte Schweden nach Malmö geplant.

Öresundbrücke, Foto von norweegie

Da ich Schweden und Dänemark seit meinen ersten Reisen vor einigen Jahren von Herzen liebe, freue ich mich auf diese wiederholte Rückkehr sehr. Endlich wieder Zeit, mein Schwedisch zu nutzen, um „Fika“ in Malmö zu machen, sowie etwas „Rød pølse“ in Kopenhagen zu essen.

Auf eine viel weitere Reise begebe ich mich Mitte Mai. Es geht nach Peru und Bolivien auf eine Rundreise. Natürlich werde ich in den 15 Tagen nicht alles sehen können, was diese Länder zu bieten haben, aber das schmälert meine Vorfreude nicht.
Als Teenager war ich bereits in Mexiko; ich war in Tullum und Chichen Itza, und dort sogar noch auf der Pyramide, die man heute nicht mehr besteigen darf. Als ich vor etwa 15 Jahren (puh!) dort oben stand wurde meine Faszination an Archäologie sowie den Maya- und Inka-Kulturen geweckt. Peru und vor allem der Touristenmagnet Machu Picchu stehen seit langem auf meiner Reisewunschliste. Und da ich mit Strandurlaub überhaupt nichts anfangen kann, sind Rundreisen für mich das Idealste.

Nach etwa einem Tag Flug startet die Reise in Lima, der Hauptstadt Perus.

Altstadt von Lima, Foto von qrro

Es geht weiter nach Paracas und anschließend nach Nasca.

Nasca, Foto von cafe

Weiter führt die Route nach Arequipa, Cusco und ins Heilige Tal.

Arequipa, Foto von andrelazarte; Cusco, Fotos von peruvianfan und qrro

Anschließend besuche ich das Highlight Machu Picchu.

Das sagenumwobene Machu Picchu, Foto von lola_juanlu.

Von Aguas Calientes geht es wieder nach Cusco. Etwas später geht es auf den Titicacasee zu den Ruinen von Tiwanaku, um anschließend nach La Paz, Boliviens Regierungssitz, zu gelangen.

Plaza Murillo in La Paz, Foto von xaviru

In Bolivien angekommen, werden die kommenden Tage die Städte Uyuni und Oruro angesteuert. Wieder zurück in La Paz für einen letzten Tag führt die Rückreise mittels einem Kurzstreckenflug wieder über Lima und dann heißt es Abschied nehmen.

Da ich leider wenig Platz haben werde, für eine vollumfängliche Kameraausrüstung, werde ich mich wohl nur auf meine LC-A+ verlassen müssen. Gepäckbeschränkungen sind schon etwas Blödes, wenn auch notwendig. Der einzige Störfaktor ist die etwas umständliche Anreise von Berlin nach Frankfurt am Main mit Umsteigen in Madrid, um dann nach Lima zu fliegen. Vielleicht, aber nur vielleicht, fliege ich einen Tag vorher einfach direkt von Berlin nach Madrid und besuche eine meiner ältesten (Brief-)Freundinnen, die vor kurzem nach Madrid gezogen ist.

Wohin es im zweiten Halbjahr 2014 gehen wird, steht allerdings noch offen. Wahrscheinlich wie immer in mein geliebtes London!

Ich weiß wie glücklich ich mich ob all dieser Möglichkeiten, die Welt zu sehen schätzen kann. Und dafür gehe ich auch arbeiten, um mir solche Fernweh-Reiseträume erfüllen zu können.

Ein großer Dank geht an die Lomographen grinningcat, evi_g, norweegie, lola_juanlu, cafe, qrro, xaviru, andrelazarte und peruvianfan deren Bilder ich nutzen durfte. Schaut euch ihre LomoHomes an, es lohnt sich.

geschrieben von roxyvonschlotterstein am 2014-02-03 in #places #reisen #kopenhagen #art-and-culture #2014 #peru #bolivien #select-type-of-location #fernweh #gefragte-beitraege #location

5 Kommentare

  1. roxyvonschlotterstein
    roxyvonschlotterstein ·

    @grinningcat, @evi_g, @norweegie, @lola_juanlu, @cafe, @qrro, @xaviru, @andrelazarte and @peruvianfan wonderful photos! thank you.

  2. evi_g
    evi_g ·

    Vielen lieben Dank für den tollen Artikel (und die Erwähnung9! :) Und dir viel Spaß auf deinen Reisen (Lomo nicht vergessen! :) ). Liebe Grüße, Evi

  3. roxyvonschlotterstein
    roxyvonschlotterstein ·

    @evi_g ganz sicher nicht, ohne lomo - pah! :) ich danke dir!

  4. stellastellar
    stellastellar ·

    Jetzt möchte ich gerne in dein Handgepäck. :)

  5. roxyvonschlotterstein
    roxyvonschlotterstein ·

    @stellastellar nach Peru? Gerne! :)

Mehr interessante Artikel

  • FILM IS UN-DEAD von Dennis Eighteen

    geschrieben von brettlaw am 2015-09-09 in #News
    FILM IS UN-DEAD von Dennis Eighteen

    Film ist nicht DIE Zukunft der Fotografie. Aber (!!) Film hat eine wunderbare, aufregende und vielfältige Zukunft! Das liegt ganz einfach daran, dass es unglaublich viele Fotografinnen und Fotografen gibt, die die analoge Technik des "Schreibens mit Licht" nie aufgegeben haben, sie wieder entdecken oder gar ganz frisch zum Kreis der "Film Shooters" hinzustoßen. Lomographen, Hobbyisten, Künstler und Profifotografen sorgen mit ihrer Nachfrage für analoges Material dafür, dass auch weiter Film produziert wird. Die Formel ist einfach: Je mehr analoge Knipser, desto mehr Film ist auf dem Markt erhältlich. Schon aus Eigennutz, ist es daher schon seit jeher mein Anliegen, möglichst viele Leute vom Zauber des analogen Bilds zu überzeugen.

    2015-09-09 2
  • Vintage-Kamera-Reviews: Kodak Autographic

    geschrieben von Mark Hannah am 2016-07-23 in #gear
    Vintage-Kamera-Reviews: Kodak Autographic

    Die Kodak Autographic ist die erste richtig alte Kamera, die ich gekauft habe. Ich wusste nicht wirklich, wie sie funktionierte und hatte keine Ahnung, dass diese beinahe hundert Jahre alte Kamera eine Leidenschaft für das Sammeln, Reparieren und Benutzen solch alter Kameras lostreten werden würde.

    2016-07-23 6
  • Strikte Gelassenheit durch Lomographie

    geschrieben von blitzlichtmomente am 2015-09-19 in #people
    Strikte Gelassenheit durch Lomographie

    Wie kann ich die Welt entschleunigen? Warum muss immer alles perfekt sein? Wann darf man sich Fehler erlauben? Und vor allem: was sind eigentlich Fehler und wer, außer mir, darf sie machen? Woher kommt meine Kraft, all das zu schaffen, was ich mir täglich aufbürde? All diese Fragen musste ich mir beantworten - denn nur die Antworten darauf konnten mir helfen, mehr in mir zu ruhen und meiner Energie eine vernünftige Richtung zu geben. Die Antwort war und ist bis heute und wird es wohl auch für mich immer sein: Fotografie. Im besten Falle analog, roh, basal, an den Wurzeln.

    2015-09-19 3
  • Shop News

    Lomography Accessory Keeper

    Lomography Accessory Keeper

    Bist du auf der Suche nach einer einfachen und sicheren Aufbewahrung für deine Petzval Waterhouse Steckblenden? Dann gibt es hier eine elegante Variante mit dem Lomography Accessory Keeper.

  • Wie Man Fotos auf Stein Entwickelt

    geschrieben von tomas_bates am 2016-02-19 in #gear #tutorials
    Wie Man Fotos auf Stein Entwickelt

    Mir gefiel schon immer die Vorstellung, meine Fotos auf Stein oder andere natürliche Materialien zu übertragen. Also begann ich vor ein paar Monaten zu recherchieren, wie das funktionieren könnte. Dadurch entdeckte ich (und verliebte mich in) Flüssig-Emulsion. Flüssig-Emulsion ist Foto-Emulsion, die du zusammenschmelzen, und auf jede Oberfläche übertragen kannst. Daraufhin kannst du deine Bilder belichten und sie mit gewöhnlichen Dunkelkammer-Chemikalien entwickeln. In diesem Artikel möchte ich euch diesen Prozess ein bisschen erklären, damit ihr - falls ihr ihn mal ausprobieren möchtet - wisst, wie es geht.

    2016-02-19 2
  • Schon wieder ein Jahr rum? Der Team-Weihnachtsrumble 2015

    geschrieben von zonderbar am 2015-12-01 in #News #people
    Schon wieder ein Jahr rum? Der Team-Weihnachtsrumble 2015

    Es ist der 1. Dezember und in 30 Tagen ist das Jahr 2015 vorbei. Wie jetzt? Schon wieder alles rum? Ein aufregendes Jahr liegt hinter uns mit vielen Produktveröffentlichungen, einem neuen Website- und Shop-Design sowie jeder Menge grandioser Community Bilder. Um euer Talent herauszufordern und 2015 gebührend zu verabschieden, gibt es auch dieses Jahr unseren beliebten Community-Weihnachtsrumble! Macht mit, lernt euch kennen und gewinnt fantastische Team-Preise!

    2015-12-01 42
  • Junge, komm' bald wieder!

    geschrieben von bloomchen am 2015-10-20 in #places
    Junge, komm' bald wieder!

    Eigentlich sind wir ja immer auf der Suche nach neuen Motiven die wir mit verschiedenen Kameras und verschiedenen Filmen möglichst gut ablichten möchten. Dabei denke ich oft, wenn ich überlege, wo ich hinfahre "Ach nö, da war ich schon einmal, das muss nicht sein!". Schaue ich mir allerdings Fotos von Orten an, an denen ich mindestens zwei Mal war, dann muss ich gestehen, dass es sich durchaus gelohnt hat bzw. es keine Langeweile aufkommt.

    2015-10-20 14
  • Shop News

    35% Rabatt auf ausgewählte Kameras für Schüler, Studenten, Lehrer und Professoren

    35% Rabatt auf ausgewählte Kameras für Schüler, Studenten, Lehrer und Professoren

    Egal ob du Schüler, Student, Lehrer oder Professor bist, es wird Zeit, dass die lehrreichen Tage wieder Spaß machen und zwar mit erstklassigem Equipment! Profitiere von unserem Rabatt von bis zu 35% auf ausgewählte Lomography Kameras. Hol dir deinen persönlichen Gutscheincode!

  • Tipster: Größenbestimmung und Installation von Masken für die Lomo'Instant

    geschrieben von ahollond am 2015-09-23 in #gear #tutorials
    Tipster: Größenbestimmung und Installation von Masken für die Lomo'Instant

    Während ich mir so die coolen Masken-Bilder auf der Lomography Seite ansah entstand bei mir der Wunsch selbst auch einmal mit der Lomo'Instant herumzuexperimentieren. Masken für die Lomo'Instant herzustellen ist ein bisschen anders als bei anderen Lomo-Kameras, aber die beschriebenen Schritte in diesem Tipster sollten es euch erleichtern.

    2015-09-23
  • Zwei analoge Startplätze für den Fotomarathon Dresden zu Gewinnen

    geschrieben von luzia_kettl am 2016-03-25 in #people #News
    Zwei analoge Startplätze für den Fotomarathon Dresden zu Gewinnen

    Der Fotomarathon Dresden geht in die sechste Runde und es heißt dann wieder: 10 Themen – 5 Stunden – 1 Stadt! Am 30. April wird eine Horde Foto-Begeisterte auf die Straßen Dresdens losgelassen alle mit einem Ziel: Gewinnen! Hier könnt ihr noch zwei Plätze für dieses bereits restlos ausverkaufte Event gewinnen.

    2016-03-25 4
  • Reisegeschichten: Das Hochland Boliviens von lonur

    geschrieben von Julien Matabuena am 2015-09-13 in #places
    Reisegeschichten: Das Hochland Boliviens von lonur

    Meine Frau und ich haben im Oktober 2013 ein Familienmitglied verloren, also haben wir beschlossen, die Dinge umzudrehen und ein Fest des Lebens zu haben - genau genommen eine Hochzeit - um unseren Verlust mit dem Beginn von etwas Positivem und Erinnerungswürdigen zu verbinden. Wir waren fast dreizehn Jahre zusammen und nachdem wir geheiratet hatten, haben wir uns auf eine dreimonatige Reise nach Südamerika begeben - und zu ein paar anderen Stopps, um den Kreis, einmal um die Welt zurück nach Australien komplett zu machen.

    2015-09-13
  • Shop News

    Dieser Film wird deine Welt verändern!

    Dieser Film wird deine Welt verändern!

    Traue dich und experimentiere mit LomoChrome Purple Film! Tauche deine Fotos in atemberaubende Lilatöne – mit einem Hauch von Pink, Blau und Grün – und bestaune deine traumgleichen Schnappschüsse.

  • Lomo Locations: Virginia City in Nevada

    geschrieben von lomographymagazine am 2015-10-18 in #places
    Lomo Locations: Virginia City in Nevada

    Virginia City ist ein historischer Ort im Westen der USA. Um das Jahr 1860 lockte der Berbau Investoren und Geschäftsmänner in diese Gegend. Sie bauten Saloons, Gasthäuser und eine Vielzahl an Geschäften im gothischen und neoklassischen Baustil. Viele dieser Gebäude wurden bis ins Detail erhalten. Western-Schriftzüge begrüßen die Touristen und einige Kaufleute arbeiten sogar in diesen fotogenen, mit Pilaster gekleideten Läden.

    2015-10-18
  • Wir präsentieren eure Instant-Inspiration für jeden Tag: die Lomo’Instant Automat

    geschrieben von Lomography am 2016-08-31 in #gear #News #Videos
    Wir präsentieren eure Instant-Inspiration für jeden Tag: die Lomo’Instant Automat

    Es ist endlich soweit! Wir sind zurück auf Kickstarter und präsentieren euch eine Sofortbildkamera wie es sie noch nie gegeben hat. Vollautomatisch, voller kreativer Features und leicht un der Handhabung: die Lomo'Instant Automat passt die Belichtung automatisch an, für perfekt belichtete Bilder sowohl im Vorder- als auch im Hintergrund, zu jeder Zeit, an jedem Ort.

    2016-08-31
  • Jeder Moment zählt: Das neue Lomography Mystery Produkt Teil 4

    geschrieben von Lomography am 2016-08-30 in #gear #News

    Es ist bald soweit, in Kürze wirst du herausfinden, worum es bei unserem neuen Mystery Produkt wirklich geht. Doch für alle, die es einfach nicht mehr abwarten können, gibt es hier einen letzten Hinweis...

    2016-08-30