Verwandle deine LomoKino in eine ausgefallene Disco-Maschine

3

Wenn die Handkurbel deiner LomoKino abbricht, ist noch nicht alles verloren. Ganz im Gegenteil, jetzt fängt die Party erst richtig an. Darf ich vorstellen? Die Verwandlung der LomoKino in eine ausgefallene Disco-Maschine.

Hier im Lomography Gallery Store Amsterdam erwies sich eine unser LomoKinos nach einem Workshop als kaputt. Aber was bedeutet schon kaputt? Für einen Lomographen ist eine Sache nicht so schnell kaputt. Viel mehr bedeutet es, daraus etwas Neues machen zu können. Ebenso war es auch mit der defekten LomoKino.

Ich vermute, dass der kleine Kurbelarm abgebrochen ist, weil ein etwas zu begeisterter Regisseur sie in den Händen hatte. Was für eine Sünde, doch zum Glück bietet dies auch neue Perspektiven. Lomograph samjavor schrieb einen Tipster wie man die LomoKino motorisiert, indem man eine Bohrmaschine an der Kamera anbringt. Geniale Idee und super einfach. Das wollte ich auch machen! Nach 5 Minuten Arbeit und einer Nacht warten habe ich die LomoKino in eine LomoKino Disco verwandelt.

Was brauchst du dafür?

  • Eine LomoKino mit abgebrochenem oder abmontiertem Kurbelarm
  • Eine Tube Super-Kleber
  • Eine alte Schraub-Mutter mit 9/16" Durchmesser
  • Einen Schraubaufsatz, der ins Gewinde passt
  • Einen Akkuschrauber
  • Den Holgon Strobe Blitz oder einen anderen, schnellladenen Blitz, wie zum Beispiel Fritz the Blitz 2.0
  • Batterien für den Blitz

Jetzt ist es nur noch eine Aufgabe von 5 Minuten

  1. Stelle zunächst sicher, dass du den Metallstift, der verwendet wurde, um den Hebel zusammen zu halten, entfernst. Es ist leicht, wenn du ihn mit einer Zange herausziehst. Mein Bastel-Kumpel joers hat mir dabei geholfen.
  2. Nimm nun die Klebe und den Schraubaufsatz. Gib genug Kleber auf die Innenseite der Mutter und auf die Außenseite des Bereiches, an dem zuvor die Handkurbel angebracht war. Sieh Dir das Bild an, um zu sehen, was ich meine.
  3. Klebe die Mutter fest und lass das Ganze über Nacht trocknen.
  4. Greif Dir am nächsten Morgen die Bohrmaschine mit einem geeigneten Schraubaufsatz und mach Dich für etwas Großartiges bereit.
  5. Blitz auf die Kamera, Batterien rein und los geht’s!

…und dann bekommst du das hier:


Groovy, oder? Jetzt werde ich so schnell wie möglich einen eigenen Disco-Film drehen. Yiiihaaaa!

geschrieben von mrmaart am 2014-02-20 in #Gear #Tipster #lomokino #tipster #quicky-tipster #kamera #disco #holgon-flash

3 Kommentare

  1. juflo
    juflo ·

    Haha :D
    I Love your video :D:D:D

  2. mrmaart
    mrmaart ·

    ha cool @jufio!

  3. mrmaart
    mrmaart ·

    ha cool @juflo!

Mehr interessante Artikel

  • Das Wichtigste für alle Lomo LC-Krab-ben & Fisheye-Submarinisten!

    geschrieben von shhquiet am 2014-07-14 in #Lifestyle
    Das Wichtigste für alle Lomo LC-Krab-ben & Fisheye-Submarinisten!

    Wenn du diesen Sommer das erste Mal deine Fisheye One/No.2 mit dem Submarine-Gehäuse oder das Krab-Unterwassercase mit deiner Lomo LC-A+/-Wide verwendest, tun sich vielleicht noch ein paar Fragen und Unsicherheiten auf - jetzt, wo man die geliebte Feinmechanik mit ins Nasse nehmen will! Um dich zu beruhigen und endgültig wasser-fest zu machen, habe ich dir hier die wichtigsten Tipps zum Unterwasserfotografieren zusammengefasst, von wellen- und krabbentrotzenden Lomographen getestet!

  • Wir präsentieren die Konstruktor F: Die blitzfähige Konstruktor Kamera

    geschrieben von shhquiet am 2014-08-11 in #News
    Wir präsentieren die Konstruktor F: Die blitzfähige Konstruktor Kamera

    Von dem Moment an, in dem du anfängst, diese liebenswerte Spiegelreflexkamera zusammenbauen, bis du deine ersten traumhaften Bilder schießt, ist sie ein sensationelles Abenteuer! Wir wollten den nächsten Schritt wagen und haben sie deswegen zu einer rundum blitzenden Kamera aufgerüstet, die endlose Kreativität verspricht! Genau, richtig gehört - die weltweit erste 35mm Do-It-Yourself Spiegelreflexkamera kann jetzt auch noch blitzen!

    1
  • Borobudur - auf Augenhöhe mit Siddharta

    geschrieben von wil6ka am 2014-06-08 in #World #Locations
    Borobudur - auf Augenhöhe mit Siddharta

    Erst wenn man keine Pläne macht, reist man so richtig. Klingt bescheuert, stimmt aber. Denn die besten und bemerkenswertesten Geschichten passieren, wenn man sie sich nicht vorher im Kopf ausdenkt. Ich war gerade in Indonesien und Malaysia unterwegs und weil sich ein Teilabschnitt in Sumatra als kürzer herausstellte als geplant, bin ich spontan nach Yogyakarta geflogen, das kulturelle Zentrum des Archipels. Von dort ging es dann in das 25 km entfernte Borobudur, wo der größte buddhistische Tempel der Welt steht.

  • Shop News

    Erschaffe deine eigenes Kamera Design

    Erschaffe deine eigenes Kamera Design

    Erschaffe dein eigenes Kamera Unikat mit der La Sardina DIY! Beklebe sie, bemale sie, schreib darauf - deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

  • Zeig uns wer du bist! Du kannst jetzt dein Avatar und deine LomoHome Beschreibung ändern

    geschrieben von recurving am 2015-02-17 in #World #News
    Zeig uns wer du bist! Du kannst jetzt dein Avatar und deine LomoHome Beschreibung ändern

    Es gibt eigentlich nicht viel zu sagen: du kannst jetzt dein Avatar und deine LomoHome Beschreibung ändern. Es bleibt nur die Frage bestehen: was verwendest du denn jetzt als dein neues Profilbild? Ein Foto von dir? Von deiner Katze? Und wie steht es mit der Beschreibung? Erste oder dritte Person? Wie wäre es mit Pluralis Majestatis?

    2
  • Wettbewerb der besten Mittelformat-Fotos: Die Gewinner

    geschrieben von efrost am 2014-10-10 in #Wettbewerbe
    Wettbewerb der besten Mittelformat-Fotos: Die Gewinner

    Quadratisch muss nicht sofort langweilig heißen! Ganz im Gegenteil: wir Lomographen wissen das bewährte und bezaubernde Mittelformat zu schätzen, ebenso wie zahlreiche Fotografen der Geschichte der bildenden Künste es tun. Wir wollten sehen, was passiert, wenn ihr eure Leidenschaft für das Mittelformat mit einer Diana, Holga, Lubitel, Belair oder anderen Kamera kombiniert! Jetzt kannst du die wunderschönen, quadratischen Fotos sehen, die uns besonders angesprochen haben!

    4
  • Tutorial: Rollei C41 Digibase – Farbfilmentwicklung

    geschrieben von sandravo am 2014-08-26 in #Gear #Tipster
    Tutorial: Rollei C41 Digibase – Farbfilmentwicklung

    Das Rollei C41 Digibase Kit ist eine tolle Methode, um deine Filme zu Hause zu entwickeln - auch für noch nicht so erfahrene Lomographen, denn mit diesem Kit kannst du auch mit niedrigen Temperaturen arbeiten, bei vielen anderen geht das nicht. Das Kit hat es mir ermöglicht, meine Farbnegativfilme, Redscales und Diafilme im Crossprozess erfolgreich zu entwickeln - sogar beim ersten Versuch. In diesem Tutorial erkläre ich euch den Entwicklungsprozess Schritt für Schritt und gebe euch eine hilfreiche Tabelle mit auf den Weg, die euch hilft, eure Filme richtig zu entwickeln.

    2
  • Shop News

    Verschenke analoge Liebe

    Verschenke analoge Liebe

    Du suchst das perfekte Geschenk, kannst dich aber nicht entscheiden? Kein Problem! Gutscheine für den Lomography Online-Shop gibt es in Beträgen von 10 EUR aufwärts.

  • Yashica T

    geschrieben von vintaprint am 2014-07-03 in #Reviews
    Yashica T

    Ich stelle euch hier die wahre Yashica T vor: Eine Kompaktkamera mit einem 3,5/35mm Carl Zeiss Tessar, die nicht für 100€, nicht 50€, sondern oft für unter 10€ auf der großen Resterampe im Internet versteigert wird. Wenn dieser Beitrag erst mal im Netz ist, wird auch dieses hässliche Entlein zum Geheimtipp. Also schnell sein. Denn meine werde ich nicht verkaufen!

    4
  • Gewinne das brandneue Album unserer LomoAmigos Mile Me Deaf!

    geschrieben von zonderbar am 2014-05-06 in #Wettbewerbe
    Gewinne das brandneue Album unserer LomoAmigos Mile Me Deaf!

    Seit letztem Freitag ist das neue Album unserer LomoAmigos Mile Me Deaf offiziell im Musikladen deines Vertrauens erhältlich und bei uns hast du jetzt sogar die Chance eine von zwei schicken CDs zu gewinnen! Holography ist der Name der besagten Scheibe und Fans von 90er Jahre Pop Rock Melodien werden beim Anhören nicht nur glücklich, sondern dürfen auch in vergangenen Erinnerungen schwelgen.

  • Der Shaka Surf Club – oder die Geschichte der ersten Surferin Indiens

    geschrieben von wil6ka am 2015-03-15 in #World #Locations
    Der Shaka Surf Club – oder die Geschichte der ersten Surferin Indiens

    Wellenreiten bedeutet Freiheit, die Einheit mit den Elementen der Natur. Kein Wunder, dass die Surf-Hotspots der Welt an hippiesken Sonnenorten wie Kalifornien und Hawaii liegen. Indien ist nicht unbedingt ein freies Land, vor allem Frauen leiden unter den Traditionen und dem Patriarchat. Einer jungen Frau ist das ganz egal, sie lebt ihre Freiheit, surfend auf einer Welle. Ishita Malaviya war 2007 als 17-jährige die erste indische Frau überhaupt, die auf ein Surfboard gestiegen ist, und das ist umso erstaunlicher, wenn man weiß, dass man in Indien noch nicht mal im Meer badet. Für eine kleine Fernseh-Reportage hatte ich die Möglichkeit Ishita zu besuchen und es waren intensive und schöne Tage in ihrem Shaka Surf Club.

    1
  • Shop News

    Verwandle deine Welt in einen Comic!

    Verwandle deine Welt in einen Comic!

    Fange deine besten Erinnerungen ein und sorge zuhause für Comic-Spaß mit den DOIY My Comic Life Frames! Versehe deine Bilder mit eigenen Sprechblasen und bringe sie an jeder beliebigen magnetischen Oberfläche an.

  • Es wird magisch: Teil 2

    geschrieben von Lomography am 2014-09-03 in #News
    Es wird magisch: Teil 2

    Ich habe nur Gerüchte über den magischen Baum gehört. Ich glaube nicht, dass sie wirklich wahr sind, und um ehrlich zu sein, bin ich immer noch skeptisch - abgesehen von der Geschichte, die ich euch jetzt erzähle. Wenn du mir glaubst, freut es mich, wenn nicht, dann wird dir nichts Böses widerfahren - versprochen! Aber lasst mich in den Kommentaren wissen, welches Geheimnis ich eurer Meinung nach gefunden habe.

    18
  • Estádio do Maracanã - die Legende

    geschrieben von wil6ka am 2014-06-18 in #World #Locations
    Estádio do Maracanã - die Legende

    Mein Faible für Stadien sollte sich mittlerweile herum gesprochen haben. Aber natürlich gibt es nur wenige Gelegenheiten, diese Obsession auf andere Menschen niederprasseln zu lassen. Und jetzt ist er gekommen. In Brasilien ist der Startschuss für die FIFA WM 2014 gefallen und das renovierte Maracanã Stadion wird für das Finale hergerichtet. Ich hatte vor fünf Jahren die Gelegenheit das alte Stadion zu besuchen. Ein romantischer Blick zurück. Und aufgepasst - bei mir darf selbst Franz ins Stadion!

    2
  • Unterwegs in der österreichischen Landschaft - ein Traum mit der LC-A 120

    geschrieben von tomas_bates am 2014-11-17 in #News
    Unterwegs in der österreichischen Landschaft - ein Traum mit der LC-A 120

    Die Kälte kommt langsam aber sicher an im Lomography HQ in Wien. Diese Fotos von einem Ausflug auf's Land im Spätsommer haben uns deshalb noch einmal mit ein wenig Wehmut erfüllt - aufgenommen von unserer Kollegin Dream mit der LC-A 120. Wenn ihr auch schon ein wenig den Winter-Blues fühlt, dann ist diese Galerie genau das Richtige für euch!