Hanna Seweryn macht geheimnisvolle Fotografien für ihre ‘Be a Woman’ Serie

Fotografin Hanna Seweryns Arbeit in dieser Serie ist einfach, aber auffällig.

Foto via My Modern Met

Statt nur direkt Fotos von ihrem weiblichen Objekt zu machen, platzierte Seweryn eine hinterleuchtete Leinwand zwischen sich und ihrem Objekt für Be a Woman. Das ermöglicht dem Fotografen, nur die Silhouette des Objektes und der Gegenstände drum herum aufzunehmen. Auf den Fotos, auf denen das Objekt immer von der Seite zu sehen ist, sitzt sie auf einem Stuhl und macht verschiedene tägliche Aktivitäten wie ihr Haar vor dem Spiegel kämmen, eine Tasse Tee oder vielleicht Kaffee trinken, ein Buch lesen und mit ihrer Katze spielen.

Fotos via My Modern Met

Je weniger wir sehen, desto mehr arbeitet unsere Fantasie und es produzieren sich eigene Interpretationen oder auch Geschichten und das ist genau das, was Be a Woman auslösen möchte, wenn man sich die Fotos anschaut.

Alle Informationen in diesem Artikel wurden von My Moderne Met bezogen.

geschrieben von chooolss am 2014-02-23 in #Lifestyle #be-a-woman #hanna-seweryn #photography #schatten #silhouette
übersetzt von roxyvonschlotterstein

Mehr interessante Artikel

  • Brigette Bloom über 'Float On,' Film Soaking

    geschrieben von chooolss am 2014-09-11 in #Lifestyle
    Brigette Bloom über  'Float On,' Film Soaking

    Die Wahl ihre Foto-Serie "Float On" durchzuweichen gefällt vielleicht nicht jedem. Aber man kann nicht abstreiten, dass etwas so Einzigartiges einen Platz im Rampenlicht verdient hat. Bei einem Gespräch mit Brigette Bloom, einer experimentellen Fotografin, hat sie mit uns über ihre Inspiration für die Serie, den Prozess (Tipster!) und über die Reaktionen der Leute über ihre Arbeit geredet. Unten könnt ihr das ganze Interview lesen!

  • LomoHeimatkunde mit dopa: Mülheim an der Ruhr

    geschrieben von herrjensen am 2014-06-26 in #World #Locations
    LomoHeimatkunde mit dopa: Mülheim an der Ruhr

    Was ist Heimat? Meistens beschreibt es einen weit entfernten, sehnsuchtsvoll herbeigesehnten Ort, ein Idyll aus Kindertagen. Für einige ist Heimat einfach da, wo das eigene Bett steht, oder ein bestimmter Club, oder diese eine Stelle unter der Eiche am Fluss. Gerade weil dieses Wort, für so viele Menschen, so viele unterschiedliche Bedeutungen hat, haben wir Lomographen befragt was Heimat für sie bedeutet. Den Anfang dieser neuen Serie macht diesmal dopa, der mit uns einen Ausflug in seine Heimat, Mülheim an der Ruhr, macht.

    6
  • Monday Moodboard: Herrliche Fotos mit Blumen und Frauen von Lara Kiosses

    geschrieben von cheeo am 2014-07-07 in #News
    Monday Moodboard: Herrliche Fotos mit Blumen und Frauen von Lara Kiosses

    Wie macht man eine wunderschöne Fotoserie? Es ist ganz einfach - verbinde zwei, bereits schöne Dinge wie Frauen und Blumen so, wie Fotogafin Lara Kiosses es in dieser unglaublichen Mehrfachbelichtungs-Serie getan hat!

  • Shop News

    DIY Kamera für Tag und Nacht

    DIY Kamera für Tag und Nacht

    Ab sofort kannst du mit der Konstruktor F bei Tag und Nacht fotografieren. Die Konstruktor DIY Kamera ist jetzt mit Blitzanschluss erhältlich.

  • DIY: eine Tasche für deine Lomo LC-A

    geschrieben von zwischendenzeilen am 2014-09-27 in #Gear #Tipster
    DIY: eine Tasche für deine Lomo LC-A

    Wahrscheinlich kennt ihr das Problem: man staubt irgendwo, irgendwie eine Kamera ab, nur leider ist keine Tasche dabei. Ist auch eigentlich gar nicht so schlimm, aber manchmal ist es eben einfach besser, wenn man seine Lieben in einer Tasche transportiert. Man vermeidet Kratzer und Abnutzungen der Belederung. In diesem Tipster zeige ich euch Schritt für Schritt, wie ihr euch eine praktische Tasche für die LC-A näht.

  • Das Petzval Objektiv brilliert in allen Jahreszeiten

    geschrieben von Jill Tan Radovan am 2014-06-13 in #Lifestyle
    Das Petzval Objektiv brilliert in allen Jahreszeiten

    Das Petzval Objektiv ist nicht nur für seine elegante Form bekannt, nein, viel wichtiger ist der atemberaubende Bokeh Effekt. Dieser Effekt macht es zu einem klassischen Porträt-Objektiv. Besonders wirkungsvoll erscheint dieser bei einem unruhigen Hintergrund, mit vielen verschiedenen Tiefen. Natürlich arbeitet es bei jedem Wetter für dich, egal ob trocken oder nass – einfach zu jeder Jahreszeit.

  • Die LC-A 120 und ich: schugger

    geschrieben von petit_loir am 2015-04-05 in #Gear #Lifestyle
    Die LC-A 120 und ich: schugger

    Zombiefilm-Fan schugger findet die Inspiration für ihre Fotografien bei den Lomonauten hier in der Community. Die LC-A 120 darf sie seit gut drei Monaten ihr Eigen nennen; mit ihr ist sie in Köln unterwegs und hält auch gerne mal den ein oder anderen Sonnenuntergang mit ihr fest.

    11
  • Shop News

    Action-süchtig? Wir auch!

    Action-süchtig? Wir auch!

    Diese quadratische Multi-Linsen-Kamera bannt deine wilden Actionszenen in je vier Bildern auf ein 35mm Foto.

  • Lomo’Instant Schnellschüsse: Adam Powell

    geschrieben von hannah_brown am 2014-11-06 in #Gear #Tipster
    Lomo’Instant Schnellschüsse: Adam Powell

    Es gibt so viele aufregende Dinge, die du mit der Lomo'Instant Kamera anstellen kannst, dass es schwer ist zu wissen, wo man anfangen soll! Wir haben mit dieser liebenswürdigen Lomo-Kamera einen kompletten Testlauf vollzogen, damit du ihr volles Potential im Nu erfahren kannst! Hier sind ein paar Top-Tipps für das Fotografieren mit langen Belichtungszeiten an dunklen Orten.

  • 5. Oktober 2014, Olympiastadion Berlin

    geschrieben von anja-barbas am 2014-11-15 in #World #Locations
    5. Oktober 2014, Olympiastadion Berlin

    Das Olympiastadion in seiner strengen und weitläufigen Architektur ist mir durch den Geschichtsunterricht und durch unzählige Berichte und Fotografien von jeher ein Begriff. Als gelernte Fotografin bin ich darüber hinaus seit meiner Lehrzeit mit den Aufnahmen von Leni Riefenstahl vertraut. Ein Bildband mit Aufnahmen von ihr steht seitdem in meinem Regal. Im Rahmen eines Fernsehpots für die Satire Partei "Die PARTEI" zur Europawahl, bei dem ich mitgewirkt habe, war ich im letzten Jahr das erste Mal am Stadion und beschloss, für ein Fotoprojekt zurückzukommen. Am 5. Oktober 2014 war ich dann dort, meine Diana F, 3 Ilford SFX Filme und einen Rotfilter im Gepäck.

  • Rollei Supergraphic HC Ato 2.1: Das biestige Kontrastmonster

    geschrieben von wil6ka am 2014-06-25 in #Reviews
    Rollei Supergraphic HC Ato 2.1: Das biestige Kontrastmonster

    Dieser Film ist für mich Phänomen Mysterium. Ich habe ihn jetzt schon häufig ausprobiert und Scheitern und Jubel liegen sehr dicht beieinander. Sein fantastischer Kontrast macht ihn aber zu einem meiner absoluten Lieblingsfilme!

  • Shop News

    Spare 50% beim Kauf des Fisheye Submarine

    Spare 50% beim Kauf des Fisheye Submarine

    Tauche ein ins kühle Nass mit dem Fisheye Submarine Unterwassergehäuse, kompatibel mit deiner Fisheye One und Fisheye No. 2 Kamera. Spare 50% beim Kauf im Lomography Online-Shop!

  • 5 Fragen zur analogen Fotografie mit Laura Kaczmarek

    geschrieben von zonderbar am 2015-02-02 in #People #Lifestyle
    5 Fragen zur analogen Fotografie mit Laura Kaczmarek

    In dieser fortlaufenden Serie stellen wir ausgesuchten und begeisterten Film-Fotografen 5 Fragen, die uns einen Einblick in ihre analoge Leidenschaft geben. Natürlich dürfen dabei Fotos nicht fehlen! Dieses Mal stand uns Laura Kaczmarek Rede und Antwort. Lies weiter, um mehr über die Fotografin aus Oberhausen zu erfahren.

  • LomoHeimatkunde mit suizidekid: Wien

    geschrieben von analogeanstalten am 2014-08-19 in #World #Locations
    LomoHeimatkunde mit suizidekid: Wien

    Was ist Heimat? Meistens beschreibt es einen weit entfernten, sehnsuchtsvoll herbeigesehnten Ort, ein Idyll aus Kindertagen. Für einige ist Heimat einfach da, wo das eigene Bett steht, oder ein bestimmter Club, oder diese eine Stelle unter der Eiche am Fluss. Gerade weil dieses Wort für so viele Menschen so viele unterschiedliche Bedeutungen hat, haben wir Lomographen befragt, was Heimat für sie bedeutet. suizidekid erklärt, was Wien so lebenswert macht und wo man die meisten japanischen Touristen findet.

    10
  • Lucus Landers spricht über die Herstellung handgemachter Kameras

    geschrieben von cheeo am 2014-08-31 in #Lifestyle
    Lucus Landers spricht über die Herstellung handgemachter Kameras

    Kameras sind Werkzeuge, um zu dokumentieren, Kunst zu erschaffen und sich selbst in Fotografien auszudrücken. Aber für einige Fotografen sind sie auch Verlängerungen des eigenen Körpers. Das ist genau, wie der Fotograf Lucus Landers seine handgemachten Kameras sieht.

    1