Lightleaks erschaffen auf analogem Weg

2013-12-30

Du möchtest Lightleaks auf deinen Photos? Hier ist ein einfacher Weg, wie man mit jeder Kamera echte Lightleaks erzeugen kann, ohne sie zu modifizieren oder zu beschädigen.

Von: ineffable_ice

Wenn wir über Lomography reden, kommen einem als Erstes die umwerfenden Farben der Bilder in den Sinn. Nicht zu vergessen die Vignettierung, Blendenflecken und Lichteinfälle. Das sind alles signifikante Merkmale der unvorhersehbaren “lo-fi” Bilder. Also, wie kann man nun auf analogem Weg Lichteinfälle erzeugen?

Du benötigst nur eine geladenen Kamera mit 35mm Film.

Als Erstes knipst du wie immer deine Bilder und spulst zurück, nachdem der Film voll ist. Wenn du damit halb fertig bist, stoppst du das Zurückspulen und öffnest die Kamerarückseite so schnell wie du kannst und schließt sie wieder. Was du gerade gemacht hast, wird dir rote oder orange Lightleaks bringen, weil der Film von der Rückseite belichtet wurde. Jetzt kannst du mit dem Zurückspulen fortfahren bis zum Ende und ihn entwickeln.

Wenn man so verfährt, werden die entstehenden Lichteinfälle ziemlich unvorhersehbar, was einer der Gründe ist, warum wir Lomography lieben. Es wird deine Fotos auf jeden Fall aufpeppen. Viele sind besorgt, auf diesem Weg Bilder zu verlieren. Man verliert möglicherweise wirklich ein oder zwei Aufnahmen, aber damit muss man leben.

Öffne die Kamera nicht so weit wie hier. Ein klein wenig ist mehr als genug, um deinen Film zu belichten.

Der Grund, warum man beim Zurückspulen und nicht beim Fotografieren die Kamera öffnet, ist, dass man nicht den Bildzähler durcheinander bringen möchte. Immer, wenn du die Rückseite deiner Kamera öffnest, wird der Zähler zurük auf “s” springen und du wirst nicht wissen, wieviele Aufnahmen dir noch bleiben.

Von: ineffable_ice

Probiere auch mal mit verschiedenen Aufnahmen zu experimentieren. Und mache dir Notizen, wenn du es ernst meinst mit dem Erschaffen von Lightleaks auf deinen Bildern. Viel Spaß!

geschrieben von ineffable_ice am 2013-12-30 in #gear #tutorials #unvorhersehbar #experimentell #tipster #simple #camera #lichteinfall #unpredictable #35mm #light-leaks #experimental #inexpensive
übersetzt von elenya-y

Mehr interessante Artikel