Freundschaften bei Lomography: Blueskyandhardrock's LomoTagebuch

2013-12-26

Wahre und behagliche Freundschaft ist schwer zu finden, vor allem mit all den Fremden, die uns in dieser verrückten Welt umgeben.

Doch wenn du dann den einen Freund gefunden hast, mit dem du wahrhaft glücklich bist, ist das- ohne Zweifel ein wunderbares Gefühl! Und das ist, was das LomoTagebuch des Monats von blueskyandhardrock ausdrücken will. Lasst uns mehr erfahren über ihre analogen Erfahrungen und wie Lomography sie glücklich macht!

Name: Michelle Rae
LomoHome: blueskyandhardrock
Wohnort: Los Angeles, Kalifornien
Jahre als Lomographin: Mittlerweile mehr als drei Jahre
Jahre in der Community: So lange wie ich schon Lomographin bin!

Erzähl uns von einer besonderen Erfahrung, egal ob traurig oder fröhlich, die du mit Lomography hattest.

Ich finde, das Tolle an Lomography ist, dass man so leicht mit wundervollen UND talentierten Menschen aus der ganzen Welt in Kontakt treten kann. Man kann so starke Beziehungen zu ihnen aufbauen, noch bevor man sich jemals persönlich getroffen hat, nur weil man die selbe Leidenschaft teilt. Ich traf durch Lomography einige wirklich gute Freunde wie ceduxi0n, adbigmilk, vicuna, peropero, lomosexual_manboy, titidvivant und satomi. Mit der Zeit verlor ich zu einigen dieser Leute den Kontakt, doch die Erinnerungen an sie und die Dinge, die sie mir beibrachten, sind so toll, dass ich mich noch immer mit ihnen verbunden habe. Ich bin dieser Community für immer dankbar, dass sie den Weg ebnete, dass wir uns treffen konnte, online oder persönlich.

Von: blueskyandhardrock

Ich traf durch die Community sogar eine meiner besten Freundinnen: myloveletter (du kennst sie vielleicht durch ihre inspirierenden Unterwasserfotos, die in den letzten Jahren entstanden). Ich lernte sie durch Lomography kennen und als ich auf einem meiner Sommerausflüge war, trafen wir uns in St. Augustine in Florida, wo sie damals lebte. Ich blieb über Nacht bei ihr und wir redeten bei Wein und Bier die ganze Nacht durch, als wären wir seit Jahren Freunde; dabei trafen wir uns da zum ersten Mal persönlich! Seitdem haben wir viel zusammen gemacht und sind bessere Freunde als je zuvor!

Myloveletter’s Unterwasserfotoserie.

Welche Gefühle beschreiben die oben erzählte Geschichte am besten? Was sind deine Gedanken dazu?

Heiterkeit beschreibt das Gefühl wohl am besten. Ich fühle mich friedvoll, denn es gibt mir ein Gefühl von Verbundenheit mit Leuten, von Zugehörigkeit. Ich fühle mich nicht allein und dass ich Leute wie myloveletter habe, die nicht nur tolle Freunde sind, sondern auch meine intensive Liebe für Lomography teilen.

Was für eine Person wärst du, wenn du niemals diese Erfahrung gemacht hättest? Wärst du die Gleiche wie jetzt?

Ehrlich gesagt wäre ich kein komplett anderer Mensch. Doch ich wäre auch nicht komplett die, die ich nun bin, hätte ich nie myloveletter und die Anderen kennengelernt, denn jede einzelne Person, die ich durch diese Community kennen lernte, beeinflusste mich auf die ein oder andere Weise. Wirklich, das verdanke ich alles Lomography, denn sie gaben mir das Geschenk der Zugehörigkeit und Freundschaft!

Lies weiter und sieh dir blueskyandhardrock’s persönliche LomoGalerie an!

Von: blueskyandhardrock

Eines der besten Dinge an Lomography ist, dass du leicht mit einigen wunderbaren Leuten in Kontakt treten kannst, die die selben Interessen wie du teilen.

Von: blueskyandhardrock

Ich bin dieser Community für immer dankbar, dass sie es möglich machte, andere Lomographen zu treffen.

Von: blueskyandhardrock

Durch Lomography traf ich eine meiner besten Freundinnen, myloveletter.

Von: blueskyandhardrock

Das erste Mal, als ich myloveletter persönlich traf, redeten wir, als wären wir schon immer Freunde.

geschrieben von mayeemayee am 2013-12-26 in #lifestyle #interview #lomodiary #community #lomography #blueskyandhardrock #lomotagebuch
übersetzt von vivie

Mehr interessante Artikel

  • Erste Eindrücke des Neptune Convertible Art Lens System: Lorenzo Scudiero

    geschrieben von Lomography am 2017-05-18 in #people
    Erste Eindrücke des Neptune Convertible Art Lens System: Lorenzo Scudiero

    Lorenzo Scudiero ist ein 20 Jahre alter Fotograf, der in den Bergen Italiens geboren und aufgewachsen ist. Lorenzo hat vor einigen Jahren mit der Fotografie begonnen, als er seine Freunde in Bilder eingefangen hat und ihre Geschichte erzählt hat, und das alles umgeben von den atemberaubenden Naturlandschaft, in der er sein Leben verbracht hat. Wir haben ihm das Neptune Convertible Art Lens System in die Hand gedrückt und er hat für unglaubliche Ergebnisse gesorgt.

  • Gabrielle Malewski: Portraitfotografie mit der Daguerreotype Achromat Art Lens

    geschrieben von lomographymagazine am 2017-07-27 in #gear #News
    Gabrielle Malewski: Portraitfotografie mit der Daguerreotype Achromat Art Lens

    Gabrielle Malewski liebt es, die ausdrucksstarken Seiten von Menschen festzuhalten und stellt vor allem Augen gerne in den Mittelpunkt. Mit der Daguerreotype Achromat schuf sie vor der Kulisse eines Pariser Parks eine Reihe zarter und verträumter Portraits.

    2017-07-27
  • Zurück zur Natur mit dem Neptune Convertible Art Lens System

    geschrieben von lomographymagazine am 2017-05-29 in #gear
    Zurück zur Natur mit dem Neptune Convertible Art Lens System

    Man sagt, dass die Natur ein Ort ist, zu dem wir gehen, um uns selbst zu finden. Manchmal kann ein kleiner Spaziergang in der Natur einen ganz schön großen Einfluss auf den Geist und die Seele haben. Die Natur hilft uns abzuschalten und unsere Außenwelt für einige Augenblicke zu vergessen.

  • Shop News

    35% Rabatt auf ausgewählte Kameras für Schüler, Studenten, Lehrer und Professoren

    35% Rabatt auf ausgewählte Kameras für Schüler, Studenten, Lehrer und Professoren

    Egal ob du Schüler, Student, Lehrer oder Professor bist, es wird Zeit, dass die lehrreichen Tage wieder Spaß machen und zwar mit erstklassigem Equipment! Profitiere von unserem Rabatt von bis zu 35% auf ausgewählte Lomography Kameras. Hol dir deinen persönlichen Gutscheincode!

  • Ricardo Lozano: Seldom Bored in New York

    geschrieben von lomographymagazine am 2017-02-03 in #people
    Ricardo Lozano: Seldom Bored in New York

    Ricardo Lozano ist ein Fotograf aus Brooklyn, New York, wo er damit anfing, sein Leben in dieser lebhaften Welt zu dokumentieren. Er schuf damit die Serie "Seldom Bored". Lasst uns mehr über dieses Projekt herausfinden: Hier ist eine kurzer Einblick.

    2017-02-03
  • TEN AND ONE Annual Lomography Photo Awards 2016: Off the Grid Winners

    geschrieben von Lomography am 2017-04-10 in #News
    TEN AND ONE Annual Lomography Photo Awards 2016: Off the Grid Winners

    Die TEN AND ONE Annual Lomography Photo Awards hat 11 unterschiedliche Kategorien. Von den 11 Kategorien, bleiben immer 10 gleich und eine Kategorie, ändert sich jedes Jahr, um zeitgenössische globale Themen anzusprechen. Wir wollen die Augen durch deine Augen sehen. Wir wollen verstehen, was jeder dieser Themen für dich bedeutet. Teile mit uns deine Erfahrung auf diesem wunderschönen, bizarren, verblüffenden Planeten. Unplugged aus der schnelllebigen Welt durch die Technologie und wieder an die Erde verbunden durch die Siegerfotos der Kategorie Off the Grid.

    2017-04-10
  • Ruby June: Auf der Straße unterwegs mit der Lomo Instant Square

    geschrieben von katphip am 2017-09-08 in #people
    Ruby June: Auf der Straße unterwegs mit der Lomo Instant Square

    Fashion-Fotografin Ruby June hat vor Kurzem entschieden ihre Heimat New York hinter sich zu lassen und sich auf den Weg in das Land ihrer Träume zu machen: Kalifornien. Auf dieser Reise hat sie unsere Lomo'Instant Square begleitet. Hier könnt ihr die tollen Schnappschüsse bewundern, die sie mit ihrem neuen Lieblings-Reisebegleiter aufgenommen hat.

    2017-09-08
  • Shop News

    Lass deine Filme bei uns online entwickeln

    Lass deine Filme bei uns online entwickeln

    Du suchst schon seit Ewigkeiten nach einem passenden Filmlabor? Das LomoLab bietet dir Entwicklung, Scans und Abzüge deiner 35mm, 110 und 120 Filme, egal welches Format! Jetzt kannst du unbeschwert fotografieren ohne dir Gedanken über die anschließende Entwicklung zu machen.

  • Top Uploader 2016

    geschrieben von Lomography am 2016-12-28 in #News
    Top Uploader 2016

    Worum es in der Lomographie geht, abgesehen von den Kameras und der charakteristischen Ästhetik, sind die Menschen, die ihre Bilder mit uns teilen und mit denen wir unsere Bilder teilen. Das Jahr 2016 war ein unvergessliches Jahr für uns alle, und wir möchten all jene belohnen, die unsere Community mit ihren Arbeiten stärken und inspirieren.

    2016-12-28
  • 25 Dinge, die sich in 25 Jahren Fotografie geändert haben

    geschrieben von lomographymagazine am 2017-07-31 in #culture
    25 Dinge, die sich in 25 Jahren Fotografie geändert haben

    In den letzten 25 Jahren ist viel in der Fotografie passiert. Zu Lomographys 25tem Geburtstag wollen wir die Highlights, Trends und Problembereiche von 1992 bis heute Revue passieren lassen und uns ansehen, inwiefern sie diese Kunstform verändert und geformt haben.

    2017-07-31
  • Die Frühlings-Workshops bei Mono No Aware in New York City

    geschrieben von katphip am 2017-05-20 in #News #tutorials
    Die Frühlings-Workshops bei Mono No Aware in New York City

    Unsere Freunde bei Mono No Aware haben uns erzählt, dass sie in den nächsten Wochen einige spannende Film- und Entwicklungs-Workshops anbieten werden. Mono No Aware ist eine gemeinnützige Cinema-Arts-Organisation mit Sitz in Brooklyn, New York.

  • Shop News

    Lomography präsentiert die lomo'Instant Automat Glass Magellan

    Lomography präsentiert die lomo'Instant Automat Glass Magellan

    Die erste Sofortbildkamera mit einer Weitwinkel-Glaslinse — für klarere, schärfere Sofortbildmeisterwerke als je zuvor. Bestelle sie jetzt vor und erhalte einen Kameragurt und 4 weitere Farbgelfilter für den Blitz kostenlos dazu! Lieferung ab Mitte April!

  • Lomo'Instant Automat Demo und Kritzeleien mit Mark Oblow bei Treehouse

    geschrieben von Katherine Phipps am 2017-06-01 in #culture #News
    Lomo'Instant Automat Demo und Kritzeleien mit Mark Oblow bei Treehouse

    Unsere Freunde bei Treehouse, einem kreativen Kunstladen auf Hawaii, hatten vor kurzem einen Workshop bei dem die Lomo'Instant Automat getestet werden konnte. Workshop-Teilnehmer hatten auch das Vergnügen, den ganzen Nachmittag mit dem Fotografen und Künstler Mark Oblow abzuhängen und zu kritzeln.

  • TEN AND ONE Annual Lomography Photo Awards 2016: Trial and Error Winners

    geschrieben von Lomography am 2017-04-10 in #News
    TEN AND ONE Annual Lomography Photo Awards 2016: Trial and Error Winners

    Die TEN AND ONE Annual Lomography Photo Awards hat 11 unterschiedliche Kategorien. Von den 11 Kategorien, bleiben immer 10 gleich und eine Kategorie, ändert sich jedes Jahr, um zeitgenössische globale Themen anzusprechen. Wir wollen die Augen durch deine Augen sehen. Wir wollen verstehen, was jeder dieser Themen für dich bedeutet. Teile mit uns deine Erfahrung auf diesem wunderschönen, bizarren, verblüffenden Planeten. Sieh dir an wie Foto-Experimente und glückliche Unfälle zu bemerkenswerte, einzigartige Aufnahmen werden.

    2017-04-10
  • Hidden Humanity: Ein Interview mit Alberto Ros

    geschrieben von Ivana Džamić am 2017-05-06 in #people
    Hidden Humanity: Ein Interview mit Alberto Ros

    Alberto Ros ist ein spanischer Fotograf, der mit der Fotografie aufgewachsen ist. Er wurde schon früh ein Teil der fotografischen Welt und ist seitdem fasziniert. Sein Projekt Hidden Humanity wird dir den Atem rauben und viele Fragen in Bezug auf die Gesellschaft, in der wir leben, aufwerfen.

    2017-05-06