Wunderbare Farbfotos von Berühmtheiten des Frühen 20 Jahrhunderts

1

Mark Twain, Charlie Chaplin, Sir Arthur Conan Doyle -- wir kennen sie alle, außerdem erinnern wir uns an so manches monochromes Portrait welches unser Notizbuch verziert hat (und auch zahlreiche Websites). Daher ist es besonders faszinierend das Erste oder sogar einzige Farbfoto einiger dieser Berühmtheiten zu entdecken! Schaut euch die Fotos mal an die Flavorwire für uns zusammen gestellt hat!

Wenn wir uns an nennenswerte Persönlichkeiten des letzten Jahrhunderts erinnern,dann stellen wir sie uns oft in Schwarz-Weiß vor, was natürlich normal ist, da die Photographie damals nicht so weit verbreitet war. Als “Flavorwire” http://flavorwire.com/391810/fascinating-early-20th-century-color-photos-of-famous-people diese faszinierenden Schnappschüsse historischer Persönlichkeiten des frühen 20 Jahrhunderts veröffentlicht hat, konnten wir es uns daher nicht verkneifen, diese auch mit euch zu teilen.Wir laden euch daher ein, euch von euren monochromen Erinnerungen von Persönlichkeiten wie Charlie Chaplin, Mark Twain, und Sir Arthur Conan Doyle zu lösen und durch die folgenden Farbfotos zu scrollen, welche die ersten Farbfotos oder sogar die einzigen bestehenden Farbfotos sein könnten:

Reihenfolge: Leo Tolstoy, Charlie Chaplin, Sir Arthur Conan Doyle, Mark Twain, George Bernard Shaw, Edward VII, Emilie Floge, Gustav Klimt, undAuguste Rodin.

Hast du diese Farbfotos von einigen der bekanntesten Persönlichkeiten des 20 Jahrhunderts jemals gesehen? Teile deine Gedanken mit uns (oder teile andere Farbfotos von historischen Persönlichkeiten der selben Epoche) mit uns,füge auch bitte unten einen Kommentar hinzu!

geschrieben von plasticpopsicle am 2013-12-25 in #Lifestyle #arthur-conan-doyle #leo-tolstoy #mark-twain #20th-century #analogue-lifestyle #edward-vii #george-bernard-shaw #lomography #color-photographs #auguste-rodin #history #charlie-chaplin #gustav-klimt #emilie-floge

Ein Kommentar

  1. dopa
    dopa ·

    Unglaublich, wie die Farben wirken! Sehen gleich ganz anders aus... das menschliche Auge verlangt nach Farben

Mehr interessante Artikel