LomoGuru der Woche: Gepo1303

1

In einem Jahr feiert er sein zehnjähriges Jubiläum als Lomograph und in zwei Jahren zehn Jahre in der Community. Das nennen wir mal einen LomoGuru!

Doch nicht nur die Zeit macht ihn zum Lomographen, sondern auch seine Erfahrungen und wunderschönen Fotos! Unser LomoGuru aus Belgien hat vielleicht eine konventionelle Auffassung von Freundschaft, doch das ist kein Nachteil mit den guten Verbindungen, die er in unserer Community hat!

Nun aber Schluss mit den langen Einleitungsworten, denn ihr sollt schließlich unser Interview mit unserem LomoGuru gepo1303 lesen!

Von: gepo1303

Name: Georg Pönsgen
LomoHome gepo1303
Wohnort: Eupen, Belgien
Jahre als Lomograph: 9
Jahre in der Community: 8

Welches ist deine denkwürdigste Erfahrung in der Lomography Community?

Schwere Frage… Dazu fallen mir drei Dinge ein: Zunächst einmal schätze ich die Community für ihren gegenseitigen Respekt, ihre Großzügigkeit, Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit. Das ist extrem spannend. Zweitens, weißt du, wie es sich anhört, wenn sich 15 Lomographen zu einem LomoWalk treffen? Klack! Klack! Klack! Klack! Wow, das war eine unglaublich besondere Erfahrung. Und drittens, ich erinnere mich immer wieder gerne an meine “15 Minuten Ruhm” (Andy Warhol), als ich am 4. August 2008 “LomoHome of the Day” wurde. Ich war sehr stolz.

Eine Sammlung von Georg’s beliebtesten Lomographien aus seinem LomoHome.

Hast du in der Community Leute kennengelernt, die du nun als enge Freunde bezeichnen würdest?

Ich trag einige kollegiale Lomographen der deutschen Community 2012 bei einem LomoWalk in Dortmund). Ich traf einige stolze Männer: moodification, knipsomat, artichekt, brommi, keek66) und ein paar charmante Damen: feemail, geka, frauspatzi, scorpie, borg_koenigin. Ich fand diese Benennen aber etwas komisch, denn ich kann den Zustand an Familiarität schlecht bewerten. Ich bin wohl zu konservativ um anzunehmen, dass ein LomoFreund auch im echten Leben ein Freund ist. Oder bin ich vielleicht etwas zu altmodisch bei der Interpretation des Wortes Freundschaft? Egal, ich traf tolle Leute und würde sie gern mal wieder treffen.
Übrigens: Meine göttliche Freundin ist auch Communitymitglied: sara81. Und in diesem Fall könnt ihr davon ausgehen, dass sie für mich mehr ist als nur ein Freund! :)

Denkt du, du wirst auch noch in fünf Jahren lomographieren?

Ganz sicher! Für einen so strukturierten, logisch-analytischen Denker wie mich ist Lomography das notwendige Gegenstück in meinem Leben. Lomography ist meine Form des Ausdrucks kreativ, intuitiv und emotional zu sein. Und ich mag Einfachheit. Für mich ist es eine größere Herausforderung, mit einer analogen Kamera (nur mit Basisfunktionen) ein schönes Bild zu schaffen. Dementsprechend besitze ich eine nette Sammlung lomographischer, russischer und toy Kameras. Analoge Kameras zu sammeln gehört vermutlich dazu, wenn man gewissenhafter Lomograph ist. Außerdem begeistert es mich, in einer Welt, in der man alles sofort bekommen haben, meine Fotos nach einer Woche des Wartens zu erhalten und begutachten zu können. Diese Überraschung will ich beibehalten!

Einige Portraits.

Welche ist deine liebste Lomo Kamera und wieso? Verbindest du mit ihr besondere Erlebnisse?

Meine liebste Kamera ist meine Lomo LC-A. Ich kaufte sie am 23. Dezember 2003. Seitdem habe ich viele andere analoge Kameras gekauft, doch die LC-A ist mein echter Begleiter. Mit ihr begann meine Leidenschaft für Lomography. In Dublin verlor ich einige Schrauben von ihr und die Vorderseite fiel ab. In Wien, auf dem bekannten Zentralfriedhof, verlor ich während einem netten LomoWalk die Batterien. Irgendwo auf dem Weg ging auch der Auslöser kaputt – doch alles kein Problem! Wir gehen durch dick & dünn. Für mich ist die LC-A das Fundament von Lomography.

Von seinen Favoriten,, LC-A und Horizon Perfekt!

Die meisten Erinnerungen an eine Kamera verbinde ich mit der Horizon Perfekt, die ich im Sommer 2012 mit in Kalifornien, USA hatte. So viele Menschen sprachen mich auf meine klobige Horizon an! Freundlich interessierte Leute, oft mit riesigen Digitalkameras, wurden sprachlos, wenn ich ihnen bereitwillig erzählte, wozu diese Kamera alles fähig sei.

Welches ist deine liebste, von dir gemachte, Lomographie und wieso?

Von: gepo1303

Nach sehr langem Überlegen entschied ich mich für dieses Bild, denn ich verbinde mit ihm die meisten positiven Gefühle. Zunächst einmal mag ich den Ort, der zu sehen ist. Wie Stahlkonstruktion “Tiger & Turtle” ist eine Fußgänger-Achterbahn in Duisburg. 2012 nahmen wir zur goldenen Stunde dort eine nette Bilderserie auf. Wir haben dort eine großartige Zeit.

Es war das erste Mal, dass ich den Agfa CT Precisa 100 benutzte. Ich wusste nicht, welche Effekte die Crossentwicklung haben würde. Ich war wegen der Ergebnisse sehr aufgeregt. “Woaw”, sagte ich dann im Laden… Dieses Foto wurde auch mal “Photo of the Day” auf der internationalen Lomography Seite.

Hast du einen Ratschlag für analoge Neulinge?

“Sei bereit – gehe mit offenen Augen durch die Welt.” — das sagte einer meiner Lieblingslomographen, mephisto19, einmal in einem Interview. Er sagte, dass er Dinge sieht, die normale Leute nicht sehen. Seine Vorstellungskraft und sein Talent faszinieren und inspirieren mich noch immer. Es gibt großartige Motive zu Fotografieren, wenn du nur bereit bist, sie auch zu sehen! Manchmal fragen sich meine Kumpel “Was zur Hölle fotografiert George da schon wieder?”. Doch ich kümmere mich nicht darum. Ich bin Lomograph und denke immer daran, cool zu bleiben! Ich habe gelernt, dass ich keine guten Fotos mache, wenn ich nicht auch in der richtigen Stimmung zum Fotografieren bin. Der “Flow” ist wichtig.

geschrieben von mayeemayee am 2013-12-16 in #Lifestyle #community #lomoguru #gepo1303 #interview
übersetzt von vivie

Ein Kommentar

  1. pasadena85
    pasadena85 ·

    schönes Interview !

Mehr interessante Artikel

  • LomoGuru der Woche: trash-gordon-from-outerspace

    geschrieben von icequeenubia am 2014-10-03 in #Lifestyle #videos
    LomoGuru der Woche: trash-gordon-from-outerspace

    Er ist Grafikdesigner, lebt in Kassel und ist schon seit einem Jahrzehnt Communitymitglied. Sein zehnjähriger Aufenthalt hat bemerkenswerte Früchte getragen. Mal abgesehen vom perfektionieren seiner Foto-Skills, hat er in unserer Community seine Freundin kennengelernt, viele weitere Freunde gefunden und das großartige LomoWochenende 2014 mitorganisiert. Sagt Hallo zu Daniel Lauterbach, auch bekannt als trash-gordon-from-outer-space, unserem LomoGuru der Woche!

    6
  • Wir dürfen vorstellen: LomoAmigo gepo1303

    geschrieben von petit_loir am 2015-07-22 in #People #LomoAmigos
    Wir dürfen vorstellen: LomoAmigo gepo1303

    Weiter geht es in unserer Serie der Top Lomographen mit gepo1303! Auch wenn er in Belgien lebt, ist er trotzdem aktives und beliebtes Mitglied in der deutschsprachigen Lomography Community. Seit fast 10 Jahren ist er schon Lomograph und hat daher einiges zu erzählen. Wie er zur Lomographie kam, wer sein größtes Idol ist und noch vieles mehr verrät er uns hier im Interview.

    17
  • LomoGuru der Woche: alienmeatsack

    geschrieben von icequeenubia am 2014-12-01 in #Lifestyle #videos
    LomoGuru der Woche: alienmeatsack

    Hinter dem lustigen Benutzernamen *alienmeatsack* (Alien-Fleischbeutel) steckt der begeisterte Lomograph Robn Kester. Er begegnet der analogen Welt mit seinen radikalen Film- und Kameraexperimenten, die sich als nützliche Anleitungen für seine Filme knipsenden Zeitgenossen erweisen. Seine Hingabe, ein besserer Analogfotograf zu werden, kennt wirklich keine Grenzen und deshalb krönen wir ihn zum LomoGuru der Woche.

  • Shop News

    Nie mehr ohne Film!

    Nie mehr ohne Film!

    Lass deinen Filmvorrat nie mehr zur Neige gehen! Profitiere von unserem monatlichen Film Abo Service und wähle dein passendes Filmpaket.

  • Der Eiffelturm in Lomographien

    geschrieben von chooolss am 2014-09-07 in #Lifestyle

    In diesem Jahr feiert der Eiffelturm sein 125. Jubiläum. Um dies zu feiern, zeigen wir euch in dieser Gallerie die 20 populärsten Schnappschüsse von unseren Lomographen in der Community!

  • LomoGuru der Woche: hoseun

    geschrieben von icequeenubia am 2015-01-19 in #Lifestyle #videos
    LomoGuru der Woche: hoseun

    Der fotografische Stil von Hussein, der als Architekt in Sarawak, Malaysia lebt, ist sehr von seiner Liebe zu Musik und Videospielen geprägt. Dieser talentierte Porträtfotograf, in unserer Community auch bekannt als hoseun, ist unser LomoGuru der Woche!

  • LomoGuru der Woche: endowaty

    geschrieben von icequeenubia am 2014-09-01 in #Lifestyle #videos
    LomoGuru der Woche: endowaty

    Unser aktuellster LomoGuru ist ein Architekt aus Warschau, Polen. Er entwirft gerne Möbel, Graphikdesign für Kleidung und nimmt auch Videos auf. Findet mehr über unseren Holga Junkie, Krzysztof Klimkiewicz oder endowaty, wie er sich in der Community nennt, heraus. Unser LomoGuru der Woche!

  • Shop News

    Action-süchtig? Wir auch!

    Action-süchtig? Wir auch!

    Diese quadratische Multi-Linsen-Kamera bannt deine wilden Actionszenen in je vier Bildern auf ein 35mm Foto.

  • LomoGuru der Woche: npkishi

    geschrieben von icequeenubia am 2014-12-15 in #Lifestyle #videos

    "Fotografiere das, was du liebst." Das ist das Motto unseres neuesten LomoGurus und ein kurzer Blick auf ihren umwerfenden LomoHome offenbart augenblicklich, was sie am meisten liebt - Katzen! Treffe Nobuko Ishikawa, oder npkishi in unserer Community, unser LomoGuru der Woche.

  • Easy: Die Bokeh-Doubles vom selben Spot

    geschrieben von bloomchen am 2014-09-19 in #Gear #Tipster
    Easy: Die Bokeh-Doubles vom selben Spot

    Meine Bokeh-Doubles kamen ja einigermaßen gut an. Und dann stand da diese Bitte im Kommentar, einen Tipster darüber zu schreiben und hier ist er nun. Ursprünglich stammt die Idee der Bokeh-Doubles von ein und demselben Spot, von Axel a.k.a. suicidekid aus Wien. Als ich seine Bilder vor etwas mehr als einem Jahr gesehen hatte, wusste ich sofort, dass ich das auch mal versuchen möchte. Und ich wusste auch schon wo. Auf einem Balkon im 14. Stock. Nach einem kurzen Testlauf mit der Lubi im Park bei mir um die Ecke war es dann soweit.

    5
  • Wir dürfen vorstellen: LomoAmigo duffman

    geschrieben von petit_loir am 2015-04-13 in #People #LomoAmigos
    Wir dürfen vorstellen: LomoAmigo duffman

    Weiter geht es in unserer Serie der Top Lomographen mit duffman aus Frankfurt! Er ist 20 Jahre jung und kommt ursprünglich aus Litauen. Seine Leidenschaft für die Lomographie wurde vor vier Jahren durch eine Diana F+ entfacht. Heute sind vor allem seine Fotos mit dem Petzval in der Community sehr beliebt.

    1
  • Shop News

    8 Farbfilter in nur einem Set!

    8 Farbfilter in nur einem Set!

    Hol dir das Super Filter Set, um das meiste aus deinen Fotos herauszuholen! Spare 20% mit diesem Set von 8 Farbfiltern, die auch ideal für dein Petzval Objektiv geeignet sind.

  • 4 Jahre im Paradies: Unser Leben in Französisch-Polynesien

    geschrieben von Jill Tan Radovan am 2015-02-09 in #World #Locations
    4 Jahre im Paradies: Unser Leben in Französisch-Polynesien

    Wenn man verreist, sucht man oft besondere Erlebnisse im Ausland. Die wenigsten, aber, haben dabei ein überlebensgroßes Erlebnis. Der Lomograph Stephane Heinz (in der Community als vicuna bekannt) hat die Gelegenheit wahrgenommen, in einer anderen Ecke der Welt zu leben, und verabschiedete sich von seiner Heimat Frankreich. Als er und seine Frau Kathi zurückkehrten, hatten sie Koffer voll unbezahlbarer Erfahrungen und neuen Weltbildern. In diesem Artikel erzählt vicuna von seinem 4 Jahre langen Abenteuer in Französisch-Polynesien.

    3
  • Petzval-Künstler: Matthieu Soudets wundervolles Bokeh

    geschrieben von lomographyfrance am 2014-10-16 in #People #LomoAmigos
    Petzval-Künstler: Matthieu Soudets wundervolles Bokeh

    Matthieu Soudet ist ein Kind der Fotografie. Er begann bereits im Alter von 9 Jahren in seiner Heimat, der Normandie, zu fotografieren. Von da an widmete er sein Leben dem Einfangen magischer Momente und setzt seine grenzenlose Kreativität zu einem guten Zweck ein, indem er wundervolle Bilder und Porträts aufnimmt. Er testete das Neue Petzval Objektiv und berichtet uns in diesem exklusiven Interview von seiner Erfahrung damit.

  • Rettet die Negative!

    geschrieben von bloomchen am 2015-05-13 in #World #Lifestyle
    Rettet die Negative!

    Vor nun mehr als zwei Jahren bin ich auf der Suche nach alten Schallplatten (Vinyl) und eventuell auch einem Kamera-Schnäppchen, im tiefen Berlin-Neukölln in einen alten Haushaltsauflösungsladen gestapft und bin dort über eine kleine Kiste mit alten Rollfilm-Negativen gestolpert. Nach etwas Zögern hatte ich mich entschieden: Die rette ich vor der Mülltonne.

    11