LomoGuru der Woche: Gepo1303

2013-12-16 1

In einem Jahr feiert er sein zehnjähriges Jubiläum als Lomograph und in zwei Jahren zehn Jahre in der Community. Das nennen wir mal einen LomoGuru!

Doch nicht nur die Zeit macht ihn zum Lomographen, sondern auch seine Erfahrungen und wunderschönen Fotos! Unser LomoGuru aus Belgien hat vielleicht eine konventionelle Auffassung von Freundschaft, doch das ist kein Nachteil mit den guten Verbindungen, die er in unserer Community hat!

Nun aber Schluss mit den langen Einleitungsworten, denn ihr sollt schließlich unser Interview mit unserem LomoGuru gepo1303 lesen!

Von: gepo1303

Name: Georg Pönsgen
LomoHome gepo1303
Wohnort: Eupen, Belgien
Jahre als Lomograph: 9
Jahre in der Community: 8

Welches ist deine denkwürdigste Erfahrung in der Lomography Community?

Schwere Frage… Dazu fallen mir drei Dinge ein: Zunächst einmal schätze ich die Community für ihren gegenseitigen Respekt, ihre Großzügigkeit, Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit. Das ist extrem spannend. Zweitens, weißt du, wie es sich anhört, wenn sich 15 Lomographen zu einem LomoWalk treffen? Klack! Klack! Klack! Klack! Wow, das war eine unglaublich besondere Erfahrung. Und drittens, ich erinnere mich immer wieder gerne an meine “15 Minuten Ruhm” (Andy Warhol), als ich am 4. August 2008 “LomoHome of the Day” wurde. Ich war sehr stolz.

Eine Sammlung von Georg’s beliebtesten Lomographien aus seinem LomoHome.

Hast du in der Community Leute kennengelernt, die du nun als enge Freunde bezeichnen würdest?

Ich trag einige kollegiale Lomographen der deutschen Community 2012 bei einem LomoWalk in Dortmund). Ich traf einige stolze Männer: moodification, knipsomat, artichekt, brommi, keek66) und ein paar charmante Damen: feemail, geka, frauspatzi, scorpie, borg_koenigin. Ich fand diese Benennen aber etwas komisch, denn ich kann den Zustand an Familiarität schlecht bewerten. Ich bin wohl zu konservativ um anzunehmen, dass ein LomoFreund auch im echten Leben ein Freund ist. Oder bin ich vielleicht etwas zu altmodisch bei der Interpretation des Wortes Freundschaft? Egal, ich traf tolle Leute und würde sie gern mal wieder treffen.
Übrigens: Meine göttliche Freundin ist auch Communitymitglied: sara81. Und in diesem Fall könnt ihr davon ausgehen, dass sie für mich mehr ist als nur ein Freund! :)

Denkt du, du wirst auch noch in fünf Jahren lomographieren?

Ganz sicher! Für einen so strukturierten, logisch-analytischen Denker wie mich ist Lomography das notwendige Gegenstück in meinem Leben. Lomography ist meine Form des Ausdrucks kreativ, intuitiv und emotional zu sein. Und ich mag Einfachheit. Für mich ist es eine größere Herausforderung, mit einer analogen Kamera (nur mit Basisfunktionen) ein schönes Bild zu schaffen. Dementsprechend besitze ich eine nette Sammlung lomographischer, russischer und toy Kameras. Analoge Kameras zu sammeln gehört vermutlich dazu, wenn man gewissenhafter Lomograph ist. Außerdem begeistert es mich, in einer Welt, in der man alles sofort bekommen haben, meine Fotos nach einer Woche des Wartens zu erhalten und begutachten zu können. Diese Überraschung will ich beibehalten!

Einige Portraits.

Welche ist deine liebste Lomo Kamera und wieso? Verbindest du mit ihr besondere Erlebnisse?

Meine liebste Kamera ist meine Lomo LC-A. Ich kaufte sie am 23. Dezember 2003. Seitdem habe ich viele andere analoge Kameras gekauft, doch die LC-A ist mein echter Begleiter. Mit ihr begann meine Leidenschaft für Lomography. In Dublin verlor ich einige Schrauben von ihr und die Vorderseite fiel ab. In Wien, auf dem bekannten Zentralfriedhof, verlor ich während einem netten LomoWalk die Batterien. Irgendwo auf dem Weg ging auch der Auslöser kaputt – doch alles kein Problem! Wir gehen durch dick & dünn. Für mich ist die LC-A das Fundament von Lomography.

Von seinen Favoriten,, LC-A und Horizon Perfekt!

Die meisten Erinnerungen an eine Kamera verbinde ich mit der Horizon Perfekt, die ich im Sommer 2012 mit in Kalifornien, USA hatte. So viele Menschen sprachen mich auf meine klobige Horizon an! Freundlich interessierte Leute, oft mit riesigen Digitalkameras, wurden sprachlos, wenn ich ihnen bereitwillig erzählte, wozu diese Kamera alles fähig sei.

Welches ist deine liebste, von dir gemachte, Lomographie und wieso?

Von: gepo1303

Nach sehr langem Überlegen entschied ich mich für dieses Bild, denn ich verbinde mit ihm die meisten positiven Gefühle. Zunächst einmal mag ich den Ort, der zu sehen ist. Wie Stahlkonstruktion “Tiger & Turtle” ist eine Fußgänger-Achterbahn in Duisburg. 2012 nahmen wir zur goldenen Stunde dort eine nette Bilderserie auf. Wir haben dort eine großartige Zeit.

Es war das erste Mal, dass ich den Agfa CT Precisa 100 benutzte. Ich wusste nicht, welche Effekte die Crossentwicklung haben würde. Ich war wegen der Ergebnisse sehr aufgeregt. “Woaw”, sagte ich dann im Laden… Dieses Foto wurde auch mal “Photo of the Day” auf der internationalen Lomography Seite.

Hast du einen Ratschlag für analoge Neulinge?

“Sei bereit – gehe mit offenen Augen durch die Welt.” — das sagte einer meiner Lieblingslomographen, mephisto19, einmal in einem Interview. Er sagte, dass er Dinge sieht, die normale Leute nicht sehen. Seine Vorstellungskraft und sein Talent faszinieren und inspirieren mich noch immer. Es gibt großartige Motive zu Fotografieren, wenn du nur bereit bist, sie auch zu sehen! Manchmal fragen sich meine Kumpel “Was zur Hölle fotografiert George da schon wieder?”. Doch ich kümmere mich nicht darum. Ich bin Lomograph und denke immer daran, cool zu bleiben! Ich habe gelernt, dass ich keine guten Fotos mache, wenn ich nicht auch in der richtigen Stimmung zum Fotografieren bin. Der “Flow” ist wichtig.

geschrieben von mayeemayee am 2013-12-16 in #lifestyle #interview #community #lomoguru #gepo1303
übersetzt von vivie

Ein Kommentar

  1. pasadena85
    pasadena85 ·

    schönes Interview !

Mehr interessante Artikel

  • Erste Eindrücke des Neptune Convertible Art Lens System: Lorenzo Scudiero

    geschrieben von Lomography am 2017-05-18 in #people
    Erste Eindrücke des Neptune Convertible Art Lens System: Lorenzo Scudiero

    Lorenzo Scudiero ist ein 20 Jahre alter Fotograf, der in den Bergen Italiens geboren und aufgewachsen ist. Lorenzo hat vor einigen Jahren mit der Fotografie begonnen, als er seine Freunde in Bilder eingefangen hat und ihre Geschichte erzählt hat, und das alles umgeben von den atemberaubenden Naturlandschaft, in der er sein Leben verbracht hat. Wir haben ihm das Neptune Convertible Art Lens System in die Hand gedrückt und er hat für unglaubliche Ergebnisse gesorgt.

  • Lomographen im Laufe der Jahre: Neja

    geschrieben von lomographymagazine am 2017-10-12 in #people
    Lomographen im Laufe der Jahre: Neja

    Zu Lomographys 25. Jubiläum schwelgen wir in Erinnerungen und präsentieren 25 Kult-Lomographen aus unserer Community. Die Nächste ist Julija Svetlova, in der Community bekannt als Neja.

    2017-10-12
  • Jonkersey und seine Holga: Wenn Schwarzweiß farbig wird

    geschrieben von mpflawer am 2017-04-19 in #people
    Jonkersey und seine Holga: Wenn Schwarzweiß farbig wird

    Jon, aka jonkersey, ist ein Mitglied der Community und bringt uns ein neues analoges Abenteuer. Wir entdeckten seine Bilder und seine handcolorierten Holga-Aufnahmen und wir konnten nicht anders, als ihn zu fragen wie er das gemacht hat und warum er nicht einfach einen Farbfilm genommen hat.

    2017-04-19
  • Shop News

    Lomography präsentiert die lomo'Instant Automat Glass Magellan

    Lomography präsentiert die lomo'Instant Automat Glass Magellan

    Die erste Sofortbildkamera mit einer Weitwinkel-Glaslinse — für klarere, schärfere Sofortbildmeisterwerke als je zuvor. Bestelle sie jetzt vor und erhalte einen Kameragurt und 4 weitere Farbgelfilter für den Blitz kostenlos dazu! Lieferung ab Mitte April!

  • Lomographen im Laufe der Jahre: Stouf

    geschrieben von lomographymagazine am 2017-10-16 in #people
    Lomographen im Laufe der Jahre: Stouf

    Für Lomographys 25. Jubiläum schwelgen wir in Erinnerungen und präsentieren 25 Kult-Lomographen aus unserer Community. Dieses Mal ist es Stouf!

    2017-10-16
  • Let me introduce you: Christi & Hunter

    geschrieben von hannagerstacker am 2017-07-06 in #people
    Let me introduce you: Christi & Hunter

    "Let me introduce you" ist ein Format, in dem wir euch jede Woche einen neuen Lomographen aus unserer Community vorstellen. Diese Woche sind es sogar zwei! Denn wir haben uns mit dem amerikanischen Ehepaar Christi und Hunter vom LomoHome @intheheartofthecountry unterhalten.

  • Triff die TEN AND ONE Jury: Adi Prakarsa (@adi_totp)

    geschrieben von Lomography am 2016-11-27 in #people
    Triff die TEN AND ONE Jury: Adi Prakarsa (@adi_totp)

    Langzeit-Lomograph Adi Prakarsa, auch bekannt als als adi_totp, nutzt das Fotografieren als Möglichkeit, tägliche Errungenschaften und persönliche Meilensteine festzuhalten. Nach einem Jahrzehnt des Knipsens verschob sich sein Fokus nach außen: Er begann seine Heimatstadt Bandung zu dokumentieren.

    2016-11-27
  • Shop News

    Eine vollautomatische Sofortbildkamera, die all deine kreativen Wünsche erfüllt!

    Eine vollautomatische Sofortbildkamera, die all deine kreativen Wünsche erfüllt!

    Klein und fein, aber völlig automatisch – mache optimal belichtete Aufnahmen und bleibe stets fokusssiert, jederzeit und überall mit der Lomo’Instant Automat South Beach Edition.

  • Erste Eindrücke des Neptune Convertible Art Lens System: Tommytfortwo

    geschrieben von Lomography am 2017-06-05 in #gear
    Erste Eindrücke des Neptune Convertible Art Lens System: Tommytfortwo

    Tommy ist ein Freelancer mit Schwerpunkt auf Fotografie und Videografie, inklusive Dreharbeiten für Zeitschriften, Filmstills und Anzeigen. Dieses Mal nahm er das Neptune Convertible Art Lens System mit, um in der Nähe seines Hauses zu fotografieren und auch zwischen seinen Pausen bei der Arbeit. Werfe einen Blick auf das Interview, um mehr zu erfahren!

  • Let me introduce you: Manoruo

    geschrieben von birgitbuchart am 2017-10-20 in
    Let me introduce you: Manoruo

    "Let me introduce you" ist ein Format, in dem wir euch jede Woche einen neuen Lomographen aus unserer Community vorstellen. Dieses Mal haben wir uns mit Manoruo (@manoruo) aus Tarragona unterhalten. Seine schwarz-weiß Fotografien von Spaniens Straßen haben uns auf Anhieb verzaubert.

    2017-10-20
  • Let me introduce you: Torsten

    geschrieben von helmadee am 2017-04-25 in
    Let me introduce you: Torsten

    Wir beginnen mit einem neuen Format! Let me introduce you ... jede Woche stellen wir einen neuen Lomographer aus unserer Community vor. Warum wir genau dich wählen, kannst du im Artikel lesen.

    2017-04-25 2
  • Shop News

    Lass deine Filme bei uns online entwickeln

    Lass deine Filme bei uns online entwickeln

    Du suchst schon seit Ewigkeiten nach einem passenden Filmlabor? Das LomoLab bietet dir Entwicklung, Scans und Abzüge deiner 35mm, 110 und 120 Filme, egal welches Format! Jetzt kannst du unbeschwert fotografieren ohne dir Gedanken über die anschließende Entwicklung zu machen.

  • Lomographen im Laufe der Jahre: Superlighter

    geschrieben von lomographymagazine am 2017-08-21 in #people
    Lomographen im Laufe der Jahre: Superlighter

    Für Lomographys 25. Geburtstag schwelgen wir in Erinnerungen und präsentieren 25 Kult-Lomographen aus unserer Community. Dieses Mal: Aurelio Laloni, in der Community bekannt als Superlighter.

    2017-08-21
  • Geschichten aus dem Quarter Life: Brendan Carroll

    geschrieben von lomographymagazine am 2017-10-15 in #people
    Geschichten aus dem Quarter Life: Brendan Carroll

    Zum 25. Jubiläum von Lomography, haben wir junge Fotografen zusammengetrommelt und sie gebeten uns Einblicke in ihre Arbeit, die Zukunft der Fotografie, zu gewähren. Dieses Mal sehen wir uns die Straßenfotografie von Brendan Carroll aus Chicago an.

  • Top Uploader 2016

    geschrieben von Lomography am 2016-12-28 in #News
    Top Uploader 2016

    Worum es in der Lomographie geht, abgesehen von den Kameras und der charakteristischen Ästhetik, sind die Menschen, die ihre Bilder mit uns teilen und mit denen wir unsere Bilder teilen. Das Jahr 2016 war ein unvergessliches Jahr für uns alle, und wir möchten all jene belohnen, die unsere Community mit ihren Arbeiten stärken und inspirieren.

    2016-12-28