Extreme Tipster: Iss ein wenig Film und hoffe das Beste

2

Es klingt nach einer verlorenen Wette, aber diese Bilder von verschlucktem und verdautem Film sehen definitiv sehr interessant aus.

Photo von Luke Evans

Du willst mal etwas neues und ganz anderes ausprobieren? Wieso versuchst Du nicht, was Luke Evans und Josh Lake letztes Jahr probiert haben? Die beiden Grafik Design & Photographie Studenten an der Kingston University hatten diese brilliant-verrückte Idee!

Die beiden haben jeweils ein wenig 35mm Diafilm verschluckt und den Körper den Rest erledigen lasen. Dann mussten sie den Film noch im Dunkeln wieder “bergen” und entwickeln. Die Ergebnisse haben sie dann unter einem Elektronenmikroskop gescannt.

Ziemlich heftig, oder?

Alle Informationen für diesen Artikel stammen von Creative Review.

geschrieben von cruzron am 2013-11-23 in #Gear #Tipster #essen #slide #develop #schlucken #film #verdauen #eat #digest #tipster #swallow #magen
übersetzt von jw77

2 Kommentare

  1. jahn
    jahn ·

    Naja, ich will ja nicht der Spielverderber sein aber was wir hier sehen sind keine Photos. Nicht mal Photogramme. Das sind Elektronenmikroskopaufnahmen der Oberfläche der Filme. Die Bilder sehen interessant aus, aber das kann ich von so gut wie allen E-Mikroskopbildern sagen, die ich bisher gesehen habe. Ich behaupte sogar, dass es völlig egal ist, ob diese Leute ein Stück Film oder ein Stück normalen Plastiks gegessen hätten. Der Verdauungsvorgang hätte fast die selben Sputen auf der Oberfläche hinterlassen.
    Daher finde ich es irreleitend, diese Technik hier als "Tipster" zu verkaufen. Man erhält als Mensch, der nicht im Besitz eines Elektronenrastermikroskopes ist (zu denen zähle ich mich auch ;), keine scharfen Bilder, so wie man sie dort sieht. Ich würde sogar mal schätzen, dass man gar keine Bilder bekommt, da Magensäure doch sehr stark ist und die Emulsion des Filmes vllt. sogar komplett zersetzen kann. Man sollte, bevor man einen Film verschluckt vielleicht erstmal einen Film für 24 Stunden in einer starken Säure (Putzmittel) liegen lassen und sehen, was daraus wird.

  2. sushi_9009
    sushi_9009 ·

    @jahn ... sehe ich auch so ... und ich glaube denen auch nicht, das sie im dunkeln die Filmstreifen in ihren Exkrementen gesucht haben und dann auch noch entwickelt haben. ::D
    Aber nette Idee...yumyum

Mehr interessante Artikel

  • Bilder mit dem Pantar nicht mit den schwarzen Miezen verwechseln

    geschrieben von vintaprint am 2014-12-13 in #Gear #Tipster
    Bilder mit dem Pantar nicht mit den schwarzen Miezen verwechseln

    Das Zeiss Ikon Pantar, ein Objektiv aus der Wühlkiste. Bei Zeiss denkt man an Tessare und Planare, hochwertige Vier- und Sechslinser. Was mag wohl ein Pantar sein? Wer jetzt an Dreilinser denkt, liegt richtig. Einige kleine Veränderungen im Namen und schon klingt es nach Höchstleistung zum kleinen Preis. Gut, für den Preis der damaligen Kameras wären Spitzenobjektive angemessen gewesen, aber tausende Amateure zeigten, dass man auch mit guten Dreilinsern tolle Bilder machen kann.

    1
  • Wasteland – die Post-Apokalypse hat begonnen

    geschrieben von wil6ka am 2014-11-23 in #World #Locations
    Wasteland – die Post-Apokalypse hat begonnen

    Dieses Jahr war ich auf dem Wacken Open Air. Ich habe gearbeitet, ein paar Filme für die Organisatoren geschossen. Die Musik ist mir eigentlich egal. Aber Metalheads sind mit Abstand die nettesten Musik-Nischen-Fans und auf dem Gelände in Gribholm gibt es immer etwas zu sehen. In diesem Jahr hat mich eine Geschichte ganz besonders fasziniert: Die Wastelander! Das ist eine Gruppe von post-apokalyptischen Rollenspielern, die ihre Sache sehr ernst nehmen und dabei fantastisch aussehen.

    2
  • Video Highlight: Flammende Sterne mit dem Petzval Objektiv

    geschrieben von hembot am 2014-12-11 in #News #videos
    Video Highlight: Flammende Sterne mit dem Petzval Objektiv

    Das besonders talentierte Lomography Team von New York nahm schon vor einer Weile dieses beeindruckende Video auf. Als wir aber letzens wieder darauf gestoßen sind, dachten wir, es ist definitiv einen zweiten Blick wert. Lass deine Petzval-Leidenschaft davon entflammen!

  • Shop News

    Deiner neuer Freund auf Reisen

    Deiner neuer Freund auf Reisen

    Hol dir die Lomo’Instant Havana Edition in erfrischendem Aquamarinblau, inklusive dem Lomo'Instant Splitzer und 3 kreativen Linsen!

  • Mein analoges Jahr: Wo soll ich anfangen, ernsthaft?

    geschrieben von alienmeatsack am 2015-02-01 in #Lifestyle
    Mein analoges Jahr: Wo soll ich anfangen, ernsthaft?

    Ich habe bereits eine Menge Filme verknipst, aber dieses Jahr trug ich meine Kamera weniger oft mit mir herum als in den Jahren zuvor. Wie hat meine Fotografie und Dokumentation von Ereignissen beeinflusst? Lasst es uns herausfinden!

    3
  • Taman Sari Mosque – die Moschee im Untergrund

    geschrieben von wil6ka am 2015-01-28 in #World #Locations
    Taman Sari Mosque – die Moschee im Untergrund

    Ich gehöre keiner Religion an, bin aber sehr an ihnen allen interessiert. Synagogen, Kirchen, Tempel und Moscheen werden auf Reisen regelmäßig von mir frequentiert, und das nicht nur wegen ihres architektonischen Wertes. Vielleicht die beste Erfahrung in einem Gotteshaus hatte ich letztes Jahr in Indonesien. In Yogyakarta gibt es eine Moschee, die unter die Erdoberfläche gebaut wurde. Taman Sari ist eine Erfahrung der anderen Art.

  • 20% Rabatt auf LomoChrome Purple und LomoChrome Turquoise Filme... und noch mehr!

    geschrieben von shhquiet am 2015-08-10 in #Gear #News
    20% Rabatt auf LomoChrome Purple und LomoChrome Turquoise Filme... und noch mehr!

    Sommer ist die beste Zeit, um Lomography Filme zu testen! Die Sonne lässt die Farben erstrahlen und deine Aufnahmen noch kräftiger und lebhafter wirken. Aber wie wäre es, diese Farben einmal in etwas verrückteres einzutauschen? Eine Rolle LomoChrome Purple oder LomoChrome Turquoise Film bewirkt wahre Wunder in deiner Kamera! Und das beste ist, die Filme sind diese Woche im Lomography Shop im Angebot!

  • Shop News

    Verschenke analoge Liebe

    Verschenke analoge Liebe

    Du suchst das perfekte Geschenk, kannst dich aber nicht entscheiden? Kein Problem! Gutscheine für den Lomography Online-Shop gibt es in Beträgen von 10 EUR aufwärts.

  • Experiment: Chlor!

    geschrieben von beway am 2015-06-29 in #World #Tipster
    Experiment: Chlor!

    Das Schöne an der analogen Fotografie? Man weiß nie, was am Ende dabei herauskommt. Nicht bei jedem Film sehen alle meine Fotos perfekt aus, viele misslingen auch. Vielleicht geht es einigen von euch ja genauso. Nach zahlreichen "Filmsuppen" und Versuchen mit Chemikalien, bin ich endlich auf die einfachste und schnellste Lösung gestoßen. Das Wundermittel Chlor!

  • LomoKino im neuen Snowboardvideo HETEROTOPIA der LomoAmigos Yougofirst

    geschrieben von tomas_bates am 2014-11-23 in #People #LomoAmigos #videos
    LomoKino im neuen Snowboardvideo HETEROTOPIA der LomoAmigos Yougofirst

    Bist du bereit für einen Adrenalinkick? Vor einiger Zeit haben wir das Snowboard- und Filmemacherkollektiv Yougofirst getroffen und ihnen eine LomoKino mit ein paar Filmen zum Experimentieren gegeben. Nach einer Saison von verrückten Snowboardtouren, Sprüngen und Tricks haben sie ihr neuestes Video HETEROTOPIA herausgebracht - und man kann Szenen, die mit der LomoKino aufgenommen worden sind, sehen. Wir hatten die Möglichkeit, Vid und Matic ein paar Fragen zum neuen Film und zum analogen Fotografiererlebnis auf den Pisten zu stellen. Wir freuen uns außerdem, euch hier den neuen Trailer vorstellen zu dürfen!

  • INTERSTELLAR: ein Film von epischem Ausmaß

    geschrieben von efrost am 2014-11-06 in #News #videos
    INTERSTELLAR: ein Film von epischem Ausmaß

    INTERSTELLAR ist ein Film epischen Ausmaßes und das aus mehreren Gründen. Was würde man sonst von einem Weltall-Film erwarten? Auch ist der Film so unglaublich besonders, da er unter anderem auf 70mm Film gebannt wurde, von dem es europaweit nur 4 Rollen gibt. Davon hat es wiederum nur eine nach Deutschland geschafft und wird ab heute auf die Leinwand des Berliner Zoopalasts projiziert!

    2
  • Shop News

    Nimm die Harpy mit auf eine Spritztour!

    Nimm die Harpy mit auf eine Spritztour!

    Sattle dein Fahrrad und nimm deine Kamera mit auf einer sicheren Fahrt in der ZKIN Harpy Tasche!

  • Nikon L35 Af, die schöne Morbide

    geschrieben von vintaprint am 2015-04-09 in #Gear #Reviews
    Nikon L35 Af, die schöne Morbide

    Eine Kamera mit der ein, nennen wir es ruhig sehr morbides, Foto gemacht wurde. Einigen von euch ist der Name Uwe Barschel ein Begriff. Er war Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein und wurde nach einer politischen Affäre tot in der Badewanne einer der besseren Genfer Absteige gefunden. Zurecht fragt ihr jetzt, hä was hat das mit einer Kompaktkamera zu tun? Nun ja, Herr Barschel wurde im Rahmen einer Recherche eines Journalisten gefunden. Das Bild des Verblichenen war das Titelbild der nächsten Ausgabe des Sterns. Er sah wirklich richtig schlecht aus. Angeblich wurde dieses Bild mit einer Nikon L35 gemacht. Jede Kamera, dieses Kameratyps, die euch angeboten wird, könnte es gewesen sein.

    2
  • Meine Pinhole-F Kartonkamera von der Diana F+ inspiriert

    geschrieben von raypg am 2014-09-19 in #Lifestyle
    Meine Pinhole-F Kartonkamera von der Diana F+ inspiriert

    Ich liebe die verschiedenen Arten von Kameras die Lomography hat, aber ich liebe es auch, meine eigene Kartonkamera zu bauen! Diese nutzt ein einfaches Loch um Fotos auf traditionellem Film zu machen. Dieses mal baute ich die Lochkamera F, eine Kamera, die von der Diana F+ inspiriert wurde und 12 Lochkamera-Fotos auf Mittelformat-Film macht.

    1
  • Easy: Die Bokeh-Doubles vom selben Spot

    geschrieben von bloomchen am 2014-09-19 in #Gear #Tipster
    Easy: Die Bokeh-Doubles vom selben Spot

    Meine Bokeh-Doubles kamen ja einigermaßen gut an. Und dann stand da diese Bitte im Kommentar, einen Tipster darüber zu schreiben und hier ist er nun. Ursprünglich stammt die Idee der Bokeh-Doubles von ein und demselben Spot, von Axel a.k.a. suicidekid aus Wien. Als ich seine Bilder vor etwas mehr als einem Jahr gesehen hatte, wusste ich sofort, dass ich das auch mal versuchen möchte. Und ich wusste auch schon wo. Auf einem Balkon im 14. Stock. Nach einem kurzen Testlauf mit der Lubi im Park bei mir um die Ecke war es dann soweit.

    5