Monday Moodboard: Das Leben mit einer Katze ist einfach pfotastisch

2

Als langjährige Katzenhalterin kann ich nur bestätigen, dass das Leben mit einem pelzigen Freund so gut wie nie langweilig und ein wenig erträglicher wird. Als ich auf einen Bildband der Fotografin Miyoko Ihara über ihre Großmutter Misao und deren Katze Fukumaru stieß, konnte ich mir ein "ooooh" nicht verkneifen!

Seit 2002 schon schießt Miyoko Ihara Fotos von ihrer 88-jährigen Oma Misao und dokumentiert so, wie sie lebt und was sie so tut. Jahre später fand ihre Oma eine weiße Katze mit unterschiedlich farbigen Augen. Seitdem sind sie unzertrennlich und Miyokos tägliche Schnappschüsse von der älteren Dame und ihrem unerschütterlichen samtpfotigen Begleiter zeigen die besondere Bindung der beiden.

Ich teile mein Leben selber mit einem anhänglichen (und oft besitzergreifenden) schnurrderbaren Kater, doch noch habe ich mit ihm nicht solch herzerwärmende Fotos wie die von Misao und Fukumaru der Katze:

Photos via Koi Koi Koi

Muss ich noch mehr sagen?

Aus Miyokos rührender Fotoserie wurde ein Buch, welches Katzenliebhabern und Haustierhaltern bestimmt sehr viel Freude bereiten wird!

geschrieben von plasticpopsicle am 2013-12-09 in #News #miyoko-ihara #cat #monday-moodboard #cats #monday-moodboard-plasticpopsicle #vingnetting #lomography
übersetzt von stacy_mcpommes

2 Kommentare

  1. juzifer
    juzifer ·

    Wow...wirklich wunderbare Fotos! Schöne Geschichte!

  2. lienchen
    lienchen ·

    ..kann ich mich nur anschließen!

Mehr interessante Artikel