Mein erstes Experiment: Einen Film bleichen

Lies weiter, um mehr über ein erstes Experiment zur Manipulation eines Kleinbildfilms zu erfahren.

Foto von simonesavo

Ich quäle gerne Filme um zu sehen, wie weit ich gehen kann. Einen meiner ersten Tests machte ich mit einem Ferrania Solaris 100 ISO (abgelaufen 2008) und Bleichmittel. Die Ergebnisse begeisterten mich so sehr, dass ich es auch mit anderen Filmen versuchte.

Du brauchst:

  • Einen Film
  • Einen Shaker
  • Etwas Bleiche (nimm deine Lieblingsmarke oder einfach den, den du zu Hause hast)
  • Etwas heißes Wasser
  • Eine Dunkelkammera (ich empfehle das Badezimmer, dann hast du direkt fließend Wasser parat)
  • Geduld und einen Fön

Zuerst nimmst du den Shaker und füllst ihn mit heißem Wasser. Gib dann den Film hinzu und etwas Bleiche (in meinen Experimenten variierte ich immer etwas mit der Menge der Bleiche).

Verschließe den Shaker und schüttle ihn ein paar Minuten (durchschnitt schüttelte ich etwa zehn Minuten). Das Ganze kannst du auch bei eingeschaltetem Licht machen, doch nun musst du auf jeden Fall das Licht ausschalten, damit der Film nicht belichtet wird! Öffne den Shaker und entleere ihn, rolle den Film anschließend unter fließendem kalten Wasser aus und wasche ihn gut aus.

Wenn alle Reste der Bleiche weg sind, kannst du deinen Film mit dem Fön trocknen. Anfangs fühlt sich der Film klebrig an. Trockne ihn so lange, bis er sich wieder normal anfühlt. Alternativ könntest du den Film fest zurück in seine Verpackung tun und einige Tage im Eisfach einfrieren.

Egal, ob du dich nun für den langsameren oder schnelleren Weg entscheidest, die Ergebnisse bleiben die selben! Du musst bei einem nur eben länger warten.

Hier sind einige Beispielfotos:

Fotos von simonesavo

P.S. Ich werde euch bald von weiteren Experimenten berichten.

geschrieben von simonesavo am 2013-11-07 in #Gear #Tipster #135 #film #kleinbild #experiment #lab-rat #chemie #bleichen #tutorial #zerstoeren #simonesavo
übersetzt von vivie

Mehr interessante Artikel

  • Das Neue Petzval Objektiv: Für Portraits mit verwirbeltem Bokeh

    geschrieben von wesco am 2014-12-26 in #Reviews
    Das Neue Petzval Objektiv: Für Portraits mit verwirbeltem Bokeh

    Mein Bruder kaufte sich das Neue Petzval Objektiv von Lomography und Zenit über die Kickstarter-Kampagne. Letzten Frühling durfte ich es mir für ein paar Wochen ausleihen. Lies weiter um mehr über meine ersten Eindrücke mit diesem Portrait-Objektiv zu erfahren!

  • 5 Fragen zur analogen Fotografie mit Max Glatzhofer

    geschrieben von efrost am 2015-01-13 in #Lifestyle
    5 Fragen zur analogen Fotografie mit Max Glatzhofer

    In dieser fortlaufenden Serie stellen wir ausgesuchten und begeisterten Film-Fotografen 5 Fragen, die uns einen Einblick in ihre analoge Leidenschaft geben. Natürlich dürfen dabei Fotos nicht fehlen! Dieses Mal stand uns Max Glatzhofer Rede und Antwort. Lies weiter, um mehr über den Fotografen aus Graz zu erfahren.

  • 5 Fragen zur analogen Fotografie mit Laura Kaczmarek

    geschrieben von zonderbar am 2015-02-02 in #People #Lifestyle
    5 Fragen zur analogen Fotografie mit Laura Kaczmarek

    In dieser fortlaufenden Serie stellen wir ausgesuchten und begeisterten Film-Fotografen 5 Fragen, die uns einen Einblick in ihre analoge Leidenschaft geben. Natürlich dürfen dabei Fotos nicht fehlen! Dieses Mal stand uns Laura Kaczmarek Rede und Antwort. Lies weiter, um mehr über die Fotografin aus Oberhausen zu erfahren.

  • Shop News

    La Sardina Cosmic

    La Sardina Cosmic

    Greife nach den Sternen und fange ein galaktisches Weitwinkel-Wunder, die La Sardina Cosmic Kamera! Nur limitiert für kurze Zeit erhältlich!

  • Lomopedia: Kodak Aerochrome Infrarot Film

    geschrieben von plasticpopsicle am 2015-07-20 in #People #Reviews
    Lomopedia: Kodak Aerochrome Infrarot Film

    Ein Blick auf die atemberaubenden Fotos die mit dem Aerochrome, Kodaks Falschfarben-Infrarotfilm, gemacht wurden, reicht aus, um jeden Lomographen dazu bringen, alle Ecken und Winkel auf der Suche nach diesem legendären Film zu durchkämmen. Lies weiter um mehr über den Kodak Aerochrome in dieser Folge von Lomopedia zu erfahren.

  • Der Lomography Redscale 100 ISO für Mittelformatkameras

    geschrieben von dopa am 2014-11-15 in #Reviews
    Der Lomography Redscale 100 ISO für Mittelformatkameras

    Der Redscale-Effekt ist unter Lomographen sehr beliebt. Mit dem "Redscale 100 ISO 120" bietet Lomography einen fantastischen Redscale-Film für Mittelformatkameras an. Ließ weiter um mehr über diesen tollen Film zu erfahren.

    1
  • Lomo LC-A+ Instant: Die Sofortbild-LC-A

    geschrieben von dopa am 2014-10-23 in #Reviews
    Lomo LC-A+ Instant: Die Sofortbild-LC-A

    Mit der “Lomo LC-A+ Instant Kamera” erhältst du alles in einem Set, was du brauchst, um eine der beliebtesten Kamera unter Lomographen als Sofortbildkamera nutzen zu können. Lies weiter, um mehr zu erfahren.

  • Shop News

    The Ultimate Hitchhiker Pack

    The Ultimate Hitchhiker Pack

    Der nächste Städtetrip wartet! Das Ultimate Hitchhiker Pack vereint die Diana Mini Kamera mit den Lomography City Guides in einem Bundle.

  • Lomopedia: Nikon FM10

    geschrieben von cheeo am 2014-09-03 in #Reviews
    Lomopedia: Nikon FM10

    Sie wird als ideale analoge Einsteigerkamera bezeichnet, die FM10 bietet eine Fülle an Funktionen und hat für Fotografie-Neulinge noch einige Tricks mehr auf Lager, wenn es ans Fotografieren geht. Lies weiter um mehr über diese zuverlässige SLR von Nikon zu erfahren.

    1
  • 5 Fragen zur analogen Fotografie mit Jessica Barthel

    geschrieben von zonderbar am 2015-01-22 in #People #Lifestyle
    5 Fragen zur analogen Fotografie mit Jessica Barthel

    In dieser fortlaufenden Serie stellen wir ausgesuchten und begeisterten Film-Fotografen 5 Fragen, die uns einen Einblick in ihre analoge Leidenschaft geben. Natürlich dürfen dabei Fotos nicht fehlen! Dieses Mal stand uns Jessica Barthel Rede und Antwort, deren Lomo'Instant Bilder wir bereits im Magazin bewundern durften. Lies weiter, um mehr über die Fotografin zu erfahren, deren Heimat zwischen München und New York liegt.

  • 5 Fragen zur analogen Fotografie mit Sarah Johanna Eick

    geschrieben von zonderbar am 2015-02-19 in #People #Lifestyle
    5 Fragen zur analogen Fotografie mit Sarah Johanna Eick

    In dieser fortlaufenden Serie stellen wir ausgesuchten und begeisterten Film-Fotografen 5 Fragen, die uns einen Einblick in ihre analoge Leidenschaft geben. Natürlich dürfen dabei Fotos nicht fehlen! Dieses Mal stand uns Sarah Johanna Eick Rede und Antwort. Lies weiter, um mehr über die Fotografin aus Berlin zu erfahren.

  • Shop News

    Goldene Kamera für einen goldenen Sommer

    Goldene Kamera für einen goldenen Sommer

    Was passt diesen Sommer besser zu den goldenen Strahlen der Sonne als eine goldene Kamera? Hol dir die Fisheye No.2 Gold Edition im Shop!

  • 5 Fragen zur analogen Fotografie mit Ines Rehberger

    geschrieben von zonderbar am 2015-02-23 in #People #Lifestyle
    5 Fragen zur analogen Fotografie mit Ines Rehberger

    In dieser fortlaufenden Serie stellen wir ausgesuchten und begeisterten Film-Fotografen 5 Fragen, die uns einen Einblick in ihre analoge Leidenschaft geben. Natürlich dürfen dabei Fotos nicht fehlen! Dieses Mal stand uns Ines Rehberger Rede und Antwort. Lies weiter, um mehr über die Fotografin aus Braunschweig zu erfahren.

  • 'Gesucht und gefunden: Die Suche nach Harry und Edna' von Jeff Phillips

    geschrieben von chooolss am 2014-09-25 in #Lifestyle
    'Gesucht und gefunden: Die Suche nach Harry und Edna' von Jeff Phillips

    Mit der Hilfe der sozialen Netzwerke fand der Fotograf Jeff Phillips aus Chicago heraus, welches Ehepaar auf tausenden von Kodachrome-Dias abgebildet war, die er in einem Antikladen gekauft hatte. Lies weiter, um mehr über diese faszinierende Geschichte zu erfahren!

  • How We Used to Live – Ein Film von Paul Kelly

    geschrieben von hannah_brown am 2015-01-16 in #News #videos
    How We Used to Live – Ein Film von Paul Kelly

    "How We Used to Live" ist ein wunderschöner Film von Paul Kelly, der Archivmaterial über London von den 1950ern bis hin zu den 1980ern verwendet. Es ist ein faszinierender, analoger Film mit einem großartigen Soundtrack von St. Etienne. Lies weiter, um mehr Infos zu bekommen.