Mein erstes Experiment: Einen Film bleichen

Lies weiter, um mehr über ein erstes Experiment zur Manipulation eines Kleinbildfilms zu erfahren.

Foto von simonesavo

Ich quäle gerne Filme um zu sehen, wie weit ich gehen kann. Einen meiner ersten Tests machte ich mit einem Ferrania Solaris 100 ISO (abgelaufen 2008) und Bleichmittel. Die Ergebnisse begeisterten mich so sehr, dass ich es auch mit anderen Filmen versuchte.

Du brauchst:

  • Einen Film
  • Einen Shaker
  • Etwas Bleiche (nimm deine Lieblingsmarke oder einfach den, den du zu Hause hast)
  • Etwas heißes Wasser
  • Eine Dunkelkammera (ich empfehle das Badezimmer, dann hast du direkt fließend Wasser parat)
  • Geduld und einen Fön

Zuerst nimmst du den Shaker und füllst ihn mit heißem Wasser. Gib dann den Film hinzu und etwas Bleiche (in meinen Experimenten variierte ich immer etwas mit der Menge der Bleiche).

Verschließe den Shaker und schüttle ihn ein paar Minuten (durchschnitt schüttelte ich etwa zehn Minuten). Das Ganze kannst du auch bei eingeschaltetem Licht machen, doch nun musst du auf jeden Fall das Licht ausschalten, damit der Film nicht belichtet wird! Öffne den Shaker und entleere ihn, rolle den Film anschließend unter fließendem kalten Wasser aus und wasche ihn gut aus.

Wenn alle Reste der Bleiche weg sind, kannst du deinen Film mit dem Fön trocknen. Anfangs fühlt sich der Film klebrig an. Trockne ihn so lange, bis er sich wieder normal anfühlt. Alternativ könntest du den Film fest zurück in seine Verpackung tun und einige Tage im Eisfach einfrieren.

Egal, ob du dich nun für den langsameren oder schnelleren Weg entscheidest, die Ergebnisse bleiben die selben! Du musst bei einem nur eben länger warten.

Hier sind einige Beispielfotos:

Fotos von simonesavo

P.S. Ich werde euch bald von weiteren Experimenten berichten.

geschrieben von simonesavo am 2013-11-07 in #Gear #Tipster #kleinbild #lab-rat #chemie #simonesavo #bleichen #film #tutorial #zerstoeren #experiment #135
übersetzt von vivie

Mehr interessante Artikel

  • Lomopedia: Kodak Aerochrome Infrarot Film

    geschrieben von plasticpopsicle am 2015-07-20 in #People #Reviews
    Lomopedia: Kodak Aerochrome Infrarot Film

    Ein Blick auf die atemberaubenden Fotos die mit dem Aerochrome, Kodaks Falschfarben-Infrarotfilm, gemacht wurden, reicht aus, um jeden Lomographen dazu bringen, alle Ecken und Winkel auf der Suche nach diesem legendären Film zu durchkämmen. Lies weiter um mehr über den Kodak Aerochrome in dieser Folge von Lomopedia zu erfahren.

  • 5 Fragen zur analogen Fotografie mit Sarah Johanna Eick

    geschrieben von zonderbar am 2015-02-19 in #People #Lifestyle
    5 Fragen zur analogen Fotografie mit Sarah Johanna Eick

    In dieser fortlaufenden Serie stellen wir ausgesuchten und begeisterten Film-Fotografen 5 Fragen, die uns einen Einblick in ihre analoge Leidenschaft geben. Natürlich dürfen dabei Fotos nicht fehlen! Dieses Mal stand uns Sarah Johanna Eick Rede und Antwort. Lies weiter, um mehr über die Fotografin aus Berlin zu erfahren.

  • 5 Fragen zur analogen Fotografie mit Ines Rehberger

    geschrieben von zonderbar am 2015-02-23 in #People #Lifestyle
    5 Fragen zur analogen Fotografie mit Ines Rehberger

    In dieser fortlaufenden Serie stellen wir ausgesuchten und begeisterten Film-Fotografen 5 Fragen, die uns einen Einblick in ihre analoge Leidenschaft geben. Natürlich dürfen dabei Fotos nicht fehlen! Dieses Mal stand uns Ines Rehberger Rede und Antwort. Lies weiter, um mehr über die Fotografin aus Braunschweig zu erfahren.

  • Shop News

    Hol dir die extrem limitierte Lomo'Instant Wide Portobello Edition!

    Hol dir die extrem limitierte Lomo'Instant Wide Portobello Edition!

    Die extrem limitierte Lomo'Instant Wide Portobello Edition mit 3 Linsen und dem Lomo'Instant Splitzer gibt es nur solange der Vorrat reicht! Hol sie dir jetzt!

  • Die Geschichte des Minitar Objektivs

    geschrieben von K. Aquino am 2015-05-04 in #Gear #Lifestyle
    Die Geschichte des Minitar Objektivs

    Schon vom neuen Lomo LC-A Minitar-1 gehört? Die Lomo LC-A Familie ist um ein Objektiv reicher geworden, dass sowohl mit analogen sowie digitalen Kameras funktioniert. Lies weiter, um mehr über die russische Optik zu erfahren, welche die Lomographische Bewegung begründete.

  • R.E.M. X Lomography Fotowettbewerb

    geschrieben von givesmehell am 2015-06-03 in #World #Wettbewerbe
    R.E.M. X Lomography Fotowettbewerb

    Lomography ist stolz verkünden zu dürfen, dass wir uns mit der gefeierten Rockband R.E.M. zusammentun, um einen exklusiven, einzigartigen Fotowettbewerb zu veranstalten! Zu den Preisen gehören eine Lomography Diana F+ Special Edition, die viel gepriesene neue 'R.E.M. By MTV' DVD, R.E.M. Vinyl und vieles mehr! Lies weiter und erfahre, wie du an diesem Wettbewerb teilnehmen kannst.

  • Earl Grey: Das vielseitige S/W-Talent

    geschrieben von dopa am 2015-06-07 in #Gear #Reviews
    Earl Grey: Das vielseitige S/W-Talent

    Der Lomography Earl Grey ist der ideale Film, um in die Welt der Schwarz-/Weiß-Fotografie einzutauchen. Lies weiter und erfahre mehr über diesen tollen Film, der nicht nur was für S/W-Neulinge ist.

  • Shop News

    15% Rabatt auf Objektiv-Filter und Adapter

     15% Rabatt auf Objektiv-Filter und Adapter

    Kaufe ein Lomography Art Objektiv und erhalte 15% Rabatt auf Objektiv-Filter und Adapter! Füge einen Filter oder Adapter deinem Warenkorb hinzu, gemeinsam mit einem Lomography Art Objektiv, und der Rabatt wird automatisch angezeigt.

  • Kontinentalreisen mit Pei Ketron und der LC-A 120

    geschrieben von givesmehell am 2015-07-27 in #People #Lifestyle #LomoAmigos
    Kontinentalreisen mit Pei Ketron und der LC-A 120

    Pei Ketron ist eine unglaublich talentierte Fotografin, ansässig in San Francisco. Sie wurde in Taiwan geboren und ist im Navajo Nation Reservat in Arizona großgeworden. Pei verbrachte ihre Kindheit in der Wüste im Südwesten und ihre Sommer sind von tropischen Monsuns geprägt. Sie lehrt Fotografie über diverse Plattformen wie die "Santa Fe Photographic Workshops" oder "The Compelling Image" Online-Fotokurse und hat außerdem auch noch eine beeindruckende Liste an Klienten wie Apple, Adobe und Bloomingdale's. Lies hier weiter, wenn du mehr darüber herausfinden möchtest, was sie über ihre Abenteuer mit der LC-A 120 rund um die Erde zu erzählen hat!

    1
  • Die Fed 5 - meine erste analoge Kamera in 2015

    geschrieben von whimsicalgrid am 2015-03-15 in #People #Reviews
    Die Fed 5 - meine erste analoge Kamera in 2015

    Vor dem Jahresende 2014 hat meine Freundin es gewagt, als verspätetes Weihnachtsgeschenk für mich, auf ebay eine Messsucherkamera zu kaufen. Ich präsentiere: die Fed 5. Die Fed 5 war bekannt als Kopie der Leica M3 Messsucherkamera. Im Vergleich zu den Leica Modellen ist sie günstig. Welche Erfahrungen habe ich also beim Gebrauch der Fed 5 gemacht? Lies weiter um es herauszufinden.

    2
  • Für BLONDE in New York: LomoAmigo Marlen Stahlhuth und die Belair X 6-12

    geschrieben von zonderbar am 2015-12-08 in #People #LomoAmigos
    Für BLONDE in New York: LomoAmigo Marlen Stahlhuth und die Belair X 6-12

    Auf den Spuren von Larry Clarks berühmten Film "Kids" machte sich die Berliner Fotografin Marlen Stahlhuth gemeinsam mit dem BLONDE magazine und der Lomography Belair X 6-12 Kamera auf nach New York. Einen Monat lang besuchten sie Originalschauplätze des Kultfilms, um diese für eine Fotostrecke in der aktuellen Ausgabe des Magazins neu zu interpretieren. Erfahre in unserem Interview mehr über Leni und ihre Erfahrungen mit der Kamera beim Shooting!

  • Shop News

    Schnäppchen bis zu 75%

    Schnäppchen bis zu 75%

    Du liebst die Fotografie? Das trifft sich gut! Wir haben nämlich Top Angebote bis zu 75% für dich im Online-Shop!

  • Instax Wide 300: Gelungenes Facelift der Wide 210

    geschrieben von dopa am 2015-07-21 in #Gear #Reviews
    Instax Wide 300: Gelungenes Facelift der Wide 210

    Die Instax Wide 300 ist eine fantastische Sofortbild-Kamera für viele Gelegenheiten. Lies weiter und erfahre mehr über den Nachfolger der beliebten Instax Wide 210.

    3
  • Ein Gespräch mit Bitbanger Labs - Den Erfindern hinter dem Pixelstick

    geschrieben von bgaluppo am 2015-07-02 in #People #Lifestyle
    Ein Gespräch mit Bitbanger Labs - Den Erfindern hinter dem Pixelstick

    Duncan Frazier und Stephen McGuigan konzentrieren sich auf Nischen-Technologien, die inspirieren. Als Gründer der Bitbanger Labs in Brooklyn entwickelten die zwei Freunde ein revolutionäres Light Painting Tool - den Pixelstick. Wir haben mit ihnen gesprochen, um mehr über ihre Arbeit und diesen einzigartigen, schönen Weg Fotos zu schießen zu erfahren!

  • Duffman und die Kunst der perfekten Petzval Portraits

    geschrieben von shhquiet am 2015-03-25 in #People #Lifestyle
    Duffman und die Kunst der perfekten Petzval Portraits

    Zu seinem 16. Geburtstag hat Duffman eine Diana F+ Kamera bekommen und fotografiert seitdem mit Film. Seit neuestem benutzt der 20-jährige Lomograph aus Frankfurt das Petzval Objektiv, um beeindruckende Portraits zu machen. Erfahrt mehr über ihn in unserem Interview!

    3