Infrarofotos mit dem Lomography Experimental Lens Kit

Das Lomography Experimental Lens Kit kann nicht nur für Weitwinkelaufnahmen, Mehrfachbelichtungen oder verträumte Bilder verwendet werden, man kann es auch für aufregende Infrarot Aufnahmen benutzen. Hier ist eine Beispielgalerie, mit einer detaillierten Beschreibung, wie dies funktioniert.

Michael Emhofer, einer der Leute aus dem Lomography Hauptquartier in Wien, berichtete uns von seinen ersten Eindrücken vom Lomography Experimental Lens Kit in diesem Interview. Heute zeigt er uns seine Infrarot Versuche mit seiner Olympus EP-1 und unserem allerneusten Produkt.

Hier ist die Zusammenfassung von Michael’s Aufbau und Versuch:

1. Die Kamera wurde so verändert, dass sie das volle Lichtspektrum einfängt. Das bedeutet, dass der Filter, der normalerweise Infrarot- und UV-Licht daran hindert, an den Sensor zusammen, durch normales Glas ersetzt wurde.

2. Der (CMOS) Sensor selbst ist in der Lage, teilweise UV-Licht und eine ordentliche Menge Infrarot-Licht aufzunehmen (bis zu einer Wellenlänge von 950nm).

3. Normalerweise wird das Infrarot-Licht vom Sensor ferngehalten, damit Gras und andere Pflanzen keine komischen Farben annehmen (braun oder sogar weiß, das kommt auf die Tageszeit an).

4. Ich habe meine Kamera so nicht selber umgebaut, sondern schickte sie an den Betreiber dieser Website. Er hat jede Menge Anleitungen, wie man eine Kamera selber modifizieren kann, doch man benötigt das richtige Glas als Ersatz für den Filter und muss ein paar Dinge an der Kamera löten. Es gibt auch eine Firma mit Sitz in den USA, die ein vergleichbares Angebot anbietet, Lifepixel.

5. Nachdem die Kamera umgebaut wurde, kann man verschiedene Filter benutzen, um zum Beispiel nur Infrarot-Licht durchzulassen oder ein ganzes Spektrum an verschiedenen Wellenlängen.

6. Um normale Fotos zu machen benutze ich einen IR+UV Sperrfilter, der Infrarot- und UV-Licht nicht hindurch lässt.

7. Für Infrarot Fotos nehme ich einen IR durchlassenden Filter, der kein Licht außer Infrarot hindurch lässt. Am bekanntesten sind wohl der klassische Hoya R72 oder ein 850nm Filter.

8. Für andere Bilder benutze ich jede Menge anderer Filter. Am häufigsten nutze ich einen Gelb- oder Orangefilter und einen dunkelroten Filter. Die Filter, die dem Lomography Experimental Lens Kit beiliegen sind dafür sehr gut geeignet. Ich benutze sie für die meisten der Bilder, die ich mit den Objektiven aus dem Set machen, außer reine Infrarot-Fotos denn dem Kit liegt kein IR Filter bei.

Das wars auch schon. Wenn ihr schon das Lomography Experimental Lens Kit besitzt, wird es Zeit weiter zu experimentieren und Infrarot-Fotos aufzunehmen.

Das Lomography Experimental Lens Kit bringt analoge Vibes für deine Micro 4/3 Digicam wie zum Beispiel die Olympus Pen oder Panasonic Lumix! Es ist das erste Lens Kit der Welt, welches es dir erlaubt, realitätsnahe, optische Mehrfachbelichtungen mit Digitalkameras zu machen. Du kannst deine Kreativität zudem mit Farbfiltern erweitern. Das Paket beinhaltet eine Fisheye Linse für fantastische 160° Aufnahmen, eine Weitwinkel 12mm Linse und eine Standard 24mm Linse. Es ist kompatibel mit allen Micro 4/3 Digitalkameras und verfügbar in unserem Online-Shop.

geschrieben von jillytanrad am 2013-11-09 in #Gear #Tipster #infrarot #interview #michael-emhofer #lomography-experimental-lens-kit #landschaft #gallerie
übersetzt von vivie

Mehr interessante Artikel

  • Wahre Liebe? Der Lomography Cine200 Tungsten Film 35mm

    geschrieben von myahcat am 2014-09-02 in #Reviews
    Wahre Liebe? Der Lomography Cine200 Tungsten Film 35mm

    Begrenzte Stückzahl. Nur 4000 Rollen.Was für eine Folter für die Lomographische Community! Aber kann ein Film, von dem behauptet wird, er bringe die romantische Erfahrung cinematographischer Kunst zurück, einer solchen Behauptung gerecht werden? Bewaffnet mit einer Rolle des Lomography Cine200 Tungsten Film, testete es dieser Skeptiker.

  • Pixelstick Review: Aufnahmen vom Lomography Team in Hong Kong

    geschrieben von candilsw am 2015-06-04 in #Gear #Lifestyle
    Pixelstick Review: Aufnahmen vom Lomography Team in Hong Kong

    Der Pixelstick ist einfach ein Must-Have-Accessoire, um überwältigende Lightpaintings mit den unterschiedlichsten Farben und Mustern zu kreieren: 1,8 Meter lang, 200 vollfarbige und hoch präzise LEDs! Greife dir deine Kamera mit Langzeitbelichtungsmodus und ein Stativ und du kannst dutzende verträumte Bilder erschaffen, indem du einfach nur deinen Pixelstick im Dunklen bewegst. Wirf einen kurzen Blick auf die Aufnahmen unserer Freunde von Lomography Hong Kong mit dem Pixelstick!

  • 50 Shades of Purple: Die vielen Facetten des LomoChrome Purple

    geschrieben von efrost am 2014-10-24 in #Reviews

    Dass der LomoChrome Purple vielseitig ist, ist nichts Neues in der Community. Da man mit dem Purple-Film alle ISO Einstellungen von 100 bis zu 400 problemlos nutzen kann, entstehen endlose Möglichkeiten von Farbwandlungen, die in den Fotos erzielt werden können. Der Berliner Lomograph fruchtzwerg_hh hat ein besonderes Talent dafür, das ganze Potenzial aus dem Film herauszuholen. Hier erzählt er uns, wie auch du das ganze Spektrum des LomoChrome Purple nutzen kannst.

    3
  • Shop News

    8 Farbfilter in nur einem Set!

    8 Farbfilter in nur einem Set!

    Hol dir das Super Filter Set, um das meiste aus deinen Fotos herauszuholen! Spare 20% mit diesem Set von 8 Farbfiltern, die auch ideal für dein Petzval Objektiv geeignet sind.

  • Buttermilchexperimente

    geschrieben von frauhaase am 2015-05-12 in #World #Tipster
    Buttermilchexperimente

    Man sieht ja immer wieder wie eher langweilige, digitale Bilder mit Photoshop zu optischen Meisterwerken umgearbeitet werden. Stundenlang sitzt man dafür in seinem Kämmerchen vor dem Rechner und baut an seinem Werk herum. Als Grafikstudentin kann ich derzeit ein Album voller Lieder dieser nervenraubenden Arbeit aufnehmen. Auch wenn sich die Ergebnisse in den meisten Fällen wirklich sehen lassen können, musste ich mal wieder was gefühlt „Echtes“ erschaffen.

    2
  • Meine ersten Eindrücke zum Lomo LC-A Minitar-1 Art Objektiv: Andrea Cislaghi

    geschrieben von Julien Matabuena am 2015-05-02 in #Gear #News
    Meine ersten Eindrücke zum Lomo LC-A Minitar-1 Art Objektiv: Andrea Cislaghi

    Für den Fall, dass du es verpasst hast, Lomography hat das neueste Mitglied in der Art Objektiv Familie bekanntgegeben: das Lomo LC-A Minitar-1 Art Objektiv, das über diesselbe Optik wie die legendäre LC-A Kamera verfügt und den klassisch lomographischen Look nicht nur analog, sondern auch digital ermöglicht. Die nächsten Tage werden wir die ersten Eindrücke und Fotos von Mitgliedern von Lomography mit euch teilen, die mit dem Lomo LC-A Minitar-1 losgezogen sind. Der Erste im Bunde ist Grafikdesigner Andrea Cislaghi, der das Objektiv an seiner Bessa R2 und der Sony Alpha 7 getestet hat.

  • Foto des Tages von fraumuellerdenktnach

    geschrieben von petit_loir am 2015-07-02 in #World #News
    Foto des Tages von fraumuellerdenktnach

    Wir gratulieren fraumuellerdenktnach zum Foto des Tages!

    4
  • Shop News

    Lass deine Filme bei uns online entwickeln

    Lass deine Filme bei uns online entwickeln

    Du suchst schon seit Ewigkeiten nach einem passenden Filmlabor? Das LomoLab bietet dir Entwicklung, Scans und Abzüge deiner 35mm, 110 und 120 Filme, egal welches Format! Jetzt kannst du unbeschwert fotografieren ohne dir Gedanken über die anschließende Entwicklung zu machen.

  • Der kwerfeldein Award

    geschrieben von petit_loir am 2015-07-02 in #World #News
    Der kwerfeldein Award

    Das Fotomagazin kwerfeldein hat sich etwas Neues einfallen lassen: den kwerfeldein Award! Zu verschiedenen Themen wird das Magazin ab sofort regelmäßig Wettbewerbe ins Leben rufen, bei denen nicht nur eine anerkannte Jury über die Gewinner entscheidet, sondern es auch hochwertige Preise zu gewinnen gibt.

    1
  • Ein Gespräch mit Bitbanger Labs - Den Erfindern hinter dem Pixelstick

    geschrieben von bgaluppo am 2015-07-02 in #People #Lifestyle
    Ein Gespräch mit Bitbanger Labs - Den Erfindern hinter dem Pixelstick

    Duncan Frazier und Stephen McGuigan konzentrieren sich auf Nischen-Technologien, die inspirieren. Als Gründer der Bitbanger Labs in Brooklyn entwickelten die zwei Freunde ein revolutionäres Light Painting Tool - den Pixelstick. Wir haben mit ihnen gesprochen, um mehr über ihre Arbeit und diesen einzigartigen, schönen Weg Fotos zu schießen zu erfahren!

  • Die Welt von Herrn Willie: Salvation Mountain

    geschrieben von wil6ka am 2015-07-01 in #World #Locations
    Die Welt von Herrn Willie: Salvation Mountain

    Leonard Knight verstarb im letzten Jahr, aber er hat ein unbeschreibliches Erbe hinterlassen, einen Inbegriff von Liebe, das ist der Salvation Mountain. Vom Jahr 1984 an bemalte und formte er einen kleinen Hügel in der kalifornischen Wüste, der farbenfroh wie ein Cupcake ist und wahrhaftig bedeutsam. Und wenn irgendetwas dafür bestimmt ist mit Lomography Kameras fotografiert zu werden, dann ist es dieser psychedelische, heilige Hügel.

  • Shop News

    Kreative Sofortbilder mit dem Lomo'Instant Splitzer

    Kreative Sofortbilder mit dem Lomo'Instant Splitzer

    Splitze deine Sofortbilder und erstelle endlos kreative Fotos mit dem neuen Lomo'Instant Splitzer! Kombiniere die experimentellen Eigenschaften deiner Lomo'Instant Kamera, wie Mehrfach- oder Langzeitbelichtung sowie die Blitz-Farbfilter mit diesem coolen Accessoire.

  • Foto des Tages von rgs_ass

    geschrieben von petit_loir am 2015-07-01 in #World #News
    Foto des Tages von rgs_ass

    Wir gratulieren rgs_ass zum Foto des Tages!

    6
  • 24 Stunden durch München mit dem Neuen Petzval 85 Art Objektiv

    geschrieben von zonderbar am 2015-07-01 in #People #LomoAmigos
    24 Stunden durch München mit dem Neuen Petzval 85 Art Objektiv

    Daniel Tschitsch ist ein Kameramann und Fotograf, der es liebt durch die Straßen zu ziehen und pure, ungeschönte Aufnahmen seiner Heimatstadt und deren Bewohner zu machen. Für ein weltweites Fotoprojekt zog er 24 Stunden lang durch München, dabei durfte sein Neues Petzval 85 Art Objektiv nicht fehlen.

  • Rare Emulsionen für außergewöhnliche Aufnahmen!

    geschrieben von shhquiet am 2015-07-01 in #Gear #News
    Rare Emulsionen für außergewöhnliche Aufnahmen!

    Verwandle deine Fotografien in außergewöhnliche Schnappschüsse, voller Fantasie und Magie, mit Emulsionen, aus denen Träume gemacht sind. Grüne Blätter werden Weiß, blaue Himmel werden so Schwarz wie die Nacht und lilafarbene Landschaften lassen dich glauben, du befindest dich in einem Wunderland.

    1