Ein Fotograf schießt das Universum seines autistischen Sohnes für ein Fotoprojekt

6

Der Fotograf Thimothy Archibald teilt mit uns sein interessantes und bewegendes Projekt. In seiner Serie 'Echolilia' erforscht Archibald seine Beziehung mit seinem autistischen Sohn Elijah.

Er fing an Elijah zu fotografieren, als er erst 5 war. Doch damals war Archibalds Ziel nichts weiter als schiere Dokumentation. Elijah, der an Autismus leidet, wurde sozial zurückgezogen, besessen von mechanischen Objekten und hatte eine rituelle Notwendigkeit zur Wiederholung. Archibald fotografierte seinen Sohn und zeigte die Bilder verschiedenen Verhaltens-Spezialisten, welche bestätigten, dass er Autist ist.

Dennoch wollte Archibald nicht, dass diese fotografische Vater-Sohn-Beziehung nur bloße Dokumentation ist und Echolilia wurde eine dreijährige Zusammenarbeit. Der Begriff beschreibt die Wiederholung von Phrasen, häufig bei Menschen mit Autismus. Archibald hat die Absicht, das Wesen seines Sohnes, die wiederholenden Rituale, mit seinen Fotos einzufangen.

Er begann mit der Festhaltung einer Rituale von Elijah, welche Archibald wahnsinnig machen. Wie Archibald erklärt, tat Elijah Dinge mit seinem Körper und sie konnten ihn nicht aufhalten. Zum Beispiel wippt er am Rande des Sofas oder liegt im Garten auf dem Gras, um jeden Tag Musik zu hören. Er rollt sich auch in einem Kunststoff-Behälter ein, ein Ritual, das in einem der bewegendsten Fotos der Serie zu sehen ist.

Sobald er begann, diese Momente fotografisch festzuhalten, verschoben sich ihre Rollen. Elijah wollte nicht nur Objekt sein, sondern auch daran teilhaben. Wenn Archibald ihm ein Foto zeigte von einem seiner Verhaltensweisen, tat Elijah es auf eine andere Weise oder einem anderen Ort. Vater und Sohn waren sehr interessiert an dem Prozess, wodurch sie ein gutes Foto bekommen konnten. “Wir hatten dieses gegenseitige Gefühl der Entdeckung”, sagt Archibald.

Gemäß Archibald, half ihm sein Projekt Echolilia, die Situation zu verstehen, seine Rolle als Vater, aber vor allem, die Unterschiede seines eigenen Sohnes zu akzeptieren. Diese Gewohnheiten, die ihn anfangs in den Wahnsinn trieben, änderten sich durch seine Fotos. In Echolilia, entwickelten Vater und Sohn ihre eigenen Bildsprache, dank welcher sie miteinander kommunizieren, selbst wenn es keine Worte gibt, welche sie beide verstehen können. In der Tat erhält Elijah positive Aufmerksamkeit für seine Rituale, etwas mit seinem Vater zu teilen, und hat sogar begonnen, seine eigenen Fotos zu machen.

Die Informationen zu diesem Artikel wurden entnommen aus Juventud Fotográfica. (auf Spanisch)

Ich habe versucht, keine Artikel von anderen Webseiten zu verwenden, aber diese hat mich wirklich bewegt. Hoffe es gefällt euch!

geschrieben von kscaramouche am 2013-10-28 in #News #autismus #vater #fotografie #analog #erinnerungen #liebe #sohn
übersetzt von dreanik

6 Kommentare

  1. -l
    -l ·

    Da sind wirklich einige sehr starke Fotos dabei!

  2. tachauch
    tachauch ·

    Auf jeden Fall! Total beeindruckend.

  3. freakoftheweek
    freakoftheweek ·

    Wunderschöne und zum teil sehr mystische Fotos, könnte mir die Geschichte sehr gut als Film vorstellen.

  4. lenaschneider
    lenaschneider ·

    Schön geschrieben und beeindruckende Fotos.

  5. brommi
    brommi ·

    Wow *-*

  6. candee2104
    candee2104 ·

    Faszinierend und sehr bewegend. Danke für's teilen dieser Bilder!

Mehr interessante Artikel

  • RYU x RIO: Die WM 2014 auf Kodak Aerochrome Film

    geschrieben von zonderbar am 2014-08-19 in #News
    RYU x RIO: Die WM 2014 auf Kodak Aerochrome Film

    Einige Wochen sind seither vergangen und Deutschland feiert noch immer den Sieg ihres heroischen Fußballteams. Kurz vor Beginn der WM, sind wir auf ein interessantes Foto-Projekt bei Kickstarter aufmerksam geworden, welches erfolgreich finanziert wurde. Der in Berlin lebende Sport-Fotograf, Ryu Voelkel, bat um Hilfe ein einzigartiges Fußball-Fotografie-Buch zu erschaffen. Dank der Unterstützung zahlreicher Fans durfte er nach Brasilien reisen und kam mit großartigen Aufnahmen, inklusive ganz besonderer Kodak Aerochrome Fotos, zurück. Triff Ryu und erfahre mehr über ihn und seine besonderen Fußballmomente bei der WM 2014.

  • Pieces of Berlin bahnt sich seinen Weg nach NYC

    geschrieben von efrost am 2014-10-03 in #Events
    Pieces of Berlin bahnt sich seinen Weg nach NYC

    Der Fotograf Florian Reischauer ist in der Lomography Community kein Unbekannter. Im Jahr 2013 hat sich unser <a href="http://www.lomography.com/magazine/lomoamigos/2013/02/08/lomoamigo-florian-von-pieces-of-berlin-unterwegs-mit-der-lubitel-166-plus">LomoAmigo</a> seine Lubitel 166+ geschnappt und uns von seinem berühmten Blog <a href="http://www.piecesofberlin.com/">"Pieces of Berlin"</a> erzählt. Ein paar Jahre zuvor hat er sich die Zeit genommen, bei der Serie <a href="http://www.lomography.de/magazine/lifestyle/2011/11/06/5-fragen-zur-analogen-fotografie-mit-florian-reischauer">5 Fragen zur analogen Fotografie</a> mitzumachen. Heute wollen wir von der neusten Sensationsmeldung über Florian Reischauer und seinen nächsten Auftritt in New York berichten, wo er sein neues Buch "Pieces of Berlin 2009-2013" vorstellt, das auf seinem Blog aufbaut.

  • 10 analoge Fragen an Fotograf Gerrit Starczewski

    geschrieben von zonderbar am 2014-06-19 in #Lifestyle
    10 analoge Fragen an Fotograf Gerrit Starczewski

    Auch wenn Gerrit als professioneller Fotograf Projekte eher digital umsetzt, so ist er trotzdem bereits seit seiner Kindheit der analogen Leidenschaft verfallen. Seine Minolta x300 Pocketkamera darf in keiner Tasche fehlen! Im Interview erfahrt ihr, was ihn an der analogen Fotografie reizt, wie es zu der Kooperation mit Meissen Keramik kam & welche Projekte nach seinem bekannten Werk "Dancing Shoes" folgen.

  • Shop News

    8 Farbfilter in nur einem Set!

    8 Farbfilter in nur einem Set!

    Hol dir das Super Filter Set, um das meiste aus deinen Fotos herauszuholen! Spare 20% mit diesem Set von 8 Farbfiltern, die auch ideal für dein Petzval Objektiv geeignet sind.

  • Petzval Video: Das wirkliche Tai O in Hong Kong von YCY

    geschrieben von sanamiii am 2014-12-24 in #People #LomoAmigos
    Petzval Video: Das wirkliche Tai O in Hong Kong von YCY

    Tai O ist eines der beliebtesten Ziele für Tagesausflüge in Hong Kong. Der talentierte, junge Fotograf YCY zeigt uns das friedliche Tai O ohne Touristen in einem ungewöhnlichen Petzval Video. Er teilt mit uns auch Tipps wie man am Besten mit dem Petzval Objektiv fotografiert. Lies hier dieses exklusive Interview.

  • Petzval Künstler: Monochrome Modefotografien von Basilio Silva

    geschrieben von shibuya am 2014-06-18 in #People #LomoAmigos
    Petzval Künstler: Monochrome Modefotografien von Basilio Silva

    Bereichert durch etliche Jahre an Erfahrung als professioneller Fotograf, wurde Basilio Silva aus Buenos Aires ein Modefotograf, der eigenwillige und gewagte Fotos schießt. Er hat für uns das Petzval Objektiv getestet und wir freuen uns darauf, eine Serie schwarz-weiß, wirbelnder Bokeh-Fotos mit euch zu teilen.

  • Lomo'Instant LomoAmigo: Martin Smith

    geschrieben von hannah_brown am 2015-02-22 in #People #News #Locations #LomoAmigos
    Lomo'Instant LomoAmigo: Martin Smith

    Martin Smith ist ein Filmfan aus London, der einer der ersten war, der seine Lomo'Instant von Kickstarter erhalten hat. Seitdem bannt er die Hochhäuser Londons auf Sofortbilder. Im Interview erzählt Martin von seiner Liebe zur Instant Fotografie und teilt ein paar coole Schnappschüsse mit uns.

  • Shop News

    Verschenke analoge Liebe

    Verschenke analoge Liebe

    Du suchst das perfekte Geschenk, kannst dich aber nicht entscheiden? Kein Problem! Gutscheine für den Lomography Online-Shop gibt es in Beträgen von 10 EUR aufwärts.

  • Petzval-Künstler: AM Renault von Yamanaka Yuko

    geschrieben von fishyu am 2014-09-25 in #People #LomoAmigos
    Petzval-Künstler: AM Renault von Yamanaka Yuko

    AM Renault ist die Hauptfigur von Yamanaka Yuko und Six Dimen Boy, mit denen er in seiner Kunst und Fotografie seine Begeisterung für Natur auslebt. In diesem exklusiven Interview teilt AM seinen Eindruck vom Petzval Objektiv.

  • 5. Oktober 2014, Olympiastadion Berlin

    geschrieben von anja-barbas am 2014-11-15 in #World #Locations
    5. Oktober 2014, Olympiastadion Berlin

    Das Olympiastadion in seiner strengen und weitläufigen Architektur ist mir durch den Geschichtsunterricht und durch unzählige Berichte und Fotografien von jeher ein Begriff. Als gelernte Fotografin bin ich darüber hinaus seit meiner Lehrzeit mit den Aufnahmen von Leni Riefenstahl vertraut. Ein Bildband mit Aufnahmen von ihr steht seitdem in meinem Regal. Im Rahmen eines Fernsehpots für die Satire Partei "Die PARTEI" zur Europawahl, bei dem ich mitgewirkt habe, war ich im letzten Jahr das erste Mal am Stadion und beschloss, für ein Fotoprojekt zurückzukommen. Am 5. Oktober 2014 war ich dann dort, meine Diana F, 3 Ilford SFX Filme und einen Rotfilter im Gepäck.

  • Tätowierte Frauenbeine und Mittelformat-Fotografie in Patrick Dinkfeld's 'Tattoos : Legs : Females'

    geschrieben von Julien Matabuena am 2015-03-12 in #People #News #Lifestyle
    Tätowierte Frauenbeine und Mittelformat-Fotografie in Patrick Dinkfeld's 'Tattoos : Legs : Females'

    Eine Woche vor dem Ende seines Kickstarter Projekts, zeigt der Fotograf seinen Bildband - eine Sammlung von Schnappschüssen in Mittelformat von tätowierten Frauenbeinen - festgehalten mit Diana Kameras.

  • Shop News

    Erschaffe deine eigenes Kamera Design

    Erschaffe deine eigenes Kamera Design

    Erschaffe dein eigenes Kamera Unikat mit der La Sardina DIY! Beklebe sie, bemale sie, schreib darauf - deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

  • Abenteuer Fotografie: Steffen Böttcher und das Petzval Objektiv

    geschrieben von efrost am 2014-11-18 in #People #News
    Abenteuer Fotografie: Steffen Böttcher und das Petzval Objektiv

    Wir kennen Steffen Böttcher, den Fotografen, der den Blog Stilpirat schreibt, schon von einem Interview mit Lomography über seine Erfahrungen mit dem Petzval Objektiv. Das ist aber nicht das Letzte, was wir von ihm und seinem Messing-Gefährten gehört haben! Jetzt ist er mit seinem neuesten Riesenprojekt fertig: Ein Hörbuch von 4 Stunden Länge über seine Erfahrungen als Fotograf. Auf dem Cover dieses Werkes sehen wir ein Kunstwerk: sein geschätztes Petzval Objektiv!

  • Zum Kinostart von Wim Wenders ‘Das Salz der Erde' suchen wir deine besten Naturfotografien

    geschrieben von efrost am 2014-10-14 in #Wettbewerbe
    Zum Kinostart von Wim Wenders ‘Das Salz der Erde' suchen wir deine besten Naturfotografien

    Ab dem 30. Oktober bieten Kinos deutschlandweit einen intensiven Einblick in das Leben des weltberühmten brasilianischen Fotografen Sebastião Salgado. Die Dokumentation wird aus der intimen Sicht seines Sohnes, Juliano Salgado, und aus der seines Bewunderers , Wim Wenders, erzählt. Beide stellen in ihrem minimalistischen und bewegenden Dokumentarfilm das monumentale Lebenswerk des Sozialfotografen in den Mittelpunkt. Zum Kinostart von "Das Salz der Erde" möchten wir eure besten Naturfotografien sehen und belohnen die 3 Gewinner mit Piggies für den Lomography Online-Shop sowie einem wunderschönen Fotoband des Künstlers plus Kinokarten und Postern!

    5
  • Petzval Künstler: Auf dem Roten Platz mit Alex Laurel

    geschrieben von lomographyfrance am 2014-06-20 in #People #LomoAmigos
    Petzval Künstler: Auf dem Roten Platz mit Alex Laurel

    Das Lomography x Zenit Petzval Objektiv reist um die ganze Welt, von Hand zu Hand der talentiertesten Fotografen unserer Zeit. Jetzt ist Alex Laurel dran, die Fähigkeiten dieses Objektives auszuprobieren. Der französische Fotograf und Surfer, der das Petzval Objektiv auf einen Spaziergang über den Roten Platz mitnahm, zeigt uns seine atemberaubenden Poträts und berichtet von seiner Erfahrung mit diesem großartigen Stück Fotografiegeschichte.