LomoGuru der Woche: Fayeusokoi

2013-10-21

Ihre lokale Community kennt ihre fröhliche Art bestens, die auch ihre wunderschönen Lomographien beeinflusst. Sie kommt aus Malaysia, doch auch die internationale Community kennt sie gut.

Sie ist oft sehr beschäftigt, doch sie nimmt sich immer Zeit um regelmäßig Fotos zu machen. Sie hat viele Interessen; Und ihr Name bedeutet nicht das, was ihr denkt!

Die Neugierde steigt, also lasst uns mit dem Interview mit dem LomoGuru der Woche beginnen, bevor wir alle noch durchdrehen. Werft Konfetti in die Luft für fayeusokoi!

Von: fayeusokoi

Name: Yeoh Suat Khee
LomoHome: fayeusokoi
Wohnort: Penang, Malaysia
Jahre als Lomograph: 4,5 Jahre
Jahre in der Community: 3 Jahre

Erzähl uns bitte etwas über dich… Womit verdienst du dein Geld? Was sind deine Interessen und Hobbys?

Ich heiße Suat Khee, aber du kannst mich Faye nennen. Ich arbeite als Grafikdesigner. Ich bin ein ganz normales Mädchen, dass gerne isst, backt, reist und seit kurzem joggen geht. Lomographin zu sein unterscheidet mich ein wenig von Anderen. Und ich denke, wenn es um Lomography geht, stelle ich mich sehr gut an. Genauso, wie meine Freunde immer sagen: “Wenn ich über Lomo rede, denke ich immer dich an.” Welch Erfolg!

Erzähl uns bitte etwas über deinen LomoHome Namen.

Jeden interessiert mein LomoHome Name fayeusokoi. Ich war schon in einigen Foren aktiv, bevor ich zur Lomography kam. “Faye” steht für Faye Wong, ein Künstler, Sänger und Filmstar aus Hong Kong, den ich liebe. Zuerst wollte ich mich hier Faye Yeoh oder irgendetwas mit Daye nennen, aber der Name war nicht mehr verfügbar. Also griff ich mir eine japanische Serien Dvd von meinem Schreibtisch und nahm das erste Wort, dass ich darauf sah: usokoi. Wenn Leute mich fragen, wie mein Name ausgesprochen wird, sage ich “Ähhhm… Nenn mich einfach Faye”. Bis heute weiß ich nicht, was “usokoi” eigentlich bedeutet.

Einige Favoriten der Community.

Welches ist deine denkwürdigste Erfahrung in der Lomography Community?

Ich lud anfangs eher wenige Fotos in der internationalen Lomography Community hoch und wurde aktiver, als die malaysische Lomography Seite eröffnet wurde. Dort gewann ich meinen allerersten Preis beim ersten Wettbewerb. Und dann hörten die tollen Sachen nicht mehr auf. Ich wurde Foto des Tages, LomoHome der Woche, LomoHome des Tages und gewann zwei Diana F+ Kameras und viele Piggies bei Wettbewerben. Ich muss Lomography ein großes Dankeschön sagen. Ich habe hier eine tolle Zeit und viele tolle Erfahrungen gesammelt!

Von: fayeusokoi

Hast du in der Community Leute getroffen, die du nun als enge Freunde bezeichnen würdest?

Ja, einige Leute in der Community sind meine Freunde! Das sind ewen, vanilajan, amikamerami, ahleng90, ah_sher, boonhow, cheehoe, fendyfazeli, iammiuu und viele mehr. Wir lernten uns in einer richtig tollen Community in Penang kennen, The LomoPenang

Ich habe eva_eva auf einem Ausflug nach Kuala Lumpur getroffen, und außerdem melmonica und jetnz81, als die beiden nach Penang kamen. Einige Community Mitglieder wurden durch Facebook meine Freunde: mont0417, yokekei, guitarleo und kiwikoh.

Lomo Penang in Fisheye.

Denkst du, du wirst auch noch in fünf Jahren lomographieren und wieso?

Wieso nicht? Es warten noch jede Menge Experimente und Tipster auf mich, die ich ausprobieren will.

Welches ist deine liebste Lomo Kamera und wieso? Verbindest du mit dieser Kamera eine bestimmte Erfahrung?

Ich liebe die Lomo LC-A+, meine erste Lomography Kamera! Außerdem ist die Spinner 360 eine meiner Favoriten. Ich träumte immer davon, Panoramas aufzunehmen, noch bevor die Spinner 360 herauskam. Ich schoss meine erste Filmrolle in wenigen Stunden voll, und die Ergebnisse hauten mich um!

Mit der LC-A+ kannst du nichts falsch machen!

Für mich ist die Spinner nicht nur eine Kamera, sondern eine magische Kamera, die all meine Freunde, meine Familie oder sogar Fremde erfassen kann. Jedes Mal wenn ich die Spinner auspacke, versammeln sich meine Freunde automatisch im Kreis und machen sich bereit für eine Aufnahme. Sie ist sehr leicht zu benutzen, einfach an der Kordel ziehen. Ich liebe es, die lächelnden Gesichter auf meinem Foto zu sehen. Sie ist auch sehr gut für Reisen geeignet, auch wenn ich manchmal denke, dass sie etwas zu massig ist, um sie immer dabeizuhaben.

Unglaubliche Spinner Aufnahmen!

In letzter Zeit reiste ich viel mit der LC-Wide. Die 17mm Minigon Ultra-Weitwinkel Linse erlaubt mir, wunderschöne Szenen festzuhalten. Die neuen Fokusdistanzen sind sehr einfach und mit dem Mindestfokus von 40 cm kann ich Selbstporträts und Gruppenfotos mit meinen Freunden machen – und Tierfotos!

Spaß mit der LC-Wide!

Ich unternahm ein kleines Experiment mit dem Mindestfokus von 40cm bei der LC-Wide. Ich fotografierte einige Reihen Porträt-Doppelbelichtungen und Filmfotos mit meinem kleinen Laptop (14 Zoll) und die Ergebnisse hauten mich um! Die Bilder wurden scharf und klar, obwohl ich wohl sogar etwas näher als erlaubt dran war. Das 17mm Objektiv erfasst auch mehr als gedacht, denn an den Rändern waren immer noch leere Stellen. Doch um es besser betrachten zu können, schnitt ich den Rand der Fotos weg, bevor ich die Bilder hochlud.

Von ihrem LC-Wide Experiment.

Welches ist dein liebstes Foto von dir und wieso?

Von: fayeusokoi

Ich mochte schon immer Unterwasserporträts, aber ich habe kein Krab oder eine Unterwasserkamera. Doch ich erfuhr, dass jetnz81 aus Tawau in Sabah einen Tauchkurs hatte, und auch sehr viele Unterwasserfotos, also schrieb ich ihm, ob er auf einen Filmswap Lust hat und er sagte ja. Wir entschieden uns für die LC-Wide aufgrund der leichten Fokusdistanzen, mit denen Jet klare, tolle Unterwasseraufnahmen machen kann. Die ersten Belichtungen machte Jet beim Tauchen, ich die Zweiten in einer Tanzfabrik. Vielen Dank an meine Freundin und wunderbares Model Kim für ihre verrückte Performance und an ihren Ehemann Tan Theng, der sich um das Licht kümmerte. Die Ergebnisse wurden toll, was auch Viele in der Community fanden. Es macht immer Spaß etwas Neues und Anderes auszuprobieren.

Welche Lomographie hättest du gerne selbst gemacht und wieso?

Von: hodachrome

Dieses Foto ist von hodachrome. Ich mag seine Arbeiten sehr. So etwas will ich auch mal ausprobieren. Ich hatte es schon einmal vor, doch meine Vorbereitungen liefen nicht sehr gut. Aber irgendwann werde ich es auf jeden Fall einmal versuchen!

Welches ist der beste lomographische oder fotografische Ratschlag, den du gegeben oder bekommen hast?

“Es gibt keine Regel für gute Fotografien, es gibt nur gute Fotografien.” – Ansel Adams

Hast du einen Tipp für analoge Neulinge?

Habe keine Angst vor dem Ausprobieren.
Höre nicht auf, wenn du scheiterst.
Behandle deine Kamera gut, sonst gibt sie dir auch keine guten Ergebnisse.

Wärst du auch ein guter LomoGuru? Hast du der Community etwas mitzuteilen? Dann schreib mir an mayee.gonzales@lomography.com und vielleicht bist du der nächste LomoGuru!

geschrieben von mayeemayee am 2013-10-21 in #fayeusokoi #lomoguru #lifestyle #community-interview
übersetzt von vivie

Mehr interessante Artikel

  • Tauche deine Stadt in lila Farbe: Eine psychedelische Serie aus Straßenfotografien aufgenommen mit dem LomoChrome Purple

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-01-22 in #News
    Tauche deine Stadt in lila Farbe: Eine psychedelische Serie aus Straßenfotografien aufgenommen mit dem LomoChrome Purple

    Die verführerische Energie der Straßenfotografie war und ist schon immer ein Objekt der Begierde für unsere Community - insbesondere wenn sie sich mit der anziehenden lila Palette des Lomochrome Purple verbindet! Hier kommt eine Zusammenstellung einiger neuerer lebendiger und voyeuristischer Fotografien dieses magischen Films aus der Lomography Community!

    2016-01-22
  • Folge LomoAmigo Klara Johanna Michel in ihre mystische Lomo'Instant Wide Welt

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-01-05 in #people
    Folge LomoAmigo Klara Johanna Michel in ihre mystische Lomo'Instant Wide Welt

    In den letzten Monaten hat die aus Berlin stammende Lomographin Klara Johanna Michel unsere Herzen im Sturm erobert. Ihre außergewöhnlichen Arbeiten und ihre Leidenschaft für magische, anmutige und religiöse Szenerien haben sie zu einem beliebten Gast im Lomography Magazin gemacht. Diesmal wollen wir euch ihre wunderschönen Arbeiten mit der Lomo'Instant Wide zeigen. In diesem Interview teilt Klara ihre ersten Eindrücke von unserem jüngsten Familienzuwachs mit uns.

    2016-01-05
  • Kameramann Michal Dabal über das Petzval Objektiv

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-02-12 in #Videos #people
    Kameramann Michal Dabal über das Petzval Objektiv

    Hier ist was passiert bevor wir einen Fotografen interviewen. Wir schwärmen von den Arbeiten, obwohl wir noch die Kameras und die Prozesse hinter der brillianten Komposition oder der Lichtgestaltung herausfinden müssen. Und sogar wenn sie keine Lomo Kamera verwendet haben, zeigen wir sie trotzdem. Aber hin und wieder kommt ein Profi der eines unserer Premium-Objektive bei der Arbeit nutzt und in der Freizeit unsere spaßigen Kameras. Das freut uns riesig, sogar mehr noch, wenn ihre Bilder gut sind und es wert sind, geteilt zu werden. Die Arbeiten des Kameramannes Michal Dabal zählen zu diesen.

    2016-02-12
  • Shop News

    Der Lomography Bazaar

    Der Lomography Bazaar

    Wir sind ununterbrochen auf der Suche nach handverlesenen experimentellen und alternativen Produkten - hier in dieser Shop-Kategorie werden sie alle gemeinsam präsentiert, bereit in deine Sammlung aufgenommen zu werden. Der Lomo-Bazaar ist auch ein Ort, bei dem du beim Sammeln von neuen Produkten, seltenen Schätzen und Croud-Funding-Entdeckungen mitwirken kannst. "Kontaktiere uns":https://docs.google.com/a/lomography.com/forms/d/13Tvg6uZN_4myQZYdHLhRjeQbdJ3po5dn_SQW3CYoy9E/viewform?c=0&w=1 um deine Vorschläge mit uns zu Teilen - wir sind ganz Ohr.

  • Die Kunst der Bildaufnahme: Ein Interview mit Filmemacherin Catherine Dauphin

    geschrieben von Lomography am 2016-03-04 in #Videos #people
    Die Kunst der Bildaufnahme: Ein Interview mit Filmemacherin Catherine Dauphin

    Als sie damit anfing wurde Fotografie weniger als feine Kunst denn als wissenschaftliche Methode der Reproduktion betrachtet. Doch jeder, der dieses Handwerk versteht wird dagegen argumentieren und dafür eintreten, dass eine ganz besondere Kunstfertigkeit im fotografischen Medium steckt. Wir unterhielten uns mit der luxemburgischen Filmemacherin Catherine Dauphin über ihre Gedanken zu diesem wundervollen Medium. Folgt uns in Richtung ihrer Antworten über Film, Fotografie und ihren Kurzfilm mit dem Namen "The Art of Picture Taking" (Die Kunst der Bildaufnahme).

    2016-03-04
  • Herausforderung Angenommen: die Weekly Challenge

    geschrieben von luzia_kettl am 2016-08-25 in #News #people
    Herausforderung Angenommen: die Weekly Challenge

    Eine Weekly Challenge endet und eine neue beginnt. Und dazwischen werden die Gewinner verkündet.

    2016-08-25 19
  • Newcomer Entdeckt: daniel_liques

    geschrieben von luzia_kettl am 2016-08-24 in #News #people
    Newcomer Entdeckt: daniel_liques

    Der Dresdner Lomograph daniel_liques überzeugt mit melancholischen Natur- und Detailaufnahmen.

    2016-08-24
  • Shop News

    Bereit für ein Light Painting Abenteuer?

    Bereit für ein Light Painting Abenteuer?

    Schnapp dir deine liebste Kamera mit Langzeitbelichtungsmodus und den neuen Lomography Light Painter!

  • Fotogeschichten: Mapix' Kurztrip nach Luxemburg

    geschrieben von dopa am 2016-08-23 in #people
    Fotogeschichten: Mapix' Kurztrip nach Luxemburg

    Lomography und Community-Mitglied Christoph aka. mapix auf einer Ausstellungseröffnung in Luxemburg. Bei dem Kurztrip entstanden eindrucksvolle Schwarz-/Weiß-Bilder. Hier berichtet er uns davon.

    2016-08-23 5
  • Bogotá – Berlin – New York City: Ein interkontinentaler Film Swap

    geschrieben von antoniocastello am 2016-08-23 in #gear #News #places
    Bogotá – Berlin – New York City: Ein interkontinentaler Film Swap

    Wir sind schon ganz aufgeregt hier im Lomography Wunderland, denn wir haben eine besonders schöne Ankündigung für euch: wir beginnen mit dem allerersten Film Swap zwischen unsere Stores in Bogotá, Berlin und NYC! Ein Filmtausch lässt uns unsere Bilder aus einer neuen Perspektive sehen, wir geben unseren analogen Bildern eine neue Ebene voller Spontaneität. Schicke uns deinen Film und lasse ihn bei diesem analogen Abenteuer auf eine Reise durch drei Kontinente gehen.

    2016-08-23
  • Lomography X The Gap – Die interessantesten Fotografen Österreichs

    geschrieben von jennifer_pos am 2016-08-23 in #culture #News
    Lomography X The Gap – Die interessantesten Fotografen Österreichs

    Österreich kann mehr als Kaffee, Klimt, Konzerte, Käsekreiner. Gemeinsam mit The Gap suchen wir nach den interessantesten Fotografen Österreichs. Zeigt uns eure besten Arbeiten, der Gewinner wird in der nächsten Print-Ausgabe des Magazins The Gap als einer der 20 interessantesten Fotografen des Landes vorgestellt.

    2016-08-23
  • Shop News

    Lomography Kamera Deals & Bundles

    Lomography Kamera Deals & Bundles

    Auf der Suche nach der ultimativen Lomography Erfahrung? Egal ob Analog-Neuling oder Profi bei uns kannst du deine Foto-Ausrüstung mit Top Deals & Bundles vervollständigen!

  • spiceminer ist unser LomoHome der Woche

    geschrieben von luzia_kettl am 2016-08-22 in #News #people
    spiceminer ist unser LomoHome der Woche

    Herzlichen Glückwunsch spiceminer zum LomoHome der Woche!

    2016-08-22 3
  • Showcase: Everywhere We Shoot mit der Lomo'Instant Wide

    geschrieben von Jill Tan Radovan am 2016-08-20 in
    Showcase: Everywhere We Shoot mit der Lomo'Instant Wide

    Wir haben schon gesehen, was dieses dynamische Kreativ-Duo aus Manila auf den Philippinen mit der New Petzval 85 Art Lens anstellen kann. Nun ist die Frage, wohin sie ihre Kreativität und die Lomo'Instant Wide sie hinführt.

    2016-08-20
  • Oleg Opriscos Portrait des zeitgenössischen Surrealismus

    geschrieben von Ciel Hernandez am 2016-08-19 in #people
    Oleg Opriscos Portrait des zeitgenössischen Surrealismus

    Die Kunstgeschichte hat den Ruf, Ästhetik zu rügen, die nicht ihrer Tradition entspricht, diese ironischer Weise aber auch zu begrüßen. Der ukrainische Kunstfotograf Oleg Oprisco stiehlt dem Klassizismus mit dem gewissen befreiend extravaganten Etwas die Show.

    2016-08-19