Mache Deine Diana Mini bereit für den Sommer

Hier zeige ich Euch, wie ich meine Diana Mini für den Sommer aufgehübscht habe - mit sommerlichen Sonnenblumen!

Ich ging in meinen Bastelladen und kaufte mir ein paar dünne Pinsel und Emaillelack in den Farben weiß, gelb, grün und braun. Ich persönlich finde, dass sich Emaillelack sehr gut eignet, um auf Plastik zu malen, weil es helle Farben sind, die nicht abgehen. Die kleinen Farbtöpfchen kosteten um die 2€, waren aber absolut ausreichend für meine Verzierungen.

Ich entschied mich, nur die unebene Oberfläche zu bemalen, also die Mitte meiner Diana Mini. Zuerst malte ich die ganze Fläche weiß, sodass alle Unebenheiten mit Farbe bedeckt waren. Versichere Dich, dass die Farbe vollständig getrocknet ist, bevor Du die nächste Schicht drauf malst. Das kann einige Zeit dauern. Danach begann ich die gelben Bütenblätter der Sonnenblumen auf den weißen Untergrund zu malen.

In die Mitte der Sonnenblumen malte ich braune zackige Ovale, die wie dicke Spinnen aussehen. Danach malte ich die Stängel und die Blätter der Sonnenblumen in grün und zuletzt gelbe, weiße und grüne Punkte in die Mitte der Blumen, welche die Samen darstellen sollen.

Ta-Da! Jetzt ist meine Diana Mini bereit für den Sommer. Werdet auch Ihr kreativ! Ich würde mich sehr freuen, auch Eure sommerlichen Verzierungen zu sehen. Ihr könnt jede Kamera mit allen möglichen Motiven und in jeder Farbe gestalten! Ich wünsche Euch noch einen schönen Sommer.

Schau an, da hat jemand ein Makeover verpasst bekommen! Die Diana Mini glänzt und strahlt in purem Weiß. Ansonsten ganz die alte Mini Lo-Fi Prinzessin aus der Diana Familie.

geschrieben von jess-moyle1 am 2013-09-01 in #Gear #Tipster #verzieren #verzierung #kunst #diana-mini #tutorial #sommer #farbe #tipster #diy #sonnenblumen

Mehr interessante Artikel

  • Eine Hommage an die Meister: Ein Tag beim Autorennen

    geschrieben von sirio174 am 2014-08-02 in #Lifestyle
    Eine Hommage an die Meister: Ein Tag beim Autorennen

    Dieser Artikel ist eine Hommage an den Fotojournalist Bernard Cahier, den größten Formel 1 Fotografen, bekannt als der "Cartier-Bresson des Motorsports" für seine Fähigkeit im richtigen Moment ein Bild zu machen. Hier zeige ich euch eine Reihe von Fotos, die ich mit einem zeitlosen schwarzweiß Film beim Monza Grand Prix geschossen habe!

  • Grandiose Alben: Das Sonnenblumen-Mädchen von badjuju

    geschrieben von icequeenubia am 2014-09-18 in #News
    Grandiose Alben: Das Sonnenblumen-Mädchen von badjuju

    Wie planst du, die letzten Tage des Sommers zu verbringen? Die beiden hier haben sich für eine entspannte Zeit in einem Sonnenblumenfeld entschieden. Schau es dir an!

  • Summer Hot Spots: Blaavand in Dänemark Teil 2

    geschrieben von dermanu am 2014-07-03 in #World #Locations
    Summer Hot Spots: Blaavand in Dänemark Teil 2

    Schon als Kind bin ich mit meinen Eltern und Brüdern regelmäßig nach Blaavand an der dänischen Westküste gefahren. Das hörte dann irgendwann auf, als ich erwachsen wurde. Aber 2012 war es endlich wieder soweit. Mein erster Besuch dort seit knapp 20 Jahren. Ich nutzte die Gelegenheit und nahm soviele Kameras mit wie möglich. Im zweiten Teil meines Reiseberichts zeige ich Euch die Bilder, die ich mit meinen lomographischen Kameras gemacht habe.

  • Shop News

    Kreative Sofortbilder mit dem Lomo'Instant Splitzer

    Kreative Sofortbilder mit dem Lomo'Instant Splitzer

    Splitze deine Sofortbilder und erstelle endlos kreative Fotos mit dem neuen Lomo'Instant Splitzer! Kombiniere die experimentellen Eigenschaften deiner Lomo'Instant Kamera, wie Mehrfach- oder Langzeitbelichtung sowie die Blitz-Farbfilter mit diesem coolen Accessoire.

  • Mein analoges Jahr: Wo soll ich anfangen, ernsthaft?

    geschrieben von alienmeatsack am 2015-02-01 in #Lifestyle
    Mein analoges Jahr: Wo soll ich anfangen, ernsthaft?

    Ich habe bereits eine Menge Filme verknipst, aber dieses Jahr trug ich meine Kamera weniger oft mit mir herum als in den Jahren zuvor. Wie hat meine Fotografie und Dokumentation von Ereignissen beeinflusst? Lasst es uns herausfinden!

    3
  • LomoChrome Purple XR 100-400: Meine Meinung zu den Farben

    geschrieben von guanatos am 2015-01-31 in #Reviews
    LomoChrome Purple XR 100-400: Meine Meinung zu den Farben

    Das Schöne an diesem Film ist, wie er die Farben verändert, die wir sehen können. Wir wissen, dass die größten Veränderungen bei der Farbe Grün auftreten, aber was ist mit den anderen Farben? Hier zeige ich dir was ich herausgefunden habe!

  • Einfacher Farbfilterhalter für die Diana Mini

    geschrieben von grungyjodie am 2014-04-30 in #Gear #Tipster
    Einfacher Farbfilterhalter für die Diana Mini

    Ich war schon immer auf der Suche nach einer wirklich einfachen Möglichkeit, meine Farbfilter an der Diana Mini zu verwahren, damit ich sie immer griffbereit habe, wenn ich sie brauche. Auch wollte ich, dass sie geschützt sind. Lasst mich euch zeigen, was ich für einen Weg gefunden habe, um dies umzusetzen.

  • Shop News

    Experimentieren mit LomoChrome Turquoise Film

    Experimentieren mit LomoChrome Turquoise Film

    Sichere dir jetzt den außergewöhnlichen LomoChrome Turquoise Film im 35mm und 120 Format! Spare mit diesem Bundle-Mix 5% Rabatt beim Kauf und erhalte 10 Rollen des experimentellen Films, der deine Aufnahmen in tiefe Smaragd- und Goldtöne taucht.

  • Lomography Diana Tipps + Tricks

    geschrieben von joellep am 2014-11-03 in #Gear #Tipster
    Lomography Diana Tipps + Tricks

    Ich habe die Diana in den letzten zwei Jahren intensiv genutzt. Tatsächlich war sie es, die mich zur Filmfotografie gebracht hat (und ich bin ihr so dankbar dafür). Also habe ich für euch eine Liste mit Diana-Tipps erstellt.

  • Spontanes Basteln: Die Digitale Pinhole-Kamera

    geschrieben von dopa am 2014-04-11 in #Gear #Tipster
    Spontanes Basteln: Die Digitale Pinhole-Kamera

    Mit den Diana+ SLR-Adaptern für Nikon F & Canon EF-Kameras kann man die charakteristischen Linsen der Diana F+ mit vielen Spiegelreflexkameras nutzen. Passend zum "Worldwide Pinhole Photography Day" am 27. April zeige ich euch, wie ihr die Pinhole-Funktion der Diana F+ mit eurer SLR nutzen könnt.

    6
  • Klassiker trifft auf Klassiker: Aufnahmen mit einer Leica M3 und dem neuen Petzval-Objektiv

    geschrieben von shawnlin am 2014-08-31 in #Gear #Tipster
    Klassiker trifft auf Klassiker: Aufnahmen mit einer Leica M3 und dem neuen Petzval-Objektiv

    Ich nahm an der Kickstarter-Kampagne teil und kaufte mein ganz eigenes, neues Petzval-Objektiv. Ich konnte es kaum erwarten, es mit meiner Digitalkamera zu verwenden, um den wunderbaren Bokeh-Effekt zu erleben. Diesen Effekt wollte ich auch mit einer Filmkamera ausprobieren, doch das Objektiv hat ein EF-Bajonett. Ich habe aber keine Canon-Kamera. Lies weiter und ich zeige dir, wie ich das Problem gelöst habe.

  • Shop News

    Nimm die Harpy mit auf eine Spritztour!

    Nimm die Harpy mit auf eine Spritztour!

    Sattle dein Fahrrad und nimm deine Kamera mit auf einer sicheren Fahrt in der ZKIN Harpy Tasche!

  • Versalzene (Film-) Suppe!

    geschrieben von pasadena85 am 2014-04-27 in #Gear #Tipster
    Versalzene (Film-) Suppe!

    Für den ersten Film, den ich in meiner Diana Mini Superstar benutzt habe, habe ich mir etwas ganz besonderes einfallen lassen und den Film kurzerhand in heißem Salzwasser gekocht!

    4
  • Auf der Suche nach analogen Sternen: Der Portrait Wettbewerb

    geschrieben von hembot am 2014-04-05 in #Wettbewerbe
    Auf der Suche nach analogen Sternen: Der Portrait Wettbewerb

    Bist du bereit für den größten analogen Wettbewerb des Jahres, der am größten analogen Tag des Jahres stattfindet? Am Film Photography Day 2014, dem 12. April, sind wir auf der Suche nach den besten analogen Portraits, die je gemacht wurden. Mach mit und erhöhe deine Chance ein neues Petzval Objektiv sowie tonnenweise andere Preise zu gewinnen!

    1
  • Holga in der Sonne. Mehrfachbelichtungen im Parque del Retiro

    geschrieben von alina_lakitsch am 2014-06-15 in #World #Locations
    Holga in der Sonne. Mehrfachbelichtungen im Parque del Retiro

    Es gibt massenweiseTricks, um die perfekten Mehrfachbelichtungen zu erzielen. Daher konzentriere ich mich hier weniger auf das "wie" sondern mehr auf das "wo" und welche Kamera ich benutze. Ich werde euch meinen Lieblingsort zeigen wo ich meine Holga aus der Tasche hole, den Auslöser so oft drücke wie ich möchte und nicht zum nächsten Foto weiterspule, bevor mir danach ist.