Lade einen Kleinbildfilm in eine alte 126er Kasette

2013-08-31 3

Du hast noch Kodak Instamatic Kameras zuhause im Regal liegen, hast aber keine Filme mehr dafür? Dann lade eine 126er Patrone doch einfach mit einem ganz normalen Kleinbildfilm

In einem anderen Tipster habe ich schon erklärt, wir ihr einen 120er Film in einer 620er Kamera verwenden könnt. Heute möchte ich euch einen anderen “Umbau” zeigen:

Seit 2008 hat Kodak die Herstellung der 126er Filme leider endgültig beendet. Nun gibt es noch einige Kameras, die diese Instamatic Filme benötigen. Somit bleibt uns nicht viel übrig, als entweder total überteuerte Filme zu kaufen oder alte Filmkasetten einfach mit einem günstigen 35mm Film zu füllen. Vorteil bei letzterem ist auch, dass ihr die Kassetten mit 36 Bildnegativen füllen könnt.

Was ihr hierfür braucht:

  • Wechselsack oder eine Dunkelkammer
  • eine leere 126er Filmkasette (eventuell aus dem Fotolabor oder dem Internet)
  • einen 35mm Film
  • Geduld

In dem Video unten könnt ihr euch den Umbau ansehen:

geschrieben von cruzron am 2013-08-31 in #Videos #gear #tutorials #film #instamatic #tipster #35 #hack #kleinbild #126 #umbau #126er #kasettenfilm
übersetzt von juflo

3 Kommentare

  1. lavidente
    lavidente ·

    Ich brauche SOFORT eine 126 er Kassette!!!!

  2. dopa
    dopa ·

    was für ein Zufall, das Video hab ich auch gestern entdeckt, weil ich die IKodak Instamatic 50 so schick finde... positiver Nebeneffekt ist natürlich auch die Sprocket exposure, die damit möglich wird. Leider ist das doch etwas umständlich....

  3. nuneli
    nuneli ·

    Dazu habe ich eine wichtige Frage: könnte man den Filmwechsel auch beim Licht einer Dunkelkammerlampe durchführen? Das ware sehr viel einfacher als in totaler Dunkelheit...

Mehr interessante Artikel