Tonnen von Fäden mit LomoKino LomoAmigo Matt Skwid

Wir haben ihn gesehen und sind begeistert von seinem LomoKino Film, der einen Haufen Fäden zeigt, kriechend und sich seinen Weg durch eine Person bahnend.

Es war brilliant und wir waren wie weggeblasen von der Kreativität und der Mühe, die darin steckt. Mit diesem großartigen Effekt mussten wir ihn einfach zu unserem LomoKino LomoAmigo machen. Und wir sind uns ziemlich sicher, dass ihr euch noch auf mehr gute Arbeiten von ihm freuen könnt. Lernt diesen aufstrebenden Regisseur kennen, indem ihr das nachfolgende Interview mit ihm lest.

Von: matt_skwid

Name: Matt Skwid
LomoHome: matt_skwid
Ort: Toronto, Ontario. Kanada
Anzahl der Jahre als Lomograph: Fotografieren mit Film seit einem Jahr oder zwei, mit Lomography Kameras seit einem Jahr und digital seit über einem Jahrzehnt.
Anzahl der Jahre in der Community: Nur einige Monate! Wo wart ihr mein ganzes Leben lang?

Erzähl uns etwas über dich. Was tust du um zu leben? Wo liegen deine Interessen?

Ich bin einfach nur ein blöder Kandadier, der in Toronto wohnt und in seiner Freizeit vom Job als VFX Koordinator für eine TV-Show an seinen Foto-/Videoprojekten arbeitet. Eventuell plane ich Musikvideos und Werbespots Vollzeit zu machen. Ich mag einfache Dinge, wie guten Kaffee, Tiger Tail Eiscreme, wellige Seen, faule Spaziergänge und Skateboarden in Seitenstraßen.

Wie bist du zur Lomographie gekommen? Machst du auch Filmfotografie?

Die LomoKino brachte mich zu Lomography. Ich probierte auch einige andere Filmformate, aber mochte nicht den Prozess und die Kosten, so nutzte ich die Chance von etwas zugänglicherem, das mir ähnliche Resultate lieferte mit weniger Investition.

Matt macht auch tolle Filmfotografien!

Wie gefällt es dir mit der LomoKino zu arbeiten?

Es war eine einzigartige Erfahrung. Ich arbeitete vorher digital, deswegen musste ich mich erst daran gewöhnen, dass ich nicht sah, was ich fotografierte. Ich empfand es als erlösend und zwang mich selbst, meinen Instinkten zu vertrauen und weiterzumachen.

Wer oder was haben dich zum Kauf und zur Nutzung der LomoKino inspiriert?

Ich schaffte mir die LomoKino an um “Long Spun Thread” zu filmen.

Und ja, dein LomoKino Musikvideo “Long Spun Thread” war wirklich toll! Kannst du uns etwas darüber erzählen?

Der gestaltende Künstler ist Gabe Levine, ein lokaler Musiker in Toronto und ein persönlicher Freund von mir. Ich benutzte 21 Rollen Film und schnitt jeden einzelnen Rahmen per Hand. Es war ein sehr arbeitsaufwändiges Projekt, kann man sagen. Glücklicherweise fand es Anklang und war die Mühen wert. Es wurde kürzlich auf dem “2013 Sprockets Music Video Festival” ausgestrahlt und demnächst auch in Polen auf dem ARS Independent IFF.

Gabe Levine - Long Spun Thread

Irgendwelche seltsamen oder lustigen Begegnungen, die du hattest, seidem du die LomoKino benutzt?

Die LomoKino zieht viele, neugierige Schaulustige an. Jedes mal, wenn ich mit ihr draußen bin, fragen mich einige Leute Fragen oder reden über Fotografie mit mir. Ist das seltsam?

Wenn du eine beliebige lebendige, tote (oder erfundene) Person vor die LomoKino bekommen könntest, welche wäre es und wieso?

Wahrscheinlich Charlie Chaplin. Ich bin mir sicher, er wüsste die kleine Kamera zu würdigen und ich weiß, dass er eine solide Performance abliefern würde.

Teile mit uns deinen Lieblings-LomoKino-Film.

Nachdem sich die Leute Long Spun Thread angeschaut haben, können sie sich diesen Film ansehen:

I Do von Lomography Korea

Es ist ein koreanisches Musikvideo und es ist das Video, das mich über die LomoKino nachdenken ließ.

Gibt es schon weitere Pläne mit deiner LomoKino? Mehr Fotografien oder ein Film in voller Länge vielleicht? Wir würden uns freuen, mehr von deinen zukünftigen Projekte zu erfahren!

Ihr wisst bereits, dass ich es liebe, etwas speziell für Lomography zu machen. Vielleicht den LomoKino 2 Werbespot, falls das jemals passiert. Ich habe auch noch ein paar andere Ideen auf Lager. Bleibt dran!

Dein Rat an zukünftige LomoKino Nutzer.

Lass dir Zeit mit dem Konzept. Benutze einen Belichtungsmesser. Benutze eine Auswahl an Filmen. Ich bevorzuge langsame Objekte um einen “herky-jerky” Effekt zu vermeiden, aber das ist nur meine Meinung. Habt einfach Spaß und traue deinem Mut.

Die LomoKino in “A Long Spun Thread”

Schau dir weitere Arbeiten von Matt an!: www.mattskwid.tumblr.com

Tauche in eine ganz neue Dimension des Analogen ein, mit der LomoKino. Lomography’s eigene analoge 35mm Filmkamera, die dir erlaubt, Handlungen und Geschichten als Film festzuhalten! Mach 144 Einzelbilder auf einen handelsüblichen 35mm Film und erschaffe deine eigenen Meisterwerke. Du willst Filme auf die alte Art sehen? Es gibt auch ein LomoKino & LomoKinoscope Package!

geschrieben von mayeemayee am 2013-09-13 in #Videos #people #lomoamigo #lomokino #lomokino-lomoamigo #matt-skwid #lang-gesponnener-faden
übersetzt von juliettete

Voller Stolz präsentieren wir euch unsere drei neuen Jubiläumseditionen der LC-A+, LC-Wide und LC-A 120 im exklusiv geprägten Leder-Design. Zu haben gibt es diese Special Editions nur solange der Vorrat reicht, also sichert euch schnell euer eigenes Stückchen Lomo-Erbe im Online Shop oder in einem Gallery Store in eurer Nähe!

Mehr interessante Artikel

  • Ratet mal, wer wieder da ist… das große Comeback des Lomography Farbnegativ F²/400 Films

    geschrieben von pan_dre am 2017-05-10 in #gear #News
    Ratet mal, wer wieder da ist… das große Comeback des Lomography Farbnegativ F²/400 Films

    Vor wenigen Monaten haben wir euch einen wunderbaren 35mm-Film vorgestellt: den Lomography Farbnegativ F²/400. Wir hatten ihn aus dem weltweit letzten Bestand des Materials eines italienischen Film-Herstellers retten und sieben Jahre lang unter besten Bedingungen lagern können. Höchst begehrt für seine nostalgische Ästhetik, seine klaren blauen Töne und seinen subtilen X-Pro Charakter, war der F²/400 in kürzester Zeit weltweit ausverkauft.

    2017-05-10 3
  • Thailand hat uns zu allem inspiriert: LomoAmigos Hello America

    geschrieben von katphip am 2017-06-16 in #people #places
    Thailand hat uns zu allem inspiriert: LomoAmigos Hello America

    Lomography NYC hat sich mit Kristen und Matt von der interdisziplinär visuellen Storytelling-Plattform Hallo America getroffen, um mit ihnen über die absolut atemberaubenden Fotos ihres letzten Abenteuer-Trips nach Thailand, Inspiration und Fernweh zu sprechen.

    2017-06-16
  • Ein Spaziergang durch Paris mit Marie Lukasiewicz & Cyrille Robin und der Lomo'Instant Square

    geschrieben von florinegarcin am 2017-10-03 in #people
    Ein Spaziergang durch Paris mit Marie Lukasiewicz & Cyrille Robin und der Lomo'Instant Square

    Die Fotografen Marie Lukasiewicz & Cyrille Robin haben sich für uns auf einen Spaziergang durch Paris begeben und ihre Eindrücke mit der Lomo'Instant Square festgehalten.

    2017-10-03
  • Shop News

    35% Rabatt auf ausgewählte Kameras für Schüler, Studenten, Lehrer und Professoren

    35% Rabatt auf ausgewählte Kameras für Schüler, Studenten, Lehrer und Professoren

    Egal ob du Schüler, Student, Lehrer oder Professor bist, es wird Zeit, dass die lehrreichen Tage wieder Spaß machen und zwar mit erstklassigem Equipment! Profitiere von unserem Rabatt von bis zu 35% auf ausgewählte Lomography Kameras. Hol dir deinen persönlichen Gutscheincode!

  • Lomographische Farbstudien: Gelb

    geschrieben von lomographymagazine am 2017-08-20 in #culture
    Lomographische Farbstudien: Gelb

    Das Vorhandensein von Licht erlaubt es uns, das gesamte Farbspektrum zu sehen. Auf unserem Weg entlang des Regenbogens, studieren wir ihn und fügen nach und nach die Farben hinzu. In dieser Galerie fangen wir das gelbe Licht der Sonne ein.

  • 25 Abenteuer von Lomographen

    geschrieben von lomographymagazine am 2017-10-26 in #News
    25 Abenteuer von Lomographen

    Eine alte Weisheit sagt: "Der Weg ist das Ziel." Und auch, wenn wir dem grundsätzlich voll und ganz zustimmen, ist eben manchmal auch das Ende der Reise von besonderem Wert. Über die Jahre haben wir von zahlreichen Reisezielen berichtet und Beweisbilder gesammelt.

    2017-10-26
  • Newcomer der Wocher: lalouve

    geschrieben von Lomography am 2017-05-10 in
    Newcomer der Wocher: lalouve

    Community-Newcomer Lena mag eine Pause von der Film-Fotografieren gemacht haben, aber die "Don’t think, just shoot" Mentalität blieb ihr erhalten. In diesem Interview verrät sie, wie sie den Weg zurück zum Analogen gefunden hat und zeigt uns eine Auswahl ihrer verträumten Doppelbelichtungen.

    2017-05-10
  • Shop News

    Analoge Fotografie leicht gemacht mit der Simple Use Film Camera!

    Analoge Fotografie leicht gemacht mit der Simple Use Film Camera!

    Analoge Fotografie einfacher den je? Mit der Lomography Simple Use Film Kamera bist du perfekt ausgerüstet - bereits geladen und bereit zum los legen! Kompakt, mit einem eingebautem Blitz und in drei unterschiedlichen Filmen zu haben! Hol dir den 3-er Pack der Simple Use Kamera und spare 5%!

  • Dem Ruf der Straße folgen, mit der Lomo'Instant Square

    geschrieben von Lomography am 2017-10-04 in #culture
    Dem Ruf der Straße folgen, mit der Lomo'Instant Square

    Oft ist es nicht so sehr der Fotograf, der seine Objekte in den Straßen findet. Manchmal scheint es, als wäre es die Stadt selbst, die sich uns in den Weg stellt und uns mit ihren Worten und Schildern anschreit sie zu fotografieren. Wir haben uns die mit der Lomo'Instant Square angesehen.

    2017-10-04
  • TEN AND ONE Annual Lomography Photo Awards 2016: Adrenaline Junkies Winners

    geschrieben von Lomography am 2017-04-10 in #News
    TEN AND ONE Annual Lomography Photo Awards 2016: Adrenaline Junkies Winners

    Die TEN AND ONE Annual Lomography Photo Awards hat 11 unterschiedliche Kategorien. Von den 11 Kategorien, bleiben immer 10 gleich und eine Kategorie, ändert sich jedes Jahr, um zeitgenössische globale Themen anzusprechen. Wir wollen die Augen durch deine Augen sehen. Wir wollen verstehen, was jeder dieser Themen für dich bedeutet. Teile mit uns deine Erfahrung auf diesem wunderschönen, bizarren, verblüffenden Planeten. Spüre wie sich das Adrenalin durch deine Venen pumpt mit diesen Siegerfotos der Kategorie Adrenaline Junkies.

    2017-04-10
  • Let me introduce you: Christi & Hunter

    geschrieben von hannagerstacker am 2017-07-06 in #people
    Let me introduce you: Christi & Hunter

    "Let me introduce you" ist ein Format, in dem wir euch jede Woche einen neuen Lomographen aus unserer Community vorstellen. Diese Woche sind es sogar zwei! Denn wir haben uns mit dem amerikanischen Ehepaar Christi und Hunter vom LomoHome @intheheartofthecountry unterhalten.

    2017-07-06
  • Shop News

    Lass deine Filme bei uns online entwickeln

    Lass deine Filme bei uns online entwickeln

    Du suchst schon seit Ewigkeiten nach einem passenden Filmlabor? Das LomoLab bietet dir Entwicklung, Scans und Abzüge deiner 35mm, 110 und 120 Filme, egal welches Format! Jetzt kannst du unbeschwert fotografieren ohne dir Gedanken über die anschließende Entwicklung zu machen.

  • Fresh Reels: LomoKino-Filme, die man gesehen haben muss

    geschrieben von lomographymagazine am 2017-11-10 in #gear #Videos
    Fresh Reels: LomoKino-Filme, die man gesehen haben muss

    Wir haben ein paar der neuesten LomoKino-Filme für euch zusammengestellt. Lehn dich zurück, entspanne dich und stell dir vor, wie diese flüchtigen Momente für immer mit der LomoKino festgehalten wurden.

  • TEN AND ONE Annual Lomography Photo Awards 2016: Now or Never Winners

    geschrieben von Lomography am 2017-04-10 in #News
    TEN AND ONE Annual Lomography Photo Awards 2016: Now or Never Winners

    Die TEN AND ONE Annual Lomography Photo Awards hat 11 unterschiedliche Kategorien. Von den 11 Kategorien, bleiben immer 10 gleich und eine Kategorie, ändert sich jedes Jahr, um zeitgenössische globale Themen anzusprechen. Wir wollen die Augen durch deine Augen sehen. Wir wollen verstehen, was jeder dieser Themen für dich bedeutet. Teile mit uns deine Erfahrung auf diesem wunderschönen, bizarren, verblüffenden Planeten. Feier die Schönheit und die Spontanität der Sofortbild Fotografie durch diese wunderwollen Aufnahmen!

    2017-04-10
  • OTAMP: Simon Riegler über das Fotoprojekt seit Stunde 0

    geschrieben von birgitbuchart am 2017-12-05 in #people
    OTAMP: Simon Riegler über das Fotoprojekt seit Stunde 0

    One Thousand And More Pictures - unter dem Motto haben sich in Wien Fotografen zusammengeschlossen um gemeinsam mit einem spannenden Projekt ihre Liebe zur Analogfotografie zu teilen – und ihre Bilder mit der Welt. Wir haben mit den Künstlern von OTAMP gesprochen. Heute im Interview: Simon Riegler

    2017-12-05