Agra Fort - Film Her!

5

Wie man in 2 Stunden 4 Filme verschießt und warum sich das aber wirklich auszahlt! Traumhafte, rote Kulissen mit 1000 Ecken, die man erkunden kann!

In Agra, in Indien ist ja bekanntlich das Taj Mahal. Gleich als zweiter Punkt in jedem Reiseführer steht das Fort – leicht in den “Nebel” (=Smog) gehüllt und aus rotem Stein erbaut, bietet es perfekte, lomographische Bedingungen.
In jeder Ecke finden sich tolle Motive, und um jede Ecke ist noch eine Ecke!

Der Gott der Lomographie war hier wohl Bauleiter: Ein Mosaik da, ein Relief dort, roter Sandstein, bunte Akzente, dazwischen Affen, Hunde, Hörnchen, Papageien, und alles bestaunt von bunt gekleideten Indern und Inderinnen und bitterernsten uniformierten Wächtern.

Wie ein Maharajah blickt man auf die Stadt herab, und der Nebel/Smog/Dunst läßt manche Photos wie gemalt aussehen.

Spezialtip: Es gibt einen Raum, in das Licht am Nachmittag perfekt durchs Fenster einfällt um ein paar besondere Fotos zu machen. Ein Vorgeschmack schon mal in der Galerie!

geschrieben von gurkenprinz am 2010-02-11 in #World #Locations #indien #gurkenprinz #fort #location #agra #bunt #rot

5 Kommentare

  1. somapic
    somapic ·

    currygurke! heisse pics!

  2. takitani
    takitani ·

    oberlike!

  3. spoeker
    spoeker ·

    absolut gut!

  4. blumenkind
    blumenkind ·

    <<Der Gott der Lomographie war hier wohl Bauleiter>>

    Herrlich!

    und natürlich tolle Bilder!

  5. gepo1303
    gepo1303 ·

    Absolut plausibel 4 Filme in 2 Stunden...ich war da! :-)

Mehr interessante Artikel

  • Ein Video-Essay darüber, warum wir Fotos machen

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-02-17 in #World #Lifestyle #Videos
    Ein Video-Essay darüber, warum wir Fotos machen

    Es ist ein Wunder wie eine Kamera, etwas das zwischen FotografIn und Motiv gehört, nicht zu einer Barriere wird, sondern zu etwas das verbindet. Joe Aguirre nimmt uns mit durch die "Warums" in einem bewegenden neuen Film von Jonas Normann.

  • Strikte Gelassenheit durch Lomographie

    geschrieben von blitzlichtmomente am 2015-09-19 in #People #Lifestyle
    Strikte Gelassenheit durch Lomographie

    Wie kann ich die Welt entschleunigen? Warum muss immer alles perfekt sein? Wann darf man sich Fehler erlauben? Und vor allem: was sind eigentlich Fehler und wer, außer mir, darf sie machen? Woher kommt meine Kraft, all das zu schaffen, was ich mir täglich aufbürde? All diese Fragen musste ich mir beantworten - denn nur die Antworten darauf konnten mir helfen, mehr in mir zu ruhen und meiner Energie eine vernünftige Richtung zu geben. Die Antwort war und ist bis heute und wird es wohl auch für mich immer sein: Fotografie. Im besten Falle analog, roh, basal, an den Wurzeln.

    3
  • Buttermilchexperimente

    geschrieben von frauhaase am 2015-05-12 in #World #Tipster
    Buttermilchexperimente

    Man sieht ja immer wieder wie eher langweilige, digitale Bilder mit Photoshop zu optischen Meisterwerken umgearbeitet werden. Stundenlang sitzt man dafür in seinem Kämmerchen vor dem Rechner und baut an seinem Werk herum. Als Grafikstudentin kann ich derzeit ein Album voller Lieder dieser nervenraubenden Arbeit aufnehmen. Auch wenn sich die Ergebnisse in den meisten Fällen wirklich sehen lassen können, musste ich mal wieder was gefühlt „Echtes“ erschaffen.

    2
  • Shop News

    Action-süchtig? Wir auch!

    Action-süchtig? Wir auch!

    Diese quadratische Multi-Linsen-Kamera bannt deine wilden Actionszenen in je vier Bildern auf ein 35mm Foto.

  • Interessante Bilder machen – Tipps zur künstlerischen Gestaltung: Teil 1

    geschrieben von dermanu am 2015-05-22 in #World #Tipster
    Interessante Bilder machen – Tipps zur künstlerischen Gestaltung: Teil 1

    Der Schuss aus der Hüfte gilt als Urprinzip der Lomographie. Nichtsdestotrotz hat sich die Szene weiterentwickelt und giert nach mehr. Das Medium der Wahl ist nach wie vor der analoge Film. Jedoch brauchen sich die Lomographen mit ihren Bildern nicht mehr vor denen ihrer digitalen Vettern verstecken. Der Film ist nur das Medium, die Kunst kommt vom Lomographen. In meiner Reihe möchte ich ein paar grundlegende Tipps geben, wie man den künstlerischen Ausdruck seiner Bilder verstärken kann.

    1
  • Talking Street Photography: Alles was du schon immer über die Straßenfotografie wissen wolltest

    geschrieben von dopa am 2015-07-28 in #People #News #Events
    Talking Street Photography: Alles was du schon immer über die Straßenfotografie wissen wolltest

    Die Straßenfotografie ist seit jeher ein sehr beliebter, aber auch kontroverser Teilbereich der Fotografie. Da ergeben sich zwangsläufig interessante Themen, über die man sich austauschen kann. Der kalifornische Fotograf Eric Kim steht nun Rede und Antwort zu allem, was du über das Thema wissen wolltest, dich aber nie zu fragen wagtest.

  • Top 5 Reisetipps für Lomo'Instant Nutzer

    geschrieben von lomographymagazine am 2015-07-29 in #Gear #Lifestyle
    Top 5 Reisetipps für Lomo'Instant Nutzer

    Es gibt Reisende, die sich einfach alles merken können. Sie erzählen spannende Geschichten von ihren Abenteuern mit exaktem Namen und Datum, sowie einer äußerst detaillierten Beschreibung der Gipfelbesteigung des Mount Fuji. Wenn du eher zu dem Teil gehörst, der gerne verreist, aber nicht unbedingt alles haargenau wiedergeben kann, dem ist die Lomo'Instant zu empfehlen! Sie hält deine Erinnerungen auf analogem Weg sofort fest und du kannst gleichzeitig auch noch das Datum und den Ort auf dem Rahmen des Fotos vermerken. Wie cool ist das denn bitte? Weitere hilfreiche Tipps für das Reisen mit der Lomo'Instant findest du hier!

  • Shop News

    Dieser Film wird deine Welt verändern!

    Dieser Film wird deine Welt verändern!

    Traue dich und experimentiere mit LomoChrome Purple Film! Tauche deine Fotos in atemberaubende Lilatöne – mit einem Hauch von Pink, Blau und Grün – und bestaune deine traumgleichen Schnappschüsse.

  • Lomo In-Depth: Der ästhetische Wert der Fotografie

    geschrieben von Ciel Hernandez am 2016-03-10 in #World #Lifestyle
    Lomo In-Depth: Der ästhetische Wert der Fotografie

    Jeder mit einer Handykamera kann sich heute Fotograf nennen. Das Internet ist voller Bilder von allem, was es unter der Sonne gibt und es braucht weder große Recherche noch einen Profi, um das Bild nachzustellen; die sozialen Medien haben das alles leichter gemacht. Was also nun? Wie beurteilen Kunstexperten den künstlerischen Wert?

  • Ein Überblick über die LomoKino und Schritte um sie für den Gebrauch vorzubereiten

    geschrieben von Denis Mamontov am 2015-05-20 in #Gear #Tipster #Videos
    Ein Überblick über die LomoKino und Schritte um sie für den Gebrauch vorzubereiten

    In diesem Artikel werde ich die Schlüsselfunktionen der LomoKino rezensieren, dir zeigen, wie man den Film einlegt und ein paar Tipps zum Aufnehmen und Bearbeiten eines Videos präsentieren. Darüber hinaus werde ich dir ein kurzes Stop-Motion-Video zeigen, das ich mit dieser Kamera aufgenommen habe.

    1
  • Wir verlosen 2 Teilnahmeplätze für den Fotomarathon Berlin am 6. Juni

    geschrieben von petit_loir am 2015-05-03 in #World #News #Events #Wettbewerbe
    Wir verlosen 2 Teilnahmeplätze für den Fotomarathon Berlin am 6. Juni

    Es ist wieder soweit, der Fotomarathon Berlin geht am 6. Juni in die 15. Runde! Diesmal mit ein paar neuen Ideen, die sich bereits in anderen Städten bewährt haben. Wie immer gibt es aber natürlich die Möglichkeit, in der Analogsektion an den Start zu gehen - und auch dieses Jahr verlosen wir von Lomography wieder 2 Gratisplätze für den Event!

    10
  • Shop News

    Experimentieren mit LomoChrome Turquoise Film

    Experimentieren mit LomoChrome Turquoise Film

    Sichere dir jetzt den außergewöhnlichen LomoChrome Turquoise Film im 35mm und 120 Format! Spare mit diesem Bundle-Mix 5% Rabatt beim Kauf und erhalte 10 Rollen des experimentellen Films, der deine Aufnahmen in tiefe Smaragd- und Goldtöne taucht.

  • Das Lomo LC-A Minitar-1 lernt die Welt kennen

    geschrieben von shhquiet am 2015-06-02 in #Gear #News
    Das Lomo LC-A Minitar-1 lernt die Welt kennen

    Die Neuigkeiten über das Lomo LC-A Minitar-1 Art Objektiv 2.8/32 mm haben sich wie ein Lauffeuer im letzten Monat verbreitet und haben bereits unsere Vorräte für die Auslieferung im Juli erschöpft. Die nächste Lieferung steht aber schon in den Startlöchern! Bestell dir jetzt das Objektiv für August 2015 vor!

  • Uwe Mimoun: der Mann hinter den reanimierten KONO! Filmen

    geschrieben von bgaluppo am 2015-08-19 in #People #Lifestyle
    Uwe Mimoun: der Mann hinter den reanimierten KONO! Filmen

    Unter dem Label "The Reanimated Film" (der reanimierte Film) kommt der KONO! Film daher, der handgerollt ist und aus besonderem Filmmaterial besteht, das selten (oder nie) für die "normale" Fotografie hergestellt wurde. Vielmehr war das Material für die Filmindustrie gedacht und die Ergebnisse können variieren, je nachdem wie der Film verwendet wird. Erfahre mehr in diesem Interview mit dem KONO!-Gründer Uwe Mimoun.

  • Ein Kosmisches Geheimnis: Der Launch des Neuesten Produktes von Lomography

    geschrieben von Lomography am 2016-01-19 in #Gear #News
    Ein Kosmisches Geheimnis: Der Launch des Neuesten Produktes von Lomography

    Pssst! Ein Geheimnis wird sich bald lüften – und zwar mit Lichtgeschwindigkeit. Wir waren so geheimnisvoll wie die unendlichen Weiten des Weltalls wenn es um unser neues Produkt ging. Nachdem wir nun pausenlos um die große Enthüllung gekreist sind, steht eines fest: es wird nicht von dieser Welt sein. Der Zeitpunkt wird bald kommen, an dem ihr nicht mehr im Dunklen tappt. Ihr fragt euch sicher, wann das sein wird. Die Sterne verraten euch die Antwort auf diese Frage zwar nicht, aber wenn ihr unseren Wellenlängen folgt, seid ihr garantiert mit dabei wenn wir mit Lichtgeschwindigkeit durchstarten. Bis dahin könnt ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen und vielleicht sogar unsere kryptischen Andeutungen entziffern.

    7