Upcycle ein kaputtes Kameragehäuse oder ein defektes Objektiv in einen Blumentopf

2013-08-14

Es sieht so schön, gleichzeitig aber auch etwas schändlich! Findet heraus, wie ihr euren gefallenen Kameraden zu neuem Leben verhelfen könnt!

Foto von greenlaunches

Als Analogliebhaber habt ihr sicher auch eine kaputte Kamera oder defekte Objektive zu Hause rumliegen. Einigen wurde vielleicht ihr Alter zum Opfer, andere haben sich mit Fungus infiziert und wieder andere haben einfach aufgehört zu funktionieren. Es passiert. Wenn Du dann mit Trauern fertig bist, gibt es einige Wege ihr Andenken zu erhalten und die Dinge upzucyclen – was auf jeden Fall besser ist, als sie in irgendeiner Vitrine verstauben zu lassen.

Ein Weg, deinen kaputten Dingen neues Leben einzuhauchen, ist sie in Blumenvasen oder Töpfe zu verwandeln. Kleidet das Innere mit Plastikfolie aus, füllt Erde rein und warte bis die ersten Triebe zu sprießen beginnen.

Informationen für diesen Artikel stammen von greenlaunches.

geschrieben von cruzron am 2013-08-14 in #gear #tutorials #diy #vase #tipster #recycle #kamera #blumen #blume #garten #pflanzen #objektiv #gehaeuse #upcycle #kameragehaeuse
übersetzt von jw77

Dir gefällt diese Seite? Klicke hier für noch mehr Inspiration in festlichen Beiträgen auf unserer Happy Holidays Seite. In einem Fotowettbewerb kannst du ein tolles Lomography Geschenkpaket gewinnen, ein Quiz klärt dich über deinen Fotografiestil auf, und tägliche Adventsangebote machen das Weihnachtsshopping zu einem Kinderspiel!

Mehr interessante Artikel