Kameragurt aus einem Schal

Dein normaler, langweiliger Kameragurt gefällt dir nicht mehr oder du brauchst mal eine stylische Abwechslung? Hier kommt eine ganz simple Anleitung, wie du etwas Farbe in dein analoges Leben bringen kannst!

Foto von thehousethatlarsbuilt

Manchmal sind die Kameragurte, die standardmäßig bei der Kamera dabei sind, nicht unbedingt hübsch oder passen nicht, zum Beispiel wenn sie zu klein sind. Also musst du entweder einen neuen Kameragurt kauen oder dir einfach deinen Eigenen machen – aus einem Schal. Wenn du ihn vielleicht maskuliner haben möchtest, versuche es mit einem Gingan-Muster.

Du brauchst:

  • Schal
  • 2 halbrunde Metallringe
  • 2 Karabiner
  • Schere
  • Nähmaschine oder Nähzeug (Garn, Nadel)
  • Ein Stück Leder
  • Stift
Foto von thehousethatlarsbuilt

1. Zeichne die Figur vom Foto aufs Leder. Du wirst das Stück falten, also pass auf, dass beide Seiten gleich aussehen. Und die Mitte muss die Breite des Metallrings haben.
2. Schneide das Leder an der gezeichneten Markierung aus.

Foto von thehousethatlarsbuilt

3. Wiederhole die ersten beiden Schritte, sodass du zwei Stücke Leder hast.
4. Befestige den Karabiner an dem Ring.
5. Platziere den Ring mittig um das Leder.
6. Falte das Ende des Schals wie ein Akkordion; so klein, dass es in das Lederstück passt.
7. Falte des Leder, sodass der Schal sich darin befindet.
8. Nähe!

Und so sieht der Kameragurt fertig aus:

Foto von thehousethatlarsbuilt

Quelle: thehousethatlarsbuilt

geschrieben von cruzron am 2013-08-06 in #Gear #Tipster #tipster #kameragurt #schal #diy #gurt

Mehr interessante Artikel

  • DIY Spielzeug Filmkanister Pinguin

    geschrieben von cruzron am 2014-12-08 in #Gear #Tipster
    DIY Spielzeug Filmkanister Pinguin

    Du brauchst eine simple Idee für ein Kinderspielzeug oder einfach nur eine Dekoration für deinen Schreibtisch? Dann versuche doch mal diesen DIY Pinguin zu machen aus einem Filmkanister!

  • Ein noch einfacherer Weg Bilder zu Liken

    geschrieben von recurving am 2015-03-05 in #World #News
    Ein noch einfacherer Weg Bilder zu Liken

    Wir haben uns da was ausgedacht, um das Liken von Bildern noch einfacher zu machen! Ab jetzt kannst du deine Lieblingsfotos ganz leicht in der Übersichtsseite liken. Es ist derzeit nur für Alben freigeschaltet, aber wir wollen es gerne demnächst für die ganze Seite aktivieren. Probier es mal aus! Wie gefällt es dir?

  • Colorsplashing für Dummies

    geschrieben von shhquiet am 2014-05-22 in #Gear #Tipster
    Colorsplashing für Dummies

    Colorsplashing kann wahre Wunder vollbringen. Es kann die Stimmung deiner Bilder verändern, Farben verstärken oder eine ganz neue Perspektive mit ins Spiel bringen! Fortgeschrittene fotografische Fähigkeiten werden hier nicht benötigt, lediglich eine Colorsplash Kamera (oder Blitz) und deine Kreativität. "Male" deinen Hund grün, tauche das Gesicht deines Freundes in pinkes Licht... Die Möglichkeiten sind endlos! Hier kommt eine Liste mit Colorsplash Techniken die du Tag und Nacht ausprobieren kannst.

  • Shop News

    Spare 50% beim Kauf des Fisheye Submarine

    Spare 50% beim Kauf des Fisheye Submarine

    Tauche ein ins kühle Nass mit dem Fisheye Submarine Unterwassergehäuse, kompatibel mit deiner Fisheye One und Fisheye No. 2 Kamera. Spare 50% beim Kauf im Lomography Online-Shop!

  • Malspaß: Verrückte Fotos mit dem Pixelstick

    geschrieben von petit_loir am 2015-03-16 in #People #News #Lifestyle #Tipster
    Malspaß: Verrückte Fotos mit dem Pixelstick

    Schon seit das Lightpainting erfunden wurde, inspirierte es Künstler auf der ganzen Welt zu magischen Kreationen, die versteckte Bewegungen festhalten und die Welt, in der wir leben, neu erfinden. "Das Leben ist ein Märchen, bleib wild kleines Kind!" sagen sie uns. Licht ins Leben zu bringen wurde die nächste Herausforderung für jeden, der mit einer analogen Kamera und einem kreativen Geist gesegnet war. Wie kannst du nun deine analogen Lightpaintings zu etwas Besonderem machen? Wir brauchen definitiv ein paar abgefahrene Erfindungen, die den alten Leuchtstift ersetzen. Und hier ist er, unser neuer Freund: Der Pixelstick!

  • 5 der besten Möglichkeiten, eure Lomo'Instant Bilder zu teilen!

    geschrieben von jacobs am 2014-12-06 in #News
    5 der besten Möglichkeiten, eure Lomo'Instant Bilder zu teilen!

    Wir lieben es Bilder zu teilen! Deshalb, mit der jüngsten Veröffentlichung der beliebten Lomo'Instant, dachten wir uns, dass es eine großartige Idee wäre, den Blick auf ein paar der besten Möglichkeiten zu werfen, um deine Instants mit der Welt zu teilen. Bevor sie in einem Regal Staub ansetzen oder in einer Schublade versteckt bleiben, lasse doch lieber jeden an deinen herrlichen Instant-Kreationen teilhaben! Sie dir diese 5 fantastischen Möglichkeiten an, wie du es anstellen kannst!

  • Wie man sich spezielle Steckblenden für das Petzval-Objektiv macht – Die Halloween-Edition

    geschrieben von jillytanrad am 2014-10-30 in #Gear #Tipster
    Wie man sich spezielle Steckblenden für das Petzval-Objektiv macht – Die Halloween-Edition

    Das Halloween-Fieber ist in vollem Gange. Alles Geisterhafte, Gruselige und außerordentlich Abnorme wird derzeit entweder gezeigt oder mit gedämpften Stimmen in schaurigen Geschichten erzählt. Warum verstärkst du den Geist von Halloween beim Fotografieren nicht noch ein wenig, während du gruselige Kostüme trägst, indem du für das <a href="http://shop.lomography.com/de/catalogsearch/result/?q=petzval">Neue Petzval Objektiv</a> Steckblenden mit Halloween-Thema benutzt? Hier ist ein schneller Tipster, der dir zeigt, wie du spezielle Steckblenden basteln kannst, um dieses Halloween zu etwas ganz Besonderem zu machen!

    3
  • Shop News

    Nimm die Harpy mit auf eine Spritztour!

    Nimm die Harpy mit auf eine Spritztour!

    Sattle dein Fahrrad und nimm deine Kamera mit auf einer sicheren Fahrt in der ZKIN Harpy Tasche!

  • Erstaunliche Fotografische Prozesse mit An Zuriel von der Dutch Alternative Photography

    geschrieben von hembot am 2015-04-19 in #People #Lifestyle
    Erstaunliche Fotografische Prozesse mit An Zuriel von der Dutch Alternative Photography

    Als Liebhaberin alternativer fotografischer Prozesse, hat An Zuriel 2012 die Webseite "Dutch Alternative Photography" aufgebaut, um Interessenten nicht nur in den Niederlanden, sondern weltweit zu verbinden und mit ihnen Informationen zu teilen. Wir erhalten einen exklusiven Einblick in ihre Arbeit und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für ihre drei liebsten alternativen Fotografieprozesse!

  • Foto des Tages von cornborn

    geschrieben von petit_loir am 2015-04-26 in #People #News
    Foto des Tages von cornborn

    Wir gratulieren cornborn zum Foto des Tages!

  • 'Das Salz der Erde' DVD Release - Die Gewinner

    geschrieben von petit_loir am 2015-04-25 in #People #News #Wettbewerbe
    'Das Salz der Erde' DVD Release - Die Gewinner

    Anlässlich des DVD-Releases von Wim Wenders "Das Salz der Erde" wollten wir eure besten Schwarzweiß-Fotografien sehen. Ihr habt alles gegeben und so fiel uns die Entscheidung diesmal wirklich nicht leicht. Wer sich über DVDs und Piggies freuen darf, erfahrt ihr hier!

    3
  • Shop News

    Erschaffe deine eigenes Kamera Design

    Erschaffe deine eigenes Kamera Design

    Erschaffe dein eigenes Kamera Unikat mit der La Sardina DIY! Beklebe sie, bemale sie, schreib darauf - deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

  • Foto des Tages von seladon

    geschrieben von petit_loir am 2015-04-25 in #People #News
    Foto des Tages von seladon

    Wir gratulieren seladon zum Foto des Tages!

    2
  • To Russia with Love (Teil 1)

    geschrieben von Jill Tan Radovan am 2015-04-24 in #World #Lifestyle #Locations
    To Russia with Love (Teil 1)

    Das sind die Geschichten von Herrn Willie (wil6ka)'s Sowjet-Reisen. Willkommen beim ersten von drei Teilen seiner russischen Lovestory.

  • Bringe komplette Fremde zusammen auf ein Foto

    geschrieben von Kwyn Kenaz Aquino am 2015-04-24 in #World #Lifestyle
    Bringe komplette Fremde zusammen auf ein Foto

    Können rein zufällig ausgewählte Fremde eine gemeinsame Chemie entwickeln? Um das herauszufinden, brachte der Fotograf Richard Renaldi Menschen dazu Händchen zu halten und einen zärtlichen Moment für die Kamera zu teilen.