Lomo LC-A+: Review als ein LC-A+ Neuling

Schließlich habe ich es hinbekommen, mir eine Lomo LC-A+ zu kaufen. Ich habe mich gewundert, warum so viele Leute diese Kamera lieben und verrückt danach sind, bis ich es selber erfahren habe. Es gibt so viele Leute, die diese Denkweise haben: " Ich werde ein tolles Foto oder ein unglaubliches Bild bekommen, wenn ich eine LC-A+ benutze". Aber es tut mir leid sagen zu müssen, dass nicht alleine die Kamera ein tolles Bild produziert, sondern vielmehr die Person, die mit dieser knipst.

Das ist meine erste Review über die LC-A+. Folglich werden in dieser Review nicht unbedingt die “magischen” Bilder enthalten sein, wie man sie von anderen Lomographen kennt, aber es soll eine grundlegende Review aus der Sicht eines LC-A+-Neulings sein. Ich lerne und übe die grundlegenden Funktionen und Eigenschaften jeder neuen Kamera, die mir in die Hände fällt. Meiner Meinung nach ist das eine gute Übung zu verstehen, wie die Kamera arbeitet, was sie kann und nicht kann.

Okay, dann lasst uns mit der Review anfangen. Wie üblich war ich von der Lomography-Verpackung überrascht, als sie erhalten habe. Es geht vor allem um funktionales, schönes Verpacken mit guten Materialien. Die LC-A+ kommt mit einer hölzernen Verpackungsbox, diese sieht umweltfreundlich aus, was mir sehr gefiel. Ihr werdet das Gewicht und die Größe fühlen, wenn ihr die Box öffnet. Dazu muss ich sagen, dass es keine leichtgewichtige und keine Kamera von Hosentaschengröße für mich ist. Das kann daher kommen, dass ich sonst leichtgewichtige Kameras wie die VUWS, La Sardina und die Diana Mini benutzt habe, also dachte ich mir: “Ooops, die LC-A+ ist nicht gerade leicht”. Wie ich bereits gesagt habe, ist sie für mich etwas schwerer, also bevorzuge ich es, sie um meinen Hals zu hängen anstatt sie an der Handschlaufe zu halten. Vielleich muss ich mir mal eine LC-A+ Tasche kaufen oder mir selbst eine basteln, wenn ich das lange Band benutzen möchte.

Ich stellte die ISO ein, die zu dem Film, den ich die LC-A+ eingelegt habe, passte. Danach konnte ich anfangen, meinen Weg beim Knipsen und Schießen zu genießen. Ich musste bloß immer die Distanz einstellen, den Rest erledigt die LC-A+ selbst, da sie eine automatisch belichtende Kamera ist. Ich würde sagen, dass Diafilme die besten für die LC-A+ sind, vor allem wenn man sie im Cross-Process entwickeln lässt. Diese werden dich immer überraschen, wenn du sie bekommst. Erinnerst du dich an die goldenen Regeln der Lomographie? Nimm sie überallhin mit, wohin du auch gehst.

Von: yokekei

Natürlich kannst du mit den Belichtungen spielen und auch die Lichtbedingungen und Ergebnisse der LC-A+ entweder pushen oder pullen. Die Bilder unterhalb waren auf ISO 200 eingestellt, bei einem Fujichrome Sensia 100 Film. Das sieht ebenfalls toll aus.

Von: yokekei

Für Nachtaufnahmen muss man den Auslöser herunterdrücken, bis der Auslöser sich schließt. Man sollte seine Hände stabilisieren oder einen Kabelauslöser benutzen, während die Kamera auf einem Stativ befestigt oder auf einen flachen Untergrund gestellt ist, um ein verwischtes Bild zu vermeiden.

Von: yokekei

LC-A+ kommt mit einer vierfachen Fokuseinstellung, die folgendermaßen eingeteilt sind: 0,8m, 1,5m, 3m und Unendlich. Ich würde sagen, dass diese Einstellung sehr empfindlich ist. Du wirst keine fokussierten Bilder bekommen, wenn die Einstellung nicht richtig ist. Wie man auf den unteren Bildern sehen kann, fokussierte die Kamera auf den Hintergrund, als ich auf Unendlich gestellt hatte, und nicht auf die Leute im Vordergrund.

Von: yokekei

Man kann sogenannte Bokeh-Fotos mit der LC-A+ bekommen, wenn man den richtigen Fokus einstellt. Lasst uns versuchen, das vordere Objekt zu fokussieren, während der Hintergrund verwischt ist. Okay, die LC-A+ bekommt das hin!

Von: yokekei

Natürlich mögen einige Leute auch Selbstporträts. Obwohl ich wusste, dass die kleinste Distanz bei 0,8 m liegt, versuchte ich mit meinen kurzen Armen über eine Distanz von 0,6 m ein Foto zu machen, um zu sehen, was für ein Ergebnis ich bekommen kann. Das ist es, was herauskommt, ein leicht verwischtes Bild, aber ich finde es ok.

Von: yokekei

Etwas anderes, was ihr probieren müsst, ist die Doppelbelichtung. Die LC-A+ verfügt über einen MX-Schalter, mit welchen ihr auch unendliche überlappende Fotos in einem einzigen Bild machen könnt. Natürlich müsst ihr daran denken die ISO richtig einzustellen, um Überbelichtung zu vermeiden. Denkt dran, verpasst bloß nicht den Spaß, den ihr mit diesem MX-Schalter an der LC-A+ haben könnt. Das macht echt Spaß, ist praktisch, benutzerfreundlich und unglaublich.

Von: yokekei

Ich denke, die LC-A+ ist meine nun meine ideale Weggefährtin. Der nächste tolle Punkt bei der LC-A+ ist, dass Lomography viele neue Accessories herausgebracht hat, z.B. den Splitzer für MX-Spaß, Krab für Unterwasser, das Instant Back für Sofortbilder und so weiter. Das ist wirklich toll, weil es uns erlaubt, mit der Kamera auf so viele neue Arten zu spielen. Vielleicht wird es dann eine weitere Review über den LC-A+-Splitzer oder über den LC-A+ Krab geben.

Von: yokekei

geschrieben von yokekei am 2013-08-16 in #Reviews #35mm #multi-exposure #analogue #automatic-exposure #film #cross-processing #xpro #malaysia #camera #lc-a #asia #lomography
übersetzt von zuckerbaeckerin

Mehr interessante Artikel

  • Ein mysteriöser Rollen-Fund: Agfa Isopan ISS

    geschrieben von goomba am 2015-04-22 in #World #Lifestyle
    Ein mysteriöser Rollen-Fund: Agfa Isopan ISS

    Ich habe eine Menge Geschichten gelesen über Menschen, die Rollen in alten Kameras fanden. Ich hatte jedoch nie den Nervenkitzel erlebt, diese Erfahrung zu machen, bis jetzt.

    1
  • Meine schönsten LC-A Bilder zum 31. Geburtstag der LC-A Kamera!

    geschrieben von pearlgirl77 am 2015-06-18 in #People #Lifestyle
    Meine schönsten LC-A Bilder zum 31. Geburtstag der LC-A Kamera!

    Die LC-A feiert diesen Monat ihren 31. Geburtstag! *Konfettischmeiss* Ich habe mir erst sehr spät eine LC-A gekauft und dann ging es mit der großen Liebe los. Mittlerweile besitze ich mehrere Modelle und hab immer eine dabei!

    4
  • Menschen und Autos auf Fotos nerven einfach nur! Meistens. Oft. Manchmal.

    geschrieben von bloomchen am 2015-11-20 in #World #Lifestyle #Tipster
    Menschen und Autos auf Fotos nerven einfach nur! Meistens. Oft. Manchmal.

    Keine Ahnung ob es euch auch so geht wie mir, aber oft bin ich genervt oder enttäuscht, wenn ich Bilder mache (oder sehe) auf denen Menschen und Autos zu sehen sind, die das ganze Motiv ruinieren bzw. ich nicht mehr erkennen kann, was eigentlich das Motiv ist. Manchmal allerdings ist es dann durch einen glücklichen Zufall – oder auch gewollt – so, dass es ohne diese Menschen, die vermeintlich gar nicht dazugehören ein gutes Bild wird.

    19
  • Shop News

    Dieser Film wird deine Welt verändern!

    Dieser Film wird deine Welt verändern!

    Traue dich und experimentiere mit LomoChrome Purple Film! Tauche deine Fotos in atemberaubende Lilatöne – mit einem Hauch von Pink, Blau und Grün – und bestaune deine traumgleichen Schnappschüsse.

  • Strikte Gelassenheit durch Lomographie

    geschrieben von blitzlichtmomente am 2015-09-19 in #People #Lifestyle
    Strikte Gelassenheit durch Lomographie

    Wie kann ich die Welt entschleunigen? Warum muss immer alles perfekt sein? Wann darf man sich Fehler erlauben? Und vor allem: was sind eigentlich Fehler und wer, außer mir, darf sie machen? Woher kommt meine Kraft, all das zu schaffen, was ich mir täglich aufbürde? All diese Fragen musste ich mir beantworten - denn nur die Antworten darauf konnten mir helfen, mehr in mir zu ruhen und meiner Energie eine vernünftige Richtung zu geben. Die Antwort war und ist bis heute und wird es wohl auch für mich immer sein: Fotografie. Im besten Falle analog, roh, basal, an den Wurzeln.

    3
  • Stephen Dowling nimmt die LC-A 120 mit auf Malta

    geschrieben von hannah_brown am 2015-07-13 in #People #Locations #LomoAmigos
    Stephen Dowling nimmt die LC-A 120 mit auf Malta

    Neben seinen Bildern gibt es noch viel mehr, was man an Stephen Dowling bewundern kann. Sein umfassendes Wissen und seine Einblicke in die analoge Fotografie und Kameras sind inspirierend. Dowling, ein BBC-Redakteur und analoger Fotograf, hat die LC-A 120 getestet und wurde letztes Jahr LomoAmigo. Seitdem hat er die Beziehung zur Lomo LC-A 120 wieder aufleben lassen und sie mit auf einen Trip nach Malta genommen.

  • Nikon L35 Af, die schöne Morbide

    geschrieben von vintaprint am 2015-04-09 in #Gear #Reviews
    Nikon L35 Af, die schöne Morbide

    Eine Kamera mit der ein, nennen wir es ruhig sehr morbides, Foto gemacht wurde. Einigen von euch ist der Name Uwe Barschel ein Begriff. Er war Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein und wurde nach einer politischen Affäre tot in der Badewanne einer der besseren Genfer Absteige gefunden. Zurecht fragt ihr jetzt, hä was hat das mit einer Kompaktkamera zu tun? Nun ja, Herr Barschel wurde im Rahmen einer Recherche eines Journalisten gefunden. Das Bild des Verblichenen war das Titelbild der nächsten Ausgabe des Sterns. Er sah wirklich richtig schlecht aus. Angeblich wurde dieses Bild mit einer Nikon L35 gemacht. Jede Kamera, dieses Kameratyps, die euch angeboten wird, könnte es gewesen sein.

    2
  • Shop News

    Kreative Sofortbilder mit dem Lomo'Instant Splitzer

    Kreative Sofortbilder mit dem Lomo'Instant Splitzer

    Splitze deine Sofortbilder und erstelle endlos kreative Fotos mit dem neuen Lomo'Instant Splitzer! Kombiniere die experimentellen Eigenschaften deiner Lomo'Instant Kamera, wie Mehrfach- oder Langzeitbelichtung sowie die Blitz-Farbfilter mit diesem coolen Accessoire.

  • Foto des Tages von heikerk

    geschrieben von luzia_kettl am 2016-02-10 in #People #News
    Foto des Tages von heikerk

    Herzlichen Glückwunsch heikerk zum Foto des Tages!

    1
  • Foto des Tages von sara81

    geschrieben von luzia_kettl am 2016-02-09 in #People #News
    Foto des Tages von sara81

    Herzlichen Glückwunsch sara81 zum Foto des Tages!

    6
  • Erhalte Rabatte auf Kameras mit den Lomography Valentinstag Early Bird Angeboten

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-02-09 in #Gear #News
    Erhalte Rabatte auf Kameras mit den Lomography Valentinstag Early Bird Angeboten

    Im Namen der analogen Liebe gibt es im Lomography Online-Shop tolle Rabatte auf beliebte Kameras.

  • Shop News

    15% Rabatt auf Lomography Filme und Kamera Accessoires

    15% Rabatt auf Lomography Filme und Kamera Accessoires

    Kaufe eine Kamera und erhalte 15% Rabatt auf Lomography Filme und Kamera Accessoires! Füge eine Kamera deinem Warenkorb hinzu, gemeinsam mit einem Lomography Film oder Accessoire deiner Wahl, und der Rabatt wird automatisch angezeigt.

  • Auf der Suche nach Außergewöhnlichen und Wunderbaren Mustern

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-02-09 in #World #Lifestyle
    Auf der Suche nach Außergewöhnlichen und Wunderbaren Mustern

    Manche Fotografen haben einen Sinn für das Einzigartige wohingegen andere darauf zielen, das Gewöhnliche in ein außergewöhnliches Bild zu verwandeln. Diese "Jäger" sind ständig auf der Suche nach Dingen, die man auf den ersten Blick nicht findet. Sie schätzen architektonische Muster, künstlerische Eigenarten und Objekte, die aus dem Alltagsleben herausstechen. Und wenn sie diese finden, werden sie die Kamera biegen und drehen, bis sie den perfekten Winkel gefunden haben. Diese Kuriositäten haben das Recht, hier ausgestellt zu werden.

  • Chlorophyll Prints von Binh Danh: Ein Interview

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-02-08 in #People #Lifestyle
    Chlorophyll Prints von Binh Danh: Ein Interview

    Die Arbeit von Binh Danh gibt dem Unaussprechlichem Raum, wahrgenommen zu werden. Wenn es sich dabei noch dazu um das Thema Krieg handelt, zählt jedes Detail. Wie kann sich eine Person an so ein gewaltiges Thema wagen, in dem es um den Tod und den Wert des Lebens geht? Ein Einmann-Job betrifft auf einmal viele Menschen. Also machte Binh Danh für seine Serie "Immortality: The Remnants of the Vietnam and American War" Chlorophyll-Prints, um die unvermeidlichen Spuren des Kriegs in der Landschaft zu zeigen. Soldaten und Zivilisten, deren Gesichter archiviert wurden, wird die Chance gegeben, in Erinnerung zu bleiben.

  • savas78 ist unser LomoHome der Woche!

    geschrieben von luzia_kettl am 2016-02-08 in #People #News
    savas78 ist unser LomoHome der Woche!

    Herzlichen Glückwunsch savas78, du bist unser LomoHome der Woche!

    7