LomoAmiga Shini Park und ihre LC-A+

Sie ist unterwegs von den Straßen Londons bis hin zu den Modeschauen der Haute Couture in Paris. Lernt hier unsere neueste LomoAmiga Shini Park kennen. Wollt ihr wissen, was in ist und wie man das auch noch selber macht? Shin sagt von sich selber, dass sie Spaß an Mode hat, experimentiert und das man dafür keine Bank ausrauben muss. Also für alle Modeknausrigen da draußen, lest weiter, denn Shini ist eine Lomographin mit dem richtigen Blick!

Name: Shini Park
Stadt: London
Land: United Kingdom

Erzähl der Community doch etwas über dich. Was machst du zum Zeitvertreib und machst du vielleicht das gleiche beruflich?
ich habe gerade meinen Bachelor im Graphikdesign an der Central Saint Martins gemacht und bin gerade auf Jobsuche. Das ist nicht gerade mein Hobby, sicher nicht, ich glaube ich mach das nicht, um Spaß zu haben. Ich halte meinen Blog am laufen, sehe mir Filme an, geh Tanzen, und ärgere meine Nachbarschaft mit dem ständigen herumlaufen auf Londons Straßen!

Wie lange bist du schon Lomographin (oder bist du neu bei der ganzen Sache)?
In etwa schon seit drei Jahren, als ich meine erste SMENA auf ebay kaufte. Mir war der ganze Wahnsinn um die Lomography als Marke gar nicht bewusst, aber nachdem ich von den Dianas und Holges hörte und sah, wie sie herumgetragen wurden, verliebte ich mich. Und ich spare immer noch auf eine Lubitel!

Beschreibe die Lomo LC-A in fünf Wörten
Passt in die kleinste Tasche = Liebe!

Wie gefällt es dir mit der Lomo LC-A Bilder zu machen und wie reagieren die Leute auf die Kamera?
Eine Lomo LC-A+ aus der Tasche ziehen zu können ist fast noch besser als eine FBI Marke hervorzuholen. Hat man ersteinmal die Einstellungen der Kamera erlernt, kann man unglaubliche Bilder erwarten. Es bestärkt einen auch die LC-A+ zu verwenden, da viele Leute sie für eine Spielzeugkamera halten.

Welche Mode- oder Design Eigenschaften kannst du zu Lomographien beitragen?
Ein Großteil der Mode sieht sehr künstlich und gestellt aus, aber Lomographie ist eine großartige Möglichkeit, Mode in einem sorglosen und natürlichen Umfeld einzufangen. Ich mag es wirklich, wie man mit der Lomographie freie und fast organische Modebilder machen kann.

Was war der seltsamste, lustigste oder einfach großartigste Moment in deiner bisherigen lomographischen Laufbahn?
Der Seltsamste: ich war mal im Seven Sisters und entdeckte einen unglaublichen Laden, der reihenweise Perücken im Schaufenster hatte, also nahm ich meine LC-A aus der Tasche und machte ein Bild. Die Besitzerin des Ladens stürmte heraus, schnappte sich die Kamera direkt aus meinen Händen, und verlangte von mir, dass ich das Bild löschen sollte. Sie verstand die Kamera einfach nicht und wiederholte immer wieder, dass ich die Kamera gesichert hätte, so dass sie das Bild nicht löschen könne. Sie drohte mir sogar noch mit der Polizei. Sie hat mich förmlich weggestoßen. Ich muss glaube ich nicht erwähnen, dass ich nie wieder Seven Sisters besuchen werde….

Wenn du eine lebende, tote oder fiktive Person mit deiner LOMO LC-A photographieren könntest, wer und warum würde dies sein?
ich würde gerne die Generäle des zweiten Weltkireges, wie zum Beispiel Pattom oder Eisenhower fotographieren. Irgendetwas, das sie an sich haben, strahlt eine starke Führungseigenschaft aus, und ich würde diese gerne mit einer lebhaften Lomographie einfangen.

Wenn du deine Lomo LC-A und Filme in irgendeinen Wandschrank der Welt bringen könntest, welcher und warum würde dieser sein?
Wahrscheinlich wäre es die Kostümabteilung des Royal Opera House, ein Traum von einem Schrank!

Von allen verfügbaren lomographischen Kameras , welche würde sich deiner Meinung nach am besten eignen, um Modebilder auf deinem Blog zu veröffentlichen und warum?
Definitiv die LC-A+ und die Lubitel. Die LC-A eignet sich gut für einfache Aufnahmen und wegen ihrer schönen Effekte, und die Lubitel, als relativ güngstiges Einsteigermodell in die unglaubliche Mittelformatfotographie für geplante Aufnahmen.

*Was ist dein Lieblingsbild mit der Lomo LC-A und warum?"
Das Bild meines Freundes, das ich an seinem Geburtstag gemacht habe. Er kratzte sich beide Augen, aber es sieht aus, als würde er heulen…und zu dem hat er auch noch diesen mikrigen Kuchen mit wenigen Kerzen vor sich stehen. Es passt einfach alles in diesem Bild und beschreibt, wie wir unsere freien Tage verbringen. Für mich ist es auf jeden Fall eine sehr persönliche Aufnahme.

Wenn deine hier gezeigten Bilder einen Soundtrack aus drei Lieder haben könnten, welche würdest du auswählen? Nenne uns bitte Titel und Interpret.
Walzer fur Niemand – Sophie Hunger
Funny Little Frog – Belle & Sebastian
Paramore – Misguided Ghosts

Was hat dich eigentlich mit der Fotographie anfangen lassen?
Seit meiner Highschool Zeit habe ich schon immer eine kleine Nikon mit mir herum gertragen. Ich würde das jetzt nicht “Fotographie” im Sinne von Kunst nennen, aber irgendwie gefiel mir dir Idee meine Jungend und Leute zu dokumentieren

Hast du Tipps für künftige LC-A+ Nutzer?
Benutzt sie, missbraucht sie, aber nehmt sie auf jeden Fall immer mit. Nicht nur in den Urlaub oder einzelne Veranstaltungen, sondern auch wenn ihr in den Supermarkt geht oder einfach ein Bad nehmt!

Besucht Shini´s Blog

geschrieben von gabysalas am 2013-08-10 in #People #LomoAmigos #fashion #shini-park #lc-a #lomoamigo
übersetzt von winterschlaefer

Mehr interessante Artikel

  • Wir dürfen vorstellen: LomoAmiga pasadena85

    geschrieben von petit_loir am 2015-05-13 in #People #LomoAmigos
    Wir dürfen vorstellen: LomoAmiga pasadena85

    Pasadena85 ist Geologin und stolze Besitzerin von 21 Kameras (oder sind es gar noch mehr?). Auch experimentiert sie gerne mit Film und konnte dabei schon so einige tolle Ergebnisse erzielen. Im Interview spricht sie mit uns unter anderem über ihre Highlights des vergangenen Jahres, ihre Pläne und ihre Inspiration. Lernt Ariane aus Wuppertal kennen, unsere Community LomoAmiga im Mai!

    16
  • Wir dürfen vorstellen: LomoAmiga lisaundso

    geschrieben von zonderbar am 2015-12-19 in #People #LomoAmigos
    Wir dürfen vorstellen: LomoAmiga lisaundso

    Das Jahr neigt sich dem Ende zu und wir wollen uns nicht verabschieden, ohne euch ein letztes Mal ein weiteres aktives Community-Mitglied in unserer Interview Reihe vorzustellen. Lernt Lisa aus Dresden kennen, besser bekannt als lisaundso, und erfahrt von der sympathischen Lomographin wie sie zur analogen Fotografie kam und welche User sie in der Community inspirieren.

    11
  • Wir dürfen vorstellen: LomoAmiga schugger

    geschrieben von petit_loir am 2015-08-17 in #People #LomoAmigos
    Wir dürfen vorstellen: LomoAmiga schugger

    Schuggers Lomoliebe begann vor 2 Jahren, mittlerweile stapeln sich bei ihr Zuhause um die 500 Filmrollen und zahlreiche Kameras. Man darf sich also noch auf viele tolle Aufnahmen von ihr und ihren Reisen freuen, jetzt geht es für sie nämlich erstmal in den Sommerurlaub nach Malaysia - man darf gespannt sein, welche Abenteuer sie dort für uns festhalten wird! Erfahrt hier im Interview mehr über sie und ihre Liebe zur Lomographie.

    21
  • Shop News

    Neue Winteredition 2015: Diana F+ Cortina

    Neue Winteredition 2015: Diana F+ Cortina

    Fotografiere die Festtage im Mittelformat mit der legendären Diana F+ Cortina! Schneebedeckte Berge, Ski fahren und eine schöne Zeit mit Freunden und Familie erleben - mit den Gedanken an den Winterurlaub haben wir diese besondere Kamera-Edition kreiert.

  • Dr. Christiane Bräuniger verwendet das Neue Petzval Objektiv als Therapieform

    geschrieben von zonderbar am 2015-05-05 in #People #LomoAmigos
    Dr. Christiane Bräuniger verwendet das Neue Petzval Objektiv als Therapieform

    Dr. Christiane Bräuniger ist Allgemeinmedizinerin und Petzval Fan. Seit fast zwei Jahren begleitet das Objektiv sie auf ihren Hausbesuchen und wird neugierig von den Patienten bewundert. Dabei ist überraschend, wie offen und bereitwillig diese an ihrem therapeutischen Fotoprojekt teilnehmen und plötzlich mehr über ihr Leben preisgeben, als in vielen Jahren zuvor. Erfahrt im Interview mehr über Christiane Bräuniger und ihr Projekt, die physischen und psychischen Veränderungen ihrer Patienten nicht nur medizinisch, sondern auch fotografisch zu begleiten.

    3
  • Der Shaka Surf Club – oder die Geschichte der ersten Surferin Indiens

    geschrieben von wil6ka am 2015-03-15 in #World #Locations
    Der Shaka Surf Club – oder die Geschichte der ersten Surferin Indiens

    Wellenreiten bedeutet Freiheit, die Einheit mit den Elementen der Natur. Kein Wunder, dass die Surf-Hotspots der Welt an hippiesken Sonnenorten wie Kalifornien und Hawaii liegen. Indien ist nicht unbedingt ein freies Land, vor allem Frauen leiden unter den Traditionen und dem Patriarchat. Einer jungen Frau ist das ganz egal, sie lebt ihre Freiheit, surfend auf einer Welle. Ishita Malaviya war 2007 als 17-jährige die erste indische Frau überhaupt, die auf ein Surfboard gestiegen ist, und das ist umso erstaunlicher, wenn man weiß, dass man in Indien noch nicht mal im Meer badet. Für eine kleine Fernseh-Reportage hatte ich die Möglichkeit Ishita zu besuchen und es waren intensive und schöne Tage in ihrem Shaka Surf Club.

    1
  • Musik für Lomography

    geschrieben von lomography am 2016-02-11 in #World #Wettbewerbe
    Musik für Lomography

    Reiche dein eigenes Musikstück ein und werde Teil unseres nächsten Videos.

  • Shop News

    Sichere dir das Lomo LC-A Minitar-1 Objektiv für August 2015!

    Sichere dir das Lomo LC-A Minitar-1 Objektiv für August 2015!

    Sichere dir jetzt außergewöhnliche Handwerkskunst vereint mit russischer Premium-Optik! Bestelle das Lomo LC-A Minitar-1 Art Objektiv für August 2015!

  • Film Formate im Fokus: Rapid Film

    geschrieben von Maaike van Stratum (@stratski) am 2016-02-11 in #Gear #Tipster
    Film Formate im Fokus: Rapid Film

    Wir kennen alle 35mm und 120 Film, oder? Und seit Lomography den 110 Film wieder eingeführt hat, gibt es noch ein zusätzliches Filmformat, mit dem wir experimentieren können. In den letzten Jahren jedoch wurden wieder viele weitere Filmformate verwendet. Ich werde euch von ein paar Klassikern und meinen Erfahrungen damit erzählen. Anfangen werde ich mit dem Rapid Film.

    1
  • Foto des Tages von patatero

    geschrieben von luzia_kettl am 2016-02-11 in #People #News
    Foto des Tages von patatero

    Herzlichen Glückwunsch patatero zum Foto des Tages!

    1
  • Mit Sofortbildern durch die Nacht

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-02-11 in #Gear #Lifestyle
    Mit Sofortbildern durch die Nacht

    Die Lomo'Instant Marrakesh hat uns zum Nachdenken gebracht, wie man die kühlen Februar-Nächte am besten verbringt. Wie wäre es mit einer Mitternachts-Instant-Session und ein paar hellen Streifen Licht? Also lasst uns das nächtliche Light Painting mit persönlichen Anekdoten versüßen.

  • Shop News

    The Ultimate Hitchhiker Pack

    The Ultimate Hitchhiker Pack

    Der nächste Städtetrip wartet! Das Ultimate Hitchhiker Pack vereint die Diana Mini Kamera mit den Lomography City Guides in einem Bundle.

  • Foto des Tages von heikerk

    geschrieben von luzia_kettl am 2016-02-10 in #People #News
    Foto des Tages von heikerk

    Herzlichen Glückwunsch heikerk zum Foto des Tages!

    5
  • Die Lubitel Ist Wieder auf Lager

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-02-10 in #Gear #News
    Die Lubitel Ist Wieder auf Lager

    Keine Angst ihr eifrigen Kamera-Sammler: am Valentinstag müsst ihr nicht auf die Lubitel verzichten. Denn der Klassiker mit der Doppellinse ist im Online-Shop ist wieder verfügbar.

  • Einblicke in die Verschlossene Welt Amerikanischer Nervenheilanstalten

    geschrieben von Lomography am 2016-02-10 in #People #Locations
    Einblicke in die Verschlossene Welt Amerikanischer Nervenheilanstalten

    Architektur-Fotograf Christopher Payne nimmt uns mit auf eine Reise durch die Zeit mit seinen Fotos von verlassenen Psychiatrische Kliniken, die bis vor einiger Zeit noch ein markanter Teil Amerikanischer Landschaften waren.

    1