Hinweise sammeln: Teil 5

6

Wir sind der großen Bekanntgabe schon sooooo nah! Aber unsere Lippen sind noch immer versiegelt und wir verlieren kein Wort darüber, worum es sich bei dem Mystery Produkt handelt, aber hier ist dennoch eine kurze Vorschau...

Die Einzelteile liegen alle bereit. Denkst du, dass du herausfinden kannst, was das Mystery Produkt ist, wenn du die Teile zusammensetzt? Wir können unsere Aufregung kaum mehr zurückhalten, aber das Warten wird sich lohnen. Bleib dran und wir werden dir den finalen Hinweis schon bald geben!

Wenn ihr schon erraten habt, was das neue Produkt ist – Gratulation! Aber bitte macht die Überraschung nicht für andere kaputt und haltet es bis zur Veröffentlichung geheim! Alle Hinweise im Überblick.

geschrieben von shhquiet am 2013-06-11 in #News #mystery-product-2013 #bauen #mysterioese-kamera #diy #konstruktion
übersetzt von vja

6 Kommentare

  1. dermanu
    dermanu ·

    Was es wird, ist eigentlich ziemlich klar. Ich frage mich nur, was der Spaß kosten soll ...

  2. jw77
    jw77 ·

    Naja Obektivtechnisch iss aber nix zu sehen ?!
    Es müssen also andere Linsen passen mhmmmhmm^^

  3. alexes
    alexes ·

    Kann man von Beginn an Piggies verwenden? :)

  4. zonderbar
    zonderbar ·

    @alexes ja, denke schon ;)

  5. cornelius_rost
    cornelius_rost ·

    Der Bajonettanschluß sieht aus wie der von den Belairgon-Objektiven, bzw. der Belair Kameras.

  6. pearlgirl77
    pearlgirl77 ·

    ah das wär ja was.. wenn das für die belairlinsen wäre *G* und bin schon gespannt was das kostet.. was es ungefähr wird weiß man jetzt ja schon fast.. aber wie es genau aussieht.. hachabwart...

Mehr interessante Artikel