Lomography Diana Mini trifft die Magdeburger Halbkugeln

2013-05-29

Ich wohne seit 2011 in Magdeburg und finde von Jahr zu Jahr immer weniger von diesen farbigen und bunten Halbkugeln. Dennoch sind sie das weitberühmte Wahrzeichen der Stadt, das Otto von Guericke und sein Vakuumexperiment in Erinnerung bringt.

Dieses Denkmal symbolisiert zwei Pferde, die die Halbkugeln wegen des Luftdrucks nicht trennen können.

Anlässlich des 400. Geburtstags Otto-von-Guerickes wurden stilisierte Magdeburger Halbkugeln als Skulpturen aufgestellt. Solange die Halbkugeln noch in Magdeburg stehen bleiben, kann ich sie mit meiner Lomography Diana Mini aufnehmen.

Von: fraumhl

Die mit verschiedenen Motiven bemalte Halbkugeln sind so bunt und attraktiv, dass keine Touristen an ihnen vorbeigehen können. Irgendwo kann man nur eine Hälfte finden, irgendwo gibt es schon gar nichts mehr.

Von: fraumhl

Heutzutage kann man ebenfalls andere Skulpturen mit Hinweis auf den Halbkugelversuch nicht nur in Magdeburg, sondern auch in anderen Deutschen Museen und Städten entdecken.

Von: fraumhl

Persönlich für mich waren diese Halbkugeln eine interessante Weise, um die Stadt, wo ich zur Zeit wohne, besser kennenzulernen und ihre Besonderheiten zu erfahren.

Von: fraumhl

geschrieben von fraumhl am 2013-05-29 in #places #magdeburg #deutschland #kunst #location #lomography #diana #art #sculpture #germany #flavor #local-flavor #diana-mini #kugel

Mehr interessante Artikel