Jüdischer Friedhof Berlin Weißensee - Ein einzigartiger Ort zum Durchatmen

2013-05-28 3

Im Norden Berlins, inmitten eines Wohngebietes, befindet sich für mich der wunderschönste Ort der Stadt – der Jüdische Friedhof Berlin Weißensee. Zu jeder Jahreszeit versprüht jener Ort Ruhe und Gelassenheit. Ein Ort zum Durchatmen und Sich-wiederfinden.

Haupt- und Nebenwege des Friedhofes sind alleenartig mit Bäumen bepflanzt, Efeu rangt über hohe Grabsteine und Rhododendren blühen in strahlenden Farben an Mausoleen. Es ist ein ruhiger Ort. Fast mythisch. Gelegentlich wird die Ruhe durchbrochen vom Singen einzelner Vögel, vom Klopfen eines Spechtes, vom Rascheln der Eichhörnchen in den Bäumen.

Der größte noch bestehende jüdische Friedhof Europas wurde am 9. September 1880 eingeweiht. Das 42 Hektar große Gelände beherbergt über 115.000 Gräber und wird auch heute noch für Bestattungen genutzt.

“Da, wo ich oft gewesen bin, zwecks Trauerei, da bringt man dich und mich dann hin, wenns mal vorbei […] Es tickt die Uhr. Dein Grab hat Zeit, drei Meter lang, ein Meter breit. Du siehst noch drei, vier fremde Städte, du siehst noch eine nackte Grete, noch zwanzig-, dreißigmal den Schnee – Und dann: Feld P – in Weißensee, in Weißensee.” – Kurt Tucholsky, 1925

Häufig ist man allein hier. Nur gelegentlich sieht man Jemanden, mit einer Karte raschelnd, das Grab eines Angehörigen suchen. Vieles liegt im Dickicht und ist überwuchert. Seinen Reiz verliert der Jüdische Friedhof Berlin Weißensee jedoch nie.

Adresse:
Jüdischer Friedhof Berlin Weißensee, Herbert-Baum-Straße 45, 13088 Berlin

Öffnungszeiten:
Sommer: 01.04. – 30.09.: Mo – Do 7:30 – 17:00 Fr 7:30 – 14:30 So 8:00 – 17:00; Winter: 01.10. – 31.03.: Mo – Do 7:30 – 16:00 Fr 7:30 – 14:30 So 8:00 – 16:00; Schabbat (Samstag) und Feiertage geschlossen

Filmtipp:
“Im Himmel, unter der Erde – Der jüdische Friedhof Weißensee”

geschrieben von ktechritz am 2013-05-28 in #places #grabesstaetten #ruhestaette #select-type-of-location #denkmal #location #urban-adventures #juedischer-friedhof #weissensee

3 Kommentare

  1. ktechritz
    ktechritz ·

    noch weitere bilder unter:

    www.lomography.de/homes/ktechritz/albums/1954810-jdischer-f…

  2. avola
    avola ·

    ... da wollte ich immer schon einmal hin, danke für den schönen Tipp!

  3. ktechritz
    ktechritz ·

    sehr gern! es ist wirklich unglaublich da!

Mehr interessante Artikel

  • Strikte Gelassenheit durch Lomographie

    geschrieben von blitzlichtmomente am 2015-09-19 in #people
    Strikte Gelassenheit durch Lomographie

    Wie kann ich die Welt entschleunigen? Warum muss immer alles perfekt sein? Wann darf man sich Fehler erlauben? Und vor allem: was sind eigentlich Fehler und wer, außer mir, darf sie machen? Woher kommt meine Kraft, all das zu schaffen, was ich mir täglich aufbürde? All diese Fragen musste ich mir beantworten - denn nur die Antworten darauf konnten mir helfen, mehr in mir zu ruhen und meiner Energie eine vernünftige Richtung zu geben. Die Antwort war und ist bis heute und wird es wohl auch für mich immer sein: Fotografie. Im besten Falle analog, roh, basal, an den Wurzeln.

    2015-09-19 3
  • Stephen Shore Retrospektive im C/O Berlin

    geschrieben von luzia_kettl am 2016-05-02 in #News #Videos
    Stephen Shore Retrospektive im C/O Berlin

    Im C/O Berlin befindet sich noch bis zum 22. Mai eine Ausstellung über den zeitgenössischen Fotografen Stephen Shore. Er erforschte mit seinen Bildern das Wesen der Dinge und fand dies meist in alltäglichen, unscheinbaren Situationen.

    2016-05-02
  • 5 Wege natürliche Rahmenelemente für deine Fotos zu erhalten

    geschrieben von lomographymagazine am 2015-11-23 in
    5 Wege natürliche Rahmenelemente für deine Fotos zu erhalten

    Sowohl in der Natur, als auch in der Stadt findest du unendliche Motive, die du als Rahmen für deine Fotos nutzen kannst. Die folgenden Beispiele zeigen dir wie und bringen dich ein Stück näher zum perfekten Foto.

    2015-11-23
  • Shop News

    Nimm die Harpy mit auf eine Spritztour!

    Nimm die Harpy mit auf eine Spritztour!

    Sattle dein Fahrrad und nimm deine Kamera mit auf einer sicheren Fahrt in der ZKIN Harpy Tasche!

  • Für BLONDE in New York: LomoAmigo Marlen Stahlhuth und die Belair X 6-12

    geschrieben von zonderbar am 2015-12-08 in #people
    Für BLONDE in New York: LomoAmigo Marlen Stahlhuth und die Belair X 6-12

    Auf den Spuren von Larry Clarks berühmten Film "Kids" machte sich die Berliner Fotografin Marlen Stahlhuth gemeinsam mit dem BLONDE magazine und der Lomography Belair X 6-12 Kamera auf nach New York. Einen Monat lang besuchten sie Originalschauplätze des Kultfilms, um diese für eine Fotostrecke in der aktuellen Ausgabe des Magazins neu zu interpretieren. Erfahre in unserem Interview mehr über Leni und ihre Erfahrungen mit der Kamera beim Shooting!

    2015-12-08
  • Ein blauer Schimmer: Tag- und Nachtaufnahmen mit dem Kono! Donau Film

    geschrieben von Lomography am 2015-10-24 in #News #gear
    Ein blauer Schimmer: Tag- und Nachtaufnahmen mit dem Kono! Donau Film

    Nicht alle Fotos sollen immer leuchtende, gesättigte Farben haben und auch nicht immer ist Schwarz-Weiß die passende Wahl. Daher begrüßt Lomography eine weitere Innovation von KONO! The Reanimated Film. Ohne die Ästhetik der Bilder zu mindern verleiht der KONO! Donau 35mm Film den Bildern einen leichten blauen Schimmer. Es handelt sich um einen ultra-langsamen ISO Film, der sich am besten für Langzeitbelichtungen eignet. Schau dir diese tolle Auswahl an einzigartig gefärbten Bildern an!

    2015-10-24
  • Sabrina von Today Is entdeckt Istanbul mit der Lomo'Instant Kamera

    geschrieben von zonderbar am 2015-09-06 in #News #people
    Sabrina von Today Is entdeckt Istanbul mit der Lomo'Instant Kamera

    Sabrina ist ein Teil des Lifestyle-Magazins "Today Is", für das sie u.a. über Themen wie Mode, Beauty und Reisen schreibt. Im Sommer hat es sie für eine Woche nach Istanbul verschlagen, um für das Magazin die Stadt zu erkunden. Mit dabei war eine treue Reisebegleiterin - ihre Lomo'Instant Havana Kamera.

    2015-09-06
  • Shop News

    Der Lomography Bazaar

    Der Lomography Bazaar

    Wir sind ununterbrochen auf der Suche nach handverlesenen experimentellen und alternativen Produkten - hier in dieser Shop-Kategorie werden sie alle gemeinsam präsentiert, bereit in deine Sammlung aufgenommen zu werden. Der Lomo-Bazaar ist auch ein Ort, bei dem du beim Sammeln von neuen Produkten, seltenen Schätzen und Croud-Funding-Entdeckungen mitwirken kannst. "Kontaktiere uns":https://docs.google.com/a/lomography.com/forms/d/13Tvg6uZN_4myQZYdHLhRjeQbdJ3po5dn_SQW3CYoy9E/viewform?c=0&w=1 um deine Vorschläge mit uns zu Teilen - wir sind ganz Ohr.

  • Besondere Freundschaften: Der Lomography X LIFE Fotowettbewerb

    geschrieben von petit_loir am 2015-09-10 in #News
    Besondere Freundschaften: Der Lomography X LIFE Fotowettbewerb

    James Dean war Kult. Im September jährt sich sein Todestag zum 60. Mal, passend dazu kommt am 24. September der Film LIFE von Anton Corbijn in die Kinos, der die Entstehungsgeschichte der Fotos zeigt, die Dean unsterblich machten. Mach bei unserem neuesten Fotowettbewerb mit und gewinne Kinokarten, Poster und einen Bildband sowie eine Diana F+ Kamera, passend zum Retrolook des Films!

    2015-09-10
  • Inspiriert von Trommelmusik & Industriearchitektur: LomoAmigo Nicolas Balcazar im Petzval Interview

    geschrieben von zonderbar am 2015-12-10 in #people
    Inspiriert von Trommelmusik & Industriearchitektur: LomoAmigo Nicolas Balcazar im Petzval Interview

    Stell dir vor, du bekommst die Möglichkeit für einen Monat nach Taiwan zu reisen, um eine alte Zuckerraffinerie zu fotografieren, die gleichzeitig die große Trommelkunst des Landes in einer einzigartigen Location wiederspiegelt. Fotograf Nicolas Balcazar wurde im Rahmen einer Art Residency in das Kulturzentrum "Ten Drum" in Tainan eingeladen. Dort lies er sich von Trommelklängen und der Architektur der Raffinerie künstlerisch inspirieren. Die Menschen, die er dabei traf, hielt er mit dem Neuen Petzval 85 fest.

    2015-12-10
  • Herbstliche Fotos mal anders: Im Nebel fotografieren

    geschrieben von ck_berlin am 2015-10-01 in #tutorials
    Herbstliche Fotos mal anders: Im Nebel fotografieren

    Im Herbst kann man schöne Fotos von bunten Blättern und reifem Obst machen. Doch auch an nebeligen Tagen lohnt es sich ein wenig mit der Kamera auf Motivsuche zu gehen.

    2015-10-01
  • Shop News

    Der Gossen DIGISIX 2 Belichtungsmesser

    Der Gossen DIGISIX 2 Belichtungsmesser

    Hol das Beste aus deinen Fotos heraus, mit dem DIGISIX 2 Belichtungsmesser für perfekte, analoge Belichtungen! Neu im Shop!

  • Nachgefragt: Ein Jahr nur eine Kamera?

    geschrieben von dopa am 2015-11-24 in #Videos #gear
    Nachgefragt: Ein Jahr nur eine Kamera?

    Der Gedanke, sich auf eine bestimmte Kamera zu spezialisieren ist nicht neu, Fotografen versuchen durch Selbstbeschränkung ihre Kreativität zu fördern und ihre Kamera noch besser kennen zu lernen. Dies hat zum Beispiel auch Tim Heuback vor. Der Fotograf und Youtuber hat auf seinem Kanal das Projekt “One Camera, One Lens, One Year (One Film)” vorgestellt.

    2015-11-24 10
  • Auf der Suche nach Außergewöhnlichen und Wunderbaren Mustern

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-02-09 in
    Auf der Suche nach Außergewöhnlichen und Wunderbaren Mustern

    Manche Fotografen haben einen Sinn für das Einzigartige wohingegen andere darauf zielen, das Gewöhnliche in ein außergewöhnliches Bild zu verwandeln. Diese "Jäger" sind ständig auf der Suche nach Dingen, die man auf den ersten Blick nicht findet. Sie schätzen architektonische Muster, künstlerische Eigenarten und Objekte, die aus dem Alltagsleben herausstechen. Und wenn sie diese finden, werden sie die Kamera biegen und drehen, bis sie den perfekten Winkel gefunden haben. Diese Kuriositäten haben das Recht, hier ausgestellt zu werden.

    2016-02-09
  • Ratschläge eines Experten: Brian Sweeney's Erste Eindrücke von der New Jupiter 3+

    geschrieben von azinteimoori am 2016-02-18 in #people
    Ratschläge eines Experten: Brian Sweeney's Erste Eindrücke von der New Jupiter 3+

    An wen wendet man sich für die umfassendsten Details über die New Jupiter 3+? Zum Meister der Jupiter natürlich! Techniker und Messsucher-Liebhaber Brian Sweeney ist bekennender Jupiter 3 und vintage Zeiss Sonnar-Experte. Wir hatten die Möglichkeit, mehr über seine Erfahrungen mit unserer jüngsten Art Lens zu erfahren.

    2016-02-18