ReeLocations: Ubud, Bali

Nachdem ich letztes Jahr drei Wochen in Ubud war, ist mir aufgefallen, dass ich dazu leider keinen Lomokino Film machen konnte, da ich die Lomokino noch nicht besaß. Aber dennoch ist Ubud der perfekte Ort zum entspannen und relaxen.

Von: adi_totp

Neben der Tatsache, das Ubud der meist besuchte Ort von Touristen ganz Balis ist, ist es perfekt, um zu entspannen und inspiriert zu werden — denn hier siehst und spürst du anderes. Im ersten Augenblick habe ich den Büchern nie geglaubt, die ich über Ubud gelesen hatten (im Grunde haben sie mir dies und das und all diese Klischees über Bali erzählt)

Von: adi_totp

Nach drei Nächten in Ubud überkam mich ein bestimmtes Gefühl! Die Balinesen nennen es Taksu. Ich weiß nicht genau was es bedeutet, aber die Einwohner sagten mir einfach ich solle es fühlen.

Von: adi_totp

Während ich dort meine Feldforschungen machte, ertappte ich mich immer wieder, wie ich in Ubud einfach nur herum lief. Diese Routine führte ich die drei Wochen weiter — in Ubud herum laufen mit meinen Kameras, in dem Versuch fest zu halten, was Ubud für mich bedeutet.

Durch meine eigenen Augen habe ich mich sofort in dieses entspannte Leben verliebt. Es ist sehr, sehr weit entfernt von der Stadt in der ich lebe (Bandung), aber Ubud behalte ich immer in meinem Herzen, da es mich immer inspiriert hat, und ich bleibe dabei das tägliche Leben in Ubudian zu fotografieren.

Von: adi_totp

Hier sind einige Orte, falls du einen kurzen Mini-Film machen möchtest!

Subak Jukut Manis
Panestanan Village
Hanoman Street
Campuhan Hills

Und wenn das nicht genug ist, hier sind einige Urbane Szenen, wenn du einen kleinen Film über Ubuds Street-Life machen möchtest.

Von: adi_totp

Wenn du dieses Jahr in Ubud sein solltest, vergiss nicht deine Lomokino mit zu nehmen, wenn du eine hast und benutze sie! Die Aura, die Ubud umgibt, ist absolut anders als andere Teile Balis. Es fühlt sich so authentisch, warm, freundlich und spirituell an. Diese Atmosphäre erlaubt es mir aus dem Druck des urbanen Alltags auszubrechen und meiner Vorstellungskraft mich überall mit hin zu nehmen, auch in den blauen Himmel mit reinen weißen Wolken, die harmonisch vorbei ziehen.

Wenn du noch mehr detaillierte Informationen über meine drei Wochen in Bali haben willst, dann kannst du in meiner drei teiligen Serie
hier, hier, und hier lesen ( alle Artikel auf Englisch)

geschrieben von adi_totp am 2013-06-05 in #World #Locations #bali #lomography #indonesia #ubud #escape-from-the-city #asia #requested-post #locations #urban-adventures #adi_totp
übersetzt von tachauch

Mehr interessante Artikel