LomoGuru der Woche: Paper_doll

Lomography ist ein Teil ihres Lebens - in guten wie in schlechten Zeiten. Sie fotografiert nicht nur gute Momente sondern hält auch die bittersüßen Erinnerungen auf Film fest.

In drei Jahren macht sie das Jahrzehnt voll: diese Frau aus Portugal hat in unserer bescheidenen analogen Welt schon einiges erreicht. Es sieht nicht so aus als wäre sie vom analogen Fieber bald geheilt – da sie es doch immer beibehalten will.

Eine weitere Vorstellung ist wohl nicht nötig – denn sie ist einfach ein Schatz! Sagt Hallo zu paper_doll, der dieswöchige LomoGuru!

Name: Ana Paula Sousa
Lomography Username: paper_doll
Heimat: London, UK (eigentlich Porto, Portugal)
Lomograph seit: 7 Jahren
In der Community seit: 7 Jahren

Erzähl uns etwas über den Namen deines LomoHomes.

Das ist der Name den ich benutze, seit ich zum ersten Mal zu Hause Internet hatte – ca. 1997. Und ich bin dabei geblieben – über 10 Jahre lang.

Bitte teile deine prägendste Erinnerung in der lomographischen Community.

Da gibt es einige. Als ich 2007 zum ersten Mal LHOTD war – das war meine erste besondere Erfahrung. Danach wurden meine Bilder bei Ausstellungen in verschiedenen Städten ausgestellt – u.a. Budapest, Wien, Lissabon, London, Los Angeles oder sogar im MoMA (NYC) – das war sehr aufregend!

Ein paar von paper_doll’s beliebtesten Fotografien!

Hast du in der Community eigentlich Leute getroffen, die du jetzt als enge Freunde betrachtest? Wenn ja, sag uns doch bitte zumindest einen.

Ich habe einige nette Leute in der Community kennengelernt wie zum Beispiel tmmluis und janidays und ich habe auch einige tolle Doubles mit bekannten Lomographen gemacht z.B. mit takezzo und mephisto19. Ich bin auch Administrator in einem portugiesischen Forum namens Forum Lomográfico das portugisiesche Lomographen miteinander verbindet – für Fotosafaris, Filmswaps etc.

Glaubst du, dass du in 5 Jahren noch immer Lomographien machen wirst? Warum?

Mit Sicherheit! Lomography ist schon so lange ein Teil meines Leben – das könnte ich nicht einfach aufgeben. Manchmal stelle ich mir vor, wie ich meinen Kindern beibringe mit dem Actionsampler zu fotografieren (Ich habe noch keine Kinder) – so groß ist also meine Leidenschaft für Lomography!

von ihrer Lieblingskamera der LC-A+ RL.

Welche ist deine liebste lomographische Kamera? Verbindest irgendwelche besonderen Erinnerungen damit?

Meine Lieblingskamera ist die LC-A+ RL. Sie ist mit mir überall hingereist, hat so viele historische Plätze gesehen, viele Musikfestivals, viele Menschen (sogar Fremde), viele große Städte und kleine Dörfer, Schnee und Sonnenschein. Sie ist alt und fällt fast auseinander – aber ich liebe sie.

Bitte zeig uns dein analoges Lieblingsfoto und erkläre uns, warum dieses.

Es ist schwer eines auszuwählen aber ich entscheide mich für dieses:

Von: paper_doll

Darauf sind zwei Dinge, die ich in London liebe – die rote Telefonzelle und Hyde Park. Aber wichtig ist auch, dass es aufgenomme wurde, als mich meine Eltern aus Portugal zum ersten Mal besuchten. Die pinken Flecken sind irgendeine Anomalie vom Film (ich weiß, dass es der Film ist und kein Fehler des Labors, weil ich das auch schon auf anderen CT Precisa Filmen gesehen habe) – aber für mich war das überhaupt kein Problem. Die pinken Flecken sind toll und ich finde sie geben dem Bild einen besonderen Charme!

Welche Lomographie hättest du gerne fotografiert und warum.

Von: anafaro

Kennt ihr dieses Bild? Und den Rest des Albums? Ich wünschte ich hätte es aufgenommen, es ist einfach toll!

Was ist der beste lomographische Ratschlag, den du je gegeben hast?

Lomography ist da um uns an Menschen, Orte, Tiere und Dinge zu erinnern, die wir lieben und die uns glücklich gemacht haben – wenn auch vielleicht nur für einen Moment. Jedes Mal, wenn man sich die Bilder ansieht, erlebt man diese Momente wieder. Also fotografiert die glücklichen Momente und vielleicht auch die bittersüßen (wie den Abschied von einem guten Freund) – aber habt immer eine Kamera in der Hand und fotografiert. Wie bei den meisten Dingen im Leben wirst du die Dinge, die du nicht fotografiert hast mehr bereuen, als die Fotos, die du hast.

Gibt es einen Song oder Film der dein Lomo Leben beschreibt und warum?

Musik ist sehr wichtig für mich – aber einen Film auszusuchen ist schon eine größere Herausforderung. Deshalb entscheide ich mich für Annie Hall, denn egal ob man Woody Allen mag oder nicht – es ist ein großartiger Film, einer den man sich sobald wie möglich ansehen sollte, wenn man ihn noch nicht kennt.

Das ist meine Lieblingszene von Annie Hall. Abgesehen von den offensichtlichen Gründen (Sie ist Fotografin und die ganze Szene ist einfach genial!) liebe ich die Hummer-Szene, weil sie zeigt wie komplett unterschiedlich zwei Menschen auf die gleiche Sache reagieren können.

Hast du einen Tip für Lomography Anfänger?

Mein Tipp ist immer so viele verschiedene Filme wie möglich auszuprobieren – da es hilft die Kamera besser kennenzulernen. Sie sollten auch viel üben und gerade von Fehlern lernen.

Du denkst du wärst ein guter LomoGuru?Hast du etwas, das du mit der Community teilen möchtest? Dann schreib eine Nachricht an mayee.gonzales@lomography.com und werde vielleicht der nächste LomoGuru!

geschrieben von mayeemayee am 2013-05-20 in #Lifestyle #community #paper_doll #lomoguru
übersetzt von sisu14

Mehr interessante Artikel

  • LomoGuru der Woche: puppettina

    geschrieben von icequeenubia am 2014-06-09 in #Lifestyle
    LomoGuru der Woche: puppettina

    Anfangs kreierte sie ihr LomoHome nur, um Kameras und Filme im Onlineshop kaufen zu können. Zweieinhalb Jahre später ist sie eine der besten Lomographen der Community. Sind wir nicht stolz auf unseren LomoGuru der Woche, Paola Cognigni, aka puppettina, dass sie sich entschied hier zu bleiben und mit uns ihre fantastischen Fotos zu teilen?

  • LomoGuru der Woche: mapix

    geschrieben von icequeenubia am 2014-07-28 in #Lifestyle
    LomoGuru der Woche: mapix

    Der LomoGuru dieser Woche ist vielleicht eines der aktivsten Mitglieder unserer Community. Er lädt nicht nur sehr regelmäßig neue wundervolle Bilder in sein LomoHome hoch, sondern investiert auch seine Zeit und trifft sich mit befreundeten Lomographen auf verschiedenen Lomowalks und Ausstellungen. Begrüßt mit uns unseren neuesten LomoGuru aus Deutschland, Christoph Maas, in der Community besser bekannt als mapix!

    6
  • LomoGuru der Woche: npkishi

    geschrieben von icequeenubia am 2014-12-15 in #Lifestyle

    "Fotografiere das, was du liebst." Das ist das Motto unseres neuesten LomoGurus und ein kurzer Blick auf ihren umwerfenden LomoHome offenbart augenblicklich, was sie am meisten liebt - Katzen! Treffe Nobuko Ishikawa, oder npkishi in unserer Community, unser LomoGuru der Woche.

  • Shop News

    LomoKino Directors Bundle

    LomoKino Directors Bundle

    Erhalte ein kostenloses LomoKino & LomoKinoscope Package beim Kauf des Smartphone Film Scanners und 2 Packungen Lomography Lady Grey Film.

  • Monday Moodboard: DIY 6x17-Mittelformatkamera

    geschrieben von cheeo am 2014-11-10 in #News
    Monday Moodboard: DIY 6x17-Mittelformatkamera

    Beurteilt man sie nur nach ihrem Design, sieht diese Kamera ganz nach der Panoramakamera aus, die sie vorgibt zu sein. Was so besonders an ihr ist, ist nicht die Tatsache, dass sie auf 120er Mittelformatfilm fotografiert, sondern, dass sie in der heimischen Werkstatt von Hand gemacht wurde.

  • Dr. Christiane Bräuniger verwendet das Neue Petzval Objektiv als Therapieform

    geschrieben von zonderbar am 2015-05-05 in #People #LomoAmigos
    Dr. Christiane Bräuniger verwendet das Neue Petzval Objektiv als Therapieform

    Dr. Christiane Bräuniger ist Allgemeinmedizinerin und Petzval Fan. Seit fast zwei Jahren begleitet das Objektiv sie auf ihren Hausbesuchen und wird neugierig von den Patienten bewundert. Dabei ist überraschend, wie offen und bereitwillig diese an ihrem therapeutischen Fotoprojekt teilnehmen und plötzlich mehr über ihr Leben preisgeben, als in vielen Jahren zuvor. Erfahrt im Interview mehr über Christiane Bräuniger und ihr Projekt, die physischen und psychischen Veränderungen ihrer Patienten nicht nur medizinisch, sondern auch fotografisch zu begleiten.

    3
  • Analoge Vorsätze für 2015: Die LomoKino öfter benutzen

    geschrieben von dopa am 2015-01-11 in #Lifestyle
    Analoge Vorsätze für 2015: Die LomoKino öfter benutzen

    Mein erstes komplettes Jahr als Lomograph liegt hinter mir und somit ist im Moment genau die richtige Zeit, nicht nur auf 2014 zurückzublicken, sondern sich auch zu überlegen, wie 2015 werden soll und wie jedes Jahr gute Vorsätze zu fassen. Einer dieser Vorsätze ist es, die LomoKino häufiger zu benutzen.

    2
  • Shop News

    Nie mehr ohne Film!

    Nie mehr ohne Film!

    Lass deinen Filmvorrat nie mehr zur Neige gehen! Profitiere von unserem monatlichen Film Abo Service und wähle dein passendes Filmpaket.

  • Isa von Mit Vergnügen testet die Diana Premium Glaslinse in Paris

    geschrieben von zonderbar am 2014-12-22 in #People #LomoAmigos
    Isa von Mit Vergnügen testet die Diana Premium Glaslinse in Paris

    Zum Fest der Liebe in die Stadt der Liebe? Wir machen es möglich! Zumindest in Bildern! Isabelle vom Berliner Stadtmagazin "Mit Vergnügen" war im Sommer in Paris und hat für uns die Diana Premium Glaslinse getestet. Lernt unsere neuste LomoAmiga kennen und klickt euch durch ihre wundervollen Fotos, die nicht nur Lust auf Eis machen, sondern auch umgehend Fernweh auslösen.

  • LomoGuru der Woche: endowaty

    geschrieben von icequeenubia am 2014-09-01 in #Lifestyle
    LomoGuru der Woche: endowaty

    Unser aktuellster LomoGuru ist ein Architekt aus Warschau, Polen. Er entwirft gerne Möbel, Graphikdesign für Kleidung und nimmt auch Videos auf. Findet mehr über unseren Holga Junkie, Krzysztof Klimkiewicz oder endowaty, wie er sich in der Community nennt, heraus. Unser LomoGuru der Woche!

  • Mel Riot auf Tour mit ihren Lomography Fisheye Baby Kameras

    geschrieben von zonderbar am 2014-06-06 in #People #LomoAmigos
    Mel Riot auf Tour mit ihren Lomography Fisheye Baby Kameras

    Unsere kleinen Fisheye Baby 110 Kameras sind nicht nur niedlich, sie haben auch die perfekte Größe, um immer und überall dabei zu sein! Das Berliner Model Mel Riot packte ihre zwei süßen Exemplare einfach ins Handschuhfach des Busses der schwedischen Band No Omega und hielt so ihre letzte Tour auf 110 Pocket Film fest. Erfahrt von Mel was sie an der analogen Fotografie liebt und warum ihre Baby Kameras einfach die besten Wegbegleiter sind!

  • Shop News

    8 Farbfilter in nur einem Set!

    8 Farbfilter in nur einem Set!

    Hol dir das Super Filter Set, um das meiste aus deinen Fotos herauszuholen! Spare 20% mit diesem Set von 8 Farbfiltern, die auch ideal für dein Petzval Objektiv geeignet sind.

  • Die LC-A 120 und ich: schugger

    geschrieben von petit_loir am 2015-04-05 in #Gear #Lifestyle
    Die LC-A 120 und ich: schugger

    Zombiefilm-Fan schugger findet die Inspiration für ihre Fotografien bei den Lomonauten hier in der Community. Die LC-A 120 darf sie seit gut drei Monaten ihr Eigen nennen; mit ihr ist sie in Köln unterwegs und hält auch gerne mal den ein oder anderen Sonnenuntergang mit ihr fest.

    11
  • Was Technik-Webseiten über die Lomo'Instant Kamera sagen

    geschrieben von chooolss am 2014-05-31 in #News
    Was Technik-Webseiten über die Lomo'Instant Kamera sagen

    Es ist erst wenige Tage her, dass Lomography die erste eigene Instantkamera via Kickstarter vom Stapel ließ, aber es scheint, dass dies schon eine große Aufregung hervorgerufen hat, nicht nur in der Community, sondern auch auf anderen Webseiten. Schau dir an, was die Presse über die neue Lomo'Instant Kamera sagt!

  • Zum Kinostart von 'Finding Vivian Maier' suchen wir deine besten Street Photography Bilder in Schwarz-Weiß

    geschrieben von herrjensen am 2014-07-01 in #Wettbewerbe
    Zum Kinostart von 'Finding Vivian Maier' suchen wir deine besten Street Photography Bilder in Schwarz-Weiß

    Eine Geschichte die man sich nicht ausdenken kann. Eine junge Frau belichtet in ihrem Leben an die 100.000 Negative die sie bis zu ihrem Tod unter Verschluss hält. Der Dokumentarfilm "Finding Vivian Maier" geht diesem Mysterium jetzt auf die Spur und erzählt die Geschichte von einer Frau, die ihre Umwelt und sich selbst in umwerfenden Fotos festhielt - für ihre Mitmenschen und die Nachwelt selbst aber ein Rätsel blieb. Zum Kinostart von "Finding Vivian Maier" möchten wir eure besten Street Photography-Bilder in Schwarz-Weiß sehen und belohnen 3 Gewinner mit Piggies für den Lomography Online-Shop sowie je 2 Kinokarten und Filmpostern in A1 Format.