LomoGuru der Woche: Lawypop

Wer hätte gedacht, wozu ein Tippfehler führen kann? Zum Beispiel dazu, dass man ein leidenschaftlicher Lomograph und sogar LomoGuru der Woche wird!

Er wollte gar nicht lawypop heißen, aber das Schicksal hatte anderes im Sinn. Das Schicksal hat reife Arbeit geleistet, schließlich ist uns der Name in der Community mittlerweile wohl bekannt, so dass wir den Kerl hinter der Linse kennen! Richtig, die Rede ist von lawypop aus Singapur, unser LomoGuru der Woche!

Name: Lawrence Chiam
LomoHome: lawypop
Ort: Singapur
Jahre als Lomograph: 5
Jahre in der Community: 5

Von: lawypop

Erzähl uns was über den Namen deines LomoHomes…

Ich hab mit shareen gechattet und ihr gesagt, das wäre ein Tippfehler, weil ich als Benutzername eigentlich “lawrypop” wollte (Lawry wie in Lawrence und ‘pop’ von Lollipop), aber ich war unsicher, als ich mich anmeldete und hab ‘Weiter’ geklickt, ohne dass mir auffiel, dass ich “lawypop” getippt hatte.

Berichte uns von deiner denkwürdigsten Erfahrung in der Lomography Community.

Das wäre dann, dass ich Teil des kreativen Teams in Singapur sein durfte, das die LomoMatrix geplant und aufgebaut hat! Dass alle zusammen kamen, um alles zu planen und schließlich am Ende das Matrix Video zu bearbeiten; das war wirklich denkwürdig!

Von: lawypop

Schau dir hier den LomoMatrix Singapur Artikel an

Hast du in der Community tatsächlich Leute getroffen, die du jetzt als enge Freunde betrachtest?

Ehrlich gesagt, sind wir vielleicht nicht enge Freunde, aber ich habe diese wunderbaren Lomographen aus allen möglichen Ländern getroffen und wir haben geredet, sind umhergelaufen und haben uns über unsere Lomo Abenteuer ausgetauscht.

Aus Russland: plavaliznaem, aton. Aus New York: cc-in-paris, jeabzz. Aus Malaysia: ripsta, eastmoe, kiddie_carzy, antibiotyx, eva_eva und aus Singapur: quaisoir, stonerfairy, renaishashin, ndroo, ponzi, scrabbyknees, venusattack, cyanwater, ymmij, norya, ngmail, iantheman, coolsigg, dabai, meerly awesomeesther, kaelcat etc. Ich hoffe, ich habe niemanden übersehen!

Kommen dir die hier bekannt vor? Das sind nur ein paar von Lawrences beliebten Lomographien!

Denkst du, du wirst auch noch in fünf Jahren Lomographien machen? Warum?

Ja! Ich dachte, ich würde aufhören, analog zu fotografieren, als ich meine DSLR Kamera vor ein paar Jahren bekam. Aber schau, ich mache ja jetzt noch Lomographien! Ich denke, das liegt daran, wer ich wirklich bin — ein Lomograph.

Deine Lieblingskamera von Lomography und warum diese? Hast du denkwürdige Erfahrung mit der Kamera gemacht?

Das ist schwer, aber da muss ich die Horizon Perfekt nehmen! Die war bei meinen meisten Reisen jenseits des Meers dabei, in Bali, Moskau und sogar New York! Aber die Kamera war krank und musste ins Kamerakrankenhaus in Hong Kong. Leider hat sie in letzter Zeit für ein paar ungewollte Light Leaks gesorgt, aber das bleibt trotzdem meine Lieblingskamera!

Von: lawypop

Zeig uns doch deine Lieblingslomographie, die du gemacht hast und erkläre uns doch, warum du die genommen hast.

Diese “alternden” Selbstporträts, die ich mit der Hilfe eines Freundes gemacht habe, bedeuten mir viel, weil ich immer schon wissen wollte, wie es ist, so alt auszusehen und sich auch so zu fühlen. Das war auch ein persönliches Fotografie-Projekt. Ich habe damit meiner Angst davor den Kampf angesagt.

Von: lawypop

Zeig uns eine Lomographie, bei der du dir wünschst, du hättest sie gemacht und erkläre uns, warum.

Die Aerochrome Porträts von bccbarbosa!

Von: bccbarbosa

Die Bilder sind so surreal und schön! Als ich sie sah, haben sie sich richtig eingeprägt und ich habe mir selbst eine Rolle geholt. Leider habe ich die seit 2011 noch nicht angefasst. Haha!

Der beste lomographische oder fotografische Rat, den du je jemanden gegeben hast?

Ich fürchte, da gibt es nicht viele. Aber ich bin froh, dass ich einen einfachen, aber beliebten Tipster geschrieben habe — Tipster Silhouettes For Your Double.

Gibt es ein Lied oder einen Film, der dein lomographisches Leben gut beschreibt? Wenn ja, welches/welcher und warum?

Da nehme ich diesen alten Song Raindrops Keep Falling On My Head von B.J. Thomas.

Weil ich mich mit meiner Lomo Kamera so frei fühle und nichts bedrückt mich! :D

Hast du einen Rat für alle, die gerade erst mit der Lomographie begonnen haben?

Mir fällt es leicht zu sagen, was du tun solltest und was nicht, aber am wichtigsten ist, dass du mit tiefster Leidenschaft fotografierst! Glaube an dich und drücke dich in der analogen Welt aus!

Von: lawypop

geschrieben von mayeemayee am 2013-05-06 in #Videos #lawypop #lomoguru #community #lifestyle
übersetzt von wolkers

Mehr interessante Artikel

  • Festival of Lights Berlin 2015 – Auf zu neuen Dimensionen

    geschrieben von ck_berlin am 2015-09-29 in #News
    Festival of Lights Berlin 2015 – Auf zu neuen Dimensionen

    Der Herbst kündigt sich mit kühleren und den langsam kürzer werdenden Tagen an und wer eine Alternative oder Ergänzung zum Oktoberfest sucht, der kann nach Berlin kommen und sich beim Festival of Lights verzaubern lassen.

  • Ruhrpott-Stammtisch - analog und mittendrin!

    geschrieben von blitzlichtmomente am 2015-09-29 in #News
    Ruhrpott-Stammtisch - analog und mittendrin!

    Da die Welt immer hektischer und digitaler wird, suchen wir einen ruhigen Ort, an dem wir der analogen Leidenschaft der Filmfotografie frönen können. Wir - das sind meine Freundin Sarah und ich - möchten dazu eine Art Fotostammtisch gründen: zum Austauschen, klönen und Spaß haben.

    59
  • Strikte Gelassenheit durch Lomographie

    geschrieben von blitzlichtmomente am 2015-09-19 in #people
    Strikte Gelassenheit durch Lomographie

    Wie kann ich die Welt entschleunigen? Warum muss immer alles perfekt sein? Wann darf man sich Fehler erlauben? Und vor allem: was sind eigentlich Fehler und wer, außer mir, darf sie machen? Woher kommt meine Kraft, all das zu schaffen, was ich mir täglich aufbürde? All diese Fragen musste ich mir beantworten - denn nur die Antworten darauf konnten mir helfen, mehr in mir zu ruhen und meiner Energie eine vernünftige Richtung zu geben. Die Antwort war und ist bis heute und wird es wohl auch für mich immer sein: Fotografie. Im besten Falle analog, roh, basal, an den Wurzeln.

    3
  • Shop News

    Bereit für ein Light Painting Abenteuer?

    Bereit für ein Light Painting Abenteuer?

    Schnapp dir deine liebste Kamera mit Langzeitbelichtungsmodus und den neuen Lomography Light Painter!

  • FILM IS UN-DEAD von Dennis Eighteen

    geschrieben von brettlaw am 2015-09-09 in #News
    FILM IS UN-DEAD von Dennis Eighteen

    Film ist nicht DIE Zukunft der Fotografie. Aber (!!) Film hat eine wunderbare, aufregende und vielfältige Zukunft! Das liegt ganz einfach daran, dass es unglaublich viele Fotografinnen und Fotografen gibt, die die analoge Technik des "Schreibens mit Licht" nie aufgegeben haben, sie wieder entdecken oder gar ganz frisch zum Kreis der "Film Shooters" hinzustoßen. Lomographen, Hobbyisten, Künstler und Profifotografen sorgen mit ihrer Nachfrage für analoges Material dafür, dass auch weiter Film produziert wird. Die Formel ist einfach: Je mehr analoge Knipser, desto mehr Film ist auf dem Markt erhältlich. Schon aus Eigennutz, ist es daher schon seit jeher mein Anliegen, möglichst viele Leute vom Zauber des analogen Bilds zu überzeugen.

    2
  • Chlorophyll Prints von Binh Danh: Ein Interview

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-02-08 in #people
    Chlorophyll Prints von Binh Danh: Ein Interview

    Die Arbeit von Binh Danh gibt dem Unaussprechlichem Raum, wahrgenommen zu werden. Wenn es sich dabei noch dazu um das Thema Krieg handelt, zählt jedes Detail. Wie kann sich eine Person an so ein gewaltiges Thema wagen, in dem es um den Tod und den Wert des Lebens geht? Ein Einmann-Job betrifft auf einmal viele Menschen. Also machte Binh Danh für seine Serie "Immortality: The Remnants of the Vietnam and American War" Chlorophyll-Prints, um die unvermeidlichen Spuren des Kriegs in der Landschaft zu zeigen. Soldaten und Zivilisten, deren Gesichter archiviert wurden, wird die Chance gegeben, in Erinnerung zu bleiben.

  • Vom Studentendasein zum freiberuflichen Fotografen - Kevin Biberbach spricht über seinen Job und das Neue Petzval 85

    geschrieben von zonderbar am 2015-07-23 in #people
    Vom Studentendasein zum freiberuflichen Fotografen - Kevin Biberbach spricht über seinen Job und das Neue Petzval 85

    Wer von uns träumt nicht davon mit seinen Bildern Geld zu verdienen? Sein Hobby zum Beruf zu machen oder den studentischen Nebenjob für bezahlte Fotoprojekte an den Nagel zu hängen? Kevin Biberbach ist ein Student aus Aachen, der es geschafft hat, mit seinem 365-Tage-Projekt "EVRY DAY" so viel Aufmerksamkeit zu erlangen, dass die Aufträge von ganz allein reinflatterten und er mittlerweile mit Hochzeitsreportagen, Paar- und Familienshootings sein Geld verdient. Im Lomography Interview spricht er über sein Projekt, seine Leidenschaft zur Fotografie und das Neue Petzval 85 Objektiv.

    4
  • Shop News

    New Petzval 58mm Special Aperture Plates – Season 2

    New Petzval 58mm Special Aperture Plates – Season 2

    Hier ist es – Set Nr. 2 der Neuen Petzval 58mm Spezial Steckblenden. Dieses Set ergänzt das fantastische Steckblendenset, das bereits im Kickstarter Reward & Online Shop Preorder Bonus enthalten ist, um 4 weitere besondere Steckblenden.

  • Nostalgische Reisen mit dem Fotografen Lluis Real

    geschrieben von ellakoppensteiner am 2016-07-23 in #people #places
    Nostalgische Reisen mit dem Fotografen Lluis Real

    Wir hatten das Vergnügen den Fotografen Lluis Real und seine wunderbaren Arbeiten mit den Holga- und Diana-Kameras von Lomography kennenzulernen.

    1
  • Vintage-Kamera-Reviews: Kodak Autographic

    geschrieben von Mark Hannah am 2016-07-23 in #gear
    Vintage-Kamera-Reviews: Kodak Autographic

    Die Kodak Autographic ist die erste richtig alte Kamera, die ich gekauft habe. Ich wusste nicht wirklich, wie sie funktionierte und hatte keine Ahnung, dass diese beinahe hundert Jahre alte Kamera eine Leidenschaft für das Sammeln, Reparieren und Benutzen solch alter Kameras lostreten werden würde.

  • Klein, aber fein: Die Lomography-Pocketfilme

    geschrieben von dopa am 2016-07-22 in #gear
    Klein, aber fein: Die Lomography-Pocketfilme

    Halt, stopp, es gibt ihn noch: den Pocketfilm! Kramt die alten Schätzchen wieder hervor, oder greift beim nächsten Flohmarkt beherzt zu, denn Lomography hat sogar vier unterschiedliche Filme im Sortiment.

  • Shop News

    35% Rabatt auf ausgewählte Kameras für Schüler, Studenten, Lehrer und Professoren

    35% Rabatt auf ausgewählte Kameras für Schüler, Studenten, Lehrer und Professoren

    Egal ob du Schüler, Student, Lehrer oder Professor bist, es wird Zeit, dass die lehrreichen Tage wieder Spaß machen und zwar mit erstklassigem Equipment! Profitiere von unserem Rabatt von bis zu 35% auf ausgewählte Lomography Kameras. Hol dir deinen persönlichen Gutscheincode!

  • Early Faces: Vintage-Portraits von berühmten Figuren des 20. Jahrhunderts

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-07-22 in #culture #people
    Early Faces: Vintage-Portraits von berühmten Figuren des 20. Jahrhunderts

    Lomography ist stolz, euch diese Galerie mit einigen der wichtigsten Personen des 20. Jahrhunderts zeigen zu können.

  • Der SLEAZE Festivalsommer by Lomography – Fatoni im Interview auf dem Splash 2016

    geschrieben von luzia_kettl am 2016-07-22 in #people
    Der SLEAZE Festivalsommer by Lomography – Fatoni im Interview auf dem Splash 2016

    Die Mädels von SLEAZE waren wieder auf Festival-Tour und berichten diesmal vom Splash! Dabei hatten sie die Gelegenheit etwas mit dem Rapper Fatoni zu plaudern.

  • STILL Magazine – eine Plattform für Fotografie & Literatur

    geschrieben von luzia_kettl am 2016-07-21 in #News
    STILL Magazine – eine Plattform für Fotografie & Literatur

    STILL Magazine – ein Heft, das über den Tellerrand schaut. Seit 2013 schlägt STILL eine Brücke zwischen Fine-Art Fotografie, zeitgenössischer Prosa, Drama, Lyrik und künstlerischer Übersetzung.