Wie man symmetrische Bilder beim beidseitigen Belichten des Filmes macht (EBS)

Heute möchte ich euch die so genannte EBS-Technik vorstellen: EBS steht für "exposing both sides of the film" (Deutsch: Belichte beide Seiten des Films), und sie ist eine der einzigartigsten Techniken innerhalb der Lomografie. Ist sie schwer zu umzusetzen? Vielleicht! Aber wenn du einmal viel Glück und Konzentration hast, bekommst du möglicherweise unglaubliche Resultate.

Von: hodachrome

Wie man den Film auf eine bestimme Art und Weise lädt
Lege den Film für die erste Belichtung ein (lass uns davon ausgehen, dass wir eine LC-A benutzen). Vergewissere dich, dass der Filmtransport volkommen gespannt ist, und dass du weißt, dass er gespannt ist (wir wollen sicher gehen, dass es beim zweiten Mal genau die gleiche Einstellung ist). Ziehe das Film-Ende zur Spule. Du markierst beim abgerollten Film die Perforation an der Stelle, die am Zahnrad liegt. Auf diese Weise kannst du das gleiche fast genauso beim zweiten Mal machen.

Stelle sicher, das der Film schön gedehnt ist, oder wie wir sagen würden: gespannt. Benutze den Rückspulknopf um ihn gerade zu machen. Mache mit einer anderen digitalen Kamera (eine Handy-Kamera geht auch) ein Foto davon wie es aussieht, damit du beim zweiten Mal vergleichen kannst, ob alles richtig sitzt. Nun kannst du die Kamera zu machen, den Auslöser drücken und weiter drehen. Wenn du das Gefühl hast, der Film lässt sich nicht richtig weiter drehen, lege ihn erneut ein.

Okay! Gehe raus und fotografiere! Wähle einen Tag mit gutem Wetter, setzte die ISO-Zahl auf 400 oder 200 und verknipse die normale Seite des Negativ-Films. (Ich benutze einen 800 ISO Film, aber ich mag es etwas überzubelichten, weil meine LC-A+ etwas unterbelichtet, wenn ich 800 einstelle und einen 800er benutze). Deine Motive sollten einen guten Kontrast haben und einen freien Hintergrund. Wenn du blauen Himmel in den Hintergrund einbringen kannst, sieht es noch besser aus! Benutze den Splitzer, um den unteren Teil zu verbergen. Vielleicht möchtest du ja auch mehrmals das Gleiche fotografieren, sodass du später das beste Resultat raussuchen kannst.

Wenn du fertig bist mit dem Fotografieren des Film, gehe in eine Dunkelkammer und drehe den Film um (ich empfehle dir diesen Tipster, wenn du nicht weißt, wie man einen Redscale-Film macht). Denke an die Reihenfolge des Films! Sei vorsichtig!

Sobald du den Film zu einem Redscale-Film gedreht hast, braucht er zwei Blendenstufen mehr Licht. Es wird also ein 200 ISO Redscale-Film, statt eines 800 ISO Films (wenn du einen 400er benutzt, wird es ein 100 ISO Redscale-Film, und aus einem 200er wird ein 50er, aus einem 100er ein 25er… und so weiter).

Lege den Film nun wie beim ersten Mal ein, gehe sicher, dass es auch wirklich so ist! Wenn es nicht richtig ist, werden die Bilder nicht symmetrisch sein! Vergleiche die Position mit dem digitalen Foto vom ersten Mal, bevor du fotografierst!

Lass uns nun anfangen mit dem Redscale zu knipsen!

  • Suche dir einen wolkigen Tag aus (Redscale-Filme haben besser Resultate und Kontraste an einem wolkigen Tag).
  • Stelle die ISO der Kamera auf 200.
  • Wie beim ersten Mal, stelle sicher, dass der untere Teil des Filmes durch den Splitzer verdeckt ist!
  • Du musst die Bilder exakt in der gleichen Reihenfolge machen, Standort und Winkel, wirklich EXAKT gleich. Wer kann sich daran erinnern? Ich nicht! Ich notiere mir immer all diese Informationen, wenn ich das erste Mal fotografiere. Reihenfolge, Location, Komposition und alle diese Details, die ich mir aufschreiben kann, ich mache sogar Fotos mit dem Handy.

Halten wir die Kamera falsch herum? Nö, du hast bereits die Seiten getauscht, als du den normalen Negativ-Film zu einem Redscale-Film gedreht hast. Du kannst sie also normal herum halten (außer natürlich, du hast im Hochformat fotografiert).

Wenn du nun fertig bist, bringe die Fotos ins Labor. Da es ein normaler Farbnegativ-Film ist, kannst du ihn ganz einfach in C-41 entwickeln. Du musst also nicht nach irgendwelche Sonderbehandlungen fragen.
Da wir ja beide Seiten belichtet haben, ist eventuell eine Lücke entstanden zwischen den Aufnahmen. Wenn du scannst, musst du dadrauf achten.

Hast du bekommen, was du haben wolltest? Ich hoffe, du siehst die rot- und blau-symmetrische Welt. Es ist eine kleine Herausforderung, aber es ist wunderbar, wenn man ein tolles Resultat bekommt.
Probiere es aus! Genieße dein EBS-Leben!

geschrieben von hodachrome am 2013-05-08 in #Gear #Tipster #symmetrie #redscale #technik #tipster #double #doppelbelichtung #ebs #symmetrisch #anleitung #tipp
übersetzt von tachauch

Mehr interessante Artikel

  • FILM IS UN-DEAD von Dennis Eighteen

    geschrieben von brettlaw am 2015-09-09 in #World #News
    FILM IS UN-DEAD von Dennis Eighteen

    Film ist nicht DIE Zukunft der Fotografie. Aber (!!) Film hat eine wunderbare, aufregende und vielfältige Zukunft! Das liegt ganz einfach daran, dass es unglaublich viele Fotografinnen und Fotografen gibt, die die analoge Technik des "Schreibens mit Licht" nie aufgegeben haben, sie wieder entdecken oder gar ganz frisch zum Kreis der "Film Shooters" hinzustoßen. Lomographen, Hobbyisten, Künstler und Profifotografen sorgen mit ihrer Nachfrage für analoges Material dafür, dass auch weiter Film produziert wird. Die Formel ist einfach: Je mehr analoge Knipser, desto mehr Film ist auf dem Markt erhältlich. Schon aus Eigennutz, ist es daher schon seit jeher mein Anliegen, möglichst viele Leute vom Zauber des analogen Bilds zu überzeugen.

    2
  • Foto des Tages von sara81

    geschrieben von luzia_kettl am 2016-02-09 in #People #News
    Foto des Tages von sara81

    Herzlichen Glückwunsch sara81 zum Foto des Tages!

    6
  • Erhalte Rabatte auf Kameras mit den Lomography Valentinstag Early Bird Angeboten

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-02-09 in #Gear #News
    Erhalte Rabatte auf Kameras mit den Lomography Valentinstag Early Bird Angeboten

    Im Namen der analogen Liebe gibt es im Lomography Online-Shop tolle Rabatte auf beliebte Kameras.

  • Shop News

    Deiner neuer Freund auf Reisen

    Deiner neuer Freund auf Reisen

    Hol dir die Lomo’Instant Havana Edition in erfrischendem Aquamarinblau, inklusive dem Lomo'Instant Splitzer und 3 kreativen Linsen!

  • Auf der Suche nach Außergewöhnlichen und Wunderbaren Mustern

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-02-09 in #World #Lifestyle
    Auf der Suche nach Außergewöhnlichen und Wunderbaren Mustern

    Manche Fotografen haben einen Sinn für das Einzigartige wohingegen andere darauf zielen, das Gewöhnliche in ein außergewöhnliches Bild zu verwandeln. Diese "Jäger" sind ständig auf der Suche nach Dingen, die man auf den ersten Blick nicht findet. Sie schätzen architektonische Muster, künstlerische Eigenarten und Objekte, die aus dem Alltagsleben herausstechen. Und wenn sie diese finden, werden sie die Kamera biegen und drehen, bis sie den perfekten Winkel gefunden haben. Diese Kuriositäten haben das Recht, hier ausgestellt zu werden.

  • Chlorophyll Prints von Binh Danh: Ein Interview

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-02-08 in #People #Lifestyle
    Chlorophyll Prints von Binh Danh: Ein Interview

    Die Arbeit von Binh Danh gibt dem Unaussprechlichem Raum, wahrgenommen zu werden. Wenn es sich dabei noch dazu um das Thema Krieg handelt, zählt jedes Detail. Wie kann sich eine Person an so ein gewaltiges Thema wagen, in dem es um den Tod und den Wert des Lebens geht? Ein Einmann-Job betrifft auf einmal viele Menschen. Also machte Binh Danh für seine Serie "Immortality: The Remnants of the Vietnam and American War" Chlorophyll-Prints, um die unvermeidlichen Spuren des Kriegs in der Landschaft zu zeigen. Soldaten und Zivilisten, deren Gesichter archiviert wurden, wird die Chance gegeben, in Erinnerung zu bleiben.

  • savas78 ist unser LomoHome der Woche!

    geschrieben von luzia_kettl am 2016-02-08 in #People #News
    savas78 ist unser LomoHome der Woche!

    Herzlichen Glückwunsch savas78, du bist unser LomoHome der Woche!

    7
  • Shop News

    Experimentieren mit LomoChrome Turquoise Film

    Experimentieren mit LomoChrome Turquoise Film

    Sichere dir jetzt den außergewöhnlichen LomoChrome Turquoise Film im 35mm und 120 Format! Spare mit diesem Bundle-Mix 5% Rabatt beim Kauf und erhalte 10 Rollen des experimentellen Films, der deine Aufnahmen in tiefe Smaragd- und Goldtöne taucht.

  • Foto des Tages von uso

    geschrieben von luzia_kettl am 2016-02-08 in #People #News
    Foto des Tages von uso

    Herzlichen Glückwunsch uso zum Foto des Tages!

    2
  • Chris Pollard Fotografierte mit der Lomo'Instant Wide

    geschrieben von Lomography am 2016-02-07 in #World #LomoAmigos
    Chris Pollard Fotografierte mit der Lomo'Instant Wide

    Chris Pollard ist ein Modefotograf aus Großbritannien mit einer Schwäche für analoge Methoden und Kameras. Er nahm die Lomo'Instant Wide mit zur Londoner Fashion Week und hatte auf den Partys jede Menge Spaß mit den Models, Designern und Bloggern der Modeszene.

  • Lomo'Instant Wide Schnappschüsse in den Tunneln von London

    geschrieben von Lomography London am 2016-02-07 in #World #Lifestyle #Tipster
    Lomo'Instant Wide Schnappschüsse in den Tunneln von London

    Das Team von Lomography UK hat die Möglichkeiten der Lomo'Instant Wide voll ausgeschöpft! Wir haben jede Gelegenheit mit dieser liebenswerten Instant Kamera knipswütig genutzt. In dieser Serie teilen wir ein paar unserer Tipps und Tricks mit euch, mit denen ihr jeder Zeit herrliche Bilder kreieren könnt.

  • Shop News

    All-In-One Für DIY Fans

    All-In-One Für DIY Fans

    Hol dir die Konstruktor 35mm DIY SLR Kamera gemeinsam mit allen hilfreichen Konstruktor Accessoires in einem Bundle!

  • Foto des Tages von vicuna

    geschrieben von luzia_kettl am 2016-02-07 in #People #News
    Foto des Tages von vicuna

    Herzlichen Glückwunsch vicuna zum Foto des Tages!

    14
  • 'A'r' - Eine Neue Serie von Armin Amirian

    geschrieben von Jill Tan Radovan am 2016-02-06 in #People
    'A'r' - Eine Neue Serie von Armin Amirian

    Letztes Jahr hat Armin Amirian mit Lomography darüber gesprochen, was seine Motivation als Künstler ist, woher er die Inspiration für seine Arbeit nimmt und wie schwierig es ist, in seinem Land als Fotograf und Künstler akzeptiert zu werden. Mit dabei war eine Serie an Bildern, die die täglichen Sorgen von ihm und die seinen Landmännern darstellen. Der Fotograf aus dem Iran is zurückgekehrt und mit dabei neue Einsichten in sein neues Werk.

  • LomoAmigo Marta Bevacqua fotografiert mit dem Petzval 58

    geschrieben von bartolomo am 2016-02-06 in #People #LomoAmigos
    LomoAmigo Marta Bevacqua fotografiert mit dem Petzval 58

    Unser neuer LomoAmigo Marta Bevacqua hat vor kurzem mit dem New Petzval 58 Bokeh Control Art Objektiv herumexperimentiert. Mit uns sprach sie über ihre Erfahrungen dabei und teilte außerdem ein paar Petzval Tipps - seht euch hier ihr interessantes Interview an!