Island: Hveragerði

2013-05-16

Wer einen Isländer von dem Ort Hveragerði sprechen hört, wird vielleicht nicht auf Anhieb wissen, worum es geht. Auf Isländisch wird “Hv” nämlich wie “Kw” ausgesprochen.

Von: shoujoai

Es war nicht unser erster Besuch in Hveragerði, und ehrlich gesagt konnten wir der Ortschaft beim ersten Mal nicht so viel abgewinnen. Der heiß ersehnte Geysir wollte nicht ausbrechen, das Geothermalfeld haben wir nur von außen gesehen… trotzdem haben wir auf dem Weg nach Vík wieder einen Stopp eingelegt, da man dort in der Bäckerei zumindest sehr gemütlich einen Kaffee trinken kann und ein paar leckere, belegte Baguettes für den weiteren Weg kaufen kann. Während wir unseren Milchcafé schlürften, sahen wir auf einmal zwei Frauen mit einem riesengroßen Kinderwagen vorbeilaufen. Bestimmt 8 Kinder saßen dort drin! Vermutlich war das die Kita-Betreuung, die die zukünftigen Wikinger an der frischen Luft ausgeführt hat. Von so einem guten Service können wir in Deutschland leider bisher nur träumen.

Von: shoujoai

Danach statteten wir der Wiese einen Besuch ab, auf der wir bei unserer vorherigen Island-Reise das erste Schaf gesehen hatten. Das hatte mittlerweile von ein paar Pferden und zwei anderen Schafen Verstärkung bekommen. Da es noch ein bisschen dämmerig war, waren die Lichter in den Gewächshäusern noch eingeschalten, was dem ganzen einen tollen orange-gelben Glanz gab. Später, auf dem Rückweg, als wir erneut durch Hveragerði fuhren, war es schon Nacht, und die Gewächshäuser sahen besonders toll aus. Ein bisschen, wie von innen beleuchtete Glaslaternen. Hinter Hveragerði führt die Ringstraße einen steilen Berg hoch, von dem aus man einen wunderbaren Blick auf das Dorf hat.

Übrigens: dadurch, dass die Straße hinter Hveragerði so steil hinauf führt, hatten wir dort ganz anderes Wetter als unten im Dorf. Während oben bezaubernde Schneeverwehungen herrschten, gab es unten nur noch vereinzelte, weiße Stellen.

Auf unserem nächsten Trip nach Hveragerði möchten wir das geothermale Tal Reykjadalur besuchen. Es liegt etwa 3 km von dem Ort entfernt, und man kann dort ein Bad im warmen Wasser eines Baches nehmen.

Übrigens haben wir noch einen guten Tipp von einer Isländerin bekommen: wenn man auf Polarlichtjagd gehen möchte, und in Reykjavík ist, ist es gut, sich Richtung Hveragerði zu halten. Dort wird man den ein oder anderen verlassenen Weg finden, bei dem man die Lichtverschmutzung der Stadt hinter sich lassen kann. Aber Vorsicht: wenn man zu nah an Hveragerði kommt, wird der Himmel von den leuchtenden Gewächshäusern orange gefärbt.

Bilder vom letzten Urlaub in Hveragerði

geschrieben von shoujoai am 2013-05-16 in #places #trip #road-trip #location #geothermal #urlaub #escape-from-the-city #gewaechshaus #gewaechshaeuser #hvergaerdi

Mehr interessante Artikel

  • Chlorophyll Prints von Binh Danh: Ein Interview

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-02-08 in #people
    Chlorophyll Prints von Binh Danh: Ein Interview

    Die Arbeit von Binh Danh gibt dem Unaussprechlichem Raum, wahrgenommen zu werden. Wenn es sich dabei noch dazu um das Thema Krieg handelt, zählt jedes Detail. Wie kann sich eine Person an so ein gewaltiges Thema wagen, in dem es um den Tod und den Wert des Lebens geht? Ein Einmann-Job betrifft auf einmal viele Menschen. Also machte Binh Danh für seine Serie "Immortality: The Remnants of the Vietnam and American War" Chlorophyll-Prints, um die unvermeidlichen Spuren des Kriegs in der Landschaft zu zeigen. Soldaten und Zivilisten, deren Gesichter archiviert wurden, wird die Chance gegeben, in Erinnerung zu bleiben.

    2016-02-08
  • Ein Video-Essay darüber, warum wir Fotos machen

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-02-17 in #Videos
    Ein Video-Essay darüber, warum wir Fotos machen

    Es ist ein Wunder wie eine Kamera, etwas das zwischen FotografIn und Motiv gehört, nicht zu einer Barriere wird, sondern zu etwas das verbindet. Joe Aguirre nimmt uns mit durch die "Warums" in einem bewegenden neuen Film von Jonas Normann.

    2016-02-17
  • Im Fokus: Es Gibt Immer Ein Erstes Mal

    geschrieben von Lomography am 2016-04-03 in #News
    Im Fokus: Es Gibt Immer Ein Erstes Mal

    Du wirst nicht glauben, was wir für den Launch unseres neuesten Produktes auf Lager haben. "Was für eine verrückte Idee!", dachten sie. "Das wird nicht funktionieren!", sagten sie. Doch bei Lomography wissen wir, dass es für alles ein erstes mal gibt. Deshalb haben wir uns entschlossen eine Zeitreise zurück zu den unglaublichen "Ersten Malen" in der Geschichte der Fotografie zu machen. Könnten diese Meilensteine etwa mit unserem neuesten Produkt zu tun haben?

    2016-04-03 3
  • Shop News

    Sag "Namastē" zur Lomo'Instant Mumbai!

    Sag "Namastē" zur Lomo'Instant Mumbai!

    Die Lomo'Instant Mumbai ist inspiriert von der goldenen Metropole Indiens voller beeindruckender Architektur und geschäftiger Basare.

  • Eine Reise Zum Mond? Was für ein Blödsinn!

    geschrieben von Lomography am 2016-04-01 in #News
    Eine Reise Zum Mond? Was für ein Blödsinn!

    Na? Seid ihr wieder mal auf einen unserer Tricks reingefallen? April April! Ihr wurdet galaktisch reingelegt. Doch lasst euch nicht von der Schwerkraft der Situation runterziehen? Wir haben spannende Neuigkeiten für euch — und diesmal ist es kein Scherz.

    2016-04-01
  • Herausforderung Angenommen: die Weekly Challenge

    geschrieben von jennifer_pos am 2017-01-19 in
    Herausforderung Angenommen: die Weekly Challenge

    Es wird spannend: die Weekly Challenge geht in die erste Runde im neuen Jahr und die Gewinner der letzten Challenge werden verkündet!

    2017-01-19 8
  • Pilderweg - Eine analoge Fotoinstallation

    geschrieben von jennifer_pos am 2017-01-17 in #culture #News
    Pilderweg - Eine analoge Fotoinstallation

    Eine Fotoinstallation des SLAK Kollektivs mit 1'111 analogen Bildern plus deren Umkehrung, aufgehängt an 7 Themen.

    2017-01-17
  • Shop News

    Eine vollautomatische Sofortbildkamera, die all deine kreativen Wünsche erfüllt!

    Eine vollautomatische Sofortbildkamera, die all deine kreativen Wünsche erfüllt!

    Klein und fein, aber völlig automatisch – mache optimal belichtete Aufnahmen und bleibe stets fokusssiert, jederzeit und überall mit der Lomo’Instant Automat South Beach Edition.

  • Lomography präsentiert die neue Lomo’Instant Murano

    geschrieben von Lomography am 2017-01-11 in #gear #News
    Lomography präsentiert die neue Lomo’Instant Murano

    Unsere neueste Lomo'Instant lässt uns von romantischen Gondelfahrten entlang den farbenfrohen Häusern venezianischer Kanäle träumen. Teile am diesjährigen Valentinstag deine Liebe mit der Lomo'Instant Murano!

    2017-01-11 1
  • Beliebte Alben in 2016

    geschrieben von Lomography am 2016-12-30 in #News
    Beliebte Alben in 2016

    Die Community steckt voller fantastischer Alben, die uns nicht nur spannende Geschichten erzählen, sondern auch das immense Talent unserer Community Mitglieder beweisen. Wir stellen die besten Alben aus dem Jahr 2016 vor!

    2016-12-30 1
  • Beliebte Newcomer in 2016

    geschrieben von Lomography am 2016-12-30 in #News
    Beliebte Newcomer in 2016

    Unsere Community zieht stetig ganze Legionen von kreativen Fotografen aus der ganzen Welt an. In diesem Jahr waren wir besonders glücklich über die talentierten Newcomer, deren LomoHomes und beeindruckende Charaktere jeden dazu inspirieren, die Grenzen der Fotografie weiter auszuloten und zu überwinden. Wir stellen die beliebtesten Newcomer der Community im Jahr 2016 vor!

  • Shop News

    Die Lomo'Instant Lake Tahoe ist ein Statement in deiner Kamera-Kollektion

    Die Lomo'Instant Lake Tahoe ist ein Statement in deiner Kamera-Kollektion

    Eine wunderschöne Süßwasserfläche inmitten beeindruckender Gebirgslandschaften, Ski-Resorts, Nachtclubs, Museen und Casinos: der Lake Tahoe ist ein einzigartiger Ort und wir widmen ihm eine klevere kleine Kamera mit alpinem Glanz.

  • Die beliebtesten Fotos der Community im Jahr 2016

    geschrieben von Lomography am 2016-12-29 in #News
    Die beliebtesten Fotos der Community im Jahr 2016

    Jeden Tag werden tausende Fotografien in unserer Community hochgeladen, im Zeichen der lomographischen Ästhetik. Einige stechen aus der Menge besonders hervor, und wir würden euch diese Lomographen gern empfehlen. Wir stellen euch einige der beliebtesten Bilder des Jahres 2016 vor!

    2016-12-29 5
  • Top Uploader 2016

    geschrieben von Lomography am 2016-12-28 in #News
    Top Uploader 2016

    Worum es in der Lomographie geht, abgesehen von den Kameras und der charakteristischen Ästhetik, sind die Menschen, die ihre Bilder mit uns teilen und mit denen wir unsere Bilder teilen. Das Jahr 2016 war ein unvergessliches Jahr für uns alle, und wir möchten all jene belohnen, die unsere Community mit ihren Arbeiten stärken und inspirieren.

  • Die unvergesslichsten Zitate aus unseren Fotografen-Interviews 2016 (Teil 2)

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-12-28 in #culture #News #people
    Die unvergesslichsten Zitate aus unseren Fotografen-Interviews 2016 (Teil 2)

    Das Jahr 2016 war wie eine Fahrt mit der Achterbahn, doch Künstler und Fotografen zeigen uns jedes Jahr aufs neue, dass man die Welt zu einem besseren, schöneren Ort machen kann. In diesem Recap präsentieren wir eine handverlesene Auswahl inspirierender Zitate aus unseren Interviews mit talentierten Fotografen aus dem letzten Jahr.