SoLocations: Der verlassene Rancagua Bahnhof

2013-05-09

Vielleicht ist es nicht der sicherste Ort in meiner Stadt, aber es ist ein ganz interessanter Ort für einen Spaziergang durch den Ost-und Westteil der Rancagua. Es ist auch einer meiner Lieblingsplätze zum Lomographieren!

Von: gatokinetik-o

Ihr habt es schon oft auf vielen meiner Fotos gesehen. Eines von ihnen gewann sogar den latino-amerikanischen Filmswap (mit einer kleinen Hilfe von der netten @eugenia). Für mich ist es ein muss zum fotografieren. Könnt ihr euch all die Möglichkeiten vorstellen, mit einem Platz voller Züge — viele davon sind in schlechtem Zustand — und sehr alten Eisenbahnen voller Geschichten und voller Energie und vielleicht auch voller Trauer.

Von: gatokinetik-o

Ein Lied sagt, dass “Züge alleine sterben werden”. Ich denke das auch.

Von: gatokinetik-o

Der verlassene Bahnhof ist auf der Westseite der historischen Innenstadt von Rancagua. Wie alle Eisenbahnen in Chile ist sie Teil der Entwicklung des Landes, und in diesem Fall, der Mienen, welche eine der wichtigsten natürlichen Ressourcen in Chile sind.

Der Bahnhof birgt viele interessante Geschichten, vor allem aus dem vergangenen Jahrhundert, wo die Züge die Art und Weise waren wie man über dieses Land reiste. Und im Laufe der Zeit, mit der Ankunft der neuen Züge. wurden alte Lokomotiven und der alte Bahnhof “Rancagua” vergessen.

Viele Menschen glauben, dass der alte Bahnhof extrem gefährlich ist, es kann schon sein, da die U-Bahn und die südlichen Züge noch arbeiten. Ihr könnt die Züge überall kommen und gehen sehen. Außerdem findet ihr eine Menge Müll, Straßenhunden und in einigen Fällen sogar Kriminelle. Ich würde nicht empfehlen nach 20.00 Uhr im Winter und im Sommer nach 21.00 Uhr auf einen Lomowalk zu gehen, da es ein bisschen riskant sein kann.

Von: gatokinetik-o

Ich war dort noch nie mit Freunden. Also, für mich ist es eine “SoLocation”. In einigen Fällen war ich dort mit meinem Sohn. Jetzt ist es Herbst auf der Südhalbkugel und es ist die perfekte Zeit um dort einen Spaziergang zu machen, vor allem bei Sonnenuntergang. Und auch an bewölkten / regnerischen Tagen ist es ein melancholischer Ort mit einem starkem Charme.

Von: gatokinetik-o

Ich liebe diesen Ort. Auch liebe ich verlassene Züge. Die Eisenbahn Geschichte gehört zu meiner Familie, so dass ich denke, das könnte der Grund sein warum dieser Ort wie ein Magnetfeld für mich ist. Wahrscheinlich werdet ihr diesen Ort viele Male in meinem Fotografien finden.

geschrieben von gatokinetik-o am 2013-05-09 in #places #zug #routen #standorte #solocations #waehle-art-des-ortes #wandern #verlassen #location #urban-adventures #lomographie #rancagua-eisenbahn #chile
übersetzt von pearlgirl77

Mehr interessante Artikel

  • Menschen und Autos auf Fotos nerven einfach nur! Meistens. Oft. Manchmal.

    geschrieben von bloomchen am 2015-11-20 in #tutorials
    Menschen und Autos auf Fotos nerven einfach nur! Meistens. Oft. Manchmal.

    Keine Ahnung ob es euch auch so geht wie mir, aber oft bin ich genervt oder enttäuscht, wenn ich Bilder mache (oder sehe) auf denen Menschen und Autos zu sehen sind, die das ganze Motiv ruinieren bzw. ich nicht mehr erkennen kann, was eigentlich das Motiv ist. Manchmal allerdings ist es dann durch einen glücklichen Zufall – oder auch gewollt – so, dass es ohne diese Menschen, die vermeintlich gar nicht dazugehören ein gutes Bild wird.

    2015-11-20 19
  • FILM IS UN-DEAD von Dennis Eighteen

    geschrieben von brettlaw am 2015-09-09 in #News
    FILM IS UN-DEAD von Dennis Eighteen

    Film ist nicht DIE Zukunft der Fotografie. Aber (!!) Film hat eine wunderbare, aufregende und vielfältige Zukunft! Das liegt ganz einfach daran, dass es unglaublich viele Fotografinnen und Fotografen gibt, die die analoge Technik des "Schreibens mit Licht" nie aufgegeben haben, sie wieder entdecken oder gar ganz frisch zum Kreis der "Film Shooters" hinzustoßen. Lomographen, Hobbyisten, Künstler und Profifotografen sorgen mit ihrer Nachfrage für analoges Material dafür, dass auch weiter Film produziert wird. Die Formel ist einfach: Je mehr analoge Knipser, desto mehr Film ist auf dem Markt erhältlich. Schon aus Eigennutz, ist es daher schon seit jeher mein Anliegen, möglichst viele Leute vom Zauber des analogen Bilds zu überzeugen.

    2015-09-09 2
  • Städtereisen Deluxe - Der Lomography X TASCHEN Citytrip Fotowettbewerb

    geschrieben von petit_loir am 2015-09-24 in #News
    Städtereisen Deluxe - Der Lomography X TASCHEN Citytrip Fotowettbewerb

    Du reist für dein Leben gerne und liebst es fremde Städte zu erkunden? Oder vielleicht bist du auch einfach nur gerne Zuhause, kennst dafür aber jedes schöne Fleckchen in deiner Heimatstadt. Teile deine Bilder zum Thema Städtefotografie mit uns und gewinne fantastische Preise vom TASCHEN Verlag.

    2015-09-24
  • Shop News

    Kreative Sofortbilder mit dem Lomo'Instant Splitzer

    Kreative Sofortbilder mit dem Lomo'Instant Splitzer

    Splitze deine Sofortbilder und erstelle endlos kreative Fotos mit dem neuen Lomo'Instant Splitzer! Kombiniere die experimentellen Eigenschaften deiner Lomo'Instant Kamera, wie Mehrfach- oder Langzeitbelichtung sowie die Blitz-Farbfilter mit diesem coolen Accessoire.

  • Ein Streifzug durch New York City mit Markus Hartel und dem Neuen Russar+

    geschrieben von zonderbar am 2015-09-10 in #News #people
    Ein Streifzug durch New York City mit Markus Hartel und dem Neuen Russar+

    Markus Hartel ist ein in New York City lebender Grafikdesigner mit einer Leidenschaft für die Streetphotography. Auf einem seiner letzten Streifzüge durch die Stadt hat er auch das Neue Russar+ Objektiv mitgenommen und damit ein paar beeindruckende Szenen festgehalten. Lies weiter und erfahre, wie er das Fotografieren mit diesem Objektiv empfunden hat und wie es ist, ein Straßenfotograf in New York City zu sein.

    2015-09-10
  • 11 heißgeliebte Toy Kameras

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-01-11 in #gear
    11 heißgeliebte Toy Kameras

    Für einige markiert sie den ersten Ausflug in die wunderbare Welt der analogen Fotografie. Andere sehen sie - trotz riesiger Kamerasammlung, die manchmal die beste Ausrüstung, die es gibt beinhaltet - als treue Kamera auf die immer Verlass ist. Was auch immer der Fall sein sollte, Spielzeugkameras werden immer einen besonderen Platz im Herzen (und auf den Regalen) analoger FotografInnen von überallher haben.

    2016-01-11
  • Newcomer Entdeckt: daniel_liques

    geschrieben von luzia_kettl am 2016-08-24 in #News #people
    Newcomer Entdeckt: daniel_liques

    Der Dresdner Lomograph daniel_liques überzeugt mit melancholischen Natur- und Detailaufnahmen.

    2016-08-24
  • Shop News

    Lass deine Filme bei uns online entwickeln

    Lass deine Filme bei uns online entwickeln

    Du suchst schon seit Ewigkeiten nach einem passenden Filmlabor? Das LomoLab bietet dir Entwicklung, Scans und Abzüge deiner 35mm, 110 und 120 Filme, egal welches Format! Jetzt kannst du unbeschwert fotografieren ohne dir Gedanken über die anschließende Entwicklung zu machen.

  • Fotogeschichten: Mapix' Kurztrip nach Luxemburg

    geschrieben von dopa am 2016-08-23 in #people
    Fotogeschichten: Mapix' Kurztrip nach Luxemburg

    Lomography und Community-Mitglied Christoph aka. mapix auf einer Ausstellungseröffnung in Luxemburg. Bei dem Kurztrip entstanden eindrucksvolle Schwarz-/Weiß-Bilder. Hier berichtet er uns davon.

    2016-08-23 4
  • Bogotá – Berlin – New York City: Ein interkontinentaler Film Swap

    geschrieben von antoniocastello am 2016-08-23 in #gear #News #places
    Bogotá – Berlin – New York City: Ein interkontinentaler Film Swap

    Wir sind schon ganz aufgeregt hier im Lomography Wunderland, denn wir haben eine besonders schöne Ankündigung für euch: wir beginnen mit dem allerersten Film Swap zwischen unsere Stores in Bogotá, Berlin und NYC! Ein Filmtausch lässt uns unsere Bilder aus einer neuen Perspektive sehen, wir geben unseren analogen Bildern eine neue Ebene voller Spontaneität. Schicke uns deinen Film und lasse ihn bei diesem analogen Abenteuer auf eine Reise durch drei Kontinente gehen.

    2016-08-23
  • Lomography X The Gap – Die interessantesten Fotografen Österreichs

    geschrieben von jennifer_pos am 2016-08-23 in #culture #News
    Lomography X The Gap – Die interessantesten Fotografen Österreichs

    Österreich kann mehr als Kaffee, Klimt, Konzerte, Käsekreiner. Gemeinsam mit The Gap suchen wir nach den interessantesten Fotografen Österreichs. Zeigt uns eure besten Arbeiten, der Gewinner wird in der nächsten Print-Ausgabe des Magazins The Gap als einer der 20 interessantesten Fotografen des Landes vorgestellt.

    2016-08-23
  • Shop News

    Nimm die Harpy mit auf eine Spritztour!

    Nimm die Harpy mit auf eine Spritztour!

    Sattle dein Fahrrad und nimm deine Kamera mit auf einer sicheren Fahrt in der ZKIN Harpy Tasche!

  • spiceminer ist unser LomoHome der Woche

    geschrieben von luzia_kettl am 2016-08-22 in #News #people
    spiceminer ist unser LomoHome der Woche

    Herzlichen Glückwunsch spiceminer zum LomoHome der Woche!

    2016-08-22 3
  • Showcase: Everywhere We Shoot mit der Lomo'Instant Wide

    geschrieben von Jill Tan Radovan am 2016-08-20 in
    Showcase: Everywhere We Shoot mit der Lomo'Instant Wide

    Wir haben schon gesehen, was dieses dynamische Kreativ-Duo aus Manila auf den Philippinen mit der New Petzval 85 Art Lens anstellen kann. Nun ist die Frage, wohin sie ihre Kreativität und die Lomo'Instant Wide sie hinführt.

    2016-08-20
  • Oleg Opriscos Portrait des zeitgenössischen Surrealismus

    geschrieben von Ciel Hernandez am 2016-08-19 in #people
    Oleg Opriscos Portrait des zeitgenössischen Surrealismus

    Die Kunstgeschichte hat den Ruf, Ästhetik zu rügen, die nicht ihrer Tradition entspricht, diese ironischer Weise aber auch zu begrüßen. Der ukrainische Kunstfotograf Oleg Oprisco stiehlt dem Klassizismus mit dem gewissen befreiend extravaganten Etwas die Show.

    2016-08-19