Ilford Pan F 50 120: Er graut nicht, er körnt

Nachdem ich positive Erfahrungen mit dem 35mm Film gesammelt habe, versuchte ich mich gemeinsam mit meiner Lubitel am Ilford Pan F50 120, um herauszufinden, ob selbiger dem 35mm entspricht.

Also, meinen ersten Einstieg in die Welt der Filme mit niedriger ISO fand ich aufgrund eines Impulskaufes, als ich einige Ilford Pan F+ 50 35mm von Lomography kaufte. Ich probierte sie mit und in meiner Olymps OM-1an einem 37 Grad warmen und am darauffolgenden regnerischen Tag aus:

Von: lokified

Was mich am meisten beeindruckte, war das beinahe unsichtbare Korn – das heißt, die Fotos waren selbst bei niedrigen Belichtungszeiten stechend scharf. Dieser Ausschnitt zeigt das Bild in gescannter Originalgröße, 100% Zoom:

Als ich also sah, dass ich diese Filme auch in 120mm bekommen konnte, dachte ich, das wäre doch die perfekte Ergänzung für meine neue Lubitel 166+. Ich benutzte die LightMeter App auf meinem iPhone um die Verschlusszeit und Blende zu überprüfen.

Und so packte ich den Ilford Pan F+ 50 120mm in meine TLR Sasha und brach zu einen Spaziergang durch Circular Quay auf:

Von: lokified

Und um das Museum of Contemporary Art (Museum für zeitgenössische Kunst):

Von: lokified

Später unternahm ich mit meiner Frau einen Spaziergang beim Bondi-To-Coogee Cliff. Ich brachte meine Lubitel mit, aber maß nur einmal am Anfang des Spazierganges die Belichtungszeit und die Blende (f9, 125), da ich besorgt war, mir könnte das Handy von den Klippen fallen, wenn ich zu oft damit herumfummeln müsste.
Es war einer jener windigen, trüben Tage, mit rauer See und salziger Luft. Ich musste immer wieder Halt machen und meine Brille und Linsen säubern.

Von: lokified

Als ich die Fotos wiederbekam, musste ich feststellen, dass sie nicht so rasiermesserscharf waren wie die von meiner OM-1. Ich schreibe dies dem trüben Tag, dem größeren Filmformat und der anderen/unterschiedlichen Linse zu.

Außerdem bemerkte ich, dass die 120mm weit eher Grautöne hatten anstatt der starken Schwarz-Weiß-Kontraste des 35mm.

Hier ist das in Originalgröße gescannte Bild, 100% Zoom:

Das Korn ist noch immer klein, doch es ist weit deutlicher bemerkbarer als beim 35mm.

Würde ich ihn also wieder kaufen? Natürlich, absolut. Während der 35mm mehr beständige Ergebnisse lieferte, bin ich begierig darauf, mit dem 120mm zu experimentieren, um zu erfahren, wie der Film reagieren wird.

geschrieben von lokified am 2013-04-25 in #Reviews #ilford-pan-f-50-120-blackandwhite-lubitel-sydney-beach-harbour
übersetzt von besue

Mehr interessante Artikel

  • Die Welt von Herrn Willie: Der Amazonas

    geschrieben von wil6ka am 2015-06-27 in #World #Locations
    Die Welt von Herrn Willie: Der Amazonas

    Es war der Amazonas, nach dem ich mich schon mein ganzes Leben lang gesehnt hatte. Und als es letztendlich ein fester Deal war, dass ich mit zwei meiner besten Freunde zum Copa do Mundo (Weltmeisterschaft) nach Brasilien reisen würde, mussten wir unser Abenteuer einfach am Amazonas starten. Ich hatte bereits Wissen über diesen magischen Ort tief im Regenwald. Wir hatten dort eine Hütte, die von ortsansässigen Menschen mit indigenem Hintergrund betrieben wurde, Holzhäuser, die auf dem Wasser lagen und nur wenige Touristen. Es war Ökotourismus, wie er sein sollte, um einen der eindrucksvollsten Orte, die ich je gesehen habe, zu bewahren und zu feiern.

    4
  • Herbstimpressionen mit der Diana F+ und dem 38mm Super-Wide Objektiv

    geschrieben von annelena1108 am 2014-11-25 in #World #Lifestyle
    Herbstimpressionen mit der Diana F+ und dem 38mm Super-Wide Objektiv

    Dem Herbst mit seinen vielen bunten Farben, Gerüchen und Eindrücken konnte auch ich nicht widerstehen und machte mich kurzentschlossen mit meiner Diana F+ Mr. Pink auf den Weg ihn lomographisch einzufangen. Und wo geht das wohl besser, als im nächstgelegenen Naturschutzgebiet? Hier sind meine Bilder - aufgenommen mit Roll- und 35mm-Film!

  • 5. Oktober 2014, Olympiastadion Berlin

    geschrieben von anja-barbas am 2014-11-15 in #World #Locations
    5. Oktober 2014, Olympiastadion Berlin

    Das Olympiastadion in seiner strengen und weitläufigen Architektur ist mir durch den Geschichtsunterricht und durch unzählige Berichte und Fotografien von jeher ein Begriff. Als gelernte Fotografin bin ich darüber hinaus seit meiner Lehrzeit mit den Aufnahmen von Leni Riefenstahl vertraut. Ein Bildband mit Aufnahmen von ihr steht seitdem in meinem Regal. Im Rahmen eines Fernsehpots für die Satire Partei "Die PARTEI" zur Europawahl, bei dem ich mitgewirkt habe, war ich im letzten Jahr das erste Mal am Stadion und beschloss, für ein Fotoprojekt zurückzukommen. Am 5. Oktober 2014 war ich dann dort, meine Diana F, 3 Ilford SFX Filme und einen Rotfilter im Gepäck.

  • Shop News

    Erschaffe deine eigenes Kamera Design

    Erschaffe deine eigenes Kamera Design

    Erschaffe dein eigenes Kamera Unikat mit der La Sardina DIY! Beklebe sie, bemale sie, schreib darauf - deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

  • Foto des Tages von captain_mary

    geschrieben von petit_loir am 2015-07-28 in #World #News
    Foto des Tages von captain_mary

    Wir gratulieren captain_mary zum Foto des Tages!

    5
  • Reisegeschichten: Burkina Faso mit vicuna

    geschrieben von Julien Matabuena am 2015-07-28 in #World #Locations
    Reisegeschichten: Burkina Faso mit vicuna

    Eine Reise nach Burkina Faso ist ein wahres Abenteuer und ein fantastisches fotografisches Erlebnis. Ich begab mich zwei Mal in dieses verblüffende afrikanische Land an der Sahel-Grenze und nutzte viele verschiedene Arten der Fortbewegung.

  • Talking Street Photography: Alles was du schon immer über die Straßenfotografie wissen wolltest

    geschrieben von dopa am 2015-07-28 in #People #News #Events
    Talking Street Photography: Alles was du schon immer über die Straßenfotografie wissen wolltest

    Die Straßenfotografie ist seit jeher ein sehr beliebter, aber auch kontroverser Teilbereich der Fotografie. Da ergeben sich zwangsläufig interessante Themen, über die man sich austauschen kann. Der kalifornische Fotograf Eric Kim steht nun Rede und Antwort zu allem, was du über das Thema wissen wolltest, dich aber nie zu fragen wagtest.

  • Shop News

    Experimentieren mit LomoChrome Turquoise Film

    Experimentieren mit LomoChrome Turquoise Film

    Sichere dir jetzt den außergewöhnlichen LomoChrome Turquoise Film im 35mm und 120 Format! Spare mit diesem Bundle-Mix 5% Rabatt beim Kauf und erhalte 10 Rollen des experimentellen Films, der deine Aufnahmen in tiefe Smaragd- und Goldtöne taucht.

  • Fotografie von Statement-Graffitis

    geschrieben von kenaz am 2015-07-28 in #World #Lifestyle
    Fotografie von Statement-Graffitis

    Der Künstler der nur durch seine Initialien JR bekannt ist, bemalt ganze Wände und Straßen in Städten mit seiner Kunst. Diese herausfordernden - und oft illegalen - Kunstinstallationen sind seine Version eines gutwilligen Aktes. Frauen als Helden, Falten als Geschichten und Feinde als lächelnde Nachbarn sind nur einige seiner vielen Themen, die dieser mutige Künstler der Welt zur Schau stellt.

  • PetaPixel zählt das Lomography Petzval zur Liste einzigartiger und historischer Objektive

    geschrieben von kenaz am 2015-07-28 in #Gear #News
    PetaPixel zählt das Lomography Petzval zur Liste einzigartiger und historischer Objektive

    Gemeinsam mit Objektiven die durch die NASA oder Kubrick anerkannt sind, gilt nun auch das Lomography Petzval als eines der interessantesten Objektive, die jemals hergestellt wurden.

  • Fotohelmut ist unser LomoHome der Woche!

    geschrieben von petit_loir am 2015-07-27 in #World #News
    Fotohelmut ist unser LomoHome der Woche!

    Glückwunsch an fotohelmut zum Home der Woche!

    11
  • Shop News

    All-In-One Für DIY Fans

    All-In-One Für DIY Fans

    Hol dir die Konstruktor 35mm DIY SLR Kamera gemeinsam mit allen hilfreichen Konstruktor Accessoires in einem Bundle!

  • Foto des Tages von moun

    geschrieben von petit_loir am 2015-07-27 in #World #News
    Foto des Tages von moun

    Wir gratulieren moun zum Foto des Tages!

    3
  • Kontinentalreisen mit Pei Ketron und der LC-A 120

    geschrieben von givesmehell am 2015-07-27 in #People #Lifestyle #LomoAmigos
    Kontinentalreisen mit Pei Ketron und der LC-A 120

    Pei Ketron ist eine unglaublich talentierte Fotografin, ansässig in San Francisco. Sie wurde in Taiwan geboren und ist im Navajo Nation Reservat in Arizona großgeworden. Pei verbrachte ihre Kindheit in der Wüste im Südwesten und ihre Sommer sind von tropischen Monsuns geprägt. Sie lehrt Fotografie über diverse Plattformen wie die "Santa Fe Photographic Workshops" oder "The Compelling Image" Online-Fotokurse und hat außerdem auch noch eine beeindruckende Liste an Klienten wie Apple, Adobe und Bloomingdale's. Lies hier weiter, wenn du mehr darüber herausfinden möchtest, was sie über ihre Abenteuer mit der LC-A 120 rund um die Erde zu erzählen hat!

  • Fotografieren aus Liebe zur Musik

    geschrieben von Kwyn Kenaz Aquino am 2015-07-27 in #People #Lifestyle
    Fotografieren aus Liebe zur Musik

    Für Anton Corbijn ist Fotografie ein Insider-Zugang zur Welt der Musik.