Die schönen Ruinen Taiwans: Erfahrungen der letzten Jahre

Es gibt einige Ruinen, die unregelmäßig über ganz Taiwan verteilt sind. Keiner weiß wie lange sie noch stehen werden, und darum muss man sie schnell noch fotografieren.

Für mich sind Ruinen anttraktiv, jedoch auch sehr unheimlich. Unter den Ruinen sind die militärischen Forts meine Favouriten, vielleicht weil an diesen Plätzen weniger Horrorgeschichten passiert sind.

Einige Forts sind nahe am Meer gebaut, als militärischer Standort oder als moderner Zufluchtsort zur Erholung. Diese Orte haben einen unglaubliche und sogar großartige Szenerie.

Innerhalb der Ruinen befinden sich eine rege Vegetation oder ein kaotischer Haufen Müll. Die Gebäude drohen immer zusammen zu brechen aufgrund der jahrelangen Verwahrlosung. Eine Sache, die ich immer in Erinnerung behalten werde wenn ich Ruinien fotografiere ist, dass man nur die äußerliche Facade einfängen sollte und nicht die gefährlichen Innereien. Einige Leute benutzen diese nämlich als Warenhaus und haben dort einen Haushalt. Aus diesem Grunde würde ich immer nur einen Blick in das Innere waagen.

Wenn du demnächst mal wieder Raus kommst, schmeiß ein Auge auf die Ruinen.

geschrieben von vincent6251 am 2013-03-31 in #Lifestyle #35mm-films #analogue-photography #old #analogue-cameras #taiwan #ruins
übersetzt von inkkl

Mehr interessante Artikel

  • LomoWochenende 2015 - Ihr seid gefragt!

    geschrieben von stellastellar am 2015-05-01 in #World #News #Events
    LomoWochenende 2015 - Ihr seid gefragt!

    Während ihr aktuell hoffentlich noch alle in den Mai tanzt (oder euch von den Strapazen der letzten Nacht erholt), sichtet man drei Lomographen momentan im schönen Stuttgart. Stuttgart? Was gibts denn da? Na das LomoWochenende 2015 muss geplant werden!

    17
  • Lomo’Instant Schnellschüsse: Hannah Brown

    geschrieben von hannah_brown am 2014-11-08 in #Gear #Tipster
    Lomo’Instant Schnellschüsse: Hannah Brown

    Es gibt so viele aufregende Dinge, die man mit der Lomo'Instant Kamera anstellen kann, dass man gar nicht weiß, womit man anfangen soll! Wir haben diese liebenswerte Lomo Kamera dem totalen Test unterzogen, um dir das ganze Potential der Kamera zu präsentieren! Hier sind einige top Tipps von Hannah Brown, wie das Fotografien von Graffitis und Doppelbelichtungen am besten gelingt.

  • Natur & kulinarische Vergnügen mit dem Neuen Petzval Objektiv und Feldküche

    geschrieben von tomas_bates am 2014-11-24 in #People #LomoAmigos
    Natur & kulinarische Vergnügen mit dem Neuen Petzval Objektiv und Feldküche

    Feldküche organisieren Dinner-Parties mit dem gewissen Unterschied: in freier Natur werden wundervolle Mahlzeiten für Gruppen aus ganz Österreich gekocht. Diesen Sommer gaben wir ihnen ein Neues Petzval Objektiv, um ihre wundervollen Zusammenkünfte von Menschen, Essen, Trinken und Natur einzufangen. Anschließend bekamen wir die Möglichkeit, uns mit Martin Fetz zu unterhalten, der die Organisation leitet, darüber was sie tun und über ihre Erfahrungen mit dem Petzval zu fotografieren.

  • Shop News

    Goldene Kamera für einen goldenen Sommer

    Goldene Kamera für einen goldenen Sommer

    Was passt diesen Sommer besser zu den goldenen Strahlen der Sonne als eine goldene Kamera? Hol dir die Fisheye No.2 Gold Edition im Shop!

  • Stephen Dowling nimmt die LC-A 120 mit auf Malta

    geschrieben von hannah_brown am 2015-07-13 in #People #Locations #LomoAmigos
    Stephen Dowling nimmt die LC-A 120 mit auf Malta

    Neben seinen Bildern gibt es noch viel mehr, was man an Stephen Dowling bewundern kann. Sein umfassendes Wissen und seine Einblicke in die analoge Fotografie und Kameras sind inspirierend. Dowling, ein BBC-Redakteur und analoger Fotograf, hat die LC-A 120 getestet und wurde letztes Jahr LomoAmigo. Seitdem hat er die Beziehung zur Lomo LC-A 120 wieder aufleben lassen und sie mit auf einen Trip nach Malta genommen.

  • Meine Lomo’Instant Quick Tips

    geschrieben von tomas_bates am 2014-11-19 in #Gear #Tipster
    Meine Lomo’Instant Quick Tips

    Ich habe Anfang des Jahres beim Kickstarter Projekt für die Lomo'Instant mitgemacht und mich sehr gefreut, als ich sie letzte Woche erhalten habe. Ich liebe es, wie die Kamera einen auf ganz natürliche Art ermutigt mit den verschiedenen Funktionen zu experimentieren: Mehrfachbelichtungen mit verschiedenen Farben oder verschiedene Techniken, nach dem Auswurf des Fotos. Hier sind ein paar Tipps darüber, was ich bisher über die Kamera herausgefunden habe (und ein paar, die ich noch ausprobieren will!)

  • Der Shaka Surf Club – oder die Geschichte der ersten Surferin Indiens

    geschrieben von wil6ka am 2015-03-15 in #World #Locations
    Der Shaka Surf Club – oder die Geschichte der ersten Surferin Indiens

    Wellenreiten bedeutet Freiheit, die Einheit mit den Elementen der Natur. Kein Wunder, dass die Surf-Hotspots der Welt an hippiesken Sonnenorten wie Kalifornien und Hawaii liegen. Indien ist nicht unbedingt ein freies Land, vor allem Frauen leiden unter den Traditionen und dem Patriarchat. Einer jungen Frau ist das ganz egal, sie lebt ihre Freiheit, surfend auf einer Welle. Ishita Malaviya war 2007 als 17-jährige die erste indische Frau überhaupt, die auf ein Surfboard gestiegen ist, und das ist umso erstaunlicher, wenn man weiß, dass man in Indien noch nicht mal im Meer badet. Für eine kleine Fernseh-Reportage hatte ich die Möglichkeit Ishita zu besuchen und es waren intensive und schöne Tage in ihrem Shaka Surf Club.

    1
  • Shop News

    Erschaffe deine eigenes Kamera Design

    Erschaffe deine eigenes Kamera Design

    Erschaffe dein eigenes Kamera Unikat mit der La Sardina DIY! Beklebe sie, bemale sie, schreib darauf - deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

  • Geoffrey Berliner über neue und alte fotografische Prozesse

    geschrieben von Jill Tan Radovan am 2015-06-10 in #People #Lifestyle #LomoAmigos
    Geoffrey Berliner über neue und alte fotografische Prozesse

    Geoffrey Berliner ist der Executive Director der Penumbra Foundation und des Center for Alternative Photography in New York. Als der Kopf einer Organisation, deren Ziele es sind 'eine umfassende Hilfsquelle für Fotografen jeden Levels' zu sein und 'den Einfluss, den Fotografie auf Kultur, Geschichte und die Künste hatte und immer noch hat, bekannt zu machen', ist sein Kontakt zu fotografischen Materialien - vom 19. Jahrhundert bis zu modernem Equipment - so umfangreich, dass man erst langsam anfängt zu verstehen, wie viel Wissen und Erfahrungen sich dieser Mann angeeignet hat. Seine Sammlung von über 2000 Vintage Petzval-Objektiven ist einmalig und zieht den Neid von sowohl traditionellen als auch zeitgenössischen Fotografen auf sich. Obwohl solche Objektive nicht unbedingt etwas für Anfänger sind, scheint Berliner sie mit einer Leichtigkeit zu bedienen und erzeugt dabei famose Ergebnisse.

  • Benjamin Wu Tiu Yen bei der Nixon Surf Challenge 2015

    geschrieben von mpflawer am 2015-08-29 in #People #LomoAmigos
    Benjamin Wu Tiu Yen bei der Nixon Surf Challenge 2015

    Benjamin Wu Tiu Yen, ein Fotograf und Mitglied des Nixon-Teams, hat das neue Petzval 85 Art Objektiv, die Lomo'Instant und die LC-A+ mit auf die Nixon Surf Challenge 2015 genommen.

  • 10 Schritte zu besseren Fotos mit der Konstruktor

    geschrieben von Julien Matabuena am 2015-08-29 in #Gear #Tipster
    10 Schritte zu besseren Fotos mit der Konstruktor

    Du hast deine eigene Konstruktor? Schau dir diese Tipps an, die dir helfen werden, das Meiste aus dieser Kamera heraus zu holen, die die weltweit erste DIY 35mm Spiegelreflexkamera ist!

    2
  • Shop News

    Bereit für ein Light Painting Abenteuer?

    Bereit für ein Light Painting Abenteuer?

    Schnapp dir deine liebste Kamera mit Langzeitbelichtungsmodus und den neuen Lomography Light Painter!

  • Foto des Tages von spiceminer

    geschrieben von petit_loir am 2015-08-29 in #World #News
    Foto des Tages von spiceminer

    Wir gratulieren spiceminer zum Foto des Tages!

    2
  • 12 Monate, 12 Projekte: August - Cyanotypie

    geschrieben von Maaike van Stratum am 2015-08-28 in #Gear #Tipster
    12 Monate, 12 Projekte: August - Cyanotypie

    Mein Vorsatz für das Jahr 2015 ist es 12 fotografische Projekte zu machen, eines in jedem Monat. Im August waren Cyanotypien an der Reihe. Eine Cyanotopie ist ein altmodischer Kontaktabzug mit Hilfe des Sonnenlichts.

    2
  • Fotogeschichten: roxyvonschlotterstein's Blick nach oben

    geschrieben von dopa am 2015-08-28 in #People #Lifestyle
    Fotogeschichten: roxyvonschlotterstein's Blick nach oben

    LomoAmiga Susann aka. roxyvonschlotterstein machte diesen erstaunlichen Schnappschuss und erzählt uns nun, wie es dazu kam.