Die Debonair: Der etwas andere Diana Klon

Ich habe ziemlich viele 60er Jahre Dianas und ihre "Klone". Sie sehen sich alle ähnlich und doch sind sie alle ein bisschen anders. Ich mag all diese Kunststoff-Vintage-Kameras, nicht nur weil sie gut aussehen, sondern auch, weil sie alle ihre eigenen kleinen Macken und Funktionen haben. Allerdings sticht eine heraus und das ist die Debonair. Ich bin wirklich verrückt nach ihr. Lass mich erklären, warum.

Von: gauthierdumonde

Die Diana und ihre Klone

Es gibt eine Menge von Diana Klonen, die in den 60er Jahren hergestellt wurden, zu viele, um sie alle zu nennen und ich habe ziemlich viele von ihnen. Es gibt Anny und Rand und Samtoy, etc. Sie sehen alle gleich aus, aber sind alle ein bisschen anders. Einige haben eher flache Kunststoff-Linsen, andere haben konvexe Linsen, einige haben eine richtige Verschlusszeit, wie meine Anny; einige produzieren echte Lo-Fi-Bilder, wie mein Rand. Das ist der Grund, warum ich sie so sehr mag, aber Vorsicht, es ist nicht, weil meine Anny eine langsame Verschlusszeit hat, deine Anny ist natürlich die selbe. Es ist allgemein bekannt, dass diese Geschwindigkeiten große Unterschiede, sogar innerhalb des gleichen Modells zeigen.

Ein Foto von Anny
Rand, mein Lo-Fi master

Debonair, die, die du willst

Einer dieser Klone ist jedoch wirklich anders, zumindest ist mir so. Man nennt sie die Debonair. Zuerst muss ich dich warnen. Es gibt mehrere Kameras, die so heißen und ich freue mich, über den 60er chinesischen Diana Klon zu reden. Also, was ist anders? Nun, meine hat eine wirklich breite Öffnung. Die tatsächliche Größe der größten Öffnung ist etwa 1 cm, wo die anderen Klone nur Öffnungen zwischen 4mm und 6mm haben. Ich erspare dir die Mathematik aber die Debonair schießt auf F / 6, wo die andere Diana Klone nur bei f/11 bis f/13 schießt. Dadurch ändert sich eine Menge. Die Bilder werden weicher, ist es schwieriger zu fokussieren und du kannst sie unter nicht so hellen (also dunkleren) Bedingungen zu nutzen. Was toll ist, wenn man in einem nördlichen Land lebt.

Von: gauthierdumonde
Von: gauthierdumonde

Ich liebe fette Filmrollen und meine Debonair auch

Meine Debonair liebt “dicke Filmrollen”, jede einzelne geschossene Rolle mit dieser Kamera ist locker auf der Spule. Also, wenn man den Film rausnimmt, wird das Licht durch die Seiten austreten: die Schaffung eines echten schönen Light Leaks.

Von: gauthierdumonde

Als ich die Bilder anderer Communitymitgliedern mit dieser Kamera anschaute, bemerkte ich, dass diese ebenfalls Light Leaks besaßen. So scheint es ein typisches Merkmal der Debonair sein. Alle Spielzeug-Kameras erzeugen von Zeit zu Zeit eine dicke Rolle, aber diese Kamera hat am Schluss immer dicke Rollen und das ist etwas ganz besonderes.

Von: adi_totp, opon21 & mattystevo

Wenn du die Light Leaks nicht willst, entlade den Film in totaler Dunkelheit und zieh ihn auf die Spule auf. Aber um ehrlich zu sein, ich mag die Light Leaks und ihre Unberechenbarkeit. Nicht immer ist der Rahmen betroffen und du wirst nie im Voraus wissen, wie das Light Leak aussehen wird. Wenn ich keine haben will, nehme ich einfach eine andere Kamera.

Also meine Kamera liebenden Lomography Freunde, ich habe nur einen Rat für euch übrig: Wenn ihr diese sanften Light Leak Fotos mögt, dann stellt die Debonair auf eure Wunschliste und verbreitet LomoLiebe!

geschrieben von gauthierdumonde am 2013-04-02 in #Reviews #chinese #vintage-camera #clone #diana #different #debonair #sixties
übersetzt von julea

Mehr interessante Artikel

  • Frisch aus dem Labor: monochromes Friedrichshain

    geschrieben von roxyvonschlotterstein am 2014-08-22 in #Lifestyle
    Frisch aus dem Labor: monochromes Friedrichshain

    Wir alle lieben unsere Mittelformatkameras. Ich habe verschiedene Dianas, Holgas sowie eine Agfa Isolette II und mochte die Bilder immer recht gern, besonders weil sie meistens imperfekt aber charmant aussehen. Aber erst als ich meine Lubitel 166+ bekam habe ich wirklich verstanden, wieso wir Lomographen Mittelformat einfach lieben. Auf Grund des Kaufes einer alten Rolleiflex 3.5B - und der damit einhergehenden Erfüllung eines lange geträumten Kameratraumes - kommt meine Lubitel 166+ allerdings etwas kurz. Zeit also, sie mal wieder mit Film zu füttern.

    14
  • Foto des Tages von roxyvonschlotterstein

    geschrieben von petit_loir am 2015-05-06 in #People #News
    Foto des Tages von roxyvonschlotterstein

    Wir gratulieren roxyvonschlotterstein zum Foto des Tages!

    20
  • Schwarzweiß Portraits aufgenommen mit dem Neuen Petzval Objektiv von Hanna Varela

    geschrieben von candilsw am 2015-05-06 in #People #LomoAmigos
    Schwarzweiß Portraits aufgenommen mit dem Neuen Petzval Objektiv von Hanna Varela

    Hanna Varela war eine der Fotografen, die an der gemeinsamen Ausstellung von Parallel Planets und Lomography Singapur letzte Woche teilgenommen haben. Sie liebt die analoge Fotografie und machte kürzlich ein paar wunderschöne Schwarzweiß-Portraits! Hier spricht Hanna über ihre Erfahrungen mit dem Petzval Objektiv und ihre eleganten, wunderschönen Meisterwerke.

  • Shop News

    Verschenke analoge Liebe

    Verschenke analoge Liebe

    Du suchst das perfekte Geschenk, kannst dich aber nicht entscheiden? Kein Problem! Gutscheine für den Lomography Online-Shop gibt es in Beträgen von 10 EUR aufwärts.

  • Durch Nürnberg mit Stil: Olympia Contopidis unterwegs mit der Lomo'Instant

    geschrieben von zonderbar am 2015-05-06 in #People #LomoAmigos
    Durch Nürnberg mit Stil: Olympia Contopidis unterwegs mit der Lomo'Instant

    Wer sich über Mode, Reisen und Musik informieren will, ist bei Olympia genau richtig. Die 19-jährige Studentin aus Nürnberg hat sich diesen Themen in ihrer Freizeit verschrieben und bloggt auf ihrer Website sowie bei YouTube darüber. Seit kurzem ist sie stolze Besitzerin einer Lomo'Instant Boston Edition und nahm es sich zur Aufgabe die schönen Ecken und Örtchen ihrer Heimatstadt neu zu entdecken!

  • Ólafur Elíasson: Ausstellung in NATO-Raketenstation in Neuss

    geschrieben von dopa am 2015-05-06 in #World #Events
    Ólafur Elíasson: Ausstellung in NATO-Raketenstation in Neuss

    Der dänische Künstler Ólafur Elíasson sperrt Natur in Räume, arbeitet mit Licht, Wasser, Nebel und Farbe um dazu zu hinterfragen, was wir sehen. In Neuss zeigt er eine feine Auswahl seiner Werke. Darunter auch eine Auswahl an Fotos, die er in den 1990ern in der isländischen Natur gemacht hat.

    1
  • Die Lomography Konstruktor F und das Konstruktor Flash Accessory Kit: Geboren um zusammen zu sein

    geschrieben von alienmeatsack am 2015-05-06 in #People #Reviews
    Die Lomography Konstruktor F und das Konstruktor Flash Accessory Kit: Geboren um zusammen zu sein

    Die Lomography Konstruktor bringt Spaß beim Zusammenbauen und sie macht wundervolle Bilder. Aber was würde sie noch besser machen? Vielleicht die Möglichkeit, einen Blitz anzuschließen oder sogar ein paar deiner bereits vorhandenen Lomography Blitze? Danke, genau das nehme ich!

    1
  • Shop News

    Nie mehr ohne Film!

    Nie mehr ohne Film!

    Lass deinen Filmvorrat nie mehr zur Neige gehen! Profitiere von unserem monatlichen Film Abo Service und wähle dein passendes Filmpaket.

  • LomoWochenende 2015 - Zur Anmeldung

    geschrieben von stellastellar am 2015-05-05 in #World #News #Events
    LomoWochenende 2015 - Zur Anmeldung

    Liebe Freunde des LomoWo, es ist soweit! Die Anmeldung zu eurem analogen Spätsommerwochenende beginnt. Am Mittwoch, den 6. Mai 2015 um 19:00 Uhr geht es los, denn dann schalten wir die Anmeldung auf unserer Website online. Auch diese wird zu diesem Anlass mit neuen Inhalten gefüllt – so erfahrt ihr alles, was ihr wissen müsst. Ihr könnt euch kaum mehr bis morgen gedulden und möchtet vorab schon ein paar mehr Infos? Dann ist heute euer Glückstag.

    10
  • Dr. Christiane Bräuniger verwendet das Neue Petzval Objektiv als Therapieform

    geschrieben von zonderbar am 2015-05-05 in #People #LomoAmigos
    Dr. Christiane Bräuniger verwendet das Neue Petzval Objektiv als Therapieform

    Dr. Christiane Bräuniger ist Allgemeinmedizinerin und Petzval Fan. Seit fast zwei Jahren begleitet das Objektiv sie auf ihren Hausbesuchen und wird neugierig von den Patienten bewundert. Dabei ist überraschend, wie offen und bereitwillig diese an ihrem therapeutischen Fotoprojekt teilnehmen und plötzlich mehr über ihr Leben preisgeben, als in vielen Jahren zuvor. Erfahrt im Interview mehr über Christiane Bräuniger und ihr Projekt, die physischen und psychischen Veränderungen ihrer Patienten nicht nur medizinisch, sondern auch fotografisch zu begleiten.

    3
  • Grandiose Konstruktor Schnappschüsse

    geschrieben von shhquiet am 2015-05-05 in #Gear #Lifestyle
    Grandiose Konstruktor Schnappschüsse

    Es gibts nichts erfüllenderes als tolle Fotos mit einer Kamera zu machen, die du selbst zusammengebaut hast. Wenn du deinen Freunden schon immer einmal mit deinen DIY Fähigkeiten imponieren wolltest, dann solltest du dir Konstruktor Kamera schnappen und zeigen, was du drauf hast! Auch ist es eine lehrreiche Erfahrung, denn durch den Zusammenbau erlernst du wie analoge Fotografie überhaupt erst funktioniert. Ach, und die Konstruktor macht auch echt super Bilder - überzeug dich selbst!

  • Shop News

    Lass deine Filme bei uns online entwickeln

    Lass deine Filme bei uns online entwickeln

    Du suchst schon seit Ewigkeiten nach einem passenden Filmlabor? Das LomoLab bietet dir Entwicklung, Scans und Abzüge deiner 35mm, 110 und 120 Filme, egal welches Format! Jetzt kannst du unbeschwert fotografieren ohne dir Gedanken über die anschließende Entwicklung zu machen.

  • Foto des Tages von jr-moon

    geschrieben von petit_loir am 2015-05-05 in #People #News
    Foto des Tages von jr-moon

    Wir gratulieren jr-moon zum Foto des Tages!

    4
  • Ein Gespräch mit den Gründern von Revolog: Magische handgemachte Filme

    geschrieben von bgaluppo am 2015-05-05 in #People #Lifestyle
    Ein Gespräch mit den Gründern von Revolog: Magische handgemachte Filme

    Als die Gründer von Revolog im Rahmen eines College-Projekts begannen an Möglichkeiten zu arbeiten Filme mit Spezialeffekten zu kreieren konnten sie nicht ahnen, dass es eines Tages zu einem voll entwickelten internationalen Unternehmen aufblühen würde. Vor kurzem hatten wir die Chance uns mit ihnen zu unterhalten - darüber wie sich alles entwickelte und über ihren Weg bis heute. Trefft Hannah Pribitzer und Michael Krebs — die passionierten in Wien lebenden Fotografen hinter der wundervollen Analog-Film-Firma Revolog!

  • Foto des Tages von ktechritz

    geschrieben von petit_loir am 2015-05-04 in #People #News
    Foto des Tages von ktechritz

    Wir gratulieren ktechritz zum Foto des Tages!

    6