Big Sur

2013-04-10

Die mächtigen Wellen des Pazifik und die zerklüfteten Felsen am Rand der Küste von Kalifornien treffen mit einer unglaublichen Intensität und Kraft aufeinander.

Von: blueskyandhardrock

Zu behaupten, dass jede arme Seele die dazwischen gerät ein trauriges Schicksal erwartet, ist wohl noch untertrieben, aber vom sicheren und entfernten Hafen weiter oben auf den Klippen, verwandelt sich die gefährliche Szenerie in eine beeindruckende Aussicht, die so umwerfend ist, dass man das Risiko auf sich nimmt, runterzugehen, nur um die Schönheit aus nächster Nähe betrachten kann.

Von: blueskyandhardrock

Das ist der Zauber von Big Sur. Und es gibt niemanden, der diesen Ort besucht, ohne davon inspiriert zu werden.

Von: blueskyandhardrock

Ich habe beschlossen, hier in Big South meinen 30. Geburtstag zu feiern und etwas Ruhe zu finden. Oder vielleicht nur um etwas Zeit für mich selbst zu haben und meine Wunden zu lecken.

Was ich versucht habe zu finden, ich weiß es nicht wirklich. Und auch nicht, ob ich es gefunden habe. Aber etwas habe ich definitiv gefunden.

Von: blueskyandhardrock

In diesem ruhigen Rückzugsort, nur wenige Stunden nördlich von Los Angels, wo Kerouac sich von Zeit zu Zeit selbst gefunden hat, neben seinem Alkoholmissbrauch. Vom Meer geht eine große Kraft aus und auch von dem Land selbst. Aber es gibt auch ein sehr friedliches Gefühl, das selbst den erschöpftesten Reisenden heilen könnte und den härtesten Skeptiker überzeugen.

Von: blueskyandhardrock
Von: blueskyandhardrock

Der Wind ist stark aber sauber und die Berge von Santa Lucia sind majestätisch und immer grün, selbst im grausten Winter. Das Land ist geschützt und die Ruhe wird sorgfältig bewahrt: es gibt allgemeine Läden statt Restaurantketten und ein paar rustikale Hütten statt modernen Betongebäuden.

Von: blueskyandhardrock
Von: blueskyandhardrock

Der gefährdete Kalifornien Kondor fliegt frei und ungefährdet und so nah zum Land, dass man den Wind fast unter ihren Flügeln spüren kann. Die Strände sind voller Gräser und Seepflanzen, die angespült wurden. Rothölzer wachsen hoch und ungestört. Es gibt kleine, klare Bäche, Kühe grasen und Seeotter plantschen im Wasser. Und gelegentlich speisen Raubkatzen ohne wirklich hungrig zu sein.

Von: blueskyandhardrock
Von: blueskyandhardrock

Hier in Big Sur, zwischen der Bixby Bridge im Norden und Ragged Point Süden liegt ein endlos scheinendes Land voller Schätze und Überraschungen: – von schneeweißen Wasserfällen zu blaugrünen Höhlen mit geheimen Ecken und Passagen. Es ist ein Land voller wunderschöne Kontraste – so spektakulär und einladend, dass man für immer bleiben möchte.

Von: blueskyandhardrock

geschrieben von blueskyandhardrock am 2013-04-10 in #places #redwood #lomography #escape-from-the-city #waterfalls #california #kerouac #santa-lucia-mountains #sea-coves #location #rustic #coast #jack-kerouac #pacific #locations #big-south #big-sur #ragged-point #condor #bixby-bridge
übersetzt von sisu14

Mehr interessante Artikel

  • Das war die Happy Birthday Lomography Vienna Party - Der Rückblick

    geschrieben von lomographyvienna am 2015-12-16 in #News #people
    Das war die Happy Birthday Lomography Vienna Party - Der Rückblick

    Am 10. Dezember feierten die Wiener Lomographen den zweiten Geburtstag des Embassy Shops mit einem rauschenden Fest. Zu den Party Highlights zählten die Enthüllung der großen LomoWall, der Live-Auftritt von Polo to the Masses und der Instant Photo Booth. In diesem Artikel lassen wir das, und noch vieles mehr noch einmal Revue passieren.

    2015-12-16
  • Unser Statement zur Rettung des Fujifilm FP-100C

    geschrieben von Andreas Bischoff am 2016-03-11 in #News
    Unser Statement zur Rettung des Fujifilm FP-100C

    Fujifilms Ankündigung, nicht länger den FP-100C Film zu produzieren schlug große Wellen in der analogen Welt der Fotografie. Die Petition wurde von dem leidenschaftlichen Polaroid-Fotografen Francesco Gasperini ins Leben gerufen und hat inzwischen schon über 10.000 Unterschriften erreicht.

    2016-03-11
  • Inspiriert von Trommelmusik & Industriearchitektur: LomoAmigo Nicolas Balcazar im Petzval Interview

    geschrieben von zonderbar am 2015-12-10 in #people
    Inspiriert von Trommelmusik & Industriearchitektur: LomoAmigo Nicolas Balcazar im Petzval Interview

    Stell dir vor, du bekommst die Möglichkeit für einen Monat nach Taiwan zu reisen, um eine alte Zuckerraffinerie zu fotografieren, die gleichzeitig die große Trommelkunst des Landes in einer einzigartigen Location wiederspiegelt. Fotograf Nicolas Balcazar wurde im Rahmen einer Art Residency in das Kulturzentrum "Ten Drum" in Tainan eingeladen. Dort lies er sich von Trommelklängen und der Architektur der Raffinerie künstlerisch inspirieren. Die Menschen, die er dabei traf, hielt er mit dem Neuen Petzval 85 fest.

    2015-12-10
  • Shop News

    Bereit für ein Light Painting Abenteuer?

    Bereit für ein Light Painting Abenteuer?

    Schnapp dir deine liebste Kamera mit Langzeitbelichtungsmodus und den neuen Lomography Light Painter!

  • Erste Eindrücke von der New Jupiter 3+ Lens: AM Renault von Yamanaka Yuko

    geschrieben von phyllistc am 2016-03-06 in #people
    Erste Eindrücke von der New Jupiter 3+ Lens: AM Renault von Yamanaka Yuko

    Der Fotograf AM Renault ist ein ein Mitglied der Bergsteiger-Gruppen Yamanaka Yuko und Six Dimen Boy. Seine tiefe Liebe zur Natur lässt sich gut mit Fotografie und Design kombinieren. Diesmal fotografierte AM Renault mit der New Jupiter 3+ Art Lens. Und noch mehr: sein Foto wurde als Titelbild für die Verpackung des Objektivs ausgewählt.

    2016-03-06
  • From Indian Lakes: Draußen im Westen mit der Lomo'Instant Wide

    geschrieben von Lomography NYC am 2016-03-26 in #people
    From Indian Lakes: Draußen im Westen mit der Lomo'Instant Wide

    Die Indie-Band From Indian Lakes hatten die Lomo'Instant Wide mit dabei auf ihrer Tour an der Westküste und kamen mit einer beeindruckenden Sammlung von Fotos wieder zurück.

    2016-03-26
  • Die Schönheit Natürlicher Unvollkommenheit: Ein Interview mit Samuel Zeller

    geschrieben von Teresa Sutter am 2016-03-30 in #people
    Die Schönheit Natürlicher Unvollkommenheit: Ein Interview mit Samuel Zeller

    Samuel Zeller ist ein schweizer Fotograf, der sein künstliche Umgebungen visuell darstellt. In diesem Interview spricht er mit Lomography über den malerischen Aspekt von Fotografie, den Wert des Drucks und die Rolle des Instinkts in einem kreativen Projekt.

    2016-03-30
  • Shop News

    Der James Bond unter den Lomo'Instant Kameras

    Der James Bond unter den Lomo'Instant Kameras

    Ganz in echtes schwarzes Leder gekleidet und mit einem schicken silbernen Finish wird dich die edle Lomo’Instant Montenegro Edition begeistern!

  • 366 Tage als Sofortbild: Ein Interview mit Wes Hodge

    geschrieben von Azin Teimoori am 2016-03-10 in #people
    366 Tage als Sofortbild: Ein Interview mit Wes Hodge

    Zwischen kommerziellen Arbeiten, Hochzeits-Fotos und Surfen arbeitet der Fotograf Wes Hodge aus Honolulu an seinem #instax366project, bei dem er jeden tag ein (und nur ein) Sofortbild am Tag macht und teilt. Wir hatten die Möglichkeit mit ihm über das Streben nach Perfektionismus und seine ersten Eindrücke von der Lomo'Instant Wide zu sprechen.

    2016-03-10 6
  • Für BLONDE in New York: LomoAmigo Marlen Stahlhuth und die Belair X 6-12

    geschrieben von zonderbar am 2015-12-08 in #people
    Für BLONDE in New York: LomoAmigo Marlen Stahlhuth und die Belair X 6-12

    Auf den Spuren von Larry Clarks berühmten Film "Kids" machte sich die Berliner Fotografin Marlen Stahlhuth gemeinsam mit dem BLONDE magazine und der Lomography Belair X 6-12 Kamera auf nach New York. Einen Monat lang besuchten sie Originalschauplätze des Kultfilms, um diese für eine Fotostrecke in der aktuellen Ausgabe des Magazins neu zu interpretieren. Erfahre in unserem Interview mehr über Leni und ihre Erfahrungen mit der Kamera beim Shooting!

    2015-12-08
  • Indie meets Electropop: Kytes on Tour 2016

    geschrieben von lukas_ am 2016-07-27 in #culture #people
    Indie meets Electropop: Kytes on Tour 2016

    Mit ihrem frischen Mix aus Indie und Electropop haben KYTES den richtigen Riecher und die Geschmäcker von vielen genau getroffen. ihr neues Album "Heads and Tales" erscheint am 16.09.2016 und kurz danach geht die Band auf Tour!

  • Shop News

    Der Lomography Bazaar

    Der Lomography Bazaar

    Wir sind ununterbrochen auf der Suche nach handverlesenen experimentellen und alternativen Produkten - hier in dieser Shop-Kategorie werden sie alle gemeinsam präsentiert, bereit in deine Sammlung aufgenommen zu werden. Der Lomo-Bazaar ist auch ein Ort, bei dem du beim Sammeln von neuen Produkten, seltenen Schätzen und Croud-Funding-Entdeckungen mitwirken kannst. "Kontaktiere uns":https://docs.google.com/a/lomography.com/forms/d/13Tvg6uZN_4myQZYdHLhRjeQbdJ3po5dn_SQW3CYoy9E/viewform?c=0&w=1 um deine Vorschläge mit uns zu Teilen - wir sind ganz Ohr.

  • Die "Roaring 20ies" in den Vintage Archiven

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-03-28 in #people
    Die "Roaring 20ies" in den Vintage Archiven

    Entdeckt hier die Aufzeichnungen der goldenen Jahre des Optimismus und der unendlichen Möglichkeiten. Wir nehmen euch mit zurück in die 1920er.

    2016-03-28
  • Ferry Verheij: Ein Geschichtenerzähler

    geschrieben von Ivana Džamić am 2016-08-01 in #people
    Ferry Verheij: Ein Geschichtenerzähler

    Eines steht fest: Fotografie ist mehr als nur ein Knipsen des Auslösers einer Kamera. Dank ihr ist es möglich, Momente, Menschen und Emotionen für die Ewigkeit festzuhalten. Der holländische Fotograf Ferry Verheij beweist das in seinen Fotos, die eigene Geschichten von den Menschen und Orten, denen er begegnet ist, erzählen.

    2016-08-01
  • Herz, Seele und Musik durch die Linse von Vickey Ford

    geschrieben von Ciel Hernandez am 2016-03-13 in #people
    Herz, Seele und Musik durch die Linse von Vickey Ford

    Vickey Ford wuchs mit einer Vielzahl Sängern und Musikern auf, die sie durch das Radio oder auf der Straße beeinflussten. Von dem Tag ihrer Geburt an, gab es keinen Tag mehr, an dem es in ihrem Haus kein Lied mehr zu spielen gegeben hätte.

    2016-03-13 1