Flitetest.com bringt der Diana F+ das Fliegen bei!

1

Wer mit der analogen Fotografie experimentieren will, dem bieten sich unendlich viele Möglichkeiten. Die genialen Köpfe von flitetest.com haben die Lomographie dabei in ungeahnte Höhen gebracht – und das wortwörtlich. Sie haben eine Diana F+ auf einen ferngesteuerten Helikopter montiert, und mit Hilfe des Instant Backs coole Sofortbilder geschossen! Wie sie das vollbracht haben, kannst du hier nachlesen.

Die meisten Fotos sind von Dave Knop

Es ist alles eine Sache der Perspektive. Wir machen Bilder, weil wir die Welt auf eine gewisse Weise sehen, und diese Sichtweise mit anderen teilen wollen. Die Lomographie führt uns zu genau diesen Wurzeln der Fotografie zurück, und hilft uns ein wenig Abstand von unserem zunehmend digitalisierten Alltag zu nehmen. Momente werden festgehalten, indem Lichtstrahlen durch geschliffenes Glas auf lichtempfindlichen Film fallen. Man ist also immer auf der Suche nach neuen Blickwinkeln. Sich einfach mal ins Gras zu legen, oder auf einen Baum zu klettern, kann dabei helfen, einen wohl bekannten Ort neu zu erleben.

Das Team der Internetshow Flite Test hat genau diese Suche nach immer neuen Perspektiven auf einen neuen Level gebracht. Sie haben die nostalgische Lomokamera in einem funkgesteuerten high-tech System – einem ferngesteuerten Helikopter – verbaut!

Was braucht man alles, um seine eigenen Lomoluftaufnahmen zu machen? Das wichtigste sind die Fähigkeiten, einen solchen Helikopter bauen und steuern zu können. Im Video sehr ihr David, den Moderator der Show, der das alles kann. Er fliegt den sogenannten Lomo-Kopter.

Du kannst das alles schon? Perfekt! Dann fehlen dir nur noch zwei weitere Dinge: Eine Kamera von Lomography und ein flugtaugliches ferngesteuertes Gerät. In diesem Fall hat das Team einen Tricopter gewählt.

Mit der verwendeten Kamera allerdings seid ihr schon alte Bekannte! Es ist unsere Diana F+! Eine klassische Lomokamera, die 120er Film benutzt. Um das ganze ein wenig zu vereinfachen, hat das Team sich für den Instant Back und Fuji Instax Mini Filme entschieden.

Das wars schon? Nein, so schnell geht das alles nicht! Die Kamera einfach auf deinem Flugobjekt zu montieren wird dir nicht von Nutzen sein, wenn du keinen Weg findest, um den Auslöser der Kamera zu betätigen! Im Video zeigt David, wie er solch eine Vorrichtung mittels eines Servomotors, eines Fadens, eines Gummi und einer zweiten Fernsteuerung konstruiert hat.

So. Deine Kamera ist nun flugtauglich und du kannst auch vom Boden aus Bilder damit schießen. Außerdem muss der Film nicht mehr weiter transportiert werden, weil du Sofortbilder benutzt…. Aber woher weißt du jetzt, was du genau fotografierst? Hier haben sich die Jungs von Flite Test selbst übertroffen. David zeigt euch, wie ihr ein Videosystem einrichtet, das es euch erlaubt, vom Boden aus durch den Sucher der Diana F+ zu schauen!

Er benutzt eine modellierbare Plastikmasse, um die Videokamera zu befestigen.
Jetzt sieht er, was die Kamera sieht!
Ein Videotransmitter ist hinter der Diana angebracht. Dieser sendet ein Signal zum Boden.
In der Station am Boden kann das Video dann über einen Minibildschirm in Echtzeit angezeigt werden.
Eine Alternative stellt eine Videobrille dar. Sie gibt dir das Gefühl, dort zu sein, wo die Kamera ist.

Während des Fliegens machte Josh mit einer zweiten Fernbedienung die Fotos. Seine „Fat Shark FPV“ Videobrille machte es möglich, genau das zu sehen, was die Diana auch sah.

Der Flug des Tricopters wird durch ein eingebautes Stabilisationssystem unterstützt. In diesem Fall, hat das Team ein "Hobbyking KK2.0 Multirotor LCD Flight Control Board“ benutzt, das die Multirotoren des Tricopters an windigen Tagen (wie im Video!) stabilisiert.

Trotz allem musst du aber wissen, wie man solch einen ferngesteuerten Helikopter fliegt, denn sogar erfahrene Piloten machen ab und an mal einen Fehler!

Trotz des beschädigten Tricopters sind wir der Meinung, dass die Bilder es wert waren.

Falls du wissen willst wie du deinen eigenen Tricopter bauen kannst, schau doch einfach mal beim Youtubechannel von Flite Test vorbei!

Für mehr Informationen über das Bauen eines Tricopters, Tipps, Tricks und Orte, um das Fliegen zu üben, kannst du auch mal ihre Webseite und Foren besuchen.

(Anm. Autor: Der Originaltext ist von Fred Provost von Flite Test)

Equipment, das im Artikel erwähnt wurde:
* Unsere Diana F+
* Das Instant Kit für die Diana F+
* Fatshark AttitudeSD FPV Brille
* Tricopter Motoren
* NMT Prop Drive Series 28-30A 750kv/ 140w Motoren
* KK2.0 Controlboard

geschrieben von bohlera am 2013-02-20 in #Gear #Tipster #fliegende-kamera #120-film #instant-fotografie #vintage #rc #flitetest #diana-f #ferngesteuert #accessoire #flitetest-com #kunst #neuigkeiten #ferngesteuerte-kamera #modellflugzeug #instax #analoge-kamera #diy #35mm-film #panorama #sofortbild #analoge-fotografie
übersetzt von wafflesaurus

Mehr interessante Artikel

  • The Mask - ein selbstgemachtes Kamerakonzept (Teil 1)

    geschrieben von aguillem am 2014-08-03 in #Gear #Tipster
    The Mask - ein selbstgemachtes Kamerakonzept (Teil 1)

    Ich benutze unheimlich gerne Masken, also habe ich mich entschlossen, eine spezielle Kamera dafür zu bauen. Sie soll es mir ermöglichen, die Masken zu wechseln ohne die Kamera zu öffnen und mir so unendlich viele Möglichkeiten bei der Komposition, den Farben, doppelten Belichtungen usw. eröffnen. Das ist mein Traum!

  • SAME*FRAME / DIFFERENT*VIEW Ausstellung: Lomography Wien

    geschrieben von efrost am 2014-11-17 in #Events
    SAME*FRAME / DIFFERENT*VIEW Ausstellung: Lomography Wien

    Ein Bild in tausend Welten. Eva Staber reist mit ihrer analogen Diana F+ Mittelformat-Kamera an Orte, denen sie in ihrer Einmaligkeit und Fremdheit, das unendliche Subjektiv zu entlocken sucht. Mit der Ausstellung im Lomography Embassy Store in Wien finden die Werke von Eva Staber nun ein perfektes, neues Zuhause.

  • Hong Kongs Cuisine, gesehen durch das Petzval Objektiv

    geschrieben von mariemcnaan am 2014-08-06 in #People #LomoAmigos
    Hong Kongs Cuisine, gesehen durch das Petzval Objektiv

    Antoine Pai und Louis-Francois Hicter sind die zwei Köpfe hinter Maison Carnot, einer Agentur für visuelle Inhalte in Hong Kong. Schon immer leidenschaftlich was Bilder angeht, haben die beiden das Petzval Objektiv mitgenommen während sie durch die Restaurants der Stadt zogen, und erschufen ein Video mit dem einfach treffenden Titel "FOOD FOOD FOOD".

  • Shop News

    LomoKino Directors Bundle

    LomoKino Directors Bundle

    Erhalte ein kostenloses LomoKino & LomoKinoscope Package beim Kauf des Smartphone Film Scanners und 2 Packungen Lomography Lady Grey Film.

  • LomoKino im neuen Snowboardvideo HETEROTOPIA der LomoAmigos Yougofirst

    geschrieben von tomas_bates am 2014-11-23 in #People #LomoAmigos
    LomoKino im neuen Snowboardvideo HETEROTOPIA der LomoAmigos Yougofirst

    Bist du bereit für einen Adrenalinkick? Vor einiger Zeit haben wir das Snowboard- und Filmemacherkollektiv Yougofirst getroffen und ihnen eine LomoKino mit ein paar Filmen zum Experimentieren gegeben. Nach einer Saison von verrückten Snowboardtouren, Sprüngen und Tricks haben sie ihr neuestes Video HETEROTOPIA herausgebracht - und man kann Szenen, die mit der LomoKino aufgenommen worden sind, sehen. Wir hatten die Möglichkeit, Vid und Matic ein paar Fragen zum neuen Film und zum analogen Fotografiererlebnis auf den Pisten zu stellen. Wir freuen uns außerdem, euch hier den neuen Trailer vorstellen zu dürfen!

  • Diana F+ für immer!

    geschrieben von hannah_brown am 2014-10-01 in #News
    Diana F+ für immer!

    Wir haben in unserem Lomography UK Archiv gegraben und festgestellt, wie oft die Diana F+ auf der Titelseite von Magazinen ist. Es scheint, als sei sie die meist fotografierte von all unseren Kameras. Hier sind ein paar wundervolle Fashionshots, welche die Diana F+ der Welt zeigen.

    4
  • Die beliebtesten Newcomer Fotos im September: Deutschland, Österreich, Schweiz

    geschrieben von efrost am 2014-10-09 in #News
    Die beliebtesten Newcomer Fotos im September: Deutschland, Österreich, Schweiz

    Wir freuen uns über jeden Newcomer und genauso über ihre Fotos! Nur weil sie frisch in der Community sind, heißt das nicht, dass sie keine Aufmerksamkeit erregt haben! Diese Newcomer haben wir alle mit unseren Klicks auf den Like-Button willkommen geheißen. Hier die beliebtesten Newcomer-Fotos im September.

    1
  • Shop News

    Kreative Sofortbilder mit dem Lomo'Instant Splitzer

    Kreative Sofortbilder mit dem Lomo'Instant Splitzer

    Splitze deine Sofortbilder und erstelle endlos kreative Fotos mit dem neuen Lomo'Instant Splitzer! Kombiniere die experimentellen Eigenschaften deiner Lomo'Instant Kamera, wie Mehrfach- oder Langzeitbelichtung sowie die Blitz-Farbfilter mit diesem coolen Accessoire.

  • Die beliebtesten Newcomer Fotos im November: Deutschland, Österreich, Schweiz

    geschrieben von efrost am 2014-12-04 in #News
    Die beliebtesten Newcomer Fotos im November: Deutschland, Österreich, Schweiz

    Wir freuen uns über jeden Newcomer und genauso über ihre Fotos! Nur weil sie frisch in der Community sind, heißt das nicht, dass sie keine Aufmerksamkeit erregt haben! Diese Newcomer haben wir alle mit unseren Klicks auf den Like-Button willkommen geheißen. Hier die beliebtesten Newcomer-Fotos im November.

    1
  • Die beliebtesten Newcomer Fotos im Dezember: Deutschland

    geschrieben von efrost am 2015-01-06 in #News

    Wir freuen uns über jeden Newcomer und genauso über ihre Fotos! Nur weil sie frisch in der Community sind, heißt das nicht, dass sie keine Aufmerksamkeit erregt haben! Diese Newcomer haben wir alle mit unseren Klicks auf den Like-Button willkommen geheißen. Hier die beliebtesten Newcomer-Fotos im Dezember.

    1
  • LomoAmigos: Public Service Broadcasting

    geschrieben von hannah_brown am 2015-01-26 in #People #LomoAmigos
    LomoAmigos: Public Service Broadcasting

    Public Service Broadcasting ist ein aus Großbritannien stammendes Duo mit J. Willgoose, Esq. an der Gitarre, Banjo & Sampling und Wrigglesworth am Schlagzeug und Klavier. Sie waren gerade auf Tour, um ihr Debut-Album "Inform - Educate - Entertain" zu promoten, das im Jahr 2013 erschienen ist. Die Leute von Lomography UK haben es geschafft, sie in der Mitte ihrer Tour für ein Interview abzufangen und ihnen eine LC-A+ in die Hand zu drücken, um alle Aktionen einzufangen.

  • Shop News

    35% Rabatt auf ausgewählte Kameras für Schüler, Studenten, Lehrer und Professoren

    35% Rabatt auf ausgewählte Kameras für Schüler, Studenten, Lehrer und Professoren

    Egal ob du Schüler, Student, Lehrer oder Professor bist, es wird Zeit, dass die lehrreichen Tage wieder Spaß machen und zwar mit erstklassigem Equipment! Profitiere von unserem Rabatt von bis zu 35% auf ausgewählte Lomography Kameras. Hol dir deinen persönlichen Gutscheincode!

  • Meine ersten Eindrücke zum Lomo LC-A Minitar-1 Art Objektiv: Tom Bates

    geschrieben von Kwyn Kenaz Aquino am 2015-05-07 in #Gear #News
    Meine ersten Eindrücke zum Lomo LC-A Minitar-1 Art Objektiv: Tom Bates

    Das beste daran für Lomography zu arbeiten ist, als erster Zugang zu neuen Produkten zu haben. Stell dir die Aufregung vor, als das Lomo LC-A Minitar-1 Art Objektiv 2.8/32M in den Hauptsitz nach Wien geschickt wurde, wo sich das Lomography Team damit abwechselte, dieses kleine und dennoch mächtige Objektiv an verschiedenen Kameras zu testen. In der Zwischenzeit probierte Marketing Manager Tom Bates die idyllischen und farbenprächtigen Möglichkeiten mit dem Lomo LC-A Minitar-1 Objektiv auf einem Ausflug aufs Land in England aus.

  • Foto des Tages von claudi1007

    geschrieben von petit_loir am 2015-05-27 in #People #News
    Foto des Tages von claudi1007

    Wir gratulieren claudi1007 zum Foto des Tages!

    6
  • Unvollkommenheit ist in allem, was wir tun: Ein Gespräch mit Adriano Sodré

    geschrieben von jennifer_pos am 2015-05-27 in #People #Lifestyle
    Unvollkommenheit ist in allem, was wir tun: Ein Gespräch mit Adriano Sodré

    Aus dem gleichen Grund, aus dem wir den kratzigen Sound einer Schallplatte lieben, während sie unsere Lieblings-Jazzmusik spielt, wählen wir analoge Fotografie aufgrund ihrer natürlichen Unvollkommenheit, die uns so wundersam an unsere eigene Realität erinnert. Seine Mängel sind es, die ein analoges Foto so reizvoll machen. Wir unterhielten uns mit Adriano Guimarães Sodré, einem 26 Jahre alten Kameramann, DJ und Fotografen, der seine Bilder so behutsam einfängt, dass sie einen einzigen Moment in seiner natürlichsten Schönheit einfangen.