Das Land Down Under: Sea Life Aquarium in Sydney

2013-02-28

Das Sea Life Aquarium Sydney ist eine bekannte Attraktion der Stadt. Es ist ideal um die Wasserwelt von Australien kennen zu lernen.

Das Sea Life Aquarium Sydney befindet sich im Stadtteil Darling Harbour, dem Herzen von Sydney. Das Aquarium umfasst eine große Vielfalt vom Leben im Wasser, zeigt 13000 Tiere, 700 verschiedene Arten in spektakulären Lebensräumen. Das Aquarium ist in verschiedene Themenbereiche unterteilt, wie zum Beispiel die Magroven Sümpfen, Bay of Rays, Dugong Island, Great Barrier Reef und Discovery Rockpool.

Das Sea Life Aquarium Sydney ist das zuhause von zwei Dugongs mit dem Namen Pig und Wuru. Diese Dugongs sind unter den Besuchern berühmt. Sie sind die einzig beiden Dugongs, die in Australien gezeigt werden und zwei von sechs Dugongs der ganzen Welt. Neben den Dugongs können andere Lebewesen im Wasser wie Schildkröten, Oktopusse, Quallen, Seepferdchen, Sägefische und Krabben entdeckt werden.

Es gibt Unterwassertunnel mit einem einzigartigen Blick im Sea Life Aquarium Sydney. Geh durch den Tunnel und bewundere die Meerestiere wie Haie und Stachelrochen, die um einen herum schwimmen. Es ist eine tolle Erfahrung mit den Tieren auf so nahe Distanz zusammen zu kommen.

Im interaktiven Bereich kann man ganz nah heran an einige Meerestieren wiezu Beispiel Seesterne und Venusmuscheln. Man kann Experten Fragen stellen und Neues lernen über des Leben im Meer.

Das Sea Life Aquarium Sydney ist ein toller Platz um besondere Entdeckungen zu machen für Menschen jeden Alters, die das Leben im Meer mögen und zu schätzen wissen.

geschrieben von funfun am 2013-02-28 in #places #australia #aquatic-life #sydney-aquarium #location #sydney #aquarium #escape-from-the-city #malaysia #underwater #sea-life
übersetzt von brommi

Mehr interessante Artikel

  • Nachgefragt: Ein Jahr nur eine Kamera?

    geschrieben von dopa am 2015-11-24 in #Videos #gear
    Nachgefragt: Ein Jahr nur eine Kamera?

    Der Gedanke, sich auf eine bestimmte Kamera zu spezialisieren ist nicht neu, Fotografen versuchen durch Selbstbeschränkung ihre Kreativität zu fördern und ihre Kamera noch besser kennen zu lernen. Dies hat zum Beispiel auch Tim Heuback vor. Der Fotograf und Youtuber hat auf seinem Kanal das Projekt “One Camera, One Lens, One Year (One Film)” vorgestellt.

    2015-11-24 10
  • Lomography fragt: Ist es in Ordnung Obdachlose zu fotografieren?

    geschrieben von Julien Matabuena am 2015-10-15 in #News
    Lomography fragt: Ist es in Ordnung Obdachlose zu fotografieren?

    "Ist es in Ordnung Obdachlose zu fotografieren?" ist eine der heißdiskutiertesten Debatten in Bezug auf Street Photography. Dazu gibt es zwei konträre Positionen: die, die davon ausgeht, dass es das ist und die, die das Gegenteil aussagt. Für diejenigen, die es tun bedeutet das eine Dokumentation der Welt, die uns umgibt. Für diejenigen, die es ablehnen bedeutet es eine Form der Ausnutzung.

    2015-10-15
  • Wir dürfen vorstellen: LomoAmiga lisaundso

    geschrieben von zonderbar am 2015-12-19 in #people
    Wir dürfen vorstellen: LomoAmiga lisaundso

    Das Jahr neigt sich dem Ende zu und wir wollen uns nicht verabschieden, ohne euch ein letztes Mal ein weiteres aktives Community-Mitglied in unserer Interview Reihe vorzustellen. Lernt Lisa aus Dresden kennen, besser bekannt als lisaundso, und erfahrt von der sympathischen Lomographin wie sie zur analogen Fotografie kam und welche User sie in der Community inspirieren.

    2015-12-19 11
  • Shop News

    New Petzval 58mm Special Aperture Plates – Season 1

    New Petzval 58mm Special Aperture Plates – Season 1

    Hier sind sie — die lang erwarteten Season 1 Steckblenden für die New Petzval 58 Bokeh Control Art Lens. Dieses Set war Teil des Kickstarter-Pakets & das Vorbestellungs-Extra im Online-Shop.

  • Petzval Amigo: In und Um Paris mit Mathieu Claudon

    geschrieben von mpflawer am 2016-02-27 in #people
    Petzval Amigo: In und Um Paris mit Mathieu Claudon

    Heute lernen wir den Skateboarder und Fotograf Mathieu Claudon etwas näher kennen. Er weiß die besten Pariser Skate-Parks und schrieb sogar ein Buch darüber. Und rate einmal was in seinem Rucksack ist? Eine von Lomography’s Art Lenses, die Petzval 85.

    2016-02-27
  • "Die verfluchte Kamera" ein Buch von Community Mitglied dermanu

    geschrieben von luzia_kettl am 2016-04-15 in #News #people
    "Die verfluchte Kamera" ein Buch von Community Mitglied dermanu

    Manuel Bianchi, in der Lomography Community bekannt als dermanu hat ein Buch veröffentlicht. In der Hauptrolle: Eine verfluchte Kamera. Und bei der handelt es sich um keine andere als die Lomo LC-A 120.

    2016-04-15 4
  • Lo-Fi-Träume mit David Kupferbergs "Jungle Girl"

    geschrieben von Ciel Hernandez am 2016-04-28 in #Videos #people
    Lo-Fi-Träume mit David Kupferbergs "Jungle Girl"

    Es ist das Begehren eines jeden Filmemachers, eine eigene Signatur zu erschaffen. David Kupferberg hat die seine in Form der klassischen LomoKino 35mm gefunden.

  • Shop News

    Der ideale Begleiter bei Sonnenschein

    Der ideale Begleiter bei Sonnenschein

    Der Lomography Color Negative 100 ISO 35mm Film ist der ideale Begleiter bei Sonnenschein. Hol ihn dir im 3er Pack zum Top Preis!

  • Inspiriert von Trommelmusik & Industriearchitektur: LomoAmigo Nicolas Balcazar im Petzval Interview

    geschrieben von zonderbar am 2015-12-10 in #people
    Inspiriert von Trommelmusik & Industriearchitektur: LomoAmigo Nicolas Balcazar im Petzval Interview

    Stell dir vor, du bekommst die Möglichkeit für einen Monat nach Taiwan zu reisen, um eine alte Zuckerraffinerie zu fotografieren, die gleichzeitig die große Trommelkunst des Landes in einer einzigartigen Location wiederspiegelt. Fotograf Nicolas Balcazar wurde im Rahmen einer Art Residency in das Kulturzentrum "Ten Drum" in Tainan eingeladen. Dort lies er sich von Trommelklängen und der Architektur der Raffinerie künstlerisch inspirieren. Die Menschen, die er dabei traf, hielt er mit dem Neuen Petzval 85 fest.

    2015-12-10
  • 'A'r' - Eine Neue Serie von Armin Amirian

    geschrieben von Jill Tan Radovan am 2016-02-06 in #people
    'A'r' - Eine Neue Serie von Armin Amirian

    Letztes Jahr hat Armin Amirian mit Lomography darüber gesprochen, was seine Motivation als Künstler ist, woher er die Inspiration für seine Arbeit nimmt und wie schwierig es ist, in seinem Land als Fotograf und Künstler akzeptiert zu werden. Mit dabei war eine Serie an Bildern, die die täglichen Sorgen von ihm und die seinen Landmännern darstellen. Der Fotograf aus dem Iran is zurückgekehrt und mit dabei neue Einsichten in sein neues Werk.

    2016-02-06
  • Ein Video-Essay darüber, warum wir Fotos machen

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-02-17 in #Videos
    Ein Video-Essay darüber, warum wir Fotos machen

    Es ist ein Wunder wie eine Kamera, etwas das zwischen FotografIn und Motiv gehört, nicht zu einer Barriere wird, sondern zu etwas das verbindet. Joe Aguirre nimmt uns mit durch die "Warums" in einem bewegenden neuen Film von Jonas Normann.

    2016-02-17
  • Shop News

    Action-süchtig? Wir auch!

    Action-süchtig? Wir auch!

    Diese quadratische Multi-Linsen-Kamera bannt deine wilden Actionszenen in je vier Bildern auf ein 35mm Foto.

  • Schon wieder ein Jahr rum? Der Team-Weihnachtsrumble 2015

    geschrieben von zonderbar am 2015-12-01 in #News #people
    Schon wieder ein Jahr rum? Der Team-Weihnachtsrumble 2015

    Es ist der 1. Dezember und in 30 Tagen ist das Jahr 2015 vorbei. Wie jetzt? Schon wieder alles rum? Ein aufregendes Jahr liegt hinter uns mit vielen Produktveröffentlichungen, einem neuen Website- und Shop-Design sowie jeder Menge grandioser Community Bilder. Um euer Talent herauszufordern und 2015 gebührend zu verabschieden, gibt es auch dieses Jahr unseren beliebten Community-Weihnachtsrumble! Macht mit, lernt euch kennen und gewinnt fantastische Team-Preise!

    2015-12-01 42
  • Das waren die Januar-Workshops im Lomography Embassy Shop Vienna - Der Rückblick

    geschrieben von lomographyvienna am 2016-02-05 in #people #News #tutorials
    Das waren die Januar-Workshops im Lomography Embassy Shop Vienna - Der Rückblick

    Im Januar machte eine Gruppe mutiger Lomographen die Straßen von Wien unsicher und hielt die interessantesten Ecken der Stadt in Schwarz-Weiß fest. Zwei Wochen später konnten die Teilnehmer beim Caffenol-Workshop ihre Bilder selbst entwickeln und gleichzeitig lernen, wie diese alternative Methode funktioniert.

    4
  • Pictorialismus: Die Kamera als Medium der Kunst

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-03-06 in
    Pictorialismus: Die Kamera als Medium der Kunst

    Der Pictorialismus war eine beliebte Foto-Stilrichtung unter Künstlern des späten 19. Jahrhundert. Und er war es auch, der die Kamera als Werkzeug in der Kunst etablierte. Hier ist die kurze Geschichte dieser faszinierenden Bewegung.

    2016-03-06