Kodak Ektar 100 35mm: Die Grenzen für feinkörnige Fotos erweitern

4

Was passiert, wenn man eine Rolle des ISO 100 Films mit dem „Welt feinsten Korn“ mit der Lomo Kamera, mit der alles begann, verschießt?

Von: uncle_jay

Da ich noch nie zuvor mit dem Kodak Ektar 100 Farbnegativ-Film fotografiert hatte, habe ich mich zuvor erst ein wenig über ihn informiert. Die Ergebnisse, die ich im Internet fand, waren alle mit einer Spiegelreflex gemacht und sahen super aus! Leider mache ich eher weniger Fotos im Freien und bei perfektem Licht.

Ich entschied mich dafür, den Film in meine LC-A+ Russia Day einzulegen. Interessante Kombination. Ich wollte nämlich wissen, welche Ergebnisse der Film liefert, wenn man ihn mit einer Kamera verwendet, die für ihre stark gesättigten Bilder bekannt ist. Es war ein Risiko, das ich eingehen musste, weil dieser Film nicht der Billigste ist, wenn man ihn mit normalem Kodak oder Fuji vergleicht.

Der Film wurde von mir an einem bewölkten Tag auf dem Jahrmarkt, in geschlossenen Räumen und nachts verwendet. Und meine Erwartungen wurden übertroffen!

Für Streetfotografie eignet sich der Film je nach Geschmack gut oder weniger gut. Aber für Landschaftsaufnahmen und Architekturfotografie mit deiner LC-A+ ist er definitiv gut geeignet!

Von: uncle_jay

Offensichtlich ist der Film nicht die richtige Wahl, wenn du schnelle Bewegungen des Straßenlebens einfrieren willst. Außer du magst die leichte Unschärfe, die deinen Motiven einen Ausdruck von Bewegung verleiht.

Von: uncle_jay

Du kannst aber auch warten, bis dein Motiv für einen Augenblick inne hält!

Von: uncle_jay

Oder wenn ein Prominenter für einen Fan posiert.

<George Young, eine lokale Berühmtheit, posiert mit einem Fan>

Aber es gibt auch Ausnahmen. Die LC-A+ ist eine so vielfältige und unvorhersehbare Kamera, dass du mit ihr trotzdem schön scharfe Schnappschüsse machen kannst, in dem du aufmerksam bist. Timing ist alles! Zudem ist es von Vorteil, wenn du gut darin bist, die Entfernungen für den Zonenfokus gut abzuschätzen.

Von: uncle_jay

Je nach Geschmack wirst du vielleicht auch so manches Bild in geschlossenen Räumen aufnehmen. Wenn du deiner Kamera mit einem Stativ ein wenig unter die Arme greifst oder sie auf einer ebenen Fläche abstellst, erhältst du immer noch gute Ergebnisse!

Von: uncle_jay

Und falls die Nacht schon hereinbricht, ohne dass du mit deiner Rolle fertig bist, dann zögere nicht, deine LC-A+ ins Nachtleben zu entführen! Denn hier erfüllt der Film gänzlich sein Versprechen vom feinen Korn. Ich war sehr überrascht, weil die Ergebnisse meine Erwartungen sogar übertrafen!

Von: uncle_jay

Basierend auf dieser Testrolle, kann man sagen, dass die Ergebnisse sehr beeindruckend waren. Selbst in eher weniger optimalen Lichtsituationen für einen ISO 100 Film. Tatsächlich denke ich, dass dieser Film großes Potenzial hat meine erste Wahl für nächtliche Langzeibelichtungen zu werden.

geschrieben von uncle_jay am 2013-02-05 in #Reviews #kodak #kodak-ektar-100 #jahrmarkt #cheerleaders #ngee-ann-city #george-young #singapur #kinder-wohlfahrt #events #orchard-road #kirmes #essen #nacht-fotografie
übersetzt von wafflesaurus

4 Kommentare

  1. poepel
    poepel ·

    Ab zum DM-Markt. Dort liegt er momentan mit 2,15 Euro im Regal. ZUSCHLAGEN!!!

  2. imbaaa
    imbaaa ·

    @poepel 5stk gehören schon mir :D

  3. poepel
    poepel ·

    @imbaaa hehehe ich bin jetzt nach 2 Läden bei 14. Aber da gibts es noch ein paar Märkte im Saarland :)

  4. alexes
    alexes ·

    hab bis jetzt erst 4 :( ich hoffe ich find noch ein paar stück...

Mehr interessante Artikel

  • Mache atemberaubende Panorama Videos mit dem Spinner Motorizer und deinem Smartphone!

    geschrieben von shhquiet am 2014-08-05 in #News
    Mache atemberaubende Panorama Videos mit dem Spinner Motorizer und deinem Smartphone!

    Der Spinner 360 Motorizer leistet hervorragende Arbeit, wenn man ihn mit der Spinner 360 Kamera benutzt. Selbst wenn man drinnen oder von weiter weg fotografiert, bekommt man unglaubliche Panorama Fotos mit dieser Kombination. Seht euch jetzt an, was herauskommt, wenn man den Spinner 360 Motorizer mit einem Smartphone benutzt.

  • Wettbewerb der besten Mittelformat-Fotos: Die Gewinner

    geschrieben von efrost am 2014-10-10 in #Wettbewerbe
    Wettbewerb der besten Mittelformat-Fotos: Die Gewinner

    Quadratisch muss nicht sofort langweilig heißen! Ganz im Gegenteil: wir Lomographen wissen das bewährte und bezaubernde Mittelformat zu schätzen, ebenso wie zahlreiche Fotografen der Geschichte der bildenden Künste es tun. Wir wollten sehen, was passiert, wenn ihr eure Leidenschaft für das Mittelformat mit einer Diana, Holga, Lubitel, Belair oder anderen Kamera kombiniert! Jetzt kannst du die wunderschönen, quadratischen Fotos sehen, die uns besonders angesprochen haben!

    4
  • Die besten Petzval-Tipster aus der Community

    geschrieben von petit_loir am 2015-04-21 in #Gear #Tipster
    Die besten Petzval-Tipster aus der Community

    Dass das Neue Petzval Objektiv etwas ganz Besonderes ist, wissen wir inzwischen. Es erschafft einzigartige Fotos mit wirbelndem Bokeh, der so ziemlich jedes Motiv verzaubert. Dennoch kann der Umgang mit dem Objektiv anfangs etwas schwer fallen. Wir haben für dich die besten Petzval-Tipster zusammengestellt, die dir zeigen, wie man das Objektiv am besten einsetzt und was man damit noch so Kreatives anstellen kann.

  • Shop News

    Neu im Shop: Luxi Light Meter

    Neu im Shop: Luxi Light Meter

    Verwende dein Smartphone als Belichtungsmesser mit dem Luxi Light Meter, für eine perfekte Belichtung mit deinen Filmkameras!

  • Der Lomo’Instant Splitzer: Das Must-Have Accessoire zum Halbieren, Vierteln oder Achteln!

    geschrieben von bgaluppo am 2015-03-28 in #Gear #Lifestyle
    Der Lomo’Instant Splitzer: Das Must-Have Accessoire zum Halbieren, Vierteln oder Achteln!

    Was genau fühlst du, wenn du darauf wartest, bis deine Lomo'Instant Fotos entwickelt sind? Für mich ist es eine Mischung aus "Überrasch mich, liebe Lomo!" und "Hab ich das fotografiert, was ich wollte?" Ganz egal, wie du darüber denkst, mit dem Splitzer kannst du jede Menge coole Effekte auf deine Fotos zaubern!

  • Meine Lomo’Instant Quick Tips

    geschrieben von tomas_bates am 2014-11-19 in #Gear #Tipster
    Meine Lomo’Instant Quick Tips

    Ich habe Anfang des Jahres beim Kickstarter Projekt für die Lomo'Instant mitgemacht und mich sehr gefreut, als ich sie letzte Woche erhalten habe. Ich liebe es, wie die Kamera einen auf ganz natürliche Art ermutigt mit den verschiedenen Funktionen zu experimentieren: Mehrfachbelichtungen mit verschiedenen Farben oder verschiedene Techniken, nach dem Auswurf des Fotos. Hier sind ein paar Tipps darüber, was ich bisher über die Kamera herausgefunden habe (und ein paar, die ich noch ausprobieren will!)

  • Top 5 Reisetipps für Lomo'Instant Nutzer

    geschrieben von kenaz am 2015-07-29 in #Gear #Lifestyle
    Top 5 Reisetipps für Lomo'Instant Nutzer

    Es gibt Reisende, die sich einfach alles merken können. Sie erzählen spannende Geschichten von ihren Abenteuern mit exaktem Namen und Datum, sowie einer äußerst detaillierten Beschreibung der Gipfelbesteigung des Mount Fuji. Wenn du eher zu dem Teil gehörst, der gerne verreist, aber nicht unbedingt alles haargenau wiedergeben kann, dem ist die Lomo'Instant zu empfehlen! Sie hält deine Erinnerungen auf analogem Weg sofort fest und du kannst gleichzeitig auch noch das Datum und den Ort auf dem Rahmen des Fotos vermerken. Wie cool ist das denn bitte? Weitere hilfreiche Tipps für das Reisen mit der Lomo'Instant findest du hier!

  • Shop News

    All-In-One Für DIY Fans

    All-In-One Für DIY Fans

    Hol dir die Konstruktor 35mm DIY SLR Kamera gemeinsam mit allen hilfreichen Konstruktor Accessoires in einem Bundle!

  • Lomo'Instant LomoAmigo: Pierre von Schoenhaesslich

    geschrieben von zonderbar am 2015-02-19 in #People #LomoAmigos
    Lomo'Instant LomoAmigo: Pierre von Schoenhaesslich

    An Weihnachten konnte man nach dem wohl coolsten Geschenk im Jahr 2014 lechzen - die Lomo'Instant hatte es an Heiligabend in den Adventskalender von Schoenhaesslich geschafft. Bei diesem Anblick kamen aber nicht nur die Fans des Lifestyle-Blogs ins Schwärmen, auch Gründer Pierre konnte seine Finger nicht von der kreativen Sofortbildknipse lassen. Gemeinsam mit Kollege Johannes wurde die Selfie-Funktion der Kamera ausführlich getestet. Schaut euch ihre witzigen Aufnahmen an und erfahrt im Interview was Pierre an der Lomo'Instant besonders gut gefällt!

  • Meine ersten Eindrücke zum Lomo LC-A Minitar-1 Art Objektiv: Cat Ong

    geschrieben von Kwyn Kenaz Aquino am 2015-05-15 in #Gear #News
    Meine ersten Eindrücke zum Lomo LC-A Minitar-1 Art Objektiv: Cat Ong

    Der Leiter der Optik bei Lomography, Cat Ong, fotografierte vorbeiziehende Lichter, Schatten und die Ferne, um die optischen Kapazitäten des Lomo LC-A Minitar-1 Art Objektiv 2.8/32M zu testen. Auch wenn er wert auf präzises Zonenfokussieren und die Blendenwerte legt, hat er versucht, intuitiver damit umzugehen, als er mit dem Minitar-1 Art Objektiv durch die Stadt gelaufen ist. Er hat unglaublich detailreiche Fotos unter der Sonne Hong Kongs und im Dunst Wiens geschossen.

  • Meine ersten Eindrücke zum Lomo LC-A Minitar-1 Art Objektiv: Andrea Cislaghi

    geschrieben von Julien Matabuena am 2015-05-02 in #Gear #News
    Meine ersten Eindrücke zum Lomo LC-A Minitar-1 Art Objektiv: Andrea Cislaghi

    Für den Fall, dass du es verpasst hast, Lomography hat das neueste Mitglied in der Art Objektiv Familie bekanntgegeben: das Lomo LC-A Minitar-1 Art Objektiv, das über diesselbe Optik wie die legendäre LC-A Kamera verfügt und den klassisch lomographischen Look nicht nur analog, sondern auch digital ermöglicht. Die nächsten Tage werden wir die ersten Eindrücke und Fotos von Mitgliedern von Lomography mit euch teilen, die mit dem Lomo LC-A Minitar-1 losgezogen sind. Der Erste im Bunde ist Grafikdesigner Andrea Cislaghi, der das Objektiv an seiner Bessa R2 und der Sony Alpha 7 getestet hat.

  • Shop News

    Nie mehr ohne Film!

    Nie mehr ohne Film!

    Lass deinen Filmvorrat nie mehr zur Neige gehen! Profitiere von unserem monatlichen Film Abo Service und wähle dein passendes Filmpaket.

  • Der Shaka Surf Club – oder die Geschichte der ersten Surferin Indiens

    geschrieben von wil6ka am 2015-03-15 in #World #Locations
    Der Shaka Surf Club – oder die Geschichte der ersten Surferin Indiens

    Wellenreiten bedeutet Freiheit, die Einheit mit den Elementen der Natur. Kein Wunder, dass die Surf-Hotspots der Welt an hippiesken Sonnenorten wie Kalifornien und Hawaii liegen. Indien ist nicht unbedingt ein freies Land, vor allem Frauen leiden unter den Traditionen und dem Patriarchat. Einer jungen Frau ist das ganz egal, sie lebt ihre Freiheit, surfend auf einer Welle. Ishita Malaviya war 2007 als 17-jährige die erste indische Frau überhaupt, die auf ein Surfboard gestiegen ist, und das ist umso erstaunlicher, wenn man weiß, dass man in Indien noch nicht mal im Meer badet. Für eine kleine Fernseh-Reportage hatte ich die Möglichkeit Ishita zu besuchen und es waren intensive und schöne Tage in ihrem Shaka Surf Club.

    1
  • Foto des Tages von seventyniner

    geschrieben von petit_loir am 2015-07-30 in #World #News
    Foto des Tages von seventyniner

    Wir gratulieren seventyniner zum Foto des Tages!

    5
  • Namibia in analog mit Fernwehosophy

    geschrieben von petit_loir am 2015-07-30 in #World #Locations
    Namibia in analog mit Fernwehosophy

    Elisa vom Reisefotografen-Kollektiv Fernwehosophy ist nach Namibia gereist, um die Weiten des afrikanischen Landes mit ihrer Kamera zu entdecken. Was sie alles erlebt hat und wie es mit dem Fotografieren in der Wüste geklappt hat, lest ihr hier im Interview.

    1