Langzeitbelichtungs-Tipps für Portraitfotos mit der Holga

Ich liebe es, mit meiner Holga Langzeitbelichtungs-Portraits zu machen, wegen der wirklich traumhaften und mysteriösen Ergebnisse. Viele werden denken, dass es schwer ist, aber es ist in Wirklichkeit sehr einfach und macht Spaß!

Du brauchst:

  1. eine Holga (jedes Model mit Bulb-Modus geht)
  2. einen 120er Film
  3. ein Stativ (es sei denn, deine Hände sind ruhig genug)
  4. natürliches Licht oder Kerzenschein
  5. 3ine DSLR, um die Belichtungszeit zu prüfen
  6. ein tolles Model

Lege als erstes einen Film in deine Holga (einen s/w-Film, wenn du deine Bilder mysteriöser wirken lassen willst) und stelle den Bulb-Modus ein.
Befestige dann die Kamera auf einem Stativ, oder halte sie selbst, wenn du meinst, dass deine Hand ruhig genug ist. Setze dein Model an ein Fenster (als natürliche Lichtquelle) und kontrolliere mit der DSLR die Belichtungszeit. Drücke nun den Auslöser und halte ihn so lange gedrückt, wie benötigt, damit die Belichtung stimmt.

Von: tomkiddo

Wenn du auf s/w-Film fotografierst, versuche dein Model mit Kerzenschein zu beleuchten, dass lässt deine Bilder noch mysteriöser und gruseliger werden. Ich habe es probiert, und das Bild wurde einfach beeindruckend!

Von: tomkiddo

Du solltest dir keine Sorgen darüber machen, dass die Bilder verwackelt oder verschwommen werden. Manchmal macht gerade das deine Holgafotos noch verträumter. Umarme die Mängel deiner Holga, lasse Licht in die Kamera für Lightleaks und belichte deine Bilder ein bisschen unter. Du wirst überrascht sein von den Ergebnissen!

Viel Spaß beim testen und viel Glück!

geschrieben von tomkiddo am 2013-02-02 in #gear #tutorials #schwarz-weiss #langzeitbelichtung #lomography #light-leaks #gluehbirne #malaysia #tageslicht #model #kamera #lange-belichtung #tipster #unheimlich #farbe #vertraeumt #portrait #vignette #fackelzug #holga #geheimnisvoll #stativ
übersetzt von pearlgirl77

Mehr interessante Artikel

  • Vicunas Reisegeschichten | Burkina Faso: Das Land der aufrichtigen Menschen

    geschrieben von vicuna am 2015-11-01 in
    Vicunas Reisegeschichten | Burkina Faso: Das Land der aufrichtigen Menschen

    Wenn mich jemand fragt, warum ich Burkina Faso so liebe und was so besonders daran ist, antworte ich ohne zu zögern: die Menschen. Es gibt etwas in diesem Land, dass die Menschen dort sehr stark miteinander verbunden macht. Hier werden fremde Besucher herzlich willkommen geheißen. Und ganz ehrlich, ich glaube die Portraits, auf die ich am aller stolzesten bin und die ich wirklich liebe sind die, die ich in Burkina Faso aufgenommen habe. "Warum" fragst du dich?

  • FILM IS UN-DEAD von Dennis Eighteen

    geschrieben von brettlaw am 2015-09-09 in #News
    FILM IS UN-DEAD von Dennis Eighteen

    Film ist nicht DIE Zukunft der Fotografie. Aber (!!) Film hat eine wunderbare, aufregende und vielfältige Zukunft! Das liegt ganz einfach daran, dass es unglaublich viele Fotografinnen und Fotografen gibt, die die analoge Technik des "Schreibens mit Licht" nie aufgegeben haben, sie wieder entdecken oder gar ganz frisch zum Kreis der "Film Shooters" hinzustoßen. Lomographen, Hobbyisten, Künstler und Profifotografen sorgen mit ihrer Nachfrage für analoges Material dafür, dass auch weiter Film produziert wird. Die Formel ist einfach: Je mehr analoge Knipser, desto mehr Film ist auf dem Markt erhältlich. Schon aus Eigennutz, ist es daher schon seit jeher mein Anliegen, möglichst viele Leute vom Zauber des analogen Bilds zu überzeugen.

    2
  • Petzval Lieblinge im Januar und Februar

    geschrieben von luzia_kettl am 2016-02-27 in #people
    Petzval Lieblinge im Januar und Februar

    Es ist Winter und noch immer werden wir Lomographen von einem grauen Himmel und viel zu früher Dunkelheit geplagt. Das hat aber unsere fleißigen Community Mitglieder aus Deutschland, Österreich und der Schweiz nicht daran gehindert, sich aus dem Haus zu wagen und wunderbare Bilder mit den New Petzval Art Lenses zu machen. Also lehnt euch zurück und genießt diese verträumten Winter-Wunder.

    2
  • Shop News

    LC-A Optik für analog und digital

    LC-A Optik für analog und digital

    Ausgestattet mit der Originaloptik der Lomo LC-A, vereint das neue Lomo LC-A Minitar-1 Art Objektiv das LC-A Erbe mit dem hervorragenden Handwerk der Lomography Art Objektiv Reihe. Kompatibel mit einer großen Auswahl an analogen und digitalen Kameras, bietet das Objektiv Fotografen weltweit die Möglichkeit, mit der LC-A Optik auf einem neuem Niveau zu fotografieren.

  • Ein Wochenende in Leipzig - Teil 1

    geschrieben von pearlgirl77 am 2016-07-30 in #places
    Ein Wochenende in Leipzig - Teil 1

    Ein Besuch in Leipzig und auf dem WGT lohnt sich immer. Jedoch fotografiere ich lieber die Stadt Leipzig als die ganzen WGT-Besucher, daher geht es hier eher um das wunderschöne Leipzig selbst.

    1
  • Zarte Töne mit dem Kodak Portra 400 120

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-07-30 in #gear
    Zarte Töne mit dem Kodak Portra 400 120

    Schnappe dir deine liebste Mittelformat-Kamera und den Kodak Portra 400 120 und erhalte Fotos mit einem matten und seidigem Finish.

  • AGFA APX 400: Der perfekte Film für den Sommer 2016

    geschrieben von dopa am 2016-07-30 in
    AGFA APX 400: Der perfekte Film für den Sommer 2016

    Wenn es nach den Metereologen geht, ist der Sommer in weiten Teilen Deutschlands bereits gelaufen. Nach ein paar Sonnentagen ist erst einmal wieder Grau in Grau angesagt. Doch dem begegnet man am besten in Schwarz und Weiß, am besten mit 400 ISO! Wie wäre es mit dem AGFA APX 400?!

    3
  • Shop News

    Der ideale Begleiter bei Sonnenschein

    Der ideale Begleiter bei Sonnenschein

    Der Lomography Color Negative 100 ISO 35mm Film ist der ideale Begleiter bei Sonnenschein. Hol ihn dir im 3er Pack zum Top Preis!

  • Die Kamera als Motiv

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-07-29 in #culture #News
    Die Kamera als Motiv

    Dieser Artikel zeigt Arbeiten von wahren Ikonen und Meistern, die die Kamera selbst als Motiv ihrer Fotos inszenierten.

  • Eine analoge Reise: Lorenzo Scudiero im Gespräch

    geschrieben von Ivana Džamić am 2016-07-29 in #people
    Eine analoge Reise: Lorenzo Scudiero im Gespräch

    Dieser junge Künstler zieht mit atemberaubenden Fotografien unsere Aufmerksamkeit auf sich und bringt Farbe in unser Leben. Er schafft es, die harmonierende Symbiose von Mensch und Natur zu zeigen, seine Portraits erzählen Geschichten von jungen Menschen und verschiedenen Plätzen, die ihm begegnen.

  • Lomography präsentiert: Die Lomo'Instant Milano Edition

    geschrieben von Lomography am 2016-07-29 in #gear #News
    Lomography präsentiert: Die Lomo'Instant Milano Edition

    Sag "Buongiorno" zur neuen Lomo'Instant Milano Edition - Über den Laufsteg zu einem frischen und fabulösen Instant-Style.

  • Shop News

    Drucke deine Designs auf Shirts und Textilien

    Drucke deine Designs auf Shirts und Textilien

    Lumi Inkodye ist ein tolles Mittel, mit dem man auf T-Shirts und verschiedenen Textilien drucken kann. Mit Hilfe von hellem Sonnen- bzw. UV-Licht entwickelt sich die Farbe von alleine und erstellt permanente Designs auf Stoff. Probier es aus!

  • Herausforderung Angenommen: die Weekly Challenge

    geschrieben von luzia_kettl am 2016-07-28 in #people
    Herausforderung Angenommen: die Weekly Challenge

    Es wird spannend: die Weekly Challenge geht in die zweite Runde und die ersten Gewinner werden verkündet!

    5
  • Die Erhabenheit von Schönheit und Natur: ein Interview mit Amir Kuckovic

    geschrieben von Ciel Hernandez am 2016-07-28 in #people
    Die Erhabenheit von Schönheit und Natur: ein Interview mit Amir Kuckovic

    Das Wesen einer Person, eines Ortes oder Dings spiegelt sich wider in dem natürlichen Glanz und den gleißenden Strahlen der Sonne. Amir Kuckovics Fotos zeichnen sich durch seine ganz besondere fotografische Handschrift aus.

  • Volkshilfe Österreich: Stimme und Arme erheben gegen Kinderarmut

    geschrieben von lukas_ am 2016-07-27 in #culture #News #people
    Volkshilfe Österreich: Stimme und Arme erheben gegen Kinderarmut

    Dass Kinder in vielen Ländern dieser Welt unter Armut leiden müssen, ist bekannt. Dass aber auch in Österreich Kinder und Jugendliche von Armut betroffen sind, weniger.