Langzeitbelichtungs-Tipps für Portraitfotos mit der Holga

Ich liebe es, mit meiner Holga Langzeitbelichtungs-Portraits zu machen, wegen der wirklich traumhaften und mysteriösen Ergebnisse. Viele werden denken, dass es schwer ist, aber es ist in Wirklichkeit sehr einfach und macht Spaß!

Du brauchst:

  1. eine Holga (jedes Model mit Bulb-Modus geht)
  2. einen 120er Film
  3. ein Stativ (es sei denn, deine Hände sind ruhig genug)
  4. natürliches Licht oder Kerzenschein
  5. 3ine DSLR, um die Belichtungszeit zu prüfen
  6. ein tolles Model

Lege als erstes einen Film in deine Holga (einen s/w-Film, wenn du deine Bilder mysteriöser wirken lassen willst) und stelle den Bulb-Modus ein.
Befestige dann die Kamera auf einem Stativ, oder halte sie selbst, wenn du meinst, dass deine Hand ruhig genug ist. Setze dein Model an ein Fenster (als natürliche Lichtquelle) und kontrolliere mit der DSLR die Belichtungszeit. Drücke nun den Auslöser und halte ihn so lange gedrückt, wie benötigt, damit die Belichtung stimmt.

Von: tomkiddo

Wenn du auf s/w-Film fotografierst, versuche dein Model mit Kerzenschein zu beleuchten, dass lässt deine Bilder noch mysteriöser und gruseliger werden. Ich habe es probiert, und das Bild wurde einfach beeindruckend!

Von: tomkiddo

Du solltest dir keine Sorgen darüber machen, dass die Bilder verwackelt oder verschwommen werden. Manchmal macht gerade das deine Holgafotos noch verträumter. Umarme die Mängel deiner Holga, lasse Licht in die Kamera für Lightleaks und belichte deine Bilder ein bisschen unter. Du wirst überrascht sein von den Ergebnissen!

Viel Spaß beim testen und viel Glück!

geschrieben von tomkiddo am 2013-02-02 in #gear #tutorials #farbe #light-leaks #gluehbirne #model #lomography #langzeitbelichtung #holga #tageslicht #malaysia #lange-belichtung #schwarz-weiss #tipster #unheimlich #vertraeumt #kamera #fackelzug #vignette #stativ #geheimnisvoll #portrait
übersetzt von pearlgirl77

Mehr interessante Artikel

  • Vicunas Reisegeschichten | Burkina Faso: Das Land der aufrichtigen Menschen

    geschrieben von vicuna am 2015-11-01 in
    Vicunas Reisegeschichten | Burkina Faso: Das Land der aufrichtigen Menschen

    Wenn mich jemand fragt, warum ich Burkina Faso so liebe und was so besonders daran ist, antworte ich ohne zu zögern: die Menschen. Es gibt etwas in diesem Land, dass die Menschen dort sehr stark miteinander verbunden macht. Hier werden fremde Besucher herzlich willkommen geheißen. Und ganz ehrlich, ich glaube die Portraits, auf die ich am aller stolzesten bin und die ich wirklich liebe sind die, die ich in Burkina Faso aufgenommen habe. "Warum" fragst du dich?

  • Das Petzval 85 Art Objektiv an einer Olympus OM-D E-M5 Micro 4/3 Kamera

    geschrieben von blackfairy am 2015-06-23 in #gear
    Das Petzval 85 Art Objektiv an einer Olympus OM-D E-M5 Micro 4/3 Kamera

    Mit meiner Canon EOS 20D konnte ich bereits den verblüffenden Bokeh-Effekt des Petzval Objektivs entdecken. Deshalb war ich wirklich gespannt es mit meiner Lieblings-Hybridkamera, der Olympus OM-D E-M5 auszuprobieren. Schließe es einfach mit einem Adapter an und los geht's!

  • Die brandneue Lomo’Instant Havana Edition - Ein All-In-One Instant Sommerklassiker!

    geschrieben von shhquiet am 2015-06-18 in #News #gear
    Die brandneue Lomo’Instant Havana Edition - Ein All-In-One Instant Sommerklassiker!

    Der Sommer wird in Kürze offiziell eingeläutet und was macht mehr Spaß als seine Erinnerungen in originellen, witzigen Instant-Schnappschüssen festzuhalten. Wir freuen uns, euch unsere brandneue Lomo’Instant Havana Edition vorzustellen, die allein schon wegen ihrem Design in erfrischendem Aquamarinblau Lust auf Sommer, Sonne und Meer macht! Ob am Pool, bei einem Picknick mit Freunden oder beim Strandspaziergang, die Lomo'Instant Havana ist die perfekte Begleitung.

    2
  • Shop News

    Fuji Instax Wide 300: Wenn du es lieber größer magst

    Fuji Instax Wide 300: Wenn du es lieber größer magst

    Die kleinen Fuji Instax Mini Filme sind dir zu klein? Wie wäre es mit Sofortbild-Spaß im WIDE Format? Hol dir die Fuji Instax Wide 300 Kamera im Shop!

  • Die Welt von Herrn Willie: Salvation Mountain

    geschrieben von wil6ka am 2015-07-01 in #Videos #places
    Die Welt von Herrn Willie: Salvation Mountain

    Leonard Knight verstarb im letzten Jahr, aber er hat ein unbeschreibliches Erbe hinterlassen, einen Inbegriff von Liebe, das ist der Salvation Mountain. Vom Jahr 1984 an bemalte und formte er einen kleinen Hügel in der kalifornischen Wüste, der farbenfroh wie ein Cupcake ist und wahrhaftig bedeutsam. Und wenn irgendetwas dafür bestimmt ist mit Lomography Kameras fotografiert zu werden, dann ist es dieser psychedelische, heilige Hügel.

  • Geoffrey Berliner über neue und alte fotografische Prozesse

    geschrieben von Jill Tan Radovan am 2015-06-10 in #people
    Geoffrey Berliner über neue und alte fotografische Prozesse

    Geoffrey Berliner ist der Executive Director der Penumbra Foundation und des Center for Alternative Photography in New York. Als der Kopf einer Organisation, deren Ziele es sind 'eine umfassende Hilfsquelle für Fotografen jeden Levels' zu sein und 'den Einfluss, den Fotografie auf Kultur, Geschichte und die Künste hatte und immer noch hat, bekannt zu machen', ist sein Kontakt zu fotografischen Materialien - vom 19. Jahrhundert bis zu modernem Equipment - so umfangreich, dass man erst langsam anfängt zu verstehen, wie viel Wissen und Erfahrungen sich dieser Mann angeeignet hat. Seine Sammlung von über 2000 Vintage Petzval-Objektiven ist einmalig und zieht den Neid von sowohl traditionellen als auch zeitgenössischen Fotografen auf sich. Obwohl solche Objektive nicht unbedingt etwas für Anfänger sind, scheint Berliner sie mit einer Leichtigkeit zu bedienen und erzeugt dabei famose Ergebnisse.

  • FILM IS UN-DEAD von Dennis Eighteen

    geschrieben von brettlaw am 2015-09-09 in #News
    FILM IS UN-DEAD von Dennis Eighteen

    Film ist nicht DIE Zukunft der Fotografie. Aber (!!) Film hat eine wunderbare, aufregende und vielfältige Zukunft! Das liegt ganz einfach daran, dass es unglaublich viele Fotografinnen und Fotografen gibt, die die analoge Technik des "Schreibens mit Licht" nie aufgegeben haben, sie wieder entdecken oder gar ganz frisch zum Kreis der "Film Shooters" hinzustoßen. Lomographen, Hobbyisten, Künstler und Profifotografen sorgen mit ihrer Nachfrage für analoges Material dafür, dass auch weiter Film produziert wird. Die Formel ist einfach: Je mehr analoge Knipser, desto mehr Film ist auf dem Markt erhältlich. Schon aus Eigennutz, ist es daher schon seit jeher mein Anliegen, möglichst viele Leute vom Zauber des analogen Bilds zu überzeugen.

    2
  • Shop News

    Der James Bond unter den Lomo'Instant Kameras

    Der James Bond unter den Lomo'Instant Kameras

    Ganz in echtes schwarzes Leder gekleidet und mit einem schicken silbernen Finish wird dich die edle Lomo’Instant Montenegro Edition begeistern!

  • Tipps und Tricks, wie Fotos auf viele Materialen übertragen werden können

    geschrieben von schwarzesauge am 2015-06-22 in #tutorials
    Tipps und Tricks, wie Fotos auf viele Materialen übertragen werden können

    Als ich über Anleitungen für Fototransfers gestolpert bin, war ich begeistert. Mit dieser einfachen Methode ist es möglich, die eigenen Fotos auf viele Materialien zu übertragen. Einfach nur das gewünschte Bild spiegelverkehrt mit einem Laserdrucker ausdrucken, auf das gewünschte Material kleben, warten, das Papier runterschaben und voila: Der Transfer ist fertig!

  • Petzval Lieblinge im Januar und Februar

    geschrieben von luzia_kettl am 2016-02-27 in #people
    Petzval Lieblinge im Januar und Februar

    Es ist Winter und noch immer werden wir Lomographen von einem grauen Himmel und viel zu früher Dunkelheit geplagt. Das hat aber unsere fleißigen Community Mitglieder aus Deutschland, Österreich und der Schweiz nicht daran gehindert, sich aus dem Haus zu wagen und wunderbare Bilder mit den New Petzval Art Lenses zu machen. Also lehnt euch zurück und genießt diese verträumten Winter-Wunder.

    2
  • Top 5 Reisetipps für Lomo'Instant Nutzer

    geschrieben von lomographymagazine am 2015-07-29 in #gear
    Top 5 Reisetipps für Lomo'Instant Nutzer

    Es gibt Reisende, die sich einfach alles merken können. Sie erzählen spannende Geschichten von ihren Abenteuern mit exaktem Namen und Datum, sowie einer äußerst detaillierten Beschreibung der Gipfelbesteigung des Mount Fuji. Wenn du eher zu dem Teil gehörst, der gerne verreist, aber nicht unbedingt alles haargenau wiedergeben kann, dem ist die Lomo'Instant zu empfehlen! Sie hält deine Erinnerungen auf analogem Weg sofort fest und du kannst gleichzeitig auch noch das Datum und den Ort auf dem Rahmen des Fotos vermerken. Wie cool ist das denn bitte? Weitere hilfreiche Tipps für das Reisen mit der Lomo'Instant findest du hier!

  • Shop News

    Luxi Light Meter

    Luxi Light Meter

    Verwende dein Smartphone als Belichtungsmesser mit dem Luxi Light Meter, für eine perfekte Belichtung mit deinen Filmkameras!

  • Vom Studentendasein zum freiberuflichen Fotografen - Kevin Biberbach spricht über seinen Job und das Neue Petzval 85

    geschrieben von zonderbar am 2015-07-23 in #people
    Vom Studentendasein zum freiberuflichen Fotografen - Kevin Biberbach spricht über seinen Job und das Neue Petzval 85

    Wer von uns träumt nicht davon mit seinen Bildern Geld zu verdienen? Sein Hobby zum Beruf zu machen oder den studentischen Nebenjob für bezahlte Fotoprojekte an den Nagel zu hängen? Kevin Biberbach ist ein Student aus Aachen, der es geschafft hat, mit seinem 365-Tage-Projekt "EVRY DAY" so viel Aufmerksamkeit zu erlangen, dass die Aufträge von ganz allein reinflatterten und er mittlerweile mit Hochzeitsreportagen, Paar- und Familienshootings sein Geld verdient. Im Lomography Interview spricht er über sein Projekt, seine Leidenschaft zur Fotografie und das Neue Petzval 85 Objektiv.

    4
  • Foto des Tages von pixxforfun

    geschrieben von luzia_kettl am 2016-05-24 in #people
    Foto des Tages von pixxforfun

    Herzlichen Glückwunsch pixxforfun zum Foto des Tages!

    4
  • Die Welt des Herrn Willie: Die Metro von Pjöngjang – Spuren des Kalten Kriegs

    geschrieben von wil6ka am 2016-05-24 in #places
    Die Welt des Herrn Willie: Die Metro von Pjöngjang – Spuren des Kalten Kriegs

    Nord Korea ist besonders stolz auf das U-Bahnsystem der Hauptstadt Pjöngjang. Es ist wohl eines der ungewöhnlichsten auf der ganzen Welt und ihr würdet nie erraten, wo diese Züge herkommen. Ein schräges Märchen über die Eigenarten des Kalten Krieges.

    1