Luftige Fotos mit Luftpolsterfolie

1

Hier ist ein Tipster über ein eigentlich missglücktes Experiment. Dennoch sind die Fotos gar nicht so schlecht, sie sehen verträumter als übliche Lomofotos aus.

Eigentlich wollte ich mit meiner Diana Mini solche Bokeh-Fotos machen, wie das hier:

Dieses wurde mit meiner Olympus Trip 35 aufgenommen.

Nach einigem Suchen im Internet fand ich lediglich heraus, dass dies so gut wie unmöglich ist mit der Fokuslänge und Blende der Diana Mini. Aber dann, während ich mein Zimmer aufräumte, kam mir die Idee. Ich hatte Luftpolsterfolie von einem Paket herumliegen. Ich hielt es vor die Augen und sah hindurch – und siehe da, die Welt sah aus, wie auf Bokeh-Fotos.

Also beschloss ich, die Luftpolsterfolie auf dem Objektiv meiner Diana Mini zu befestigen und es zu probieren:

Naja, das Ergebnis ist nicht so ganz, wie ich es mir erhofft hatte – das liegt vermutlich an meiner falschen Vorstellung (mittlerweile nenne ich es Dummheit ;)). Aber immerhin sind die Ergebnisse doch ganz interessant. Ich habe die naheste Einstellung, bewölt und den “B”-Modus für folgende Fotos verwendet.

Von: an_lai_drew

Probiere es selber aus und entdecke deine eigenen ultra-verträumten Bilder! Frohes neues Jahr!

geschrieben von an_lai_drew am 2013-01-20 in #Gear #Tipster #vertraeumt #kamera #missgluecktes-experiment #schneller-tipster #tipster #luftpolsterfolie
übersetzt von mudi

Ein Kommentar

  1. imbaaa
    imbaaa ·

    ganz ehrlich? über solche fotos würde ich mich nur ärgern! :D

Mehr interessante Artikel