Filme selber konfektionieren

2013-01-22

So schön fotografieren mit Film auch ist, es kann zugegebenermaßen auch teuer sein. Daher sind wir alle auch immer auf der Suche nach neuen Tipps und Tricks, um unsere Ausgaben zu minimieren und unser Erlebnis zu maximieren!

Als ich über John Spyals Blogpost von Tokyo Camera Style stolperte, wusste ich genau,was zu tun war. Ich musste ihn sofort der Community zeigen!

Photo by John Spyal

Der Titel sagt eigentlich alles. Es ist eine Anleitung zum Konfektionieren von Kleinbildfilm. Es wird gezeigt, wie man gebrauchte 35mm-Filmdosen mittels Filmlader mit frischem Film wiederbefüllt! Schön zu wissen, dass es so was gibt, oder?

Eine einzige dieser riesigen Rollen zum selbst befüllen enthält rund 30m kostbaren Films! Daraus kannst du knapp 30 Rollen je 24 Aufnahmen, oder 18-20 Rollen mit Platz für 36 Bilder machen!

geschrieben von geegraphy am 2013-01-22 in #gear #tutorials #diy #tutorial #35mm-film #films #tipster #anleitung #selbst #analoge-fotografie #bulk-loading #konfektionieren #vom-grossmarkt #massenware
übersetzt von wafflesaurus

Dir gefällt diese Seite? Klicke hier für noch mehr Inspiration in festlichen Beiträgen auf unserer Happy Holidays Seite. In einem Fotowettbewerb kannst du ein tolles Lomography Geschenkpaket gewinnen, ein Quiz klärt dich über deinen Fotografiestil auf, und tägliche Adventsangebote machen das Weihnachtsshopping zu einem Kinderspiel!

Mehr interessante Artikel