DIY: Eine Idee für selbstgemachten Revolog

2

Warum mehr Geld ausgeben, wenn ihr es doch liebt, Tipster auszuprobieren?

Eines Tages war ich gerade dabei, einen Blog zu lesen, als ich über einige Fotografien auf "Pretty in Mad“:http://www.prettyinmad.com stolperte. Ich begann, mir Gedanken dazu zu machen, wie ich diesen Effekt selbst erzielen konnte, ohne viel Geld für eine einzelne Rolle dieses Films auszugeben.

Es handelt sich um den Volvox von Revolog.. Revolog hat viele interessante, selbstgemachte Filme im Sortiment, und alle haben einen unterschiedlichen Effekt!

In diesem Falle, hat es mir dieser angetan:

Fotos des “Pretty in Mad”-Blogs

Also, was brauchen wir um uns so einen selbst zu machen? Auf jeden Fall einen Film mit niedriger Empfindlichkeit. Ich benutzte einen abgelaufenen Film mit einem ISO-Wert von 200. Desweiteren benötigt ihr einen Laserpointer! (Ein billiger ist völlig in Ordnung)

Das ist die Einstellung, die ich benutzt habe:

Ab jetzt musst du etwas gewissenhafter vorgehen. Gehe in einen komplett dunklen Raum und rolle deinen Film aus. Jetzt müssen wir den Laserpointer einfach auf den Film richten und einige Male an und ausschalten. Danach kannst du den Film wieder einrollen und darfst das Licht wieder an machen.

Es muss im Dunkeln geschehen!

Belade nun eine deiner zahlreichen Lomography-Kameras mit deinem neuen Film. Ich habe meine LC-A ausgewählt.

Weil es mein erster Versuch war, habe ich keine großen Erwartungen bezüglich der Ergebnisse gehabt, aber hey, wenigstens ist er nicht überbelichtet!

Von: flashstalker

Meine Ratschläge:

*Wenn du den Laserpointer auf den Film hältst, musst du ihn sehr ruhig halten! Versuche ihn irgendwie zu stabilisieren.

*In meinem Fall hätte der abgelaufene Film mindestens eine Stufe überbelichtet werden müssen.

ломо ON

geschrieben von flashstalker am 2013-01-24 in #Gear #Tipster #pointer #tipster #diy #laserpointer #laser #milano #volvox #gruen #italien #film #selbstgemacht #revolog

2 Kommentare

  1. bibi912
    bibi912 ·

    Sehr coole Idee. Werd das vielleicht mal mit nem Laserpointer probieren, der ein bestimmtes Muster hat... Vielleicht klappt das ja :)

  2. sarahandsarah
    sarahandsarah ·

    prinzipiell ne gute idee, aber wenn mans noch schafft den pointer vorher zu fixieren damit man nichts verwackelt, sollte es wohl noch schärfer werden... :)

Mehr interessante Artikel

  • DIY Kameragurt

    geschrieben von baujulia am 2014-05-17 in #Gear #Tipster
    DIY Kameragurt

    Habt ihr auch keine Lust mehr auf diese öden und langweiligen schwarzen Tragegurte? Natürlich könnt ihr euch auch tolle Modelle für viel Geld kaufen. Hier gibt's eine günstige Idee.

  • DIY Spielzeug Filmkanister Pinguin

    geschrieben von cruzron am 2014-12-08 in #Gear #Tipster
    DIY Spielzeug Filmkanister Pinguin

    Du brauchst eine simple Idee für ein Kinderspielzeug oder einfach nur eine Dekoration für deinen Schreibtisch? Dann versuche doch mal diesen DIY Pinguin zu machen aus einem Filmkanister!

  • DIY: eine Tasche für deine Lomo LC-A

    geschrieben von zwischendenzeilen am 2014-09-27 in #Gear #Tipster
    DIY: eine Tasche für deine Lomo LC-A

    Wahrscheinlich kennt ihr das Problem: man staubt irgendwo, irgendwie eine Kamera ab, nur leider ist keine Tasche dabei. Ist auch eigentlich gar nicht so schlimm, aber manchmal ist es eben einfach besser, wenn man seine Lieben in einer Tasche transportiert. Man vermeidet Kratzer und Abnutzungen der Belederung. In diesem Tipster zeige ich euch Schritt für Schritt, wie ihr euch eine praktische Tasche für die LC-A näht.

  • Shop News

    Drucke deine Designs auf Shirts und Textilien

    Drucke deine Designs auf Shirts und Textilien

    Lumi Inkodye ist ein tolles Mittel, mit dem man auf T-Shirts und verschiedenen Textilien drucken kann. Mit Hilfe von hellem Sonnen- bzw. UV-Licht entwickelt sich die Farbe von alleine und erstellt permanente Designs auf Stoff. Probier es aus!

  • Tutorial: Tetenal Colortec E6 3-Bad-Kit - Entwickle deine eigenen Diapositive

    geschrieben von sandravo am 2014-06-08 in #Gear #Tipster
    Tutorial: Tetenal Colortec E6 3-Bad-Kit - Entwickle deine eigenen Diapositive

    Dies ist ein Tutorial für alle abenteuerlustigen Lomographen: für diejenigen, die mutig genug sind, ihre eignen S/W- und C-41-Filme zu entwickeln, aber denen noch das Vertrauen fehlt, sich an E6-Entwicklung heranzuwagen. Fürchtet auch nicht mehr! Ich bin ambitioniert, was die Entwicklung zuhause betrifft und genau wie ihr bin ich auch kein Labor-Zauberer! Also, wenn ich das schaffe, dann schafft ihr das auch. Atme tief ein, entspann dich und lies weiter. Ich hoffe am Ende des Artikels bringst du die Courage auf, es einmal selbst auszuprobieren!

    3
  • Mein analoges Jahr: Alte Kameras und neue Techniken

    geschrieben von stratski am 2014-12-31 in #Lifestyle
    Mein analoges Jahr: Alte Kameras und neue Techniken

    2014 war ein gutes Jahr für mich, fotografisch gesehen. Letztendlich stellte ich fest, dass ich es eine lange Zeit versäumt hatte ein paar Projekte auszuprobieren und trotz meines Vorsatzes keine neuen Kameras mehr zu kaufen, erwarb ich ein paar.

  • Filmexperimente: Eine Filmrolle in Säure

    geschrieben von simonesavo am 2014-10-12 in #Gear #Tipster
    Filmexperimente: Eine Filmrolle in Säure

    Dies ist eine Filmsuppe, die ich schon vor langer Zeit einmal probiert habe, doch ich war überhaupt nicht mit ihr zufrieden. Tatsächlich habe ich sie für diesen Tipster, den ich mit euch teilen will, ein wenig modifiziert. Lies weiter, um mehr herauszufinden.

    1
  • Shop News

    La Sardina Cosmic

    La Sardina Cosmic

    Greife nach den Sternen und fange ein galaktisches Weitwinkel-Wunder, die La Sardina Cosmic Kamera! Nur limitiert für kurze Zeit erhältlich!

  • Die Mädels von supercraft gestalten ihre eigene La Sardina DIY

    geschrieben von zonderbar am 2014-05-26 in #People #LomoAmigos
    Die Mädels von supercraft gestalten ihre eigene La Sardina DIY

    Wer es liebt Dinge selbst zumachen kann sich bei diesen zwei kreativen Frauen definitiv jede Menge Inspiration holen! Do-It-Yourself-Liebende sind Sophie und Catharina sicherlich schon öfter im Web begegnet, sei es bei hello handmade, workisnotajob, superwork, supercraft oder ihrem jüngsten Projekt, Lemon Books. So viel DIY Liebe und Leidenschaft bleibt uns natürlich nicht verborgen und so fragten wir die beiden, ob sie Lust hätten eine eigene Lomography La Sardina Kamera zu gestalten. Ihr Design-Unikat seht ihr hier!

  • Noch mehr Spaß mit der Multi-Loch-Kamera

    geschrieben von stratski am 2014-05-10 in #Gear #Tipster
    Noch mehr Spaß mit der Multi-Loch-Kamera

    Wenn du es nicht schon zum Pinhole Photography Day gemacht hast, wird es jetzt Zeit dir eine eigene Lochkamera zu bauen. Doch lass uns diesmal einfach ein paar Löcher mehr reinmachen.

  • The Phoblographer vergibt der LC-A 120 fünf Sterne und einen Editor's Choice Award!

    geschrieben von jacobs am 2015-01-12 in #News
    The Phoblographer vergibt der LC-A 120 fünf Sterne und einen Editor's Choice Award!

    Wir lieben unsere Kameras. Und besonders lieben wir es, wenn ihr unsere Kameras liebt. Und wir sind super begeistert, wenn ihr uns davon erzählt. Als die LC-A 120 also eine überwältigende Kritik von den Leuten bei The Phoblographer bekommen hat, wurde uns fast schwindlig vor Glück. Die LC-A 120 hat nicht nur eine tolle, ausführliche Rezension erhalten, sondern auch eine 5/5 Bewertung und den Editor's Choice Award! Lies weiter für einen Vorgeschmack und dann schnell rüber auf deren Seite für den ganzen Artikel!

    3
  • Shop News

    8 Farbfilter in nur einem Set!

    8 Farbfilter in nur einem Set!

    Hol dir das Super Filter Set, um das meiste aus deinen Fotos herauszuholen! Spare 20% mit diesem Set von 8 Farbfiltern, die auch ideal für dein Petzval Objektiv geeignet sind.

  • Bau deine eigenen DIY DX Code Labels!

    geschrieben von cheeo am 2014-06-26 in #Gear #Tipster
    Bau deine eigenen DIY DX Code Labels!

    Ein Problem ist nur wirklich dann eins, wenn du es nicht irgendwie umgehen kannst. Zum Glück zeigt dir dieser Tipster, wie du deine ISO extrem auf die Spitze treiben kannst oder wie du deine Kamera und die automatische ISO Erkennung austricksen kannst mit den DX Codes!

  • Krasse Schwarz/Weiß-Tierporträts von Britta Jaschinski

    geschrieben von cheeo am 2014-05-22 in #Lifestyle
    Krasse Schwarz/Weiß-Tierporträts von Britta Jaschinski

    Fotografen haben die unterschiedlichsten Gründe, warum sie Motive und ihre Geschichten suchen. Für die in London lebende Fotografin Britta Jaschinski, ist das Wohl von Tieren in Gefangenschaft, eine Geschichte, die es wert ist erzählt zu werden.

    3
  • Fensterlicht Portraits für Anfänger

    geschrieben von cruzron am 2014-08-02 in #Gear #Tipster
    Fensterlicht Portraits für Anfänger

    Wusstet ihr, dass es für ein Portrait am Fenster wichtig ist, zu wissen, ob es ein Ost, West, Nord oder Süd-Fenster ist? Ich wusste das auch nicht! Hier ist ein kurzes Video, das erklärt warum.