Das Land Down Under: Cairns

Cairns ist eine Stadt im Norden von Queensland. Abgesehen davon, dass sie eine beliebte Touristenstadt ist, wird sie auch als "Tor" zu anderen Zielen bezeichnet, wie zum Beispiel dem Great Barrier Reef.

Wenn du in Cairns bist, kannst du einen Spaziergang auf der Promenade in der Nähe der Lagune machen und den Blick auf das Meer genießen.

Um das weltberühmte Korallenriff zu besuchen kannst du eine ein-Tages-Tour von verschiedenen Firmen buchen, die dich für ein paar Stunden zu dem Riff bringen um dort zu schnorcheln oder sogar zu tauchen. Unterwasser Einwegkameras werden dort auch verkauft, aber sie sind in der Regel recht teuer. Der Blick unter Wasser ist wirklich spektakulär mit sehr viel Fischen und Korallen.

Cairns ist das Tor zu einer kleinen Stadt namens Kuranda. Um nach Kuranda zu kommen, kannst du mit dem Skyrail Rainforest Cableway fahren, das ist eine Gondelfahrt mit ein paar Stationen. Du hast damit einen tollen Überblick über die Baumkronen des Regenwaldes.

Du könntest auch mit dem Kuranda Scenic Railway vom Hauptbahnhof in Cairns fahren. Die Zugfahrt dauert etwa eineinhalb Stunden. Der Zug hält auch kurz an für ein paar Fotos der Barron Falls (Wasserfälle) in der Nähe von Kuranda. Die Skyrail Gondelfahrt kann mit dem Scenic Zug als Rundreise kombiniert werden. Es gibt eine Vogelwarte in Kuranda, sowie einen Markt, der sich auf lokales Kunsthandwerk spezialisiert hat.

Der Botanische Garten von Cairns ist etwas abseits von der Stadt und ganz in der Nähe des Flughafens. Dort findet ihre eine große Vielfalt an Pflanzen. Gleich daneben ist der Eingang zum Mount Whitfield Conservation Park, der dir einen tollen Blick auf die Stadt sowie den Flughafen bietet. Du kannst dir ansehen wie die Flugzeuge landen und abfliegen.

geschrieben von phoenix1206 am 2013-01-25 in #World #Locations #cairns #urbane-abenteuer #australien #location #abenteuer
übersetzt von pearlgirl77

Mehr interessante Artikel

  • Mit der Lomo LC-A durch Wien

    geschrieben von Andreas Bischoff am 2015-03-27 in #World #Locations
    Mit der Lomo LC-A durch Wien

    Wien ist die Hauptstadt und zugleich größte Stadt Österreichs. Sie wurde in zig Werken der Popkultur wie Büchern, Musik und Filmen erwähnt und ist auch Hauptsitz von Lomography. Die Geschichte von Wien geht zurück bis ins Jahr 500 v. Chr. deshalb ist es auch keine Überraschung, dass die Stadt ein reiches und einzigartiges Kulturangebot bietet, das Generationen von Künstlern inspiriert hat.

    2
  • FILM IS UN-DEAD von Dennis Eighteen

    geschrieben von brettlaw am 2015-09-09 in #World #News
    FILM IS UN-DEAD von Dennis Eighteen

    Film ist nicht DIE Zukunft der Fotografie. Aber (!!) Film hat eine wunderbare, aufregende und vielfältige Zukunft! Das liegt ganz einfach daran, dass es unglaublich viele Fotografinnen und Fotografen gibt, die die analoge Technik des "Schreibens mit Licht" nie aufgegeben haben, sie wieder entdecken oder gar ganz frisch zum Kreis der "Film Shooters" hinzustoßen. Lomographen, Hobbyisten, Künstler und Profifotografen sorgen mit ihrer Nachfrage für analoges Material dafür, dass auch weiter Film produziert wird. Die Formel ist einfach: Je mehr analoge Knipser, desto mehr Film ist auf dem Markt erhältlich. Schon aus Eigennutz, ist es daher schon seit jeher mein Anliegen, möglichst viele Leute vom Zauber des analogen Bilds zu überzeugen.

    2
  • Light Painting Zauberer "Lumenman" Bernhard Rauscher über seine Erfahrungen mit dem Pixelstick

    geschrieben von petit_loir am 2015-09-08 in #People #News #Lifestyle
    Light Painting Zauberer "Lumenman" Bernhard Rauscher über seine Erfahrungen mit dem Pixelstick

    Bernhard Rauscher ist ein passionierter Light Painting Fotograf, der gerne auch mal eine Wasserflasche oder Weihnachtslametta zum Light Painting Tool umfunktioniert. In seiner Sammlung darf dabei auch ein ganz besonderes Werkzeug nicht fehlen - der Pixelstick. Wie ihm das Fotografieren mit dem magischen LED Tool gefällt und was er bereits damit angestellt hat, erfahrt ihr hier im Interview.

    3
  • Shop News

    LC-A Optik für analog und digital

    LC-A Optik für analog und digital

    Ausgestattet mit der Originaloptik der Lomo LC-A, vereint das neue Lomo LC-A Minitar-1 Art Objektiv das LC-A Erbe mit dem hervorragenden Handwerk der Lomography Art Objektiv Reihe. Kompatibel mit einer großen Auswahl an analogen und digitalen Kameras, bietet das Objektiv Fotografen weltweit die Möglichkeit, mit der LC-A Optik auf einem neuem Niveau zu fotografieren.

  • Der Shaka Surf Club – oder die Geschichte der ersten Surferin Indiens

    geschrieben von wil6ka am 2015-03-15 in #World #Locations
    Der Shaka Surf Club – oder die Geschichte der ersten Surferin Indiens

    Wellenreiten bedeutet Freiheit, die Einheit mit den Elementen der Natur. Kein Wunder, dass die Surf-Hotspots der Welt an hippiesken Sonnenorten wie Kalifornien und Hawaii liegen. Indien ist nicht unbedingt ein freies Land, vor allem Frauen leiden unter den Traditionen und dem Patriarchat. Einer jungen Frau ist das ganz egal, sie lebt ihre Freiheit, surfend auf einer Welle. Ishita Malaviya war 2007 als 17-jährige die erste indische Frau überhaupt, die auf ein Surfboard gestiegen ist, und das ist umso erstaunlicher, wenn man weiß, dass man in Indien noch nicht mal im Meer badet. Für eine kleine Fernseh-Reportage hatte ich die Möglichkeit Ishita zu besuchen und es waren intensive und schöne Tage in ihrem Shaka Surf Club.

    1
  • Ladytron Mitglied und LomoAmigo Reuben Wu erstellt Video-Installationen für Google

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-02-13 in #People #Lifestyle #Videos
    Ladytron Mitglied und LomoAmigo Reuben Wu erstellt Video-Installationen für Google

    In der Welt von Reuben Wu rasseln Analog und Digital zusammen um unwiederstehlichen Synthpop zu erzeugen. Sehr zu unserer Freude, tut er das Gleiche mit unbewegter und bewegter Fotografie. Sein neues Projekt "Ascension" zeigt seine Art visuellen Surrealismus, den wir lieben gelernt haben.

  • Foto des Tages von murks

    geschrieben von luzia_kettl am 2016-02-13 in #People #News
    Foto des Tages von murks

    Herzlichen Glückwunsch murks zum Foto des Tages!

    2
  • Shop News

    Lass deine Filme bei uns online entwickeln

    Lass deine Filme bei uns online entwickeln

    Du suchst schon seit Ewigkeiten nach einem passenden Filmlabor? Das LomoLab bietet dir Entwicklung, Scans und Abzüge deiner 35mm, 110 und 120 Filme, egal welches Format! Jetzt kannst du unbeschwert fotografieren ohne dir Gedanken über die anschließende Entwicklung zu machen.

  • Ian Hobson: Lightpainting mit der Lomo'Instant Wide

    geschrieben von Lomography London am 2016-02-13 in #World #LomoAmigos
    Ian Hobson: Lightpainting mit der Lomo'Instant Wide

    Der selbsternannte "Kamera-Quäler" und Lightpainter der Extraklasse Ian Hobson nahm die Lomo'instant Wide mit hinaus in die Dunkelheit und fing mit Hilfe des Pixelsticks und etwas Stahlwolle ein paar einprägsame Aufnahmen ein.

  • Tipster: Last Minute Valentinstags-Karten aus Sofortbildern

    geschrieben von luzia_kettl am 2016-02-12 in #People #Tipster
    Tipster: Last Minute Valentinstags-Karten aus Sofortbildern

    Am Valentinstag braucht es oft nicht das größte Geschenk oder den hübschesten Blumenstrauß, um seinen Liebsten eine Freude zu machen. Manchmal sind es die kleinen, unerwarteten Aufmerksamkeiten, die am meisten begeistern.

  • Foto des Tages von tetzlaff

    geschrieben von luzia_kettl am 2016-02-12 in #People #News
    Foto des Tages von tetzlaff

    Herzlichen Glückwunsch tetzlaff zum Foto des Tages!

    3
  • Shop News

    Der Winter kann kommen!

    Der Winter kann kommen!

    Knipse weihnachtliche Erinnerungen mit der Diana F+ Cortina oder Diana Mini Monte Rosa Kamera - unsere besondere, brandneue Winteredition!

  • Schätze, die Bewahrt Werden Sollten: Ein Interview mit Christopher Payne

    geschrieben von Lomography am 2016-02-12 in #People #Locations
    Schätze, die Bewahrt Werden Sollten: Ein Interview mit Christopher Payne

    Der Architektur-Fotograf Christopher Payne dokumentiert mit seinen Großformat-Bildern Amerikas industrielle Herkunft. Für sein Projekt "Asylum" besuchte er zwischen 2002 und 2008, 70 verlassene Psychiatrische Kliniken im ganzen Land

  • Kameramann Michal Dabal über das Petzval Objektiv

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-02-12 in #People #Lifestyle #Videos
    Kameramann Michal Dabal über das Petzval Objektiv

    Hier ist was passiert bevor wir einen Fotografen interviewen. Wir schwärmen von den Arbeiten, obwohl wir noch die Kameras und die Prozesse hinter der brillianten Komposition oder der Lichtgestaltung herausfinden müssen. Und sogar wenn sie keine Lomo Kamera verwendet haben, zeigen wir sie trotzdem. Aber hin und wieder kommt ein Profi der eines unserer Premium-Objektive bei der Arbeit nutzt und in der Freizeit unsere spaßigen Kameras. Das freut uns riesig, sogar mehr noch, wenn ihre Bilder gut sind und es wert sind, geteilt zu werden. Die Arbeiten des Kameramannes Michal Dabal zählen zu diesen.

  • Foto des Tages von patatero

    geschrieben von luzia_kettl am 2016-02-11 in #People #News
    Foto des Tages von patatero

    Herzlichen Glückwunsch patatero zum Foto des Tages!

    2