Fotos wie Gemälde - die erstaunliche Vivanavi!

2013-01-09

Es war einmal… ein siebenjähriges Mädchen, das eine Kamera geschenkt bekam. Sie hatte die Form eines Pandas, und mit ihr begann das Mädchen, Fotos vom Meer zu machen…

Eines Tages hast du die Fotografie entdeckt. Wie kam das?
Die Wahrheit ist, daß ich mit Fotografie aufwuchs, sie war immer um mich. Mein Vater hat nie aufgehört, Fotos von uns zu machen. Anschließend hatte ich Freunde, die fotografierten, durch die ich mich noch tiefer in die Kunst der Fotografie verliebte. Ich habe viel von ihnen gelernt.

Was hat Lomography an deiner Sicht auf die Fotografie verändert?
Eine Menge! Film hatte ich schon vorher benutzt, aber ich gewann so viel kreative Möglichkeiten dazu, und die Freiheit, mich selbst auszudrücken.

Was bedeutet es für dich, eine Kamera in der Hand zu halten?
Das ist wie eine Prothese, die einem Experimente ermöglicht.
Wie der Pinsel, mit dem ich Gemälde aus Licht und Farbe erschaffen kann.
Mein drittes Auge, mit dem ich tief verborgene Sphären entdecken kann, wie ein Mystiker, der neue ästhetische Dimensionen erforscht.

Welche Stimmung bringt deine experimentelle Ader am ehesten hervor?
Ich versuche, mich von mir selbst zu distanzieren, und die Umgebung um mich herum aufzunehmen, die Stimmung, die mich umgibt.

Was an einem Foto bringt dich dazu, WOW zu rufen?
Starke, lebendige Emotionen, ohne Berücksichtigung von Komposition und Motiv.

*Welche fotografischen Erfahrungen haben dich wachsen lassen? Wie lange bist du schon Lomograph?
Ich habe viel Kreativität entwickelt, seit ich meine Holga habe. Mein erster lomographischer Film datiert auf März 2010, etwas über ein Jahr also.

Von wem hast du deinen bisher wichtigesten Kommentar bekommen?
Ich liebe es, gesagt zu bekommen, daß meine Fotos Emotionen wecken.

Wenn Fotografie Kunst ist, was bedeutet sie dir? Und wenn du ein Buch, ein Film oder ein Lied wärst, welches wäre das?
Viele Bücher, Fime und Lieder passen zu einer bestimmten Art von Fotografie. An Filmen würde ich sagen: “Coffee and Cigarettes” von Jarmush, “Amèlie” von Jeunet und der blaue Film von Kieslowski.

Landschaften oder Portraits?
Träumerische Landschaften und intime Portraits.

Warum bist du analog?
Ich liebe das innige Verhältnis zu Film.

Was liebst du an Lomography?

Die Abwesenheit von Perfektion.

Was macht dich stolz?
Interviewed zu werden!

Komplett ohne Zusammenhang: Was ißt du gerne zum Frühstück?
Kaffee mit Milch, Müsli, Kuchen oder Muffins, die ich gebacken habe. Manchmal Film…

Richtiger Name: Viviana Levrino
Lomohome: Viannavi
Alter: 30
Besondere Kennzeichen: Verrückte Hutmacherin
Bevorzugte Kamera: Holga

geschrieben von alessiab am 2013-01-09 in #people #lomography #holga #lomoamigo #italien #lomography-italia #vivianavi #interview-lomo #interviste-lomography-lomo-italia
übersetzt von marcel2cv

Mehr interessante Artikel

  • Triff die TEN AND ONE Jury: Gundula Blumi

    geschrieben von Lomography am 2016-11-26 in #people
    Triff die TEN AND ONE Jury: Gundula Blumi

    Lernt Gundula Blumi kennen, eine talentierte Fotografin aus Berlin, deren erstaunlichen Werke schon einmal in unserem Magazin vorgestellt wurden. Sie bekam ihre erste Kamera, als sie 10 Jahre alt war und seitdem nimmt sie die Welt um sich herum auf.

  • Wie Man Fotos auf Stein Entwickelt

    geschrieben von tomas_bates am 2016-02-19 in #gear #tutorials
    Wie Man Fotos auf Stein Entwickelt

    Mir gefiel schon immer die Vorstellung, meine Fotos auf Stein oder andere natürliche Materialien zu übertragen. Also begann ich vor ein paar Monaten zu recherchieren, wie das funktionieren könnte. Dadurch entdeckte ich (und verliebte mich in) Flüssig-Emulsion. Flüssig-Emulsion ist Foto-Emulsion, die du zusammenschmelzen, und auf jede Oberfläche übertragen kannst. Daraufhin kannst du deine Bilder belichten und sie mit gewöhnlichen Dunkelkammer-Chemikalien entwickeln. In diesem Artikel möchte ich euch diesen Prozess ein bisschen erklären, damit ihr - falls ihr ihn mal ausprobieren möchtet - wisst, wie es geht.

    2016-02-19 2
  • Ein Video-Essay darüber, warum wir Fotos machen

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-02-17 in #Videos
    Ein Video-Essay darüber, warum wir Fotos machen

    Es ist ein Wunder wie eine Kamera, etwas das zwischen FotografIn und Motiv gehört, nicht zu einer Barriere wird, sondern zu etwas das verbindet. Joe Aguirre nimmt uns mit durch die "Warums" in einem bewegenden neuen Film von Jonas Normann.

    2016-02-17
  • Shop News

    Sag "Namastē" zur Lomo'Instant Mumbai!

    Sag "Namastē" zur Lomo'Instant Mumbai!

    Die Lomo'Instant Mumbai ist inspiriert von der goldenen Metropole Indiens voller beeindruckender Architektur und geschäftiger Basare.

  • Die unvergesslichsten Zitate aus unseren Fotografen-Interviews 2016 (Teil 1)

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-12-27 in
    Die unvergesslichsten Zitate aus unseren Fotografen-Interviews 2016 (Teil 1)

    Das Jahr 2016 war wie eine Fahrt mit der Achterbahn, doch Künstler und Fotografen zeigen uns jedes Jahr aufs neue, dass man die Welt zu einem besseren, schöneren Ort machen kann. In diesem Recap präsentieren wir eine handverlesene Auswahl inspirierender Zitate aus unseren Interviews mit talentierten Fotografen aus dem letzten Jahr.

  • Die unvergesslichsten Zitate aus unseren Fotografen-Interviews 2016 (Teil 2)

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-12-28 in #culture #News #people
    Die unvergesslichsten Zitate aus unseren Fotografen-Interviews 2016 (Teil 2)

    Das Jahr 2016 war wie eine Fahrt mit der Achterbahn, doch Künstler und Fotografen zeigen uns jedes Jahr aufs neue, dass man die Welt zu einem besseren, schöneren Ort machen kann. In diesem Recap präsentieren wir eine handverlesene Auswahl inspirierender Zitate aus unseren Interviews mit talentierten Fotografen aus dem letzten Jahr.

  • Vintage-Kamera-Reviews: Kodak Autographic

    geschrieben von Mark Hannah am 2016-07-23 in #gear
    Vintage-Kamera-Reviews: Kodak Autographic

    Die Kodak Autographic ist die erste richtig alte Kamera, die ich gekauft habe. Ich wusste nicht wirklich, wie sie funktionierte und hatte keine Ahnung, dass diese beinahe hundert Jahre alte Kamera eine Leidenschaft für das Sammeln, Reparieren und Benutzen solch alter Kameras lostreten werden würde.

    2016-07-23 6
  • Shop News

    Eine vollautomatische Sofortbildkamera, die all deine kreativen Wünsche erfüllt!

    Eine vollautomatische Sofortbildkamera, die all deine kreativen Wünsche erfüllt!

    Klein und fein, aber völlig automatisch – mache optimal belichtete Aufnahmen und bleibe stets fokusssiert, jederzeit und überall mit der Lomo’Instant Automat South Beach Edition.

  • Chlorophyll Prints von Binh Danh: Ein Interview

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-02-08 in #people
    Chlorophyll Prints von Binh Danh: Ein Interview

    Die Arbeit von Binh Danh gibt dem Unaussprechlichem Raum, wahrgenommen zu werden. Wenn es sich dabei noch dazu um das Thema Krieg handelt, zählt jedes Detail. Wie kann sich eine Person an so ein gewaltiges Thema wagen, in dem es um den Tod und den Wert des Lebens geht? Ein Einmann-Job betrifft auf einmal viele Menschen. Also machte Binh Danh für seine Serie "Immortality: The Remnants of the Vietnam and American War" Chlorophyll-Prints, um die unvermeidlichen Spuren des Kriegs in der Landschaft zu zeigen. Soldaten und Zivilisten, deren Gesichter archiviert wurden, wird die Chance gegeben, in Erinnerung zu bleiben.

    2016-02-08
  • Vintage-Kamera-Reviews: Kodak Flash 620

    geschrieben von Mark Hannah am 2016-06-26 in #gear
    Vintage-Kamera-Reviews: Kodak Flash 620

    Ich liebe es, mit alten Vintage-Kameras zu fotografieren, wegen dem Retro-Look, dem Gefühl von Film, aber auch wegen ihrer Einfachheit. Hier ist eine wundervolle Kamera, die so einfach ist, wie es eben geht.

    2016-06-26 1
  • Verbindung mit der Menschlichkeit: Ein Interview mit Daro Sulakauri

    geschrieben von Teresa Sutter am 2016-03-14 in #people
    Verbindung mit der Menschlichkeit: Ein Interview mit Daro Sulakauri

    Daro Sulakauri ist eine Fotojournalistin, die ihre Arbeit dazu nutzt, um auf soziale Themen in ihrem Heimatland Georgien hinzuweisen. Mit Lomography spricht sie über ihre Anfänge als Fotografin, darüber, wie ihre Identität als Georgierin ihre Arbeit prägt sowie über ihr anstehendes Projekt zum Thema frühe Eheschließungen, das sich “Deprived of Adolescence" ("Um die Adoleszenz beraubt") nennt.

    2016-03-14 1
  • Shop News

    Diese Kamera gibt dir alles was du benötigst, um deine Kreativität zu entdecken

    Diese Kamera gibt dir alles was du benötigst, um deine Kreativität zu entdecken

    Entdecke jeden Winkel der Sofortbildfotografie mit der genialen, kreativen Ausstattung der vintage-inspirierten Lomo’Instant Wide Central Park Edition.

  • Kameramann Michal Dabal über das Petzval Objektiv

    geschrieben von lomographymagazine am 2016-02-12 in #Videos #people
    Kameramann Michal Dabal über das Petzval Objektiv

    Hier ist was passiert bevor wir einen Fotografen interviewen. Wir schwärmen von den Arbeiten, obwohl wir noch die Kameras und die Prozesse hinter der brillianten Komposition oder der Lichtgestaltung herausfinden müssen. Und sogar wenn sie keine Lomo Kamera verwendet haben, zeigen wir sie trotzdem. Aber hin und wieder kommt ein Profi der eines unserer Premium-Objektive bei der Arbeit nutzt und in der Freizeit unsere spaßigen Kameras. Das freut uns riesig, sogar mehr noch, wenn ihre Bilder gut sind und es wert sind, geteilt zu werden. Die Arbeiten des Kameramannes Michal Dabal zählen zu diesen.

    2016-02-12
  • Erste Eindrücke von der Daguerreotype Achromat 2.9/64 Art Lens: Heiwa Wong

    geschrieben von Lomography am 2016-05-03 in #News #Videos #gear #people
    Erste Eindrücke von der Daguerreotype Achromat 2.9/64 Art Lens: Heiwa Wong

    Heiwa Wong, eine bildende Künstlerin, die in Hongkong lebt, machte bei Lomography's jüngstem Projekt mit, der Daguerreotype Achromat 2.9/64 Art Lens. Sie war Produzentin und Regisseurin für das Video “The Sea Within”. Seht hier das Video und erfahrt mehr, über ihre Zeit mit der Linse.

    2016-05-03
  • Herz, Seele und Musik durch die Linse von Vickey Ford

    geschrieben von Ciel Hernandez am 2016-03-13 in #people
    Herz, Seele und Musik durch die Linse von Vickey Ford

    Vickey Ford wuchs mit einer Vielzahl Sängern und Musikern auf, die sie durch das Radio oder auf der Straße beeinflussten. Von dem Tag ihrer Geburt an, gab es keinen Tag mehr, an dem es in ihrem Haus kein Lied mehr zu spielen gegeben hätte.

    2016-03-13 1